Ewigenbestenliste - Der Top Fünf
aus dem Leichtathletik Bezirkes Schwaben
Mit den Absoluten Bayerischen-Rekorden und -Bestleistungen

In den Hürden- und Hindernis-Wettbewerben
Im Stadion und in der Halle

Letzte Änderung am 10. November 2015

Zurück zur Startseite
Zurück zur Seite der Ewigen-Bestenliste
Anmerkungen:
- AL = Kreis Allgäu
- MN = Kreis Mittel- und Nordschwaben seit dem 18.01.1992
- AM = ehemaliger Kreis Augsburg-Mittelschwaben wurde am 18.01.1992 umbenannt in MN
- NS = ehemaliger Kreis Nordschwaben wurde zum 31.12.1991 aufgelöst
- ID = ehemaliger Kreis Iller-Donau wurde zum 16.02.1974 aufgelöst

Anmerkungen: - Zu den neuen DLV-Altersklassen ab 2012
             - Altersklassen führe ich als Archivar in meinen Aufstellungen als Wettkampfklassen
             - MJ = Männliche Jugend
             - MK = Männliche Kinder
             - WJ = Weibliche Jugend
             - WK = Weibliche Kinder

- Männer = (wie bisher) 
- M.U23  = (waren bis 2011 die Junioren - 22/21/20 Jahre) 
- MJ.U20 = (waren bis 2011 die m.Jugend A - 19/18 Jahre) 
- MJ.U18 = (waren bis 2011 die m.Jugend B - 17/16 Jahre) 
- MJ.U16 = (waren bis 2011 die Schüler A - 15/14 Jahre) 
- MJ.U14 = (waren bis 2011 die Schüler B - 13/12 Jahre) 
- MK.U12 = (waren bis 2011 die Schüler C - 11/10 Jahre -        ab 2012 Bezeichnung "Kinder") 
- MK.U10 = (waren bis 2011 die Schüler D - 9/8 Jahre -          ab 2012 Bezeichnung "Kinder")
- MK.U8  = (waren bis 2011 die Schüler E - 7 Jahre und jünger - ab 2012 Bezeichnung "Kinder")

- Frauen = (wie bisher) 
- W.U23  = (waren bis 2011 die Juniorinnen - 22/21/20 Jahre) 
- WJ.U20 = (waren bis 2011 die w.Jugend A - 19/18 Jahre) 
- WJ.U18 = (waren bis 2011 die w.Jugend B - 17/16 Jahre) 
- WJ.U16 = (waren bis 2011 die Schülerinnen A - 15/14 Jahre) 
- WJ.U14 = (waren bis 2011 die Schülerinnen B - 13/12 Jahre) 
- WK.U12 = (waren bis 2011 die Schülerinnen C - 11/10 Jahre -      ab 2012 Bezeichnung "Kinder")
- WK.U10 = (waren bis 2011 die Schülerinnen D - 9/8 Jahre -        ab 2012 Bezeichnung "Kinder")
- WK.U8  = (waren bis 2011 die Schülerinnen E - 7 Jahre und jünger ab 2012 Bezeichnung "Kinder")  

Weitere Anmerkungen:
- ByR = Absoluter Bayerischer Rekord bzw. Bayerische Bestleistung in der aufgeführten Klasse zum Vergleichen 
- BzR = Absoluter Schwäbischer Bezirks-Rekord in dieser Disziplin 
- bByR = bisheriger Bayerischer-Rekord in dieser Disziplin 
- bBzR = bisheriger Schwäbischer Bezirks-Rekord in dieser Disziplin 

In den Männlichen Wettkampfklassen
Wettbewerbe im Stadion
 60 m Hürden :   Hürden höhe 0,762 m - U14 ab 1994

 80 m Hürden :   Hürden höhe 0,840 m bzw. 0,838 m - ASchü. ab 1988

110 m Hürden :   - Hürden höhe 1,067 m
                   - Hürden höhe 0,991 m - AJgd bis 2005
                   - Hürden höhe 0,990 m - AJgd ab  2006
                   - Hürden höhe 0,914 m - BJgd

200 m Hürden :   Hürden höhe 0,762 m

300 m Hürden :   Hürden höhe 0,840 m bzw. 0,838 m

400 m Hürden :   - Höhe 0,914 m
                   - Höhe 0,840 m bzw. 0,838 m
                   - Höhe 0,762 m  

Hindernisläufe:- 1500 m

                   - 2000 m (0,914 m)
                   - 2000 m (0,762 m) - M60/M65

                   - 3000 m (0,914 m)
                   - 3000 m (0,840 m bzw. o,838 m) - M50/M55

Wettbewerbe in der Halle
 60 m Hürden :   - Hürden höhe 1,067 m - Mä+Jun
                   - Hürden höhe 0,991 bis 2005 / 0,990 m ab 2006 - AJgd
                   - Hürden höhe 0,914 - BJgd
                   - Hürden höhe 0,840 bzw. 0,838 - ASchü
                   - Hürden höhe 0,762 - BSchü

In den weiblichen Wettkampfklassen
Wettbewerbe im Stadion
 60 m Hürden : Hürden höhe 0,762 m - U14

 80 m Hürden : Hürden höhe 0,762 m - ASchi

100 m Hürden : - Hürden höhe 0,840 bzw. 0,838 - Frauen + AJgd
                 - Hürden höhe 0,762 m - BJgd

200 m Hürden : Hürden höhe 0,762 - Frauen + AJgd

300 m Hürden : Höhe 0,762 m

400 m Hürden : Höhe 0,762 m

Hindernisläufe: - 1500 m
                    - 2000 m
                    - 3000 m

Wettbewerbe in der Halle
 60 m Hürden :   - Hürden höhe 0,840 m - Frauen/Juni/AJgd
                   - Hürden höhe 0,762 m - BJgd
                   - Hürden höhe 0,762 m - ASchi
                   - Hürden höhe 0,762 m - BSchi



60 m Hürden U14 ab 1994 6 Hürden (0,762 m) - Anlauf: 11,50 m - Abstand: 7,50 m - Auslauf: 11,00 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Seit dem 01.01.2003 gibt es im DLV-Bereich für die U16 + jünger in den Lauf- und Sprungwettbewerben keine Windmessungen mehr. - Stand: 09. November 2007

ByR - M139.01 sec (+1,6)Moritz Cleve *1987 - MTV Pfaffenhofen a.d.Ilm 1862 e.V.Ingolstadt /BY09.07.2000
-----
BzR-MN - M139.40 sec (oWA)Auerhammer, Maximilian *1992 - LAZ Kreis Günzburg gegr.1970Kaufering /BY21.05.2005
MN - M139.48 sec (*)Fabian Mittler *1993 - LG Lkrs.Donau-Ries e.V. gegr.1971Horgau /BY24.06.2006
MN - M139.74 sec (*)Gerhard Rieger *1982 - LG Lkrs.Donau-Ries e.V. -gegr.1971-Kaufering /BY08.07.1995
AL - M139.77 sec (oWA)Andreas Ruepp *1986 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V.Memmingen /BY02.10.1999
AL - M139.79 sec (oWA)Felix Maier *1990 - TSG Füssen 1894 e.V.Dasing /BY12.07.2003
AL - M139.82 sec (*)Christian Müller *1984 - Turnverein Kempten 1856 e.V.Kaufbeuren /BY08.05.1997
AL - M139.83 sec (oWA)Markus Kunz *1986 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V.Kempten /BY04.07.1999
AL - M139.83 sec (oWA)Roman Kabucov *1992 - TV Kempten 1856 e.V.Horgau /BY21.05.2005
MN - M139.6 sec (oWA)Achim Lehner - 1990 - TSV Friedberg 1862 e.V.Zusmarshausen /BY10.10.2003
Zurück zum Anfang


80 m Hürden A-Schüler ab 1988 7 Hürden (0,840) - Anlauf: 13,50 m - Abstand: 8,60 m - Auslauf: 14,90 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Seit dem 01.01.2003 gibt es im DLV-Bereich für die U16 + jünger in den Lauf- und Sprungwettbewerben keine Windmessungen mehr. - Stand: 09. November 2008

ByR - M1510.41 sec (-0,3)Tobias Soller *1984 - SV Obertraubling e.V.Regensburg /BY08.08.1999
---
BzR-MN - M1510.61 sec (± 0)Fabian Mittler *1993 - LG Lkrs. Donau-RiesMünchen /BY12.07.2008
AL - M1510.78 sec (*)Matthias Feil *1980 - VfL Buchloe 1900 e.V.Immenstadt /BY03.10.1995
MN - M1510.82 sec (*)Thomas Janota *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.Bad Oeynhausen /NW07.08.1993
MN - M1510.93 sec (*)Bernhard Floder *1973 - LG Lech-Ammersee -gegr.1970-Kaufering /BY11.06.1988
AL - M1510.93 sec (*)Stefan Huber *1980 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V.Sigmaringen /BW16.09.1995
MN - M1510.7 sec (± 0)Bernhard Floder *1973 - LG Lech-Ammersee -gegr.1970-Hof a.d.Saale /BY25.06.1988
AL - M1510.94 sec (oWA)Christian Müller *1984 - Turnverein Kempten 1856 e.V.Regensburg /BY08.08.1999
Zurück zum Anfang


110 m Hürden Aktive 10 Hürden (1,067m) - Anlauf: 13,72 m - Abstand: 9,14 m - Auslauf: 14,02 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 09. November 2015

ByR - M2413.08 sec (+0,5)Eric KAISER *1971 - LG LAC Quelle Fürth/TSV München von 186004.06.1995 - Scheeßel /NI
---
BzR-MN - M2313.72 sec (± 0)Bernhard FLODER *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.21.08.1996 - Treuchtlingen /BY
MN - M2414.36 sec (+0,5)Stefan RITSCHEL *1977 - TSV SchwabmÜnchen 1863 e.V.30.06.2001 - Stuttgart /BW
MN - M2114.38 sec (+1,2)Jochen HEGEWALD *1975 - VfL Kaufering 1948 e.V.15.06.1996 - Filderstadt /BW
AL - M1714.41 sec (oWA)Alfred FEIL *1960 - Turnverein Kempten 1856 e.V.15.05.1987 - Illertissen /BY
MN - M2114.43 sec (*)Tobias SCHEICH *1967 - TSV Gersthofen 1909 e.V.17.07.1988 - Schweinfurt /BY
AL - M2414.3 sec (oWA)Hinrich JOHN *1936 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V.10.09.1960 - Friedrichshafen (Bo) /BW
Zurück zum Anfang


110 m Hürden AJgd - 10 Hürden 0,991 m - 13,72 m - 9,14 m - 14,02 m bis 31.12.2005 - 10 Hürden 0,990 m - 13,72 m - 9,14 m - 14,02 m ab 01.01.2006 Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.1988 für die Klassen der A-Jugend U20 - M19 + M18 - Ab 01.01.1984 für die Seniorenklassen M40/M45 im internationalen Bereich - Ab 01.01.1988 für die Seniorenklassen M40/M45 im DLV-Bereich - Ab 01.01.2006 wird die Hrdenhöhe der Internationalen Norm angepaßt und von 0,991 auf 0,990 m gesenkt. - Stand: 10. November 2007

ByR - M1813.54 sec (*)Philipp SCHACHTEN *1976 - TSV Penzberg 1898 e.V.30.07.1994 - Ulm a.d.Donau /BW
---
BzR-MN - M1914.11 sec (*)Bernhard FLODER *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.17.05.1992 - Poing /BY
AL - M1914.21 sec (+0,5)Matthias FEIL *1980 - VfL Buchloe 1900 e.V.15.05. 1999 - Vaterstetten /BY
AL - M1814.50 sec (*)Markus HÖLD - *1972 - TSV Illertissen 1862 e.V.27.05.1990 - Landau /RP
MN - M1914.69 sec (*)Thomas JANOTA *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.03.05.1997 - Stadtbergen /BY
MN - M1914.86 sec (*)Stefan RITSCHEL *1977 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.02.06.1996 - München /BY
AL - M1914.92 sec (*)Stephan SCHÖLZEL *1972 - SC Vöhringen 1893 e.V.30.06.1991 - Garmisch-Partenkirchen /BY
Zurück zum Anfang


110 m Hürden m.BJgd 10 Hürden (0,914 m) - Anlauf: 13,72 m - Abstand: 8,90 m - Auslauf: 16,18 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 09. November 2006

ByR - M1713.59 sec (+0,2)Tobias Soller *1984 - SV Onertraubling e.V.Debrecen /HUN - 14.07.2001
---
BzR-AL - M1714.01 sec (*)Markus Höld *1972 - TSV Illertissen 1862 e.V.Dortmund /NW - 21.07.1989
AL - M1714.23 sec (*)Frank Albertini *1972 - Turnverein Kempten 1856 e.V.Marktoberdorf /BY - 25.06.1989
MN - M1714.25 sec (*)Bernhard Floder *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.München /BY - 24.06.1990
AL - M1714.51 sec (+0,9)Matthias Feil *1980 - VfL Buchloe 1900 e.V.Vöhringen /BY - 29.09.1997
AL - M1714.3 sec (*)Thomas Streidl *1971 - Turnverein Kempten 1856 e.V.Lyss /SUI - 01.10.1988
MN - M1614.54 sec (*)Thomas Janota *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.Germering /BY - 10.07.1994
Zurück zum Anfang


200 m Hürden - 1947-1982 10 Hürden 0,762 m - 18,29 m - 18,29 m - 17,10 m Die TOP Fünf in den männliche Klassen Historie: - 1900, Paris /FRA - Disziplin der Olympischen-Sommerspiele der Neuzeit - 1. Olympia-Sieger mit 25.4 sec war Alvin KRÄNZLEIN *1876-M24 /USA - 1904, Saint Louis /USA - letztmalig als Olympische Disziplin im Wettkampfprogramm - Letzter Olympia-Sieger mit 24.6 sec war Harry LIVINGSTON-HILLMANN *1881-M23 / †1945 /USA Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm von 1947 mit 1982 - Für die Männer - Für die Juniorenklassen U22 - M21/M20/M19 - Für die A-Jugendklassen U19 - M18/M17 - Stand: 10. November 2007

ByR - M2123.6 sec (*)Herbert STÜRMER *1936 - 1. Fußballclub Nürnberg e.V.25.08.1957 - Feuerbach /BW
---
BzR-AL - M2423.7 sec (oWA)Hinrich JOHN *1936 - TSV Bad Wörishofen 1893 e.V.17.07.1960 - München /BY
AM - M2324.4 sec (oWA)Peter WEIMER *1936 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.24.07.1959 - Stuttgart /BW
AL - M2225.6 sec (oWA)Friedrich HOCHWIND *1937 - TSV Bad Wörishofen 1893 e.V.24.05.1959 - Augsburg /BY
AL - M2125.6 sec (oWA)Gerhard BÜTTNER *1947 - TSV Bad Wörishofen 1893 e.V.14.09.1968 - Lindau (Bo) /BY
AM - M2025.8 sec (oWA)Gerhard MARTINI *1943 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.28.05.1963 - Augsburg /BY
AL - M2326.0 sec (oWA)Erich KRIEGISCH *1941 - TSV Bad Wörishofen 1893 e.V.14.06.1964 - Sonthofen /BY
NS - M2226.1 sec (oWA)Christian HABERKORN *1939 - TSV Neuburg a.d.Do 1862 e.V.13.07.1961 - München /BY
NS - M2126.2 sec (oWA)Holger, MAGERL *1944 - TSV Neuburg a.d.Do 1862 e.V.23.06.1965 - München /BY
AM - M2626.6 sec (oWA)Walter GOLLER *1913 - TV Augsburg 1847 e.V.24.06.1939 - Regensburg /BY
MN - M2026.8 sec (oWA)Wilhelm WALCHER *1939 - Turnverein Memmingen 1859 e.V.20.06.1959 - Augsburg /BY
Zurück zum Anfang


300 m Hürden 7 Hürden 0,840 m - 50,00 m - 35,00 m - 40,00 m Die TOP Fünf in den männliche Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Vom 01.01.1974 - 31.12.1987 für die B-Jugend U17 - M16/M15 - DLO/1974, I. Teil, 4. Abschnitt. - Vom 01.01.1988 - 31.12.1999 für die B-Jugend U18 - M17/M16 - ab 2000 - die 400 m Hürden (0,840 m) - Ab 01.01.2000 für die A-Schülerklasse M15 - Von 1988 - 1993 für die Seniorenklassen M50/M55 - Ab 1994 - die 400 m Hürden (0,840 m) - Stand: 11. Dezember 2006

ByR-AM - M1737.21 secThomas JANOTA *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.08.07.1995 - Rhede /NW
---
BzR-AM - M1737.21 secThomas JANOTA *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.08.07.1995 - Rhede /NW
AL - M1737.41 secThoms STREIDL *1971 - Turnverein Kempten 1856 e.V.31.07.1988 - Ludwigshafen /BW
AL - M1738.08 secOliver VOLKMUTH *1980 - LG Westallgäu -gegr.199306.07.1997 - Lüdenscheid /NW
AL - M1739.07 secStephan SCHÖLZEL *1972 - SC Vöhringen 1893 e.V.22.07.1989 - Dortmund /NW
AL - M1739.2 secStefan GREITER *1977 - TV Immenstadt 1860 e.V.09.05.1994 - Sonthofen /BY
Zurück zum Anfang


400 m Hüden 10 Hürden (0,914 m) - Anlauf: 45,00 m - Abstand: 35,00 m - Auslauf: 40,00 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Für die Männerklasse - Bis 31.12.1987 für die Juniorenklassen U22 - M21/M20/M19 - Ab 01.01.1988 für die Juniorenklassen U23 - M22/M21/M20 - Vom 01.01.1969 - 31.12.1987 für die A-Jugendklassen U19 - M18/M17 - Ab 01.01.1988 für die A-Jugendklassen U20 - M19/M18 - Vom 01.01.1980 - 31.12.1987 für die B-Jugend U17 - M16/M15 - Vom 01.01.1988 - 31.12.1999 für die B-Jugend U18 - M17/M16 - Ab 01.01.2000 - für die B-Jugend U18 - M17/M16 eine neue Hürden höhe 0,840 m (bisher 0,914 m) - Für die Seniorenklassen M30 mit M45 - Stand: 10. November 2007

ByR - M2749.15 secRainer SCHUBERT *1941 - TSV München von 1860 e.V.13.10.1968 - Mexico-City /MEX
---
BzR-MN - M1951.47 secOliver CIESLA *1968 - Turnverein Kempten 1856 e.V.21.06.1987 - Illertissen /BY
MN - M1851.90 secThomas JANOTA *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.07.06.1996 - Bad Homburg /HE
MN - M2752.09 secRichard MERK *1968 - DJK Friedberg 1957 e.V.16.07.1995 - Nürnberg /BY
MN - M2152.2 secFranz MAYR *1955 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V.02.06.1976 - Frankfurt am Main /HE
AL - M1852.37 secMarkus KUHN *1966 - Turnverein Kempten 1856 e.V.05.08.1984 - Hösbach /BY
AM - M2152.50 secRobert FOTSCH *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.27.06.1982 - Aichach /BY
MN - M2252.57 secOliver VOLKMUTH *1980 - DJK Friedberg 1957 e.V.17.08.2002 - Hamburg /HH
Zurück zum Anfang


400 m Hürden BJgd 10 Hürden (0,840 m) - Anlauf: 45,00 m - Abstand: 35,00 m - Auslauf: 40,00 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.2000 für B-Jugend U18 - M17/M16 - Ab 1974 im IAAF-Wettkampfprogramm bei int. Veranstaltungen für die Seniorenklassen M50/M55 - Von 1988 - 1991 für die Seniorenklassen M50/M55 - Hürden höhe 0,914 m - Ab 01.01.1992 im gesamten DLV-Bereich für die Seniorenklassen M50/M55 - Hürden höhe 0,840 m - Stand: 09. November 2007

ByR - M1752.24 secDavid Gollnow *1989-M17 - TSV Erding 1862 e.V.Wattenscheid /NW22.07.2006
---
BzR-MN - M1753.49 secChristian Beil *1987-M17 - TSV Königsbrunn 1926 e.V.Jena /TH03.07.2004
AL - M1755.33 secMichael Oehrle *1986 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V.Passau /BY15.06.2003
AL - M1755.58 secEugen Buchmüller *1985 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V.Friedrichshafen (Bo) /BW11.05.2002
MN - M1658.25 secGabriel Rutsch *1988 - DJK Friedberg 1957 e.V.Aichach /BY11.07.2004
MN - M1657.63 secJochen Weschta *1990 - LAZ Kreis Günzburg gegr.1970München /BY02.07.2006
Zurück zum Anfang


400 m Hürden M60/M65 - Die TOP Fünf in den männlichen Klassen - 10 Hürden (0,762 m) - Anlauf: 45,00 m - Abstand: 35,00 m - Auslauf: 40,00 m Anmerkungen: - Im IAAF-Wettkampfprogramm bis zur Einführung der 300 m Hürden mit 0,762 m - Stand: 12. Januar 2006

ByR - M6061.44 secMüller, Guido *1938 - LG 90 Kreis EbersbergCesenatico /ITA - 12.09.1998
.
BzR-MN - M--In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
AL - M-- In Bearbeitung
.
Zurück zum Anfang


1500 m Hindernislauf 12 x der Hindernisbalken 0,914 m und 3 x der Wassergraben 0,914 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 10. November 2015

ByR - M224:04.1 minWilhelm HOLLER *1953 - LAC Quelle Fürth 1969 e.V.??.??.1975 - Ort ?- /
-----
BzR-AL - M184:23.2 minOskar HUBER *1954 - TV Kempten 1856 e.V.24.09.1972 - Alzenau /BY
AL - M164:28.29 minAndreas BUCHER *1967 - SC Vöhringen 1893 e.V.24.07.1983 - Ettlingen /BW
AL - M164:29.1 minRichard NEGELE *1962 - SV Olympia Germaringen 1930 e.V.27.06.1978 - Augsburg /BY
AL - M164:30.5 minJosef HAF *1960 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V.27.06.1976 - Lauf a.d.Pegnitz /BY
AL - M184:31.8 minHanswendelin AMMANN *1950 - TV Immenstadt 1860 e.V.26.07.1968 - Herford /NW
Zurück zum Anfang


2000 m Hindernislauf - 0,914 m 18 x der Hindernisbalken 0,914 m und 5 x der Wassergraben 0,914 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 09. November 2006

ByR - M215:33.8 minOskar HUBER *1954-M21 - TV Kempten 1856 e.V.20.09.1975 - Brüssel /NED
---
BzR-AL - M215:33.8 minOskar HUBER *1954-M21 - TV Kempten 1856 e.V.20.09.1975 - Brüssel /NED
AL - M195:43.32 minJohannes SCHMID *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.09.05.1993 - Pliezhausen /BW
AM - M195:46.1 minAndreas WENIGER *1958 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.30.05.1977 - Hamm /NW
AL - M185:49.87 minDieter SCHLICHTHERLE *1964 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V.01.08.1982 - Heidenheim /BW
AM - M185:52.62 minRalf WARNATZ *1965 - DJK Friedberg 1957 e.V.31.07.1983 - Dortmund /NW
Zurück zum Anfang


2000 m Hindernislauf - 0,762 m - M60/M65 18 x der Hindernisbalken 0,762 m und 5 x der Wassergraben 0,762 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 28. November 2006

ByR - M--Ist noch in Bearbeitung
---
BzR-MN - M--In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
AL - M-- In Bearbeitung


3000 m Hindernislauf M50/M55 - 0,840 m 28 x der Hindernisbalken 0,840 m und 7 x der Wassergraben 0,840 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 10. November 2006

ByR - M--Ist noch in Bearbeitung
---
BzR-MN - M--In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
MN - M-- In Bearbeitung
AL - M-- In Bearbeitung
Zurück zum Anfang


3000 m Hindernislauf 28 x der Hindernisbalken 0,914 m und 7 x der Wassergraben 0,914 m Die TOP Fünf in den männlichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Für die Männerklasse - Für die Juniorenklassen U23 - M22/M21/M20 - Für die A-Jugendklassen U20 - M19/M18 - Für die Seniorenklassen ab M30 - Stand: 10. November 2006

ByR - M268:11.93 minRainer SCHWARZ *1959 - LG Gauting/Stockdorf28.08.1985 - Koblenz am Rhein /RP
--
BzR-AL - M248:29.07 minOskar HUBER *1954 - Turnverein Waltenhofen e.V.12.08.1978 - Köln am Rhein /NW
AM - M228:33.4 minJosef LECHNER *1954 - TSV Meitingen 1925 e.V.01.09.1976 - Köln am Rhein /NW
AL - M238:46.1 minArmin SCHLEGEL *1955 - Turnverein Kempten 1856 e.V.11.08.1978 - Köln am Rhein /NW
AL - M228:52.6 minGerhard MACHUNZE *1942 - Turnverein Immenstadt 1806 e.V.09.08.1964 - Berlin-West /GER
AM - M198:58.3 minAndreas WENIGER *1958 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.11.09.1977 - Bremen /HB
Zurück zum Anfang


60 m Hürden U14 6 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 11,50 m - Abstand: 7,50 m - Auslauf: 11,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: - Seit dem 01.01.2003 gibt es im DLV-Bereich für die U16 + jünger in den Lauf- und Sprungwettbewerben keine Windmessungen mehr. - Stand: 29. November 2006

ByR - W139.37 sec (+0,5)Alice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.Vöhringen /BY03.10.2000
.
BzR-MN - W139.37 sec (+0,5)Alice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.Vöhringen /BY03.10.2000
AL - W12 9.4 sec (oWA)Karin Specht *1874 - TV Immenstadt 1860 e.V.Zusmarshausen /BY13.09.1986
AL - W13 9.59 sec (*)Dominique Klaus *1988 - LG Kaufbeuren -gegr.1986-Bad Aibling /BY17.06.2001
MN - W12 9.83 sec (oWA)Andrea Mühlbauer *1970 - DJK Friedberg 1957 e.V.Ingolstadt /BY12.09.1982
MN - W13 9.92 sec (oWA)Lisa Beierlein *1991 - TSV Königsbrunn 1926 e.V.Königsbrunn /BY17.07.2004
Zurück zum Anfang


80 m Hürden ASchi 8 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 12,00 m - Abstand: 8,00 m - Auslauf: 12,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Von 1932 bis 31.12.1968 für Aktive - Von 1932 bis 31.12.1968 für die Klassen der Juniorinnen U22 - W21/W20/W19 - Ab 1969 wurde die Hürden höhe für die Frauen/Juniorinnen auf 0,840 m heraufgesetzt. - Sowie für die Seniorinnen W40/W45 - Für A-Schülerinnen - U16 - W15 + W14 - Seit dem 01.01.2003 gibt es im DLV-Bereich für die U16 + jünger in den Lauf- und Sprungwettbewerben keine Windmessungen mehr. - Stand: 18. Dezember 2008

ByR - W2310.6 sec (oWA)Zenta Gastl (Kopp) *1933 - TSV München von 1860 e.V.Frechen /NW29.07.1956
ByR - W2610.6 sec (oWA)Inge Schell *1939 - TSV München von 1860 e.V.Konstanz (Bo) /BW22.08.1965
--
BzR-MN - W1511.34 sec (+2,4)Alice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.Illertissen /BY15.07.2002
MN - W1511.53 sec (-0,3)Alice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.Herzogenaurach /BY23.06.2002
AL - W1411.3 sec (oWA)Karin Specht *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.Hof a.d.Saale /BY25.06.1988
AM - W2511.4 sec (oWA)Ria Huber *1938 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.Augsburg /BY25.08.1963
AM - W3011.4 sec (oWA)Ria Huber *1938 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.Neuburg (Do) /BY29.09.1968
AM - W2111.6 sec (oWA)Ingrid Röther *1939 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.Augsburg /BY10.09.1960
AM - W2111.6 sec (oWA)Ilse Schweizer *1946 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.Augsburg /BY21.05.1967
Zurück zum Anfang


100 m Hürden Frauen + AJgd 10 Hürden mit 0,840 m Hühe - Anlauf: 13,00 m - Abstand: 8,50 m - Auslauf: 10,50 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV Wettkampfangebot ab - 1969 für die Frauen- Juniorinnen- und Klassen der A-Jugend - als Ersatz für die 80 m Hürden - Stand: 09. November 2015

ByR - W2712.86 sec (+1,8)Heike BLAßNEK *1971 - LG LAC Quelle Fürth/TSV München von 186011.07.1998 Nürnberg /BY
---
BzBL-MN - W1813.71 sec (RW)Marianne (Mary) WAGNER *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.02.09.1979 - Saarbrücken /SL
Anmerkung: Nur Bez.BL - da ein RW von über 2 m/sec.
BzR-AL - W2013.75 sec (+0,2)Karin Specht *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.04.06.1994 - Passau /BY
MN - W1813.83 sec (*)Marianne (Mary) WAGNER *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.17.08.1979 - Bydgoszcz /POL
AL - W2214.03 sec (*)Angelika LONZER *1957 - TSV Oberstaufen 1862 e.V.14.07.1979 - Immenstaad (Bo) /BW
MN - W1914.12 sec (-0,5)Alice DRASER *1987 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.01.09.2006 - Wesel /NW
AL - W1714.30 sec (*)Brigitte HEINRICH *1961 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V.02.07.1978 - Bamberg /BY
Zurück zum Anfang


100 m Hürden w.BJgd 10 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 13,00 m - Abstand: 8,50 m - Auslauf: 10,50 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: - Stand: 29. November 2006

ByR - W1513.55 sec (oWA)Angelika Graßinger *1974 - LAC Quelle Fürth 1969 e.V.Dortmund /NW21.07.1989
ByR - W1713.55 sec (± 0)Jenniffer, Reinelt *1988 - 1. FC Passau 1911 e.V.Braunschweig /NI29.07.2005
---
BzR-AL - W1613.62 sec (*)Karin Specht *1874 - TV Immenstadt 1860 e.V.Bruchköbel /HE14.07.1990
MN - W1614.14 sec (+0,3)Alice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.Passau /BY15.06.2003
MN - W1514.46 sec (*)Petra Struck *1978 - DJK Friedberg 1957 e.V.Friedberg /BY26.06.1993
MN - W1614.52 sec (+1,0)Andrea Cordella *1985 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V.Garmisch-Partenkirchen /BY28.07.2001
MN - W1614.55 sec (*)Sandra Kuhlins *1972 - DJK Friedberg 1957 e.V.Plattling /BY09.07.1988
Zurück zum Anfang


200 m Hürden Frauen + AJgd - Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen - 10 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 16,00 m - Abstand: 19,00 m - Auslauf: 13,00 m Anmerkungen: Im DLV Wettkampfangebot von - 1969 mit 1978 für die Frauen- Juniorinnen-Klassen - Stand: 09. November 2015

ByR - W1927.0 sec (oWA)Ulrike JAKOB *1950 - 1. Fußball-Club Bamberg 1901 e.V.20.07.1969 - Büderich /NW
-- Anmerkung: LK-U19 - BR Deutschland : HOL - 1. von 4/Tn
-- - Bericht im LA Nr. 29/1969, seite 1012
-----
BzR-AM - W3127.9 sec (oWA)Ria HUBER *1938 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.06.08.1969 - Augsburg /BY
AM - W2130.2 sec (oWA)Ilse SCHWEIZER *1948 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.13.09.1969 - Augsburg /BY
AL - W2032.3 sec (oWA)Hanni DIETZ *1952 - Turnverein Memmingen 1859 e.V.18.06.1972 - Memmingen /BY
AL - W1934.8 sec (oWA)Christine JERGER *1953 - Turnverein Memmingen 1859 e.V.18.06.1972 - Memmingen /BY
AL - W1937.5 sec (oWA)Angelika ROEMER *1954 - Turnverein Memmingen 1859 e.V.ß3.06.1973 - Sonthofen /BY
Zurück zum Anfang


300 m Hürden 7 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 50,00 m - Abstand: 35,00 m - Auslauf: 40,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Vom 01.01.1988 - 31.12.1993 für die B-Jugend U17 - W16/W15 - Vom 01.01.1994 - 31.12.1999 für die B-Jugend U18 - W17/W16 - Ab 01.01.1994 - für A-Schülerinnen U16 - W15 - Ab 01.01.1994 - fü;r die Klassen der Seniorinnen W50/W55 - Ab dem Jahre 2000 werden die 300 durch die 400 m Hürden ersetzt. - Stand: 09. November 2015

ByR - W1741.83 secVerene KRINNINGER *1982 - LAG Garmisch-Partenkirchen10.07.1999 - Duisburg /NW
---
BzR-MN - W1743.80 secAndrea WALPER *1978 - LG Donau-Brenz -geg.1987-07.07.1995 - Rhede /NW
MN - W1544.66 secAlice DRASER *1987 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.30.06.2002 - Friedberg /BY
AM - W1644.68 secSusanne HANEBERG *1974 - LG Aichach/Altbaiern -gegr.1978-14.07.1990 - Bruchköbel /HE
AL - W1644.72 secSandra SCHREINER *1975 - SC Vöhringen 1893 e.V.19.07.1991 - Berlin /BE
AL - W1745.28 secSandra SPÄTH *1978 - TV Immenstadt 1860 e.V.07.07.1995 - Rhede /NW
Zurück zum Anfang


400 m Hürden 10 Hürden mit 0,762 m Höhe - Anlauf: 45,00 m - Abstand: 35,00 m - Auslauf: 40,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Historie: - Seit 1984, Los Angeles /USA - Disziplin der Olympischen-Sommerspiele der Neuzeit - 1. Olympia-Siegerin in 54.61 sec war Nawal el Moutawakel *1962-W22 /MAR Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.1973 - für Aktive - Vom 01.01.1973 - 31.12.1987 für die Juniorinnen U22 - W21/W20/W19 - Ab 01.01.1988 - für die Juniorinnen U23 - W22/W21/W20 - Vom 01.01.1973 - 31.12.1987 für die A-Jugend U19 - W18/W17 - Vom 01.01.1988 - 31.12.1993 für die A-Jugend U20 - W19/W18/W17 - Ab 01.01.1994 für die A-Jugend U20 - W19/W18 - Ab 01.01.1973 für die Seniorinnen der Altersklassen W30 mit W45 - Ab 01.01.2000 für die B-Jugend U18 - W17/W16 - Stand: 04. Januar 2012

ByR-AM - W2255.19 secWagner, Marianne (Mary) *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.Fürth /BY21.05.1983
---
BzR-AM - W2255.19 secWagner, Marianne (Mary) *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.Fürth /BY21.05.1983
AL - W2859.26 secSchroth, Ulrike *1967 - TSV Sonthofen 1863 e.V.Wattens /AUT23.09.1995
MN - W2060.13 secHaneberg, Susanne *1974 - LG Aichach/Altbaiern -gegr.1978-Germering /BY09.07.1994
AM - W1860.87 secAigner, Susanne *1969 - TSV Göggingen 1875 e.V.Illertissen /BY17.05.1987
AL - W2061.1 secSpecht, Karin *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.Sonthofen /BY09.09.1994
MN - W1961.25 secStefanie Müller *1992 - TSV Bobingen 1920 e.V.Passau (Do) /BY17.07.2011
Zurück zum Anfang


1500 m Hindernislauf - B-Jugend 12 x der Hindernisbalken 0,762 m und 3 x der Wassergraben 0,762 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.2001 für die B-Jugend U18 - W17/W16 - Int. wird der Hindernislauf auch als Steeplechase bezeichnet. - Stand: 05. Januar 2010

ByR - W174:48.67 minSusanne Lutz *1987 - LG Domspitzmilch RegensburgSchweinfurt /BY05.06.2004
---
BzR-MN - W165:09.10 minStefanie Müller *1992 - TSV Inningen 1898 e.V.Ingolstadt /BY21.06.2008
MN - W175:21.49 minKatrin Geiger *1993 - SV Steinheim e.V.Schweinfurt /BY13.06.2009
MN - W175:31.66 minJulia Weniger *1989 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V.Regensburg /BY29.04.2006
Zurück zum Anfang


2000 m Hindernislauf 18 x der Hindernisbalken 0,762 m und 5 x der Wassergraben 0,762 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.2001 - 31.12.2001 für die Juniorinnen U23 - W22/W21/W20 - Ab 01.01.2002 für die A-Jugend U20 - W19/W18 Weitere Anmerkungen: - Der erste Hindernislauf für Frauen im DLV-Bereich wurde am 15.09.1989 in Berlin durchgeführt. - Int. wird der Hindernislauf auch als Steeplechase bezeichnet. - Stand: 06. Januar 2012

ByR - W196:31.01 minJulia Hiller *1987 - LG Quelle Fürth/München von 1860/WürzburgWattenscheid /NW22.07.2006
---
BzR-AL - W187:00.39 minKatrin Geiger *1993 - SV Steinheim e.V.Schweinfurt /BY18.06.2011
MN - W197:46.96 minVerena Schenzinger *1988 - TSV Friedberg 1862 e.V.Schweinfurt /BY24.07.2007
MN - W188:02.44 minCarola Mezger *1985 - LG Aichach/Rehling - gegr.1978Regensburg /BY03.05.2003
Zurück zum Anfang


3000 m Hindernislauf 28 x der Hindernisbalken 0,762 m und 7 x der Wassergraben 0,762 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Historie - Die erste Weltmeisterschaft in obiger Disziplin wurde am 08. August 2005 in Helsinki /FIN, anläßlich der 10. WM, durchgeführt. Mit 9:18.24 min siegte Docus Inzikura aus Uganda und wurde damit erste Weltmeisterin in der Leichtathletikgeschichte. Das Ziel erreichten 10 Frauen. Anmerkungen: Im DLV-Wettkampfprogramm - Ab 01.01.2001 für die Frauen - Ab 01.01.2002 für die Juniorinnen U23 - W22/W21/W20 - Int. wird der Hindernislauf auch als Steeplechase bezeichnet. - Stand: 06. Januar 2010

ByR - W219:42.72 minJulia HILLER *1987-W21 - LG Quelle Fürth/TSV München v.186031.05.2008 - Neerpelt /BEL
By - W1910:11.67 minJulia HILLER *1987-W19 - LG Quelle Fürth/TSV München v.1860/Würzburg17.08.2006 - Peking /CHN
---
BzR-AL - W2211:19.11Katrin GEIGER *1993 - SV Steinheim05.06.2015 - Regensburg /BY
AL - W--Keine Daten im Archiv
MN - W--Keine Daten im Archiv
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle 5 Hürden mit 1,067 m - 13,72 m - 9,14 m - 9,72 m Die Top Fünf in den männliche Klassen Anmerkungen: Im DLV-Hallenwettkampfprogramm - Für die Aktiven und Junioren U23 - M22/M21/M20 - Stand: 20. Januar 2006

In den männlichen Klassen
ByR - M247.65 secEric Kaiser *1971 - TSV Wasserburg/Inn 1880 e.V.Stuttgart /BW05.02.1995
--
BzR-MN - M247.79 secBernhard Floder *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.München /BY15.02.1997
MN - M218.10 secJochen Hegewald *1975 - VfL Kaufering 1948 e.V.Fürth /BY20.01.1996
AL - M268.15 secAlfred Feil *1960 - TV Kempten 1856 e.V.München /BY19.01.1986
NS - M228.22 secKonrad Stark *1957 - LAZ Kreis Günzburg gegr.1970München /BY18.01.1979
AM - M248.0 secEgon Gulich *1953 - TSV Göggingen 1875 e.V.München /BY06.02.1977
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle - 5 Hürden mit 0,991 m - 13,72 m - 9,14 m - 9,72 m bis 31.12.2005 - 5 Hürden mit 0,990 m - 13,72 m - 9,14 m - 9,72 m ab 01.01.2006 Die TOP Fünf in den männliche Klassen Anmerkung: Im DLV-Hallenwettkampfprogramm - Von 1988 mit 2005 für die Klassen der A-Jugend U20 - M19/M18 - Hürden höhe 0,991 m - Von 1988 mit 2005 für die Seniorenklassen M40/M45 - Hürden höhe 0,991 m - Ab dem 01.01.2006 wird die Hürden höhe um einen Milimeter von 0,991 auf 0,990 m gesenkt. - Damit wurde die Hürden höhe den internationalen Bestimmungen auch im DLV-Bereich angepasst. - Ab 2006 für die Klassen der A-Jugend U20 - M19/M18 - Hürden höhe 0,990 m - Ab 2006 für die Seniorenklassen M40/M45 - Hürden höhe 0,990 m - Stand: 10. November 2006

In den männlichen Klassen
ByR - M7.69 secEric Kaiser *1971 - TSV Wasserburg/Inn 1880 e.V.Dortmund /NW10.02.1990
-----
BzR-MN - M198.03 secBernhard Floder *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.Fürth /BY19.01.1992
AL - M188.18 secMarkus Höld *1972 - TSV Illertissen 1862 e.V.Fürth /BY20.01.1990
AL - M198.21 secMatthias Feil *1980 - VfL Buchloe 1900 e.V.München /BY07.02.1999
AL - M168.32 secFrank Albertini *1972 - TV Kempten 1856 e.V.München /BY24.01.1988
AL - M188.33 secChristian Müller *1984 - TV Kempten 1856 e.V.Hanau /HE09.02.2002
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle - ab 1988 5 Hürden mit 0,914 m - 13,72 m - 8.90 m - 10,68 m Die TOP Fünf in den männliche Klassen Anmerkung: Im DLV-Hallenwettkampfprogramm - Ab 1988 für die Klassen der B-Jugend U18 - M17/M16 - Sowie für die Seniorenklassen M50 + M55 - Stand: 10. November 2006

In den männlichen Klassen
ByR - M177.87 secEmanuel Chibesakunda *1972 - LAG Mittlere IsarMünchen /BY25.02.1989
-----
BzR-AM - M178.17 secBernhard Floder *1973 - VfL Kaufering 1948 e.V.München /BY13.01.1990
MN - M178.18 secDaniel Mauermann *1977 - TSV Königsbrunn 1926 e.V.München /BY05.02.1994
AL - M158.20 secFrank Albertini *1972 - TV Kempten 1856 e.V.München /BY12.12.1987
MN - M178.23 secThomas Janota *1978 - TSV Friedberg 1862 e.V.München /BY29.01.1995
AL - M178.24 secStefan Greiter *1977 - TV Immenstadt 1860 e.V.München /BY27.02.1994
Zurück zum Anfang


60 m Hürden - Halle - ab 1988 5 Hürden mit 0,840 m - 13,50 m - 8,60 m - 12,10 m Die TOP Fünf in den männlichen Anmerkung: Im DLV-Hallenwettkampfprogramm - Ab 1988 für die Klassen der A-Schüler U16 - M15/M14 - ab 1988 für die Seniorenklassen M60/M65 - Stand: 10. November 2006

In den männlichen Klassen
ByR - M158.19 secEwald Roman *1989 - TV Emmering 1909 e.V.München /BY14.03.2004
-----
BzR-AL - M158.48 secAndreas Ruepp *1986 - SC Vöhringen 1893 e.V.München /BY04.03.2001
AL - M158.60 secStefan Greiter *1977 - TV Immenstadt 1860 e.V.München /BY09.02.1992
MN - M158.60 secMichael Menter *1980 - LAZ Kreis Günzburg -gegr.1970-München /BY12.03.1995
AL - M158.79 secMatthias Feil *1980 - VfL Buchloe 1900 e.V.München /BY29.01.1995
MN - M158.80 secChristian Frey *1988 - LAZ Kreis Günzburg gegr.1970Fürth /BY09.02.2003
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle - ab 1994 6 Hürden mit 0,762 m - 11,50 m - 7,50 m - 11,00 m Die TOP Fünf in den männliche Klassen Anmerkungen: Im DLV-Hallen-Wettkampfprogram - Ab 01.01.1994 für die Klassen der B-Schüler U14 - M13/M12 - Stand: 02. Dezember 2006

In den männlichen Klassen
ByR - M139.55 secArmin Bisani *1985 - Comenius-Gymnasium DeggendorfMünchen /BY14.03.1998
ByR - M139.55 secSebastian Brettner *1989 - TV Burglengenfeld 1875 e.V.München /BY16.03.2002
-----
BzR-AL - M1310.44 secAndreas Ruepp *1986 - SC Vöhringen 1893 e.V.München /BY20.02.1999
AL - M1210.48 secMichael Oehrle *1986 - SC Vöhringen 1893 e.V.München /BY14.03.1998
AL - M1310.50 secMaximilian Bühler *1990 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY16.03.2003
AL - M1310.57 secRaoul Klaus *1990 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY16.03.2003
AL - M1211.00 secPatrick Konrad *1984 - TV Türkheim 1891 e.V.München /BY16.03.1996
AL - M1311.23 secTobias Fastner *1989 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY16.03.2002
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle 5 Hürden mit 0,840 m - 13,00 m - 8,50 m - 13,00 m Die TOP Fünf in den weibliche Klassen Anmerkung: Im DLV-Hallen-Wettkampfprogramm - Für die Frauen, Juniorinnen U23, A-Jugend U20 - W19/W18 - Stand: 29. Juni 2009

In den weiblichen Klassen
ByR - W278.00 secHeike Blaßneck *1971 - LG LAC Quelle Fürth/TSV München von 1860Dortmund /NW30.01.1998
-----
BzR-AL - W168.54 secKarin Specht *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.Dortmund /NW10.02.1990
AM - W208.57 secMarianne (Mary) Wagner *1961 - TSV Göggingen 1875 e.V.Sindelfingen /BW06.02.1981
AL - W178.69 secBrigitte Heinrich *1961 - TSV Markt Oberdorf 1863 e.V.München /BY12.02.1978
MN - W188.76 secAlice Draser *1987 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.Fürth /BY15.01.2005
AL - W218.87 secAngelika Lonzer *1957 - TV Memmingen 1859 e.V.München /BY12.02.1978
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle 5 Hürden mit 0,762 m - 13,00 m - 8,50 m - 13,00 m Die TOP Fünf in den weibliche Klassen Anmerkungen: Im DLV-Hallen-Wettkampfprogamm - von 1984 mit 1993 für die Klassen der B-Jugend U17 - W16/W15 - Ab 1994 für die Klassen der B-Jugend U18 - W17/W16 nach der neuen Altersklasseneinteilung - Stand: 31. November 2006

In den weiblichen Klassen
ByR - W178.51 secAnja Wurm *1982 - LG LAC Quelle Fürth/TSV München von 1860Fürth /BY17.01.1999
-----
BzR-AL - W168.61 secKarin Specht *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.München /BY28.01.1990
MN - W178.86 secAndrea Cordella *1985 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V.München /BY13.01.2002
MN - W168.93 secPetra Struck *1978 - DJK Friedberg 1957 e.V.München /BY05.02.1994
AM - W169.07 secSandra Kuhlins *1972 - DJK Friedberg 1957 e.V.München /BY31.01.1988
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle 5 Hürden mit 0,762 m - 12,00 m - 8,00 m - 16,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Hallen-Wettkampfprogramm - Von 1969 mit 1993 für die Klassen der A-Schülerinnen U15 - W14/W13 - Ab 1988 fár die Klassen der A-Schülerinnen U16 - W15/W14 - Sowie für die Klassen der Seniorinnen W40/W45 - Stand: 10. November 2007

In den weiblichen Klassen
ByR - W158.87 secMarlies Ehring *1990 - TSV Vaterstetten 1962 e.V.München /BY13.03.2005
-----
BzR-MN - W158.91 secAlice Draser *1987 - TSV G#246;ggingen 1875 e.V.München /BY18.03.2002
AL - W159.06 secVerena Sailer *1985 - TV Kempten 1856 e.V.München /BY06.02.2000
AL - W159.14 secDominique Klaus *1988 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY09.02.2003
AL - W149.30 secKarin Specht *1974 - TV Immenstadt 1860 e.V.München /BY07.02.1988
AM - W139.30 secHeike Zettel *1977 - TSV Göggingen 1875 e.V.München /BY08.12.1990
Zurück zum Anfang


60 m Hürden in der Halle 6 Hürden mit 0,762 m - 11,50 m - 7,50 m - 11,00 m Die TOP Fünf in den weiblichen Klassen Anmerkungen: Im DLV-Hallen-Wettkamkpfprogramm - Von 1969-1993 für die Klassen der B-Schülerinnen U13 - W12/W11 - Ab 1994 für die Klassen der B-Schülerinnen U14 - W13/W12 - neue Altersklasseneinteilung - Stand: 01. Dezember 2007

In den weiblichen Klassen
ByR - W139.54 secStephanie Bendrat *1991 - LG Neumarkt/TeisingMünchen /BY13.03.2004
-----
BzR-MN - W13 9.75 secAlice Draser *1987 - TSV Göggingen 1875 e.V.München /BY18.03.2000
AL - W13 9.81 secDominique Klaus *1988 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY17.03.2001
AL - W1310.33 secCarolina Dressler *1987 - LG Kaufbeuren gegr.1986München /BY18.03.2000
MN - W1310.41 secLaura Hoffmann *1988 - TSV Göggingen 1875 e.V.München /BY17.03.2001
AL - W1310.78 secJaqueline Blanz *1988 - TV Hindelang 1893 e.V.München /BY17.03.2001
Zurück zum Anfang