Bayerns beste Leichtathletinnen und Leichtathleten
sowie
Die besten Schwäbischen Leichtathletinnen und Leichtathleten

Letzte Änderung am 11. Dezember 2017

Diese Seite wird weiter Ausgebaut

Zurück zur Startseite
Zurück zur Seite der Bezirks-Chronik

Anmerkungen:
- AL = Kreis Allgäu
- MN = Kreis Mittel- und Nordschwaben seit dem 18.01.1992
- AM = ehemaliger Kreis Augsburg-Mittelschwaben wurde am 18.01.1992 umbenannt in MN
- NS = ehemaliger Kreis Nordschwaben wurde zum 31.12.1991 aufgelöst
- ID = ehemaliger Kreis Iller-Donau wurde zum 16.02.1974 aufgelöst


Bayerns Leichtathleten im Nationaltrikot
1. - Anmerkungen zum Nationaltrikot

2. - Die männlichen Teilnehmer
     Ab hier in alphabetischer Reihenfolge:
     -A-   -B-   -C-   -D-   -E-   -F-   -G-   -H-   -I-   -J-   -K-   -L-   -M-   -N-   -O-   -P-   -Qu-   -R-
-S- -Sch- -ST- -T- -U- -V- -W- -X- -Y- -Z- 3. - Die weiblichen Teilnehmerinnen Ab hier in alphabetischer Reihenfolge: -A- -B- -C- -D- -E- -F- -G- -H- -I- -J- -K- -L- -M- -N- -O- -P- -Qu- -R-
-S- -Sch- -ST- -T- -U- -V- -W- -X- -Y- -Z-
Schwäbische Teilnehmer bei Olympischen Spielen ab 1896 bzw. 2010: - Die Olympischen Sommerspiele der Aktiven - Die Olympischen Sommerspiele der Jugend - M/W14 mit M/W18 Schwäbische Teilnehmer bei Leichtathletik Weltmeisterschaften der: - WM - Aktive - WM - Junioren bzw. Jugend U20 - WM - Jugend - U18 - WM - Senioren - Welt-Cup - Welt-Trophy Schwäbische Teilnehmer bei Leichtathletik Europa-Meisterschaften - Austragungsorte der Aktiven in den Stadionwettbewerben - EM - Aktive - EM - Junioren - U23 - EM - Junioren - U20 - EM - Jugend - U18 - EM - Senioren - Europa-Cup Schwäbische Teilnehmer im Nationaltrikot des DLV bei Int. Leichtathletik Wettkämpfen in den Jahren: - Bis 1959 - 1960-69 - 1970-79 - 1980-89 - 1990-99 - 2000-09 - 2010-19 Die Schwäbischen "Deutschen Leichtathletik-Meister/Meisterinnen" - Aktiven - U23 - Junioren - U20 - A-Jugend - U18 - B-Jugend - U16 - Schüler(innen) - Senioren(innen) Die Bayerischen "Deutschen Leichtathletik-Meister/Meisterinnen Anmerkung: - In dieser Auflistung sind die schwäbischen Leichtathleten nicht aufgeführt. - Diese Athleten aus dem Bezirk Schwaben wurden in einer eigenen Zusammenstellung erfaßt. - Aktiven - U23 - Junioren - U20 - A-Jugend - U18 - B-Jugend - U16 - Schüler(innen) Die Schwäbischen "Süddeutschen Leichtathletik-Meister/Meisterinnen - Aktiven - U23 - Junioren - U20 - A-Jugend - U18 - B-Jugend - U16 - Schüler(innen)

Im Nationaltrikot des DLV

Anmerkungen:
Für nachfolgend aufgeführte Einsätze wird eine vom DLV eigens geschaffene Ehrennadel vergeben:
- Olympische Spiele (OL)
- Weltmeisterschaften (WM)
- Hallen-Weltmeisterschaften (WM)
- Weltmeisterschaft im Halbmarathonstraßenlauf (WM)
- Weltmeisterschaft im Crosslauf (WM)
- Weltmeisterschaft im 100 km Straßenlauf (WM)
- Weltmeisterschaft im Berglauf (WM)
- Weltmeisterschaften U23 (WM)
- Welt-Cup (WC)
- Welt-Cup im Gehen (WC)
- Welt-Cup im Marathonstraßenlauf (WC)

- Europameisterschaften (EM)
- Europameisterschaften U23 (EM)
- Hallen-Europameisterschaften (EM)
- Europameisterschaft im Crosslauf (EM)
- Europameisterschaft im 100 km Straßenlauf (EM)
- Europameisterschaft im 100 km Berglauf (EM)
- Europa-Cup (EC)
- Europa-Cup im Mehrkampf (EC)
- Europa-Cup U23 (EC)
- Europa-Cup im Gehen (EC)
- Europa-Cup im Marathonstraßenlauf (EC)

- Länderkämpfe der Aktiven (LK)

Weitere Hinweise:
- Die obigen Angaben wurden aus dem Band 1 und 2 "Im Nationaltrikot" von Fritz Steinmetz, entnommen.
- Zu den Berufungen/Einsätzen - 1. Zahl = Berufung - 2. Zahl = Einsätze
- Aufgenommen werden alle, die im Nationaltrikot bei offiziellen Wettkämpfen auf int. Ebene vom
   DLV gemeldet wurden. (Aktive, U23; U20; U18) - Stand: 31. Dezember 2007

Zurück zum Anfang

Die männlichen Leichtathleten aus Bayern im Nationaltrikot
Die in rot geschriebenen haben an Olympischen Sommerspielen teilgenommen - ( x) = Anzahl der Teilnahmen

- A -
Stand: 25. Dezember 2008
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Abraham, Harry*1947- TSV 1904 Feucht19652/2- Speerwurf
Adam, Anton*1944- DJK Würzburg1969-724/4- Mittelstrecke
Altenschöpfer, Peter*1968- ASV Ortenburg1986-873/3- 400 m Hürden
Altvater, Bernhard*1958- TSV Unterhaching19761/1- 100 /200 m

Zurück zum Anfang

- B -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Baade, Jörg*1950- LAC Quelle Fürth1968-712/2- 100 m/200 m
Bäurle, Otto ( 1x)*1887- TSV München von 186019122/4- Mehrkampf
Bak, Kazimierz*1956- Marathon Team Regensburg1994-972/2- Straßenlauf
Basalla, Klaus*1936- 1. FC Nürnberg19562/2- Stabhochsprung
Basel, Erhaqrd*1949- 1. FC Nürnberg19681/1- 400 m
Bauer, Egon*1949- 1. FC Nürnberg1968-694/4- Gehen
Bauer, Stefan*1964- TSV Schwangau19801/1- Gehen
Baumann, Klaus*1952- ESV Treuchtlingen19711/1- Weitsprung
Baunach, Oswald*1949- DJK Schweinfurt19681/1- Dreisprung
Bauschinger, René*1985- LG Quelle Fürth/TSV München v.18602003-20094/4- 800 m
Bayer, Gerald*1970- LG Altmühl-Jura1989-19985/5- Mehrkampf
Bayer, Maximilian*1970- LG Donau-Ilm20091/1- Hürden/U20
Bayreuther, Dieter*1969- LG Stiftland19881/1- Hochsprung
Benninger, Christian*1971- SV Gendorf1990-935/5- Speerwurf
Bentz, Manfred*1959- LAC Quelle Fürth19811/1- 400 m Hürden
Berger, Hubert*1954- TSV Schwabmünchen1971-734/4- Diskuswurf
Berner, Johann*1940- 1. FC Nürnberg19591/1- Weitsprung
Bernreuther, Peter*1946- DJK Würzburg1967-7210/14- 400 m
Betz, Karl Heinz*1946- TS Regensburg1969-735/5- 3000 m Hindernislauf
Bickel, Johann*1942- SV Siemens Nürnberg1966-684/5- 110 m Hürden
Bichler, Johannes*1990- SV Achenmühle20092/2- Hammer/U20
Binder, Johann ( 1x )*1949- Post-SV Mühldorf1968-8021/21- Gehen
Blam, Christian*1991- Leichtathletik Team Alzenau20081/1- Mittelstrecke
Blum, Christian*1987- LG Quelle Fürth/TSV München v.1860/Würzburg2005-20096/10- Sprint+Staffel
Böck, Herbert*1954- FT Jahn Landsberg/Lech19731/1- Speerwurf
Böck, Rudolf*1935- Post-SV München19553/3- 110 m Hürden
Böhm, Reinhold*1911- SV Siemens Nürnberg19371/1- Diskus
Böhm, Stefan*1968- LAC Quelle Fürth1986-872/2- Dresprung
Böning, Udo*1938- TSV München von 186019571/1- Hindernislauf
Bönisch, Manfred*1940- TSV München von 186019601/1- 400 m
Bönisch, Stefan*1977- MTV 1881 Ingolstadt1995-985/5- 400 m Hürden
von Bönninghausen, Hermann ( 2x )*1888- TSV München von 18601908-123/3- 100 m/200 m
Boneder, Wolfgang ( 1x )*1894- SV Jahn Regensburg1928-345/5- Hochsprung
Bovenschen, Klaus*1953- TSV 1847 Schwaben Augsburg19532/2- Speerwurf
Brandt, Alfred*1933- TSV München von 18601957-582/2- Mittelstrecke
Brandt, Nils*1962- LAC Quelle Fürth1982-854/4- Gehen
Brattinger, Werner*1965- LAC Quelle Fürth1982-862/2- 400 m Hürden
Braun, Hanns ( 2x )*1886- SC München1908-123/8- Mittelstrecke
Braun, Peter*1962- MTV 1881 Ingolstadt19921/1- Mittelstrecke
Brauß, Arthur*1936- TSV 1847 Schwaben Augsburg19551/1- Stabhochsprung
Brugger, Eberhard*1944- TSV München von 186019652/2- Langstrecke
Brugger, Ulrich*1947- TSV München von 18601965-729/9- Langstrecke
Burger, Thomas*1955- LAC Quelle Fürth1974-763/3- 400 m Hürden

Zurück zum Anfang

- C -
Stand: 03. Juli 2007
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Ciesla, Oliver*1968- TV Kempten1986-875/6- 400 m Hürden
Chirko, Bruno*1966- Olympia Sportclub München1985-894/4- Mehrkampf
Cords, Cornelius*1980- TSV Höchstadt/Aisch19971/1- Mittelstrecke
Cramer, Karl Ernst*1912- 1. FC Nürnberg19382/2- Kugelstoßen
Czingon, Herbert*1952- TSV Neuburg /Do19731/1- Stabhochsprung

Zurück zum Anfang

- D -
Stand: 08. November 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Daimer, Nichan ( 1x )*1967- Olympia Sportclub München1995-964/4- Gehen
( bis 1995 unter Tsamonikian )
Dannewitz, Karsten*1965- LG Lauf-Eschenau19841/1- 400 m
Dauer, Marc*1971- TSV Gräfelfing19903/3- Langstrecke
Daum, Oliver*1971- VfL Waldkraiburg19901/1- 400 m
Dehmel, Joachim ( 1x )*1969- LG Quelle Fürth/München 186019961/1- Mittelstrecke
Demmel, Norbert*1963- LG Quelle Fürth/München 18601989-912/2- Mehrkampf
Dengler, Georg*1924- TV 1860 Fürth1951-522/2- Mittelstrecke
Deppisch, Christian*1981- LG Quelle Fürth/München 186019981/1- 110 m Hürden
Dettweiler, Ulrich*1974- MTV 1881 Ingolstadt19931/1- Mittelstrecke
Deuritz, Paul*1963- LAG Mittlere Isar1991-922/2- Berglauf
Diehl, Helmut*1938- TSV München von 18601957-625/5- Kugelstoßen
Dietz, Oliver*1977- TSV Gerbrunn1996-982/2- Langstrecke
Dippacher, Matthias*1976- TV Jahn Kempten20101/1- 100 km StrL
Dlouhy, Manfred*1952- TSV München von 18601971-722/2- 400 m Hürden
Dobler, Konrad ( 2x )*1957- SV Olympia Germaringen1975-9622/22- Langstrecke
Dörfler, Wolfgang*1928- Post-SV München1952-532/2- 400 m Hürden
Dück, Oliver*1967- TSV München von 18601984-9811/12- Kugelstoßen
Dürr, Claus*1943- TS Coburg v. 186119691/1- Hochsprung
Dusold, Manfred*1968- LG Bamberg1990-953/3- Berglauf
Dyett, Justin*1981- LG Quelle Fürth/München 186020011/1- Hürden

Zurück zum Anfang

- E -
Stand: 27. Oktober 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Eberlein, Hermann*1917- †2010- TSV München von 18601937-5526/26- Langstrecke
Eck, Ludwig*1950- TV Erlangen-Bruck19691/1- Speerwerfen
Eder, Franz*1913- TSV München von 186019391/1- Langstrecke
Eding, Alois*1914- TSV München von 18601937-393/5- Stabhochsprung
Eich, Carsten*1970- LG Quelle Fürth/München 18601997-984/4- Langstrecke
Eiermann, Robert*1944- ESV München-Neuaubing1975-762/2- Straßenlauf
Endres, Jürgen*1952- LG Bamberg1988-892/2- Berglauf
Engel, Heinfried*1947- SV Siemens Nürnberg1965-6813/13- Straßenlauf
Engelhardt, Konrad*1912- 1. FC Nürnberg19371/1- Dreisprung
Ernst, Walter*1970- SVO Leichtathletik Germaringen19981/1- Berglauf
Erras, Ludwig*1945- 1. FC Nürnberg19691/1- Gehen
Ertl, Thomas*1968- LLC Marathon Regensburg1986-936/6- Langstrecke
Ewald, Roman*1989- LG Quelle Fürth/TSV München v.186020081/1- Diskus

Zurück zum Anfang

- F -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Feneberg, Eduard*1931- TSV München von 18601955-586/10-
Ferner, Hans Peter ( 1x )*1956- MTV 1881 Ingolstadt1978-8516/16- Mittelstrecke
Fichtner, Karl Heinz*1962- TSV München von 18601982-896/6- Mehrkampf
Fischer, Michael*1990- LG Karlstadt20091/1- Sprint/U20
Fleckstein, Reinhold*1949- TV Hösbach von 18621967-694/4- Hammerwerfen
Fleischmann, Ralf*1959- SV Germering1977-783/3- Langstrecke
Floder, Bernhard*1973- VfL Kaufering1991-946/6- Mehrkampf
Föstl, Florian*1991- LG Sempt20091/2- Sprint/U20
Franke, Denis*1960- LG Quelle Fürth/München v.186020021/1- Straßengehen
Franke, Herbert*1951- TSV Oberstdorf19851/1- Berglauf
Franz, Engelbert*1953- VfL Waldkraiburg1986-899/9- Langstrecke
Franz, Ludwig*1953- LAC Quelle Fürth1970-7720/22- Dreisprung
Freitag, Karl Ulrich*1950- LG Bamberg19742/2- Langstrecke
Frey, Leonhard*1950- LAC Quelle Fürth1974-753/3- Gehen
Füger, Robert*1964- VfL Waldkraiburg19821/2- 400 m

Zurück zum Anfang

- G -
Stand: 22. Juli 2013
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Gaim, Ludwig*1892- TSV München von 186019211/1- Stabhochsprung
Gebhard, Dieter*1952- TSV 1850 Lindau/Bodensee19711/1- 110 m Hürden
Geiger, Falko*1949- TSV München von 18601971-723/3- 400 m
Geiger, Franz Josef*1946- DJK Aschaffenburg19661/2- 400 m
Geiger, Markus*1986- TSV Brendlorenzen20072/2- Langstrecke
Gentner, Manfred*1950- LAC Quelle Fürth19751/1- Straßenlauf
Gerlach, Johann*1939- TSV München von 18601965-678/8- Langstrecke
Gorol, Stefan*1991- DJK Friedberg 1957 e.V.20081/1- Mittelstrecke
Gesser, Hermann*1908- Coburger TS v.186119321/1- Weitsprung
Giggenbach, Georg*1955- LG Lech/Ammersee19721/1- Gehen
Gilbert, Helmut*1950- 1. FC Nürnberg1970-716/7- Kugelstoßen
Giehl, Tobias*1991- LG Würm Athletik20091/1- 400 m/U20
Gleixner, Martin*1968- LAV Aschaffenburg-Süd19881/1- Hammerwerfen
Glötzner, Rudolf*1917 †2010- Turnerbund Weiden1938-429/13- Mehrkampf
Götz, Andre*1974- BSG Kunert Immenstadt19931/1- Berglauf
Gollnow, David*1989- asis Team Wendelstein20081/1- 400 m Hü
- TSV 1862 Erding e.V.20091/1- 400 m Hü/U23
Gorbunow, Anton*1949- LAC Quelle Fürth1974-796/6- Straßenlauf
Gorol, Stefan*1991- DJK Friedberg20131/1- 4x400m Staffel
Gotschke, Stefan*1969- Eisenbahner-SV Augsburg19902/2- Langstrecke
Gottschalk, Johann*1914- 1. FC Nürnberg1938-393/4- Weitsprung
Grafwallner, Maximilian*1897- MTV München von 187919251/1- Diskuswerfen
Greiner, Claus*1970- ATS Kulmbach19881/1- Speerwerfen
Gröninger, Hans Christian*1970- LG Sempt1989-923/3- Mehrkampf
Größl, Peter*1959- LAG Lauf-Eschenau1976-775/5- Gehen
Gruber, Jürgen*1964- DJK Aschaffenburg1982-866/6- 400 m
Grüner, Kai*1991- UAC Kulmbach20082/2- Diskus/Kugel

Zurück zum Anfang

- H -
Stand: 04. Januar 2009
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Haas, Christian ( 2x )*1958- LAC Quelle Fürth1979-8830/47- 100 m/200 m
Haas, Ferdinand*1940- Post-SV München19611/1- 400 m Hürden
Haas, Karl Friedrich ( 2x )*1931- SV Siemens Nürnberg1951-6237/80- 400 m
Häber, Hartmut*1950- LAC Quelle Fürth1988-914/4- Straßenlauf
Hägele, Werner*1945- USC München1972-732/2- Mehrkampf
Händl, Harry*1942- MTV 1881 Ingolstadt19661/1- Mittelstrecke
Hänsch, Friedrich*1929- TSV München-Ost1954-554/4- Langstrecke
Haffer, Udo*1952- 1. FC Nürnberg1972-753/3- Hochsprung
Hagen, Heinrich*1923- Post-SV München19531/1- Hochsprung
Hagenbusch, Günter*1965- USC München19841/1- 110 m Hürden
Hallmann, Sebastian*1977- LG Quelle Fürth/München 18601998-20006/6- Langstrecke
- LG Stadtwerke München2008-20091/1- Langstrecke
Ritter von Halt, Karl ( 1x )*1891- MTV München von 18791912-212/6- Mehrkampf
Hammes, Volker*1960- ESV München19791/1- Kugelstoßen
Hannecker, Alois ( 1x )*1961- MTV 1881 Ingolstadt1978-9023/26- Diskuswerfen
Hanschmann, Dieter*1952- TSV München von 186019721/1- Kugelstoßen
Happernagel, Franz ( 1x )*1929- MTV 1881 Ingolstadt19523/4- 100 m/200 m
Hargasser, Peter*1978- TSV 1880 Wasserburg/Inn1995-963/3- Weitsprung
Harries, Axel*1964- LC Olympiapark München19871/1- Mittelstrecke
Hartmann, Werner ( 1x )*20.04.1959- VfL Buchloe 19001976-8723/27- Diskuswerfen
Haschke, Franek*1980- LG Quelle Fürth/München 18601997-994/4- Mittelstrecke
Haßlinger, Horst*1943- LAC Quelle Fürth1963-715/9- 400 m
Haßmann, Jürgen*1935- MTV 1881 Ingolstadt19563/3- Hochsprung
Haupt, Wolfgang*1963- LG Zusam19851/1- Weitsprung
Haushofer, Anton*1913- Post-SV München1940-415/5- Langstrecke
Hausner, Rudolf*1950- LG Altmühl-Jura1974-753/3- Mehrkampf
Heckmann, Rainer*1955- LAC Quelle Fürth19821/1- 100 m/200 m
Hegewald, Jochen*1975- LG München bzw. VfL Kaufering1994-962/2- Mehrkampf
Hehnlein, Wolfgang*1956- DJK Aschaffenburg19741/1- Hindernislauf
Heinemann, Karl*1932- Post-SV München19531/1- Speerwerfen
Heinrich, Wolfgang*1959- LAC Quelle Fürth1978-825/5- Hammerwerfen
Heiß, Andreas*1971- LAG Mittlere Isar19891/1- Stabhochsprung
Heiß, Robert*1954- USC München1973-742/2- 110 m Hürden
Heinze, Dirk*1976- LG Quelle Fürth/München 18601997-982/2- Mittelstrecke
Helm, Eberhard*1952- TSV Ostheim vor der Rhöhn1976-806/6- Mittelstrecke
Helm, Mathias*1957- TSV Ostheim vor der Rhöhn19751/1- Mittelstrecke
Helmer, Josef*1957- TSV 1921 Schwangau19751/1- Gehen
Hentschel, Felix*1988- LG Bamberg20071/1- 3000 m Hi
Herle, Christoph ( 1x )*1955- VfL Waldkraiburg1976-8735/36- Langstrecke
Hermann, Ernst*1956- Turnerbund Weiden1974-753/3- 400 m
Hesse, Ralph*1943- DJK Würzburg1962-645/5- Hindernislauf
Heymann, Ludwig*1898- TSV München von 186019241/1- Kugelstoßen
Heyn, Wilhelm ( 1x )*1910- TSV München von 18601936-382/2- Hindernislauf
Hieber, Romuald*1953- Polizei-SV Augsburg19721/2- 100 m/200 m
Hilbrecht, Gerhard*1915- TSV München von 18601935-547/7- Diskuswerfen
Hoffmann, Günter*1941- ESV München1961-672/2- Mittelstrecke
Höfner, Herbert*1935- LG Kreis Kronach19591/1- Mehrkampf
Höger, Xaver ( 1x )*1930 - †7.4.2014- TV Grönenbach v.18931954-6020/20- Langstrecke
Höld, Markus*1972- TSV 1862 Illertissen1989-924/4- Mehrkampf
Hohmann, Fred*1951- 1. FC Nürnberg1970-716/6- Gehen
Hohmann, Hartmut*1975- LG Bamberg1992-942/2- Dreisprung
Holder, Michael*1960- LAC Quelle Fürth1978-812/2- Gehen
Holler, Wilhelm*1953- LAC Quelle Fürth1971-7612/12- Hindernislauf
Holzinger, Daniel*1974- TSV 1863 Schongau19931/1- Mittelstrecke
Hopf, Herbert*1939- TG Würzburg v.18481959-6411/11- Hochsprung
Hornberger, Franz*1953- LAC Quelle Fürth1983-854/4- Straßenlauf
Huber, Christian*1978- TV 1856 Kempten19941/1- Hochsprung
Huber, Friedrich*1950- TSV Jahn Freising19681/1- Gehen
Huber, Oskar*1954- TV 1856 Kempten1973-798/8- Hindernislauf
Höhmer, Andreas*1966- LAC Quelle Fürth1983-899/9- Gehen
Hüttinger, Thomas*1978- LG Altmühl-Jura1996-972/4- Mehrkampf
Hufnagel, Walter*1946- DJK Würzburg19661/1- 400 m Hürden
Huhn, Wolfgang*1957- LAC Quelle Fürth19801/1- Kugelstoßen
Hunner, Gundolf*1947- TSV 1862 Neuburg/Donau19681/1- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- I-
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Ilg, Patriz*1957- LAC Quelle Fürth1977-8725/25- Hindernislauf

Zurück zum Anfang

- J-
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Janota, Thomas*1978- TSV 1862 Friedberg/Bay1996-972/3- 400 m Hürden
Jansche, Manfred*1940- TSV Neu-Ulm19601/1- 110 m Hürden
Jazek, Hans Georg*1952- TSV München von 186019711/1- Mittelstrecke
Jelinek, Klaus*1968- LC Olympiapark München1986-872/2- Stabhochsprung
Jellinghaus, Martin ( 1x )*1944- LAC Quelle Fürth1963-7221/31- 400 m
Jenuwein, Karl*1902- TSV München von 186019251/1- Mittelstrecke

Zurück zum Anfang

- K -
Stand: 22. Juli 2013
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Kaindl, Ludwig*1914- TS Jahn München1937-4112/13- Hindernislauf
Kaiser, Eric*1971- TSV 1880 Wasserburg bzw. LAC Quelle Fürth1988-958/8- 110 m Hürden
Kaiser, Gunnar*1954- Coburger TS v. 18611971-737/9- Weitsprung
Kalb, Werner*1960- LAG Lauf-Eschenau1978-806/6- Speerwurf
Kaltenbach, Karl ( 1x )*1882- TS Jahn München19062/5- Mehrkampf
Kannenberg, Bernd ( 2x )*1942- LAC Quelle Fürth1970-7626/28- Gehen
Kehl, Philipp*1965- SVO Leichtathletik Germering1993-975/5- Berglauf
Keiß, Robert*1970- TSV 1933 Neusäß19891/1- Mehrkampf
Kelm, Bernhard*1967- TSV 1880 Wasserburg/Inn1985-935/5- Weitsprung
Keller, Rolf*1969- TSV Vaterstetten19881/1- Berglauf
Kellner, Peter*1964- ASV Veitsbronn19831/1- Weitsprung
Kern, Erwin ( 1x )*1888- TSV München von 186019122/4- 100 m/200 m
Kern, Walter*1896- TSV München von 186019211/1- Mittelstrecke
Ketterer, Emil ( 1x )*1883- TSV München von 186019121/1- 100 m
Keyl, Julius ( 1x )*1877- MTV München von 187919001/2- 100 m/200 m
Kick, Richard*1947- LAC Quelle Fürth1968-7829/29- Dreisprung
Kilian, Hermann*1911- TG 1848 Würzburg19371/1- Stabhochsprung
Kindermann, Jürgen*1958- TSV München-Forstenried1976-775/5- Speerwurf
Klaus, Herbert*1958- LG Kaufbeuren1975-775/5- Gehen
Kleespieß, Hannes*1948- TSV München-Ost19671/1- 100 m/200 m
Knarr, Otto*1947- DJK Würzburg1965-687/8- Hindernislauf
Knoblich, Christian*1976- LG Quelle Fürth/München v.18601997-983/3- Hindernislauf
Kobor, Frank*1967- TV 1856 Kempten1985-886/11- 100 m/200 m
Kobor, Hagen*1970- TV 1856 Kempten1988-892/2- 400 m
Koch, Rainer*1980- Laufgemeinschaft Würzburg20081/1- 100 km
Kögel, Alfons*1966- TSV Burgberg19861/1- Berglauf
König, Kurt*1957- TSV Oberstaufen1985-945/5- Berglauf
Kohl, Günter*1952- SC 1893 Vöhringen1972-767/7- Langstrecke
Kohn, Wolfgang*1966- LG Bamberg19841/1- Dreisprung
Koller, Winfried*1953- Turnerbund Weiden1971-725/5- 400 m Hürden
Kolmsee, Wolfgang*1954- LAC Quelle Fürth1977-803/3- Dreisprung
Komossa, Knut*1971- TS 1847 Lichtenfels19891/1- Dreisprung
Konrad, Walter ( 1x )*1928- TSV München von 18601955-5925/27- Langstrecke
Konrad, Wilhelm*1913- TSV München von 18601935-374/4- Kugelstoßen
Koppenwallner, Ludwig*1921- Post-SV München19401/1- Hochsprung
Kosina, Heinz*1929- 1. FC 1863 Schwandorf1951-558/13- 100 m/200 m
Kosok, Markus*1994- LG Donau-Ries2012-132/2- Speerwurf U20
Kraemer, Jürgen*1938- TV 1859 Memmingen1958-625/5- Gehen
Kramer, Gerhard*1954- TSV 1880 Wasserburg/Inn19733/3- Hindernislauf
Kraus, Peter*1932- Post-SV München1951-5516/17- 100 m/200 m
Kraus, Thorsten*1977- LG Regensburg19951/1- Diskuswurf
Kraus, Thilo*1980- LG Regensburg19971/1- Stabhochsprung
Kraus, Stefan*1966- LC Tanne Hundersdorf19841/1- Hochsprung
Kremer, Dietmar*1968- LG Bamberg1986-872/2- 400 m Hürden
Kremer, Lothar*1943- 1. FC Nürnberg19631/1- Dreisprung
Kremer, Markus*1962- TSV 1847 Schwaben Augsburg1980-814/7- 100 m/200 m
Kretschmer, Ingo*1933- 1. FC Nürnberg19601/1- Langstrecke
Kriegisch, Erich*1941- TSV 1897 Bad Wörishofen1963-642/2- Mehrkampf
Krippner, Gerhard*1957- TSV 1880 Wasserburg/Inn19764/4- Langstrecke
Kronenberg, Wolfram*1915- TSV München von 18601937-382/2- Diskuswerfen
Küfner, Johann*1903- 1. FC Nürnberg19371/1- Hammerwerfen
Küfner, Richard*1932- TSV Mühldorf/Inn19571/1- Gehen
Kürzdörfer, Marco*1992- TSV Höchstadt/Aisch20091/1- 800 m/U18
Kuhn, Markus*1966- VfL Waldkraiburg19821/1- 400 m Hürden
Kulzer, Heinrich*1902- DSV München1935-315/5- Kugelstoßen
Kupsch, Alfred*1953- TSV München von 186019723/3- Speerwerfen
Kurzbuch, Walter*1967- TSV 1880 Wasserburg/Inn19862/2- Hochsprung

Zurück zum Anfang

- L -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Lampert, Ernst*1912- TSV München von 18601933-3911/16- Diskuswerfen
Land, Henry*1945- 1. FC Nürnberg19651/1- Hammerwerfen
Landskorn, Johann*1943- TV Münchberg19721/1- Straßenlauf
Lang, Emil*1909- TSV München von 18601935-375/6- Mittelstrecke/b>
Lang, Johann*1957- MTV 1881 Ingolstadt19831/1- Mittelstrecke
Lankl, Markus*1976- TV Hauzenberg19941/1- 400 m Hürden
Lechner, Josef*1954- TSV München von 18601975-798/8- Hindernislauf
Lechner, Martin*1982- SV Achenmühle19981/1- Hammerwerfen
Legath, Philipp*1979- LG Quelle Fürth/München v.18601997-982/2- Mittelstrecke
Lehner, Christoph*1982- LG Quelle Fürth/München 186020021/1- Dreisprung
Leibold, Reinhard*1947- LAC Qelle Fürth1973-8420/20- Straßenlauf
Leygeber, Bernd*1952- LG Waldkraiburg19721/1- Mittelstrecke
Liebisch, Rudolf*1963- TSV Röthenbach19801/1- Speerwurf
Limmer, Johannes*1992- UAC Kulmbach20091/1- Hammer/U18
Lippert, Klaus*1965- LG Landkreis Aschaffenburg19841/1- 400 m
Lipske, Jerrit*1987- LG Stadtwerke München20091/1- Hammer/U23
Lobinger, Tim ( 1 x )*1972- LG Stadtwerke München20082/2- Stabhoch
Loch, Baptist*1947- Post-SV Bamberg19661/1- Weitsprung
Loch, Eike*1967- LG Quelle Fürth/München v.186019951/1- Straßenlauf
Lochmann, Thomas*1968- LG Eckental19841/1- Gehen
Löser, Dominique*1973- TSV Detag Wernberg1991-924/4- Mittelstrecke
Lohse, Michael*1962- LG Quelle Fürth/München v.18601996-982/2- Gehen
Lorenz, Heinz*1915- TSV 1847 Schwaben Augsburg19391/2- 400 m
Lorenz, Michael*1980- TV 1883 Zwiesel19981/1- Langstrecke
Luther, Gerd*1920- TSV München von 18601940-535/5- Weitsprung
Lutter, Heinz*1928- Post-SV München19535/5- Kugelstoßen
Lux, Jochen*1954- LG Nürnberg1988-892/2- Straßenlauf
Luxenburger, Richard*1958- LAC Quelle Fürth1979-8412/19- 100 m/200 m

Zurück zum Anfang

- M -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Magerl, Hermann ( 1x )*1949- TSV München von 18601969-7211/11- Hochsprung
Maier, Alfred*1932- Post-SV München1953-553/3- 400 m Hürden
Maier, Heinz*1954- TV Eggenfelden1974-795/5- Mittelstrecke
Maier, Joachim*1970- SV 1967 Breitenbrunn1987-894/4- Gehen
Maier, Luitpold*1930- TSV München von 18601955-595/5- Speerwerfen
Marxreiter, Ludwig*1913- TS Regensburg1935-371/2- 100 m/200 m
Matern, Horst*1954- LAC Quelle Fürth1982-877/7- Gehen
Mathes, Marco*1973- LG Quelle Fürth/Mü:nchen v.186019951/1- Hammerwurf
Matula, Stefan*1990- SV Obertraubling20071/1- Mehrkampf
Mayer, Reinhold*1958- TG Viktoria Augsburg v.18971985-893/3- Berglauf
Mayer, Sebastian*1910- VfL München1939-412/2- Hammerwerfen
Mayr, Franz*1955- Eisenbahner-SV Augsburg19741/1- 400 m Hürden
Mayr, Maximilian*1912- TSV München von 18601937-406/8- 400 m Hürden
Dr. Meier, Herbert*1934- LAC Quelle Fürth1970-729/9- Gehen
Meisel, Michael*1905- 1. FC Nürnberg19281/1- 400 m
Meister, Erwin*1926- TSV München von 18601954-552/2- 110 m Hürden
Menzel, Hartmut*1947- TSV München von 186019662/4- 100 m/200 m
Messerer, Michael*1960- TV 1860 Gunzenhausen19811/1- Speerwurf
Meyer-Pitroff, Frank*1970- LG Eckental19871/1- Gehen
Dr. Miksch, Thomas*1962- TV Jahn Kempten20061/1- Straßenlauf
Mildenberger, Robert*1950- LAC Quelle Fürth1983-9014/14- Gehen
Mittendrein, Thomas*1975- DJK 1957 Friedberg1994-966/8- 100 m/200 m
Mörtl, Heinz*1946- LAC QAuelle Fürth1971-723/3- Mittelstrecke
Moriabadi, Ronny*1961- LG Passau1978-802/2- Hochsprung
Motchebon, Nico ( 1x )*1969- LG Quelle Fürth/München v.18601996-986/6- Mittelstrecke
Müller, Bernd*1961- TSV 1862 Neuburg/Donau19811/1- Stabhochsprung
Müller, Klaus*1961- TV Redwitz19781/1- Kugelstoßen
Müller, Maximilian *1957- SC Unterrieden19781/1- Gehen
Müller, Walter*1926- TSV München von 18601951-557/8- Langstrecke
Müller, Wolfram*1955- TV 1860 Aschaffenburg19731/1- 400 m
Münzel, Wolfgang*1952- LG Karlstadt19851/1- Straßenlauf
Munzinger, Johann*1942- TSV Burgau1969-713/3- Langstrecke

Zurück zum Anfang

- N -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Nabein, Klaus-Peter*1960- TSV Göggingen 1875 e.V.19791/1- Mittelstrecke
- LG Quelle Fürth/München v.18601980-9120/20- Mittelstrecke
Nast-Kolb, Thomas*1957- USC München1975-782/2- 400 m Hürden
Neugebauer, Michael*1964- MTV 1881 Ingolstadt1982-874/4- Mehrkampf
Neumann, Jochen*1969- TG Kitzingen v.18481987-884/5- 400 m
Neuner, Siegmar*1964- LAC Quelle Fürth1986-873/3- Gehen
Niedermeier, Ludwig*1950- LG Regensburg197311/- Langstrecke
Niklas, Frank*1980- LG Quelle Fürth/München v.18601997-982/2- Hochsprung
Nothelfer, Erwin*1960- SC 1893 Vöhringen19791/1- Crosslauf
Nürnberger, Dirk*1970- LG Quelle Fürth/München v.186019952/2- Crosslauf

Zurück zum Anfang

- O -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Õhlschlegel, Thomas*1969- VfL 1907 Neustadt/Coburg19861/1- Gehen
Õhrig, Josef*1968- LG Bamberg19951/1- Berglauf
Osterkamp, Volker*1940- Post-SV München19591/2- Kugelstoßen
Ostertag, Georg*1911- TSV München von 18601937-384/4- Langstrecke
Owenger, Karl*1927- TSV München von 18601953-5616/19- Diskuswerfen

Zurück zum Anfang

- P -
Stand: 31. Dezember 2007
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Pannier, Andreas*1974- LG Quelle Fürth/München v.18601992-934/6- 100 m/200 m
Panther, Maximilian*1987- LG Stadtwerke München20091/1- Sprint/U23
Panzer, Volker*1940- TSV Unterhaching1965-673/3- Mittelstrecke
Pensberger, Walter*1934- TSV München von 18601958-6317/17- 110 m Hürden
Peter, Herbert*1957- TSV München von 186019821/1- Mehrkampf
Pfeffermann, Klaus*1937- Post-SV München1956-572/2- Hammerwerfen
Pfister, Johann*1949- 1. FC Nürnberg19711/1- Weitsprung
Pflieger, Philipp*1987- LG TELIS FINANZ Regensburg20092/2- StrL/U23
Pichler, Andreas*1959- LG Gauting/Stockdorf19842/2- Hindernislauf
Pichler, Claus*1960- LG Ruhpolding1976-785/5- Hochsprung
Pichler, Hans-Jürgen*1929- TSV München von 186019521/1- 110 m Hürden
Pichler, Stefan*1957- VfL Waldkraiburg1978-793/3- Straßenlauf
Pickl, Daniel*1977- LG Rupertiwinkel19981/1- Berglauf
Pilhofer, Matthis*1976- TSV Detag Wernberg19941/1- Mittelstrecke
Planer, Frank*1974- LAG Schwandorf1992-932/2- 400 m
Plass, Jonas*1986- Team Wendelstein20072/3- 400 m
Plauk, Matthias*1957- TV Würzburg v.18731975-775/6- Hindernislauf
Pöhn, Stefan*1973- TV 1886 Zwiesel1991-948/8- Kugelstoßen
Pöschl, Maximilian*1909- TSV München von 18601931-403/4- 400 m
Pöss, Tobias*197- LG Quelle Fürth/München v.186019981/1- Dreisprung
Porsch, Heinrich*1946- LG Bamberg19741/1- Kugelstoßen
Prechtl, Heinz*1923- Post-SV München19552/2- Hammerwerfen
Prenner, Klaus*1943- DJK Würzburg1962-673/3- Hindernislauf
Preuß, Georg*1961- TSV Bad Endorf1986-19903/3- Berglauf
Prinz, Lothar*1932- Post-SV München19551/1- 100 m/200 m
Prokop, Clemens*1957- LG Regensburg1977-782/2- Weitsprung

Zurück zum Anfang

- Qu -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher keine Teilnehmer*19- 19/-

Zurück zum Anfang

- R -
Stand: 26. Juli 2013
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Rädler, Gebhard*1952- TSV Oberstdorf1985-873/3- Berglauf
Ranftl, Dieter*1966- LC Buchendorf1988-200111/11- Berglauf
Rappe, Markus*1968- USC München1986-875/5- 110 m Hürden
Rauchenberger, Georg*1961- TSV Bad Tölz19891/1- Berglauf
Rauh, Peter*1960- MTV 1881 Ingolstadt19832/2- 400 m
Reeh, Udo*1957- VfL Waldkraiburg1988-892/2- Straßenlauf
Rehm, Alexander*1971- TSV 1898 Penzberg1988-908/10- 100 m/200 m
Reis, Stefan*1969- LG Bamberg1987-883/3- Kugelstußen
Reißmann, Wilhelm*1927- LAC Quelle Fürth1953-5616/16- Stabhochsprung
Reiter, Philipp*1991- SV Ainring20091/1- /U23
Reitmayer, Christian*1977- LG Chiemgau-Süd19961/1- Berglauf
Reng, Alwin*1936- LAC Quelle Fürth1971-722/2- Gehen
Rentsch, Maximilian*1935- TSV 1847 Schwaben Augsburg1955-608/8- Mittelstrecke
Reus, Gerhard*1949- TV 1860 Aschaffenburg1968-692/2- Diskuswerfen
Rieder, Hermann*1928- TSV München von 18601952-6117/17- Speerwerfen
Riepl, Anton*1969- LG Quelle Fürth/München v.18601988-963/3- Hochsprung
Ries, Wolfgang*1935- TSV München von 186019551/2- 400 m
Ritschel, Stephan*1977- TSV Schwabmünchen19991/1- Mehrkampf
Ritter, Kurt*1911- TSV München von 18601937-393/4- Mittelstrecke
Rittweg, Henrik /Jun*1988- LA Team Oberfranken20071/1-
Robens, Peter*1911- 1. FC Nürnberg1937-386/10- 400 m
Rose, Ralf*1971- LG Quelle Fürth/München v.186019931/1- Gehen
Roßmeißl, Roland*1940- 1. FC Nürnberg1969-703/3- 400 m
Röttger, Andre*1979- VfL 1907 Neustadt/Coburg1999-20022/2- Mehrkampf
Rott, Siegfried*1964- Bad Endorf1985-882/2- Berglauf
Rupp, Alfred*1954- SC 1893 Vöhringen1974-753/3- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- S -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Saalfrank, Rolf*1962- LC Olympiapark München1980-974/4- Kugelstoßen
Sambale, Martin*1965- SV Olympia Germaringen1991-20007/7- Berglauf
Sauer, Michael*1941- TSV München von 18601961-622/2- Dreisprung
Seeck, Stephan*1978- LG Pöcking/Söcking19972/2- Speerwurf
Seewald, Marius*1987- SV Gendorf-Burgkirchen20051/1- 4x100m Staffel
Segerer, Eduard*1963- TSV Gilching1981-822/2- Hochsprung
Seibert, Johann*1914- TSV München von 186019421/2- Mittelstrecke
Seibold, Florian*1979- SpVgg Zolling19981/1- 110 m Hürden
Seidl, Maximilian*1948- Eisenbahner-SV Regensburg1967-682/2- Gehen
Seiler, Markus*1971- LG Reischenau-Zusamtal19891/1- Langstrecke
Sewald, Gerhard*1961- SV Gendorf1983-895/8- 100 m/200 m
Sieghard, Ingomar ( 2x )*1943- TSV München von 18601962-7233/33- Hochsprung
Söllinger, Ernst*1896- TSV München von 18601921-222/4- Kugelstoßen
Söllner, Jörg*1973- LG Hof1990-947/7- Mittelstrecke
Spangler, Johann*1950- TSV 1868 Aichach19681/1- Gehen
Spielberger, Thomas*1963- DJK Weiden19831/1- Hindernislauf
Spinnler, Wolfgang*1941- TV Aschaffenburg von 18601961-693/3- Hochsprung
Spöttel, Michael*1956- VfL Waldkraiburg1986-872/2- Straßenlauf
Sporrer, Alexander*1971- LG Quelle Fürth/München v.186019931/1- Hochsprung
Sprenger, Klaus*1950- BSG Messershmitt Augsburg19691/1- Gehen
Swoboda, Herbert*1947- TV 1856 Kempten1968-7610/10- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- Sch -
Stand: 21. August 2014
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Schachten, Philipp*1976- TSV 1898 Penzberg19941/1- 110 m Hürden
Schaffarzik, Josef*1955- LAC Quelle Fürth1977-783/3- Speerwurf
Scharl, Martin*1934- TS Jahn München19581/1- 100 m/200 m
Schanz, Eberhard*1948- 1. FC Nürnberg19681/1- Gehen
Dr. Scheytt, Michael*1959- TG Viktoria Augsburg von 189719971/1- Berglauf
Schicker, Johann*1947- ATSV Tirschenreuth1971-776/6- Weitsprung
Schießl, Helmut*1972- TSV Buchenberg20021/1- Berglauf
Schindzielorz, Jan*1978- LG Quelle Fürth/München v.18601996-20025/5- 110 m Hürden
Schirmeier, Karl Heinz*1944- LAC Quelle Fürth1967-717/7- Mittelstrecke
Schlichtherle, Dieter*1964- TSV Bad Wörishofen19821/1- Hindernislauf
Schlichtherle, Klaus*1964- TSV Bad Wörishofen1982-833/3- Mittelstrecke
Schmalzl, Wilhelm*1960- MTV 1881 Ingolstadt1984-873/3- 400 m
Schmaus, Harald*1954- LAC Quelle Fürth19761/1- Mittelstrecke
Schmid, Stefan*1970- LG Karlstadt1990-988/8- Mehrkampf
Schmider, Albert*1960- TSV Burgberg19892/2- Kugelstoßen
Schmidt, Johannes*1974- TV 1860 Immenstadt19932/2- Crosslauf
Schmidt, Josef*1896- TSV München von 186019211/2- 100 m/200 m
Schmidt, Helmar*1963- TSV München von 18601985-913/3- Stabhochsprung
Schmidtchen, Marc*1977- TSV Gräfelfing1994-966/8- 100 m/200 m
Schneider, Josef*1963- LG Chiemgau-Süd1992-933/3- Straßenlauf
Schneider-Schrittmacher, Clemens*1948- LAC Quelle Fürth1973-775/5- Straßenlauf
Schönbeck, Florian*1974- LG Pocking/Söcking und
- VfL Kaufering bzw. LG Regensburg1993-20025/5- Mehrkampf
Schott, Karl Heinz*1940- TV 1856 Kempten19601/1- Dreisprung
Schubert, Heinrich*1951- LAC Quelle Fürth1972-8342/42- Gehen
Schubert, Rainer ( 2x )*1941 - †2014- TSV München von 18601965-7219/20- 400 m Hürden
Schwabe, Karl Heinz*1950- LAC Quelle Fürth19751/1- Gehen
Schwandke, Tristan*1992- TV Bad Hindelang2008-20102/2- Hammer
Schwarthoff, Florian ( 1x )*1968- LG Erlangen und1987-927/7- 110 m Hürden
- LG Quelle Fürth/München v.18601996-985/5- 110 m Hürden
Schwarz, Alfons*1954- LAC Quelle Fürth1974-9247/47- Gehen
Schwarz, Josef ( 1x )*1941- TSV München von 18601965-7325/30- Weitsprung
Schwarz, Rainer*1959- LG Gauting/Stockdorf1981-8813/13- Hindernislauf
Schwarzfischer, Hermann*1906- DSV München19291/1- Hochsprung
Schwarzmeier, Alois*1979- LG Passau20001/1- Dreisprung

Zurück zum Anfang

- St -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Staab, Wolfgang*1954- LG Landkreis Aschaffenburg19752/2- Hindernislauf
Stadlbauer, Peter*1954- TV Waldmünchen19731/1- Hammerwerfen
Ständer, Horst*1931- UAC Kulmbach1988-904/4- Diskuswerfen
Stahl, Stefan*1976- TV Mering1995-963/3- Hindernislauf
Stangl, Josef*1955- FTSV 1922 Straubing1988-913/3- Berglauf
Stark, Herbert*1958- SV Germering19781/1- Mittelstrecke
Stark, Konrad*1967- LG Bamberg19781/1- 110 m Hürden
Stecher, Hubert*1946- LAC Quelle Fürth1968-704/4- Mittelstrecke
Steger, Emil*1924- TSV 1847 Schwaben Augsburg19521/1- Weitsprung
Stegner, Carsten*1975- SG Rödenthal19931/1- Berglauf
Steidl, Ulrich*1972- LAZ Obernburg/Miltenberg19901/1- Berglauf
Steinleitner, Daniel*1974- 1. FC Passau19911/1- Hochsprung
Stengel, Christian*1978- LG Quelle Fürth/München v.186019971/1- Berglauf
Stenzel, Kurt*1962- LG Quelle Fürth/München v.186019942/2- Straßenlauf
Steller, Armin*1962- MTV 1881 Ingolstadt19811/1- Mittelstrecke
Stephan, Carsten*1971- LC Olympiapark München1988-904/4- Speerwerfen
Stewens, Thomas*1966- LG Sempt19961/1- Mehrkampf
Stich, Burghardt*1948- TSV Jahn Freising1967-682/2- Gehen
Stierhoff, Klaus*1959- LG Schweinfurt1977-783/5- 100 m/200 m
Stöckel, Andreas*1971- TSV Milbertshofen19881/1- 400 m Hürden
Stöckel, Volker*1945- LAC Quelle Fürth1968-715/6- 100 m/200 m
Stöckert, Manuel*1988- TSV Ostheim v.d.Röhn2007-20091/14- Cross/Berg
Stöckert, Renè*1990- TSV Ostheim v.d.Röhn2007-20095/5- Berg/U23
Storck, Emil*1912- TS Jahn München19371/1- Dreisprung
Strattner, Otmar*1953- LAC Quelle Fürth19781/1- Speerwerfen
Strauß, Hermann*1931- TG Kitzingen von 18481957-6122/24- Dreisprung
Strobl, Helmut*1959- LG Regensburg1987-20024/4- Berglauf
Strößenreuther, Maximilian*1914- TSV 1847 Schwaben Augsburg19383/3- Mittelstrecke
Stürk, Gustav*1913- TSV München von 18601942-514/4- Stabhochsprung
Stürmer, Herbert*1936- SV Siemens Nürnberg1956-627/7- 110 m Hürden
Sturm, Johannes*1970- TSV Ebermannstadt19892/2- 400 m
Sturm, Marco*1977- LLC Marathon Regensburg2008-20093/4- Berglauf

Zurück zum Anfang

- T -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Taufratshofer, Vinzenz /Jun*1988- TV Immenstadt2006-2/2- Speerwurf
Teger, Thomas*1967- TSV Gräfelfing19901/1- Mittelstrecke
Temler, Robert*1981- LG München19981/1- Mittelstrecke
Theimert, Otmar*1953- VfL Waldkraiburg19731/1- 110 m Hürden
Thiel, Thomas*1975- LG Bamberg1993-954/4- Mittelstrecke
Thiemann, Werner*1941- 1. FC Nürnberg1964-655/5- 400 m
Thomann, Hans Lothar*1949- DJK Sportbund München19701/1- Langstrecke
Thomas, Günter*1955- TSV 1863 Sonthofen1974-752/2- Gehen
Träger, Nanfred*1948- Nürnberg1988-903/3- Straßenlauf
Trapp, Franz*1950- TV Haßfurt19691/1- Mittelstrecke
Tschiers, Markus*1972- LG Quelle Fürth/München v.18601994-954/4- Diskuswerfen

Zurück zum Anfang

- U -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Uebler, Wilhelm ( 1x )*1899- TV Fürth von 18601928-304/4- Kugelstoßen
Ulrich, Roland*1951- TV 1860 Aschaffenburg19701/1- Mehrkampf
Umlauft Heinrich*1928- TS 1861 Bayreuth19511/1- 100 m/200 m
Unterholzner, Martin*1958- Post-SV Mühldorf1975-774/4- Gehen
Urbach, Dieter ( 1x )*1935- TSV München von 18601954-6445/69- Kugelstoßen
Urban, Dieter*1948- TSV 1860 Rosenheim1971-722/2- Hochsprung

Zurück zum Anfang

- V -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Vaubel, Jan-Eberhard*1935- TSV München von 186019612/2- Weitsprung
Vogt, Eugen*1919- TSV München von 186019512/4- 400 m
Vohrer, Michael*1971- TuS Fürstenfeldbruck1986-871/2- 100 m/200 m
Volkmann, Ralf*1962- TSV 1862 Neuburg/Donau19801/1- Stabhoch
Volkmuth, Oliver*1980- LG Westallgäu19971/1- 400 m Hürden

Zurück zum Anfang

- W -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Waitzer, Josef ( 1x )*1884- TSV München von 186019121/3- Diskuswerfen
Walter, Christian*1964- VfL Waldkraiburg19861/2- 400 m
Waneck, Rudolf*1915- TSV München von 18601952-533/3- Dreisprung
Waschler, Helmut*1949- TV Passau19682/2- Weitsprung
Weber, Thomas*1969- TV Faulbach19881/1- Kugelstoßen
Wehner, Manfred*1947- LAC Quelle Fürth19701/1- Straßenlauf
Weigt, Peter*1948- LAC Quelle Fürth1975-7813/13- Langstrecke
Weimar, Jan*1939- TSV München von 18601967-702/2- 110 m Hürden
Weingärtner, Heinz*1955- LAC Quelle Fürth19731/1- Hindernislauf
Weisenseel, Karl Heinz*1954- LAC Quelle Fürth1974-8216/22- 100 m/200 m
Weiser, Herbert*1939- TS Kronach1958-606/6- Dreisprung
Wellhofer, Bernhard*1947- TSV München-Ost19682/2- Hochsprung
Weniger, Andreas*1958- TSV München von 18601979-858/8- Straßenlauf
Werner, Harald*1951- LAC Quelle Fürth19741/2- 100 m/200 m
Werner, Wolfgang*1958- LAC Quelle Fürth1977-783/3- Gehen
Wernstorfer, Alexander*1951- TV 1860 Aschaffenburg19701/1- Mehrkampf
Wichmann, Ulrich*1949- TV Erlangen-Bruck19681/1- Gehen
Widl, Johann*1934- München von 18601958-623/3- Mittelstrecke
Wiedemann, Wolfgang*1957- LAC Quelle Fürth1978-8827/27- Gehen
Wiener, Josef*1935- DJK Schweinfurt1956-673/3- Dreisprung
Wildförster, Hans Jörg*1955- TSV München von 186019733/3- Hochsprung
Wildförster, Michael*1948- TSV Mü:nchen von 186019701/1- Hochsprung
Wildner, Norbert*1969- TSV Gräfelfing1990-914/4- Hindernislauf
Winter, Ralf*1962- TSV 1847 Schwaben Augsburg1980-813/3- Langstrecke
Wittmann, Arno*1909- TG Würzburg19351/2- Weitsprung
Woigt, Hans-Jörg*1958- LAC Quelle Fürth1976-772/2- Hindernislauf
Wolf, Günther*1936- München von 186019562/2- Mittelstrecke
Wolfermann, Klaus ( 2x )*1946- SV Gendorf1968-7730/30- Speerwurf
Wollenberg, Jens*1947- LAC Quelle Fürth1969-715/5- Langstrecke
Wörle, Erwin*1925- TSV Pfronten19521/1- Hammerwurf
Wosegien, Matthias*1973- TSV München von 186019921/1- Stabhochsprung
Wrede, Ulrich*1963- LAC Quelle Fürth19812/2- Dreisprung
Wucherer, Gerhard ( 1x )*1948- TSV München von 18601968-7219/35- 100 m/200 m
Würfelsdobler, Otto*1911- TSV München von 18601934-375/6- Diskuswerfen

Zurück zum Anfang

- X -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher kein Eintrag*19- 19/-

Zurück zum Anfang

- Y -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher kein Eintrag*19- 19/-

Zurück zum Anfang

- Z -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Zacher, Peter*1958- LZ Amberg19761/1- Hindernislauf
Zahn, Günther*1954- LAC Quelle Fürth1976-8411/11- Langstrecke
Zametzer, Heinrich*1937- TSV München von 186019632/2- Speerwurf
Zanner, Peter*1968- LG Quelle Fürth/München von 18601990-989/9- Gehen
Zech, Rudolf*1934- 1. FC Nürnberg1956-586/6- Stabhochsprung
Zeilmann, Rudolf*1937- TSV München von 18601956-573/7- Kugelstoßen
Zervas, Torsten*1961- LAV Aschaffenburg-Stadt1983-897/7- Gehen
Ziegler, Manuel /Jun*1990- DJK St. Martin Neustadt20071/1- Mittelstrecke
- LG TELIS FINANZ Regensburg20092/2- Mittelstrecke/U20
Zintl, Bernhard *1965- TSV München von 18601986-9119/19- Stabhochsprung
Zirkelbach, Christian ( 1x )*1961- LAC Quelle Fürth1981-848/12- 100 m/200 m

Zurück zum Anfang


Die weiblichen Leichtathletinnen aus Bayern im Nationaltrikot
Die in rot geschriebenen haben an Olympischen Sommerspielen teilgenommen - ( x) = Anzahl der Teilnahmen

- A -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Abröll, Siegried*1970- DJK/SV-Ost Memmingen19891/1- Kugelstoßen
Achatz, Christine*1977- SC Wacker Burghausen19951/1- Kugelstoßen
Adametz, Heide*1962- LG Lauf-Eschenau1976-808/8- Speerwurf
Aigner, Susanne*1969- TSV 1875 Göggingen1986-873/3- 400 m
Albrecht, Renate*1955- FT Jahn Landsberg/Lech1972-733/3- Kugelstoßen
Amtmann, Christa*1946- TG Kitzingen von 184819661/1- Speerwerfen

Zurück zum Anfang

- B -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bak, Maria*1959- Marathon Team Pegnitztal1994-973/3- Straßenlauf
Baumann, Gabriele*1971- TG Schweinfurt von 184819901/1- 100 m/200 m
Baumgartner, Johanna*1960- LG Quelle Fürth/München v.18601990-999/9- Berglauf
Bausenwein, Inge ( 1x )*1920- 1. FC Nürnberg19522/2- Speerwerfen
Becker, Juliane*1982- LG Quelle Fürth/München v.186020001/1- Mittelstrecke
Becker, Marion ( 1x )*1950- USC München1974-7711/11- Speerwerfen
Beichler, Isolde*1932- TSV 1847 Schwaben Augsburg1953-544/5- Mittelstrecke
Berner, Patricia*1984- TSV Wasserburg/Inn 1880 e.V.20031/1- Siebenkampf
Biechl, Anni ( 1x )*1940- Post-SV München1958-606/8- 100 m/200 m
Blaßneck, Heike*1971- LG Quelle Fürth/München v.18601995-987/7- 100 m Hürden
Boeck, Edeltraud*1918- FT Jahn Landsberg am Lech1939-402/2- Weitsprung
Bonetsmüller, Elisabeth ( 1x )*1907- TSV München von 186019281/1- Hochsprung
Bornschlegel, Sonja*1975- ETSV 1909 Landshut/Isar1993-942/2- Kugelstoßen
Boxhammer, Elke*1992- LG Neumarkt/Teising/Mettenheim20081/1- MK/Sprung/U18
- LAZ Inn20091/1- MK/Sprung/U18
Brömmel, Almut ( 2x )*1935- TSV München von 18601954-7335/36- Speerwerfen
Brückner, Brigitte*1956- LAC Quelle Fürth1973-879/10- Mittelstrecke
Brunner, Renate*1952- Coburger TS von 186119711/1- Weitsprung
Buchfelder, Natalie*1987- MTV 1881 Ingolstadt e.V.20081/1- 800 m
Buck, Brigitte*1964- LG Mainburg/Niederaichbach1981-9017/17- Gehen
Butz, Elfriede*1934- Eisenbahner-SV München1954-564/5- 100 m/200 m

Zurück zum Anfang

- C -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Caffier, Ines*1971- TG Veitshöchheim19892/2- Mittelstrecke
Clarius, Birgit ( 1x )*1965- MTV 1881 Ingolstadt1982-929/9- Mehrkampf
Coqui, Eva*1968- LG Anger/Piding19862/2- Mittelstrecke

Zurück zum Anfang

- D -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Daffner, Gabriele*1969- SpVgg Niederaichbach1984-889/9- Gehen
Daimer, Rita*1962- USC München1979-839/10- 400 m
Dangl, Brigitte*1951- TSV München von 186019671/1- 110 m Hürden
Demuth, Susanne*1959- TSV Trostberg19742/2- Kugelstoßen
Dietel, Elke*1971- TS Schwarzenbach19892/2- 400 m
Dimke, Angelika*1962- LG Eckental1978-802/2- Hochsprung
Dörre-Heinig, Katrin ( 1x )*1961- LG Quelle Fürth/München v.18601994-962/2- Straßenlauf
Dollinger, Maria ( 3x )*1910- 1. FC Nürnberg1928-3610/18- 100 m/200 m
Dotzler, Christa*1953- LAC Quelle Fürth19851/1- Straßenlauf

Zurück zum Anfang

- E -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Ebert, Barbara*1937- 1. FC Nürnberg19571/1- Weitsprung
Ebert, Ulrike*1975- ETSV 1909 Landshut/Isar19921/1- Langstrecke
Ehrl, Ida*19 ?- TSV München von 186019381/1- 100 m/200 m
Ertl (Specht), Karin ( 2x )*1974- LG Quelle Fürth/München v.18601994-200413/13- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- F -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Fehring, Karin*1920- MTV München von 187919522/3- 100 m/200 m
Feldmeier, Jutta*1969- LG Nürnberg19911/1- 400 m
Filsinger, Heike*1961- MTV 1881 Ingolstadt1982-878/8- Mehrkampf
Fleischer, Andrea*1963- LG Quelle Fürth/München v.186019951/1- Straßenlauf
Forstner, Renate*1977- TSV 1860 Rosenheim1997-993/3- Straßenlauf
Franke, Petra*1971- LG Quelle Fürth/München v.18601990-932/2- Weitsprung
Freihuber, Birgit*1975- LAG Mittlere Isar19921/1- 100 m/200 m
Freilinger, Erika*1938- TSV München von 186019591/2- 100 m/200 m
Friedrich, Anja*1974- TS 1847 Lichtenfels19921/1- Bergsteigen
Friedrich, Gunda*1920- TG 1848 Würzburg19381/1- Hochsprung
Fuchs, Monika*1958- LAG Lauf-Eschenau1975-762/2- Speerwerfen
Fuchs, Stefanie*1979- TSV 1860 Dinkelsbühl1997-20003/3- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- G -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Gaiser, Johanna*1938- TSV München-Ost1962-647/7- 100 m/200 m
Gallner, Sandra*1968- ETSV 1909 Landshut/Isar19911/2- 400 m
Gast, Silke*1972- LG Quelle Fürth/München v.18601993-942/2- Speerwerfen
Gehrig, Kristina*1987- LG Quelle Fürth/TSV München v.1860/Würzburg2005-082/2- Diskuswerfen
Gelius, Lisa*1909- TSV München von 1860 und1929-398/15- 100 m/200 m
- TS Jahn München- Speerwerfen
Gerzer, Brigitte*1964- TuS Bad Aibling1980-813/3- Speerwerfen
Gesell, Claudia*1977- TSV Detag Wernberg1995-963/4- 400 m
- LG Quelle Fürth/München v.18601997-983/4- Mittelstrecke
Giesa, Ulrike*1984- LG Quelle Fürth/München v.186020031/1- Diskuswerfen
Götz, Monika*1981- LAZ Kreis Würzburg1996-986/6- Stabhochsprung
Grabmeier, Birgit*1974- SV Grainet19901/1- Mittelstrecke
Graiani, Daniela*1970- Kirchheimer SC1988-893/4- 400 m Hürden
Granvogl, Anja*1982- TSV 1861 Deggendorf19981/1- 400 m
Grassinger, Angela*1974- LAC Quelle Fürth19891/1- 110 m Hürden
Greithanner, Martina*1974- LG München1993-967/7- Diskuswerfen
Greithanner, Sabine*1979- LG Oberland19961/1- 110 m Hürden
Grimm, Petra*1957- TuS Traunreut19762/2- 400 m
Groß, Elisabeth*1929- 1. FC Nürnberg1951-546/6- Speerwerfen
Groß, Martha*1950- TV Mallersdorf1966-705/5- Kugelstoßen
Grosser, Bianca*1980- LG München1997-982/4- Kugelstoßen
Guggenberger, Sabine*1967- TV 1860 Gunzenhausen19842/2- Speerwurf
Güntner, Cornelia*1971- LG Kreis Dachau1987-882/2- 100 m/200 m
Gutewort, Doris*1954- LAC Quelle Fürth und1977-8712/14- Diskuswerfen
- MTV 1881 Ingolstadt19/- Diskuswerfen

Zurück zum Anfang

- H -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Haas, Maria*1935- 1. FC Nürnberg1954-647/8- Mehrkampf
Hadel, Lilian*1967- TSV 1880 Starnberg19841/1- Mittelstrecke
Haggenmüller, Angelika*1969- MTV München von 18791986-9410/16- 100 m/200 m
Hahn, Renate*1949- TS Regensburg19671/1- Mittelstrecke
Haider, Edith*1966- TV 1864 Altötting19831/1- Speerwerfen
Haindl, Astrid*1971- TV 1864 Altötting1989-902/2- Mehrkampf
Hammer, Grit*1966- LG Quelle Fürth/München v.18601992-954/4- Kugelstoßen
Hantschk, Gertrud*1933- TV Jahn München1954-596/9- Mehrkampf
Harbich, Kerstin*1974- TSV Oberstaufen20001/1- Berglauf
Harrer, Corinna*1991- LG FINANZ TELIS Regensburg2008-093/3- Langstrecke/U20
Hartl-Forster, Mathilde*1936- TV Mallersdorf1956-598/8- Kugelstoßen
Hefner, Gerlinde*1939 †07.11.2007- TS Regensburg1965-663/3- Mittelstrecken
Heinle, Katharina*1990- TV Memmingen 1859 e.V.20081/1- 800 m
Heinrich, Marianne*1931- TSV 1863 Marktoberdorf1952-545/8- Kugelstoßen
Hell, Elisabeth*1934- Post-SV München19531/1- Hochsprung
Hendrix, Brunhilde ( 1x )*1938- 1. FC Nürnberg1957-609/20- 100 m/200 m
Heuck, Ingalena*1986- LG Stadtwerke München20081/1- Langstrecke
Heyn, Ute*1949- TSV 1861 Zirndorf1966-682/3- Hochsprung
Hiebl, Elke*1964- Bodenmais1999-20024/4- Straßenlauf
Hiller, Julia*1987- LG Quelle Fürth/Mchn. 18602007-096/6- Hindernis/Cross
Hindemit, Elke*1944- TSV München von 186019701/1- Mehrkampf
Hingst, Carolin*1980- LG Lkrs. Donau-Ries2000-20024/4- Stabhochsprung
Höß, Christine*1962- TSV 1847 Schwaben Augsburg1987-892/2- Mehrkampf
Hofknecht, Leny ( 1x )*1969- TS 1861 Bayreuth19522/2- Weitsprung
Hofmann, Lisa*1991- TSV Bad Kissingen20081/1- Sprint
Hohenester, Melanie*1974- MRRC München19921/1- Berglauf
Holland, Brunhilde*1948- TV 1861 Amberg1968-693/3- Hochsprung
Holzer, Luise*1905- TSV München von 186019301/2- 100 m/200 m
Huber, Christine*1971- LG Sempt19961/1- Mehrkampf
Huber, Elisabeth*1934- TV 1868 Burghausen1965-682/2- Kugelstoßen
Hudy, Bernadett*1963- LLC Marathon Regensburg1992-952/2- Berglauf
Hümmer, Else*1912- 1. FC Nürnberg1951-522/2- Diskuswerfen
Hußlein, Sabine*1968- TSV Lengfeld19861/1- Gehen
Hutterer, Heidi*1959- TG Landshut/Isar1978-858/8- Langstrecke

Zurück zum Anfang

- I -
Stand: 22. Mai 2007
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Isleb, Thea*1935- Post-SV München19541/1- Mittelstrecke

Zurück zum Anfang

- J -
Stand: 22. Mai 2007
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Jakob, Ulrike*1950- 1. FC Bamberg1969-7111/11- Mehrkampf
Jahn, Astrid*1971- VfL 1909 Neustadt/Coburg1987-894/4- Mehrkampf
Jirousch, Andrea*1967- FT Jahn Landsberg/Lech1984-853/4- 400 m
Junghänel, Ilse*1941- 1. FC Schwandorf19621/1- Speerwerfen
Just, Olga*1964- TV Holzkirchen1978-803/3- Gehen

Zurück zum Anfang

- K -
Stand: 09. Februar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Karl, Anneliese*1938- Post-SV München19582/2- 80 m Hürden
Karrer, Agathe*1902- TSV München von 186019301/2- 100 m/200 m
Kaseder, Karin*1948- Sportfreunde Zeilarn1974-752/2- Mittelstrecke
Kellner, Rosa ( 1x )*1910- TSV München von 18601928-303/5- 100 m/200 m
Kennerknecht, Brigitte*1968- TSV Oberstaufen19881/1- Berglauf
Kesselring, Anne*1989- TSV Katzwang2007-20092/2- 800 m
Kick, Julia*1990- LG TELIS FINANZ Regensburg20091/1- Mittelstr./U20
Kirchner, Gabriele*1950- 1. FC Nürnberg19691/1- Weitsprung
Kleis, Margit*1977- LG Pocking/Ruhsdorf1994-952/2- Mittelstrecke
Klose, Nadine*1981- SGS Amberg19971/1- Mittelstrecke
Knoll, Rita*1964- MTV 1881 Ingolstadt1981-897/7- Speerwerfen
Koch, Birgit*1974- Sportclub Anger19981/1- Berglauf
Kögel, Andrea*1968- TSV Burgberg19881/1- Berglauf
Kohlhund, Daniela*1972- TSV 1880 Starnberg1988-904/4- Kugelstoßen
Kohlmann, Fabienne*1989- LG Karlstadt2007-20105/7- 400/800 m
Kopp (Gastl), Zenta ( 2x )*1933- TSV München von 18601952-6418/23- 80 m Hürden
Krauß, Inge*1968- ETSV 1909 Landshut/Isar1984-853/3- 100 m/200 m
Kresse, Nicole*1973- LG Domspitzmilch Regensburg20011/1- Straßenlauf
Krieger, Sabine*1973- MTV Ingolstadt2001-20022/2- Mehrkampf
Krinninger, Verena*1982- LAG Garmisch-Partenkirchen19981/1- 400 m Hürden
Krodinger, Petra*1972- TV Freyung19902/2- Langstrecke
Kruse, Sabine*1966- MTV 1881 Ingolstadt1987-884/5- Kugelstoßen
Kühnel, Ida*1922- MTV München von 18791938-393/5- 100 m/200 m
Kupper, Andrea*1980- LG Quelle Fürth/München v.186019981/1- Langstrecke

Zurück zum Anfang

- L -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Lang, Simone*1969- TSV 1875 Göggingen19861/1- Mittelstrecke
Langhirt, Simone*1984- LAZ Kreis Würzburg2002-032/2- Stabhochsprung
Lattner, Gudrun*1959- LAC Quelle Fürth1984-852/2- 100 m Hürden
Laur, Christiane*1970- TSV 1880 Wasserburg/Inn19881/1- Speerwerfen
Leithner, Heidi*1971- TSV 1860 Ansbach1987-882/2- Speerwertfen
Lenz, Katrin*1977- LG Wolfstein19961/1- 100 m Hürden
List, Barbara*1968- LAC Quelle Fürth1987-882/2- Speerwerfen
Losch, Claudia ( 2x )*1960- LAC Quelle Fürth1980-9122/23- Kugelstoßen
Lutz, Susanne*1987- LG Domspitzmilch Regensburg20051/1- 3000 m Hindernis
- LG TELIS FINANZ Regensburg20092/2- Mittelstr

Zurück zum Anfang

- M -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Maasberg, Heidi*1935- TSV München von 18601956-596/- Hochsprung
Mack, Karen ( 1x )*1947- TSV München von 18601970-7613/14- Mehrkampf
Magerl, Stefanie*1961- TuS Geretsried1978-804/4- 400 m
März, Resi*1960- MTV 1881 Ingolstadt1982-8710/15- 100 m/200 m
Maier, Andrea*1969- SV Breitenbrunn1986-885/5- Gehen
Maier, Eva Martina*1973- SV Breitenbrunn19891/1- Gehen
Manecke, Ingra ( 1x )*1956- LAC Quelle Fürth1977-8424/24- Diskuswerfen
Mangold, Paula*1962- LG Garmisch-Partenkirchen19861/1- Berglauf
Marquard, Rita*1967- TSV München von 18601984-9210/10- Mittelstrecke
Mathes, Simone*1975- LG Quelle Fürth/München v.18601993-200014/14- Hammerwerfen
Matschke, Irina*1976- LG Bamberg19981/1- 100 m Hürden
Mauermayer, Gisela ( 1x )*1913- TV Neuhausen-Nymphenburg1934-4010/21- Diskuswerfen
Mauermayer, Wiltrud*1915- TV Neuhausen-Nymphenburg19391/1- Kugelstoßen
Mauritz, Sylvia*1980- SV Gendorf20021/2- 400 m
Mayer, Jola*1922- TSV Pfronten1952-545/8- Kugelstoßen
Meixner, Christine*1967- LG Bamberg19842/2- 100 m/200 m
Menzel, Hannelore*1947- SV Siemens Nürnberg1966-683/3- Speerwerfen
Metzger, Steffi*1979- TSV Burgberg1996-973/6- 100 m/200 m
Mödl, Maria*1954- MTV 1881 Ingolstadt19783/3- Mittelstrecke
Müller, Birgit*1963- LG Haßberge19811/1- Mehrkampf
Müller, Peggy*1977- LG Quelle Fürth/München v.186019972/3- 400 m Hürden
Münchow, Kirsten*1977- LG Quelle Fürth/München v.186019982/2- Hammerwerfen
Mues, Claudia*1975- LG München1994-966/8- Kugelstoßen

Zurück zum Anfang

- N -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Nagel, Sylvia*1963- LAV Aschaffenburg-Stadt1980-826/8- 400 m Hürden
Naumann, *1985- LG Stadtwerke München20081/1- 100 m
Niedermeier, Christine*1965- LG München19871/1- 100 m Hürden
Niemeyer, Susanne*1967- TG 1848 Schweinfurt19881/1- Mittelstrecke
Nisl, Margit*1957- TSV Trostberg1974-764/4- 100 m Hürden
Nockel, Martine*1963- LG Haßberge1982-832/3- 400 m
Nusko, Helga*1965- MTV 1881 Ingolstadt1982-885/5- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- O -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher keine Einträge*19- 19/-

Zurück zum Anfang

- P -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Pawelke, Gerlinde*1939-†2007- Siehe unter Hefner, Geburtsname- 800 m
Pensberger, Martha ( 2x )*1941- TSV München von 18601960-649/16- 100 m/200 m
Peter, Kristin*1965- USC München19841/1- Hochsprung
Philipp, Beatrix*1957- LAC Quelle Fürth1976-8122/23- Mehrkampf
Plotzitzka, Iris ( 1x )*1966- LAC Quelle Fürth1974-9016/17- Kugelstoßen
Pomrehn, Gudrun*1965- LAC Quelle Fürth19871/1- Berglauf
Priemer, Manuela*1978- TB Jahn Wiesau1995-985/5- Hammerwerfen

Zurück zum Anfang

- Qu -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Quiner, Tanja*1974- LG Kreis Kronach1989-913/3- 400 m

Zurück zum Anfang

- R -
Stand: 26. Juli 2013
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Radtke, Helga*1962- LG Quelle Fürth/München von 186019944/6- Weitsprung
Ranz, Gerda ( 1x )*1944- TV Erkheim1964-7314/14- Mittelstrecke
Reinelt, Christina*1990- 1. FC Passau20071/1-
Reiner, Edeltraud*1949- Post-SV München1966-672/4- 100 m/200 m
Repser, Heidi*1960- LG Lauf-Eschenau1975-7815/15- Speerwerfen
Riedl, Martina*1992- Sportclub Vöhringen 1893 e.V.2009-102/2- Sprint
Riedl, Julia*1992- Sportclub Vöhringen20101/1- 200 m
Riermeier, Susanne*1960- VfL Waldkraiburg1983-863/3- Straßenlauf
Rockmeier, Birgit*1973- LAG Mittlere Isar1989-9820/24- 100 m/200 m
Rockmeier, Gabriele*1973- LAG Mittlere Isar1989-9815/19- 100 m/200 m
Romberger, Waltraud*1953- ETSV 1909 Landshut/Isar1969-702/2- Speerwerfen
Rosenbeck, Renate*1968- Ski- und Wanderclub 1946 Regensburg19862/2- Speerwerfen
Rossa, Karin*1959- LG Waldkraiburg19761/1- 400 m
Rubner, Brigitte*1956- LAC Quelle Fürth19732/2- 100 m/200 m

Zurück zum Anfang

- S -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Sailer, Verena ( 1x )*1985- TV Kempten 1856 e.V.20031/2- 100 m/Staffel
- LG Quelle Fürth/München v.18602004-200810/12- 100 m/Staffel/200 m
Samland, Helen*1974- TG 1848 Schweinfurt19922/2- 400 m
Saumweber, Anja*1991- LG Reischenau-Zusamtal20082/2- Hochsprung
Seidel, Katja*1973- LAC Quelle Fürth1989-939/15- 100 m/200 m
Seitz, Kerstin*1979- MTV 1881 Ingolstadt1996-986/6- 100 m/200 m
Seitz, Andrea*1976- MTV 1881 Ingolstadt19981/1- Mehrkampf
Seonbuchner, Anneliese ( 1x )*1929- 1. FC Nürnberg1951-5818/28- 80 m Hürden
Sharp, Petra*1954- LAC Quelle Fürth1977-7912/20- 100 m/200 m
Siman, Maria*1949- TV 1856 Kempten1989-913/3- Berglauf
Simons, Larissa*1980- DJK 1957 Friedberg/By19971/1- 400 m
Skotnik, Melanie*1982- LG Quelle Fürth/München v.186020021/1- Hochsprung
Slotta, Ute*1980- TSV 1883 Bogen1997-983/3- Hammerwerfen
Smieja, Sabine*1971- LG Regensburg1993-993/3- Mehrkampf
Sommer, Ulrike*1959- LAC Quelle Fürth1977-8514/24- 100 m/200 m
Sonntag, Birgit*1976- LG Quelle Fürth/München v.186019971/1- Straßenlauf
Specht, (Ertl) Karin ( 2x )*1974- TV 1860 Immenstadt und LG Sempt sowie1994-967/7- Mehrkampf
- LG Quelle Fürt/München v.18601997-046/6- Mehrkampf
Spindler, Pamela*1982- SC Bad Kohlgrub19981/1- 100 m Hürden
Spitzweg, Anna*1914- MTV München von 18791938-393/3- 80 m Hürden
Sulek, Cornelia*1960- LAC Quelle Fürth1977-8917/18- Mehrkampf

Zurück zum Anfang

- Sch -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Schabinger, Michaela ( 2x )*1961- MTV 1881 Ingolstadt1978-8810/16- 100 m/200 m
Schäfer, Monika*1959- LAC Quelle Fürth1983-956/6- Straßenlauf
Schaffarzik, Sandra*1987- ESV Nürnberg-Rbf2008-20094/4- Speer/U23
Schallenkammer, Claudia*1971- TG 1848 Würzburg19891/1- Speer/U20
Scharf, Christiane*1977- LAZ Obernburg/Miltenberg1986-883/3- Mehrkampf
Scharrer, Andrea*1967- LG Domspitzmilch Regensburg20021/1- Berglauf
Schaub, Anna-Lena*1990- TSV Bad Kissingen20081/1- Sprint
Schell, Inge ( 1x )*1933- TSV München von 18601962-6925/30- 80 m Hürden
Scheuerer, Sonja*1980- TV 1861 Amberg19971/1- Crosslauf
Schlamp, Renate*1978- Polizei-SV Eichstätt1997-983/3- Weitsprung
Schlecht, Gabriele*1958- TSV 1847 Schwaben Augsburg1974-752/2- Mehrkampf
Schleifer, Christine*1978- Polizei-SV Eichstätt19971/1- Weitsprung
Schmidt, Astrid*1963- LAV Aschaffenburg-Stadt1985-886/6- Langstrecke
Schmidt, Heidi*1966- TSV 1860 Ansbach19861/1- Mehrkampf
Schmidt, Vera*1961- LC Olympiapark München1984-885/5- Kugelstoßen
Schneider, Corinna*1970- TSV Ottobrunn1987-895/5- 100 m Hürden
Schönebeck, Annika*1988- TSV Schwabmünchen20071/1- Mehrkampf
Dr. Schöner, Ellen*1968- LG Domspitzmilch Regensburg1996-200211/11- Berglauf
Schönleber, Mechthild*1963- MTV 1881 Ingolstadt1983-874/4- Kugelstoßen
Schönmetzler, Christina*1971- LAC Quelle Fürth1992-933/3- 100 m/200 m
Schreck, Katherina*1987- TS Herzogenaurach 1861 e.V.2005-20092/2- Dreisprung/U23
Schroeder, Kathrein*1972- LG Sempt19941/1- Mehrkampf
Schubert, Wilhelmine*1921- 1. FC Nürnberg1952-563/3- Hochsprung
Schuhaj, Antje*1968- TV Jahn Kempten20081/1- 100 km
Schwarz, Sabine*1967- LC Olympiapark München1985-873/3- Mehrkampf
Schwarzbauer, Gabriele*1968- MTV 1881 Ingolstadt1989-903/3- Mittelstrecke

Zurück zum Anfang

- St -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Steger, Claudia ( 1x )*1959- TSV 1875 Göggingen1974-8426/38- 200 m/400 m
Steigauf, Monika*1970- TSV 1874 Grafing1987-924/4- Mehrkampf
Steindl, Rosmarie*1954- 1. FC Passau19721/2- 100 m/200 m
Stephan, Angelika*1952- LAC Quelle Fürth19801/1- Langstrecke
Stephan, Birgit*1964- USC München19821/1- Diskuswurf
Stief, Christine*1971- LAC Quelle Fürth1989-904/4- Mittelstrecke
Strauß, Ulrike*1961- LG Kreis Ansbach19791/1- Speerwerfen
Strößenreuther, Erika ( 1x )*1938- TSV München von 18601960-627/8- Speerwerfen
Stronk, Laura*1992- LG Stadtwerke München20091/2- Hürden/U18
Sturm, Liselotte*1936- 1. FC Nürnberg19611/1- Diskuswerfen

Zurück zum Anfang

- T -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Tackenberg, Christine*1949- 1. FC Nürnberg1970-7411/14- 100 m/200 m
Tiedtke-Greene, Susan*1969- LG Hof19971/1- Weitsprung
Traidl, Irmgard*1954- FT Jahn Landsberg/Lech19721/1- 100 m/200 m
Trmal, Eva*1973- LG Hof19912/2- 400 m

Zurück zum Anfang

- U -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Überrück, Helga*1948- SV Siemens Nürnberg19681/2- 400 m
Ulrich, Veronika*1968- LG TELIS FINANZ Regensburg2008-20093/3- Berglauf
Unterberger, Birgit*1976- LG Quelle Fürth/München v.18601997-982/2- Berglauf
Urban, Ursula*1954- LAC G Quelle Fürth19851/1- Berglauf

Zurück zum Anfang

- V -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Verniest, Carla*1973- LG Quelle Fürth/München v.186019951/2- 100 m/200 m
Viellehner, Julia*1985- TSV Winhöring2006-20085/5- Cross
- LG Passau20081/1- Cross
Völkl, Gabriele*1970- LAC Quelle Fürth1987-924/5- Kugelstoßen

Zurück zum Anfang

- W -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Wackersreuther, Lotte*1926- 1. FC Nürnberg1951-522/2- 80 m Hürden
Wagner, Marianne (Mary)*1961- TSV 1875 Göggingen1980-838/9- 400 m Hürden
Wallner, Miriam*1980- LAG Mittlere Isar1989-20002/3- 100 m/200 m
Walper, Andrea*1978- LG Donau-Brenz1996-972/5- 100 m/200 m
Walter, Ellen*1952- LG Schweinfurt1970-725/10- 100 m/200 m
Waneck, Walburga*1948- TSV München von 18601966-682/2- Mehrkampf
Warz, Renate*1967- SpVgg Niederaichbach1984-9118/18- Gehen
Weber, Anneliese*1960- TSV 1861 Mindelheim1986-983/3- Berglauf
Wegstein, Eva*1959- TSV Alzenau19761/2- Mittelstrecke
Weinstein, Erika*1950- LG Schweinfurt1970-7831/42- 400 m
Weiser, Katja*1966- LAC Quelle Fürth1988-892/2- Kugelstoßen
Weißmann, Bianca*1979- TSV Langenzenn1995-973/5- 400 m
Weißmann, Nadine*1979- TSV Langenzenn1996-983/3- 400 m
Weniger, Julia /Jun*1989- TSV Schwaben Augsburg20071/1- Crosslauf U20
Wild, Angelika*1934- Post-SV München19532/5- 100 m/200 m
Willkomm, Cornelia*1973- TSV Milbertshofen19921/1- 100 m/200 m
Wilms, Eva ( 1x )*1952- LAC Quelle Fürth1974-8129/35- Mehrkampf
Wittmann, Petra*1970- TSV Gräfelfing19881/1- Mittelstrecke
Wolf, Kathrin*1966- LG Quelle Fürth/München v.18601995-962/2- Crosslauf
Würfel, Sonja*1973- ETSV 1909 Landshut/Isar19911/1- 400 m Hürden
Wurm, Karin*1978- LG Landkreis Roth1995-975/5- Kugelstoßen
Wurm, Anja*1982- LG Quelle Fürth/München v.186019982/4- 100 m/200 m

Zurück zum Anfang

- X -
Stand: 04.Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher keine Einträge*19- 19/-

Zurück zum Anfang

- Y -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Bisher keine Einträge *19- 19/-

Zurück zum Anfang

- Z -
Stand: 04. Januar 2010
Name, Vorname*JGVereinJahrB/EDisziplin
Zacherl, Maria*1963- TSV 1863 Marktoberdorf19812/2- Mehrkampf
Zandt, Julia*1984- LG Quelle Fürth/TSV München v.186020031/1- Speerwerfen
Zimmermann, Susanne*1972- TV 1862 Geisenfeld1996-973/3- Speerwerfen
Zürrlein, Hedwig*1957- DJK Würzburg19741/1- Mittelstrecke
Zwick, Angelika*1956- LAC Quelle Fürth19731/1- Speerwerfen

Zurück zum Anfang

					




Die Olympischen Sommerspiele der Aktiven Nachfolgend die bisherigen schwäbischen Leichtathleten/innen, die daran teilgenommen hatten:

Anmerkungen zu den Olympischen Sommerspielen: 1. - 1936 wurde der "Olympische Fackellauf" eingeführt. 2. - zu den Austragungsorten: 1896, die I. - in Athen /Griechenland 1900, die II. - in Paris /Frankreich 1904, die III. - in Athen /Griechenland 1908, die IV. - in London /England 1912, die V. - in Stockholm /Schweden 1916, die VI. - in Berlin geplant, sind wegen des I. Weltkrieges ausgefallen 1920, die VII. - in Antwerpen /Holland 1924, die VIII. - in Parin /Frankreich 1928, die IX. - in Amsterdam /Holland 1932, die X. - in Los Angeles /Vereinigst Staaten von Nordamerika 1936, die XI. - in Berlin /Deutschland 1940, die XII. - in Tokio /Japan geplant, sind aber wegen des II. Weltkrieges ausgefallen 1944, die XIII. - in Helsinki /Finland geplant, sind aber wegen des II. Weltkrieges ausgefallen 1948, die XIV. - in in London /England 1952, die XV. - in Helsinki /Finland 1956, die XVI. - in Melbourne /Australien 1960, die XVII. - in Rom /Italien 1964, die XVIII. - in Tokio /Japan 1968, die XIX. - in Mexico City /Mexico 1972, die XX. - in München /Deutschland 1976, die XXI. - in Montreal /Kanada 1980, die XXII. - in Moskau /Russland 1984, die XXIII. - in Los Angeles /Vereinigte Staaten von Nordamerika 1988, die XXIV. - in Seoul /Südkorea 1992, die XXV. - in Barcelona /Spanien 1996, die XXVI. - in Atlanta /Vereinigte Staaten von Nordamerika 2000, die XXVII. - in Sidney /Australien 2004, die XXVIII.- in Athen /Griechenland 2008, die XXIX. - in Peking /China 2012, die XXX. - in London /England 2016, die XXXI. - in Rio de Janeiro /Brasilien 2020, die XXXII. - in Tokio /Japan 2024, die XXXIII.- in Paris /Frankreich 2028, die XXXIV. - in Los Angeles /Vereinigte Staaten von Nordamerika - Stand: 14. September 2017

Zurück zum Anfang

Das Wettkampfjahr 1960
Xaver Höger - *1930-M30 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1894 e.V., Kreis Allgäu
Bei den XVII. Olympischen Sommerspielen in Rom / Italien vom 31.08. mit 10.09.1960 belegte er den 17. Platz von 32 am Endlauf teilgenommenen Athleten über die 10.000 m auf der Bahn in 29:58.0 min. Er war der erste Schwäbische Teilnehmer der bei diesen Spielen der Neuzeit in das DLV-Team berufen wurde.

Das Wettkampfjahr 1972

Gerda Ranz - *1944-W28 - Turnverein Erkheim e.V., Kreis Allgäu
Bei den XX. Olympischen Sommerspielen in München / Deutschland vom 31.08. mit 10.09.1972 erreichte sie in 2. Vorlauf über die 1500 m eine Zeit 4:18.6 min. Insgesamt hatten 32 Athletinnen an den Vorläufen teilgenommen. Mit Ihrer Zeit belegte sie den 17. Platz, was aber nicht für ein Weiterkommen reichte. Ranz war die erste Athletin aus dem Bezirk Schwaben die an Olympischen Sommerspielen teilgenommen hat.

Das Wettkampfjahr 1976

Claudia Steger - *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V., Kreis Augsburg
Bei den XXI. Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal / Canada startete sie in der 4x400 m Staffel des DLV und belegte mit dem Team im Endlauf Platz 5. Die Staffel erreichte eine Zeit von 3:25.71 min.

Das Wettkampfjahr 1984

Werner Hartmann - *20.04.1959-M25 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V., Kreis Allgäu
Bei den XXIII. Olympischen Sommerspielen in Los Angeles / Vereinigte Staaten von Nordamerika (USA) vom 28.07. mit 12.08.1984 erzielte er in der Qualifikation mit dem 2,000 kg Diskus die Weite von 59,92 m. Diese Leistung bedeutete den 13. Platz aller Teilnehmer. Er verfehlte um einen Platz die Teilnahme am Endkampf.

Das Wettkampfjahr 1992

Konrad Dobler - *1957-M35 - Sportverein Olympia Germaringen 1930 e.V., Kreis Allgäu
Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen in Barcelona / Spanien vom 31.07. mit 09.08.1992 belegte er im Marathonstraßenlauf (42,195 km) unter 112 gestarteten Teilnehmern den 49. Platz in der Zeit von 2:34:44 Stunden.

Das Wettkampfjahr 1996

Konrad Dobler - *1957-M39 - Sportverein Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V., Kreis Allgäu
Bei den XXVI. Olympischen Sommerspielen in Atlanta / Vereinigte Staaten von Nordamerika (USA) vom 26.07. mit 04.08.1996 belegte er im Marathonstraßenlauf (42,195 km) unter Teilnehmern den 48. Platz in der Zeit von 2:21:12 Stunden. Dobler war der bisher einzige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben, der an zwei Olympischen Sommerspielen teilgenommen hatte.

Zurück zum Anfang



Die Olympischen Jugend-Leichtathletik-Sommerspiele der M/W14 mit M/W18
Nachfolgend die Schwäbischen Leichtathletik Teilnehmer/innen:

Anmerkungen:
- Die Idee zu den Olympischen Jugendspielen hatte im Jahre 2001 - JAQUES ROGGE - der damals gewählte Präsident des IOC
- Erstmals wurden diese Olympischen Jugend-Sommerspiele, in 265 Sportarten, im Jahre 2010 ausgetragen.
- In der Sportart Leichtathletik waren nur die Jahrgänge 1993 und 1994 zugelassen.
- Zu diesen 1. Spielen hatten sich keine Teilnehmer aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben, in der Sportart Leichtathletik, qualifiziert.

Die bisherigen und zukünftigen Austragungsorte:
2010, die 1. - vom 14.08. - 26.08. im Stadtstaat Singapure /SIN
2014, die 2. - vom 16.08. - 28.08. in Nanjing /CHN

- Stand: 07. Mai 2014

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Weltmeisterschaften der Aktiven
Anmerkungen:
- Diese Meisterschaften mit Stadion- und Straßendisziplinen gibt es seit 1983 - Im Cross schon früher

- 1983, vom 07.08. mit 14.08. - die 1. in Helsinki /FIN
- 1987, vom 29.08. mit 06.09. - die 2. in Rom /ITA
- 1991, vom - die 3. in Tokio /JAP
- 1993, vom - die 4. in Stuttgart /GER
- 1995, vom - die 5. in Göteborg /SWE
- 1997, vom - die 6. in Athen /GRE
- 1999, vom 21.08. mit 29.08. - die 7. in Sevilla /ESP
- 2001, vom 04.08. mit 12.08. - die 8. in Edmonton /GBR
- 2003, vom 23.08. mit 31.08. - die 9. in Paris /FRA
- 2005, vom 06.08. mit 14.08. - die 10. in Helsinke /FIN
- 2007, vom 25.08. mit 02.09. - die 11. in Osaka /JAP
- 2009, vom 15.08. mit 22.08. - die 12. in Berlin /GER
- 2011, vom 28.08. mit 04.09. - die 13. in Daegu /KOR
- 2013, vom ??.??. mit ??.??. - die 14. in Moskau /RUS
- 2015, vom 22.08. mit 30.08. - die 15. in Peking /CHN
- 2017, vom 05.08. mit 13.08. - die 16. in London /GBR
- 2019, vom 28.09. mit 06.10. - die 17. in Doha /KAT

- Stand: 23. August 2015


Zurück zum Anfang

Das Wettkampfjahr 1973

Gerda Ranz - *1944-W29 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis AL
1973, am 17. März in Waregem /BEL bei den Cross-Weltmeisterschaften der Frauen Platz 34.

Das Wettkampfjahr 1983

Marianne (Mary) Wagner - *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis AM
1983 in Helsinki /FIN über die 400 m Hürden
Am 08.08. gingen 24/Tn in 4/VL an den Start.
Wagner startete im 3./VL mit weiteren 7/Tn - bei der 6. Hürde stürzte sie (Achillessehnenabriß).
Somit mußte sie verletzt aufgeben und die WM war damit für Mary zu Ende.

Werner Hartmann - *20.04.1959-M24 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis AL
1983 in Helsinki /FIN im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,48 m an der Qualifikationsweite gescheitert.

Das Wettkampfjahr 1991

Konrad Dobler - *1957-M34 - Sportverein Olympia Germaringen 1930 e.V., Kreis AL
1991 in Tokio /JAP belegte er bei den III. Weltmeisterschaften im Marathonstraßenlauf (42,195 km) mit 2:19:01 Stunden Platz 10 von 60 gestarteten Männern im Endlauf.

Das Wettkampfjahr 1993

Philipp Kehl - *1965-M28 - Sportverein Olympia Germaringen 1930 e.V., Kreis AL
1993 in Gap /FRA startete er bei der Berglauf-World-Trophy (10,942 km mit 790 Höhenmetern), die er in 0:57:27 Stunden schaffte und Platz 57 erreichte er Platz 57. In der Mannschaftswertung belegte er mit dem DLV-Team Platz 6.

Konrad Dobler - *1957-M36 - Sportverein Olympia Germaringen 1994 e.V., Kreis AL
1993 in Stuttgart /GER belegte er bei den IV. Weltmeisterschaften im Marathonstraßenlauf (42,195 km) unter 70 gestarteten Teilnehmern den 6. Platz in der Zeit von 2:18:28 Stunden. Es war sein größter Erfolg in seiner sportlichen Laufbahn.

Das Wettkampfjahr 1994

Konrad Dobler - *1957-M37 - Sportverein Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V., Kreis AL
1994, am 24. September in Oslo /NOR bei der Weltmeisterschaft im Halbmarathonstraßenlauf (21,0975 km) belegte er mit der erzielten Zeit von 1:04:01 Stunden den 56. Platz.

Das Wettkampfjahr 1995

Konrad Dobler - *1957-M38 - Sportverein Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V., Kreis AL
1995 in Göteborg /SWE belegte er bei den V. Weltmeisterschaften im Marathonstraßenlauf (42,195 km) mit 2:18:09 Stunden Platz 14 von ?? gestarteten Männern im Endlauf. Somit startete Dobler 5 x bei Weltveranstaltungen.

Das Wettkampfjahr 2005

Helmut Schießl - *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V., Kreis AL
2005, am 25. September in Wellington /NZL startete er bei der 21. World Mountain Running Trophy -Berglauf-WM- (13,5 km Bergauf-Bergab mit einer HD von 930 m). Nach 56:22 Minuten kam er als 5. von 105 Teilnehmern ins Ziel und war somit bester Deutscher. Mit der Mannschaft kam er auf Platz 7 von 10 gewerteten. Das DLV-Team setzte sich wie folgt zusammen: 5. Helmut Schießl, 29. Timo Zeiler, 41. Dominik Ulrich und 47. Marcus Enders. Diese vier Läufer erzielten 122 Punkte.

Kerstin Harbich - *1974-W31 - TSV Oberstaufen 1862 e.V., Kreis AL
2005, am 25. September in Wellington / NZL startete er bei der 21. World Mountain Running Trophy -Berglauf-WM- (9,1 km Bergauf-Bergab mit einer HD von 620 m). Nach 47:22 Minuten kam sie als 36. von 62 Teilnehmerinnen ins Ziel.Mit der Mannschaft kam sie auf Platz 10 von 10 gewerteten. Das DLV-Team setzte sich wie folgt zusammen: 27. Stefanie Buss, 30. Annette Bendig und 36. Kerstin Harbich. Diese drei Läuferinnen erzielten 93 Punkte.

Das Wettkampfjahr 2010

Matthias Dippacher - *1976-M34 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2010, am 07. November in Gibraltar /GBR, bei den 100 km IAU World Championship startete er im DLV-National-Team bei den Aktiven. In 7:31:30 h erreichte er als 33. von 92/Tn das Ziel.

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Weltmeisterschaften der Junioren/Jugend U20
Anmerkungen:
- Den "Cross der Nationen" als offizielle IAAF Veranstaltung gibt es seit 1973
- Die WM in den Stadion-Disziplinen der Junioren U20 gibt es seit dem Jahre 1986
- 1st IAAF WORLD Junior Championships in Athletics
- Diese wurde vom 16. mit 20.07.1986 in Athen /GRI durchgeführt.
- Startberechtigt waren die Junioren U20 und die Juniorinnen U21
- Die 2. vom 26. mit 31.07.1988 in Sudbury /CAN
- Startberechtigt ab 1990 sind die Junioren/Juniorinnen ab U20
- Die 3. vom 08. mit 12.08.1990 in Plodvdiv /BUL
- Die 4. vom 16. mit 20.09.1992 in Seoul /KOR
- Die 5. vom 20. mit 24.07.1994 in Lissabon /POR
- Die 6. vom 21. mit 25.08.1996 in Sydney /AUS
- Die 7. vom 28.07. mit 02.08.1998 in Annecy /FRA
- Die 8. vom 17. mit 22.10.2000 in Santiago de Chile /CIL
- Die 9. vom 16. mit 22.07.2002 in Kingston /JAM
- Die 10. vom 13. mit 18.07.2004 in Grosseto /ITA
- Die 14. vom 10.07. mit 15.07.2012 in Barcelona /ESP für die U20
- Die 15. vom 22.07. mit 27.07.2014 in Eugene /USA für die U20

- Stand: 27. Juli 2014


Das Wettkampfjahr 1975

Konrad Dobler - *1957-M18 - Kaufbeurer Leichtathletik-Club 1969 e.V. - Kreis Allgäu
1975, am 16. März in Rabat / Israel bei den 3. Junioren-Cross-Weltmeisterschaften U20 belegte er den 58. Platz
Der Cross der Nationen, in der Wettkampfklasse der Junioren, ging über ca. 7000 m.
Das DLV-Team belegter mit 152 Punkten den 11. Platz in folgender Besetzung:
- 17. Reinhold Strieder *1956-M19 - LC Mengerskirchen
- 30. Patritz Ilg *1957-M18 - TSV Hüttlingen
- 47. Michael Spöttel *1956-M19 - LGK Verden
- 58. Konrad Dobler *1957-M18 - Kaufbeurer LC.
Bericht im DLV-Jahrbuch 1975, Seite 110 und im La.Nr.11 vom 16.03.1975, Seite 366.

Das Wettkampfjahr 1976

Konrad Dobler - *1957-M19 - Kaufbeurer Leichtathletik-Club 1969 e.V. - Kreis Allgäu
1976, am 28. Februar in Chepstow /GBR bei den 4. Junioren-Cross-Weltmeisterschaften U20 belegte er den 47. Platz
Der Cross der Nationen, in der Wettkampfklasse der Junioren, ging über ca. 7800 m.
Das DLV-Team belegter mit 115 Punkten den 6. Platz in folgender Besetzung:
- 13. (24:50) - Volkmar Betz *1958-M18 - VfL Waiblingen
- 25. (25:07) - Matthias Plauk *1957-M19 - TV 1873 Würzburg
- 30. (25:13) - Harald Hudak *1957-M19 - JG Mittlere Enz
- 47. (25:49) - Konrad Dobler *1957-M19 - Kaufbeurer LC
Bericht im DLV-Jahrbuch 1976, Seite 107 und im La.Nr.9 vom 2.03.1976, Seite 294-296.

Das Wettkampfjahr 1979

Erwin Nothelfer - *1960-M19 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1979, am 25. März in Limerick /IRL bei den 8. Junioren-Cross-Weltmeisterschaften U20 belegte er den 49. Platz von 90 Läufern.
Der Cross der Nationen, in der Wettkampfklasse der Junioren, ging über ca. 7400 m.
Das DLV-Team belegter mit 164 Punkten den 12. Platz von 16 Mannschaften in folgender Besetzung:
- 32. (24:03) - Ulrich Renz *1960-M19 - VfL Waiblingen
- 40. (24:13) - Herbert Renz *1960-M19 - VfL Waiblingen
- 43. (24:21) - Peter Horak *1960-M19 - VfL Waiblingen
- 49. (24:28) - Erwin Nothelfer *1960-M19 - Sportclub Vöhringen
Bericht im DLV-Jahrbuch 1979, Seite 95

Das Wettkampfjahr 1980

Ralf Winter - *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1980, am 09. März 1980 in Paris-Longchamos /FRA - 8. IAAF Cross - Juniorenwertung
--- 70. Platz über ca. 7000 m in der WK der Junioren.
Anmerkungen:
- Es war die 8. offizielle Austragung einer IAAF-Veranstaltung als Junioren-Cross der Nationen (WM)
- 14. Platz BR-DEUTSCHLAND (229 P) in der WK der Junioren.
Die gewerteten DLV-Läufer für die WM-Mannschaft
- 40. Kai Röcker *1961-M19 - Stuttgarter Kickers
- 55. Martin Großkopf *1961-M19 - ESV Münster
- 64. Gerhard Lindner *1961 - TSV Saulgau
- 70. Ralf Winter *1962-M18 - TSV 1847 Schwaben Augsburg
Siehe im DLV-Jahrbuch 1980, Seite 210

Das Wettkampfjahr 1986

Frank Kobor - *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1986, am 20. Juli in Athen / GRI bei den 1. Junioren-Weltmeisterschaften U20 startete er in der 4x100 m Staffel im Team des DLV.
Das DLV-Team lief in 39.81 sec ins Ziel und wurde 2. der 6 Staffeln - Es siegte das Team von GBR in 39.80 sec
Die Staffelteilnehmer des DLV: Schlicht - Kobor - Schmidt - Todt

Oliver Ciesla - *1968-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1986, am 16. Juli in Athen / GRI bei den 1. Junioren-Weltmeisterschaften U20 startete er über die 400 m Hürden.
Mit 55.12 sec wurde er 6. in seinem Vorlauf. Für ein Weiterkommen reichte die Zeit nicht.

Frank Kobor - *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1986, am 16.-20. Juli in Athen / GRI bei den 1. Junioren-Weltmeisterschaften U20 startete er über die 200 m
- Am 18.07. im 1./VL erzielte er 21.36 sec
- Am 18.07. im 3./ZwL lief er 21.34 sec
- Am 19.07. im Senifinale belegte er Platz 6 in 21.57 sec - reichte nicht für den EL

Das Wettkampfjahr 1992

Bernhard Floder - *1973-M19 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1992, am 16. und 17. September in Seoul / Südkorea bei den 4. Junioren-Weltmeisterschaften der U20 startete er im Zehnkampf
Er gewann die Silbermedaille.
Seine Leistungen:
Am 1. Tag: 100 m: 11.11 sec; Weitsprung: 7,22 m; Kugelstoßen 6,000 kg: 12,07 m; Hochsprung: 1,94 m; 400 m: 49.60 sec.
Am 2. Tag: 110 m Hü 0,991 m: 14.66 sec; Diskus 1,750 kg: 36,18 m; Stabhoch: 4,20 m; Speer 800 g: 52,24 m; 1500 m in 4:32.43 min.
Siehe im DLV-Jahrbuch 1992, Seite 307 und im La.Nr.39 vom 24.09.1992, Seite 8 und 9

Das Wettkampfjahr 1993

Johannes Schmid - *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1993, am 27. März in Amorrebieta / ESP bei den 21. Junioren-Cross-Weltmeisterschaften U20 belegte er Platz 106 von 150 im Ziel gewerteten.
Mit dem DLV-Team in der Mannschaftswertung den 23. Platz.

Andre Götz - *1974-M19 - BSG Kunert Immenstadt e.V., Kreis Allgäu
1993 in Gap / FRA startete er bei der Berglauf-World-Trophy (7,094 km mit 395 Höhenmetern), die er in 0:40:05 Stunden schaffte
Damit kam er auf den 45, Platz.

Das Wettkampfjahr 1994

Thomas Mittendrein - *1975-M19 - DJK Friedberg 1957 e.V., Kreis Mittel- und Nordschwaben
1994, am 20. Juli, in Lissabon / POR startete er bei der 5. JWM der U20 über die 100 m.
Im 3./VL erzielte er 10.73 sec. Die 10.72 sec (RW) im 7./ZwL reichten nicht für das am 21.07. durchgeführte Finale.

Das Wettkampfjahr 2000

Ursula NEUMAIR - *1982-W18 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V., Kreis Mittel- und Nordschwaben
2000, am 20./21. Oktober in Santiago de Chile /CHI startete sie bei den 8th IAAF World Junior Championships in Athletics.
Im 7-Kampf der wJgd.U20 belegte sie mit 5229 Punkten den 12. Platz von 19 gestarteten.
Am 1. Tag: 100 m Hü - 15.34 sec; Hochsprung - 1,68 m; Kugel (4 kg) - 12,73 m; 200 m - 26.63 sec
Am 2. Tag: Weitsprung - 5,28 m; Speerwurf (600 g) - 41,17 m; 800 m - 2:20.07 min.

Das Wettkampfjahr 2010

Martina Riedl *1992-W18 - Sportclub Vöhringen - Kreis Allgäu
2010, 19./25. Juli in Moncton /CAN
Über die 200 m im 5. VL in 24.32 sec in der WK der wJgd.U20
In der Rangfolge 24. Platz aus allen VL was nicht für die Zwischenläufe reichte.

Julia Riedl *1992-W18 - Sportclub Vöhringen - Kreis Allgäu
2010, 19./25. Juli in Moncton /CAN
Über die 200 m im 5. VL in 24.64 sec in der WK der wJgde.U20
In der Rangfolge 30. Platz aus allen VL was nicht für die Zwischenläufe reichte.

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Weltmeisterschaften der Jugend U18
Anmerkungen:
- Die WM der Jugend U18 gibt es seit dem Jahre 1999
- IAAF WORLD Youch Championships in Athletics
- Die 1. Jugend-Weltmeisterschaft (U18) war vom 16. mit 18.07.1999 in Bydgoszcz /POL
- Die 2. war vom 12. mit 17.07.2001 in Debrecen /HUN
- Die 3. war vom 09. mit 13.07.2003 in Sherbrooke /CAN
- Die 9. war vom 12. mit 16.07.2017 in Nairobi /KEN
- Stand: 15. Juli 2017


Das Wettkampfjahr 1999

Olivia Norris *1983-W16 - SpVgg Auerbach/Streitheim - Kreis MN
1999, 16./18. Juli in Bydgoszcz /POL
Im Speerwerfen mit dem 600 g Modell ab 1999
Am 16.07.: - 22/Tn in der Qualifikation - 2. von 11/Tn in der Gruppe B
- Ihre Würfe bis zur Qualifikation: 49,37 m - 49,68 m
Am 17.07. im Endkampf: 1. von 12/Tn in der WK der wJgd.U18 mit 52,03 m
- Ihre Wurffolgen: 48,10 m - 46,47 m - 51,06 m - 52,03 m - 51,39 m - 49,92 m
Sie ist somit die erste U18 Weltmeisterin aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Das Wettkampfjahr 2009

Tristan Schwandke *1992-M17 - TV Hindelang - Kreis Allgäu
2009, 8./12. Juli in Brixen /ITA
Im Hammerwerfen (5,000 kg) in der WK der mJgd.U18
- mit 65,31 m als 14. - in der Quali vorzeitig ausgeschieden.

Martina Riedl *1992-W17 - Sportclub Vöhringen - Kreis Allgäu
2009, 8./12. Juli in Brixen /ITA
Über die 200 m - im EL als 7. von 8/Tn der wJgd.U18 in 24.08 sec (+0,9 m/s
Anmerkungen:
- Im VL als 1. in 24.24 sec
- Im HF als 2. in 24.16 sec.

Das Wettkampfjahr 2010

Tristan Schwandke *1992-M18 - TV Hindelang - Kreis Allgäu
2010, im Juli in Moncton /CAN
Im Hammerwerfen (6,000 kg) in der WK der mJgd.U18
- mit 66,12 m als 16. - in der Quali vorzeitig ausgeschieden.

Das Wettkampfjahr 2017

Lavinja JÜRGENS *13.01.2000 - TSV Kranzegg - Kreis Allgäu
2017, am 14. Juli in Nairobi /KEN
Im Hochspringen als 3. von 13/Tn in der WK der wJgd.U18 (WJ.U18)
Ihre Sprünge: 165/o - 170/o - 175/xo - 179/o - 182/xxx

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Weltmeisterschaften der Senioren + Seniorinnen
Anmerkungen:
- World Master Athletics Championships Stadia (WMACS)
- Diese Meisterschaften gibt es seit 1975
- Nachfolgend die bisherigen Austragungsorte:
-- 1975, die I. - vom 11.-16.08. in Toronto, Canada (CAN)
-- 1977, die II. - vom 08.-13.08. in Gothenburg, Schweden (SWE)
-- 1979, die III. - vom 27.07.-02.08. in Hannover, Deutschland GER)
-- 1981, die IV. - vom 07.-14.01. in Christchurch, Neu Seeland (NZL)
-- 1983, die V. - vom 23.-23.09. in San Juan, Puerto Rico (PUR)
-- 1985, die VI. - vom 22.-20.06. in Rom, Italien (ITA)
-- 1987, die VII. - vom 29.11.-06.12. in Melbourne, Australien (AUS)
-- 1989, die VIII. - vom 27.07.-06.08. in Eugene, im Staate Oregon (USA)
-- 1991, die IX. - vom 18.-28.07. in Turku, Finlannd (FIN)
-- 1993, die X. - vom 07.-17.10. in Miyazaki, Japan (JAP)
-- 1995, die XI. - vom 13.-23.07. in Buffalo, im Staate New York (USA)
-- 1997, die XII. - vom 17.-27.07. in Durban, Süd Afrika (RSA)
-- 1999, die XIII. - vom 29.07.-08.08. in Gatheshaed, England (GBR)
-- 2001, die XIV. - vom 01.-14.07. in Brisbane, Australien (AUS)
-- 2003, die XV. - vom 02.-13.07. in Carolina, Puerto Rico (USA)
-- 2005, die XVI. - vom 24.08.-03.09 in San Sebastian, Spanien (ESP)
-- 2007, die XVII. - vom 04.09.-15.09 in Riccione, Italien (ITA)
-- 2009, die XVIII. - vom 28.07.-08.08. in Lathi, Finnland (FIN)
-- 2011, die XIX. - vom 06.07.-17.07. in Sacramento, (USA)
-- 2013, die XX. - vom 16.10. - 27.10. in Porto Alegre, Brasilien, (BRA)
-- 2015, die XXI. - vom 04.08.-16.08. in Lyon, Frankreich (FRA)
-- 2016, die XXII. - vom 26.10.-06.11. in Perth, Australien (AUS)
-- 2019, die XXIII. - vom . in Malaga

- World Master Athletics Championships Indoor (WMAC Indoor)
- Diese Meisterschaften gibt es seit 2004
- Nachfolgend die bisherigen Austragungsorte:
-- 2004, die 1st - vom 10.-14.03. in Sindelfingen, Deutschland (GER)
-- 2006, die 2nd - vom 15.-20.03. in Linz, Österreich (AUT)
-- 2008, die 3rd - vom 17.-22.03. in Clermont Ferrand, Frankreich (FRA)
-- 2010, die 4th - vom 02.-07.03. in Kamloops, Kanada (CAN)
-- 2012, die 5th - vom 03.-08.04. in Jyväskylä, Finnland (FIN)
-- 2014, die 6th - vom 25.-30.03. in Budapest, Ungarn (HUN)

- Erfaßt werden nur die Finalteilnehmer bis zum 3. Platz

- Stand: 06. November 2016


Im Jahre 2000

Bei den V. World Masters Athletics Non-Stadia Championships in Valladolid /ESP

Senioren M50:
Franz HERZGSELL *1949-M51 - LG Reischenu-Zusamtal, Kreis MN
Am 13.05.2000 im 10-km Straßenlauf als 1. der M50 in 33:46 min.
Im DLV-Team in der Mannschaftswertung kam er auf den 3. Platz - 1:45:20 h.
Die Mannschaftsaufstellung:
- 33:46 min - Franz HERZGSELL *1949-M51, LG Reischenau-Zusamtal als 1.
- 35:09 min - Wolfgang LUTZ *1949-M51, TSV Kirchdorf als 9.
- 36:25 min - Herbert RAABE *1950-M50, TSG Bad Harzburg als 14.

Senioren M55:

Alfred SCHAUR *1942-M58 - TSV Mindelheim, Kreis Allgäu
Am 14.05.2000 im Halbmarathon Straßenlauf als 2. der M55 in 1:18:55 h.
Im DLV-Team in der Mannschaftswertung kam er auf den 3. Platz - 4:19:54 h.
Die Mannschaftsaufstellung:
- 1:18:55 h - Alfred SCHAUR *1942-M58, TSV Mindelheim als 2.
- 1:27:41 h - Udo BEIRAU *1941-M59, TSV Wanna als 15.
- 1:33:18 h - Johann (Hans) EISINGER *1941-M59, VFA Neunkirchen als 31.

Im Jahre 2002

Bei den World Masters Athletics Non-Stadia Championships in Innsbruck /AUT vom 21.09.2002

Seniorinnen W60+
Barbara WOLF *1941-W61 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V., Kreis MN
- World Masters 2002 Mountain Running (Berglauf) als 1. von 6/Tn in der WK der W60+ in 49:21.6 min.
- Dieser Berglauf führte über Innsbruck - Igels - Heiligwasser auf den Patscherkofel

Im Jahre 2004

Anna KRAUS *1944-W60 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V., Kreis MN
- World Masters Mountain Running (Berglauf) als 3. von 6/Tn in der WK der W60 in 1:12:00 std.
- Dieser Berglauf in Sauze d'Oulx /ITA ging über 8,460 km und 857 Höhenmeter.

Bei den VII. World Masters Athletics Non-Stadia Championships in Auckland /NEW vom 18.-24.04.2004

Senioren M60:
Klaus MATERN *1938-M66 - TV Bad Hindelang 1893 e.V., Kreis AL
- Halbmarathonstraßenlauf als 4. der M60 in 1:33:45 h.
- Im DLV-Team Mannschaftswertung wurde er Seniorenweltmeister der M60 mit Walter Koch/39, TV Feuerbach und Klaus Goldhammer/52, OSC --- Berlin in der Gesamtzeit von 4:10:12 h.

Im Jahre 2005

Bei den XVI. World Masters Athletics Championships in San Sebastian /ESP vom 24.08.-03.09.2005 kamen nachfolgend aufgeführte schwäbische Teilnehmer/innen in die Endkämpfe:
A - Senioren:
Franz HERZGSELL *1949-M56 - LG Reischenau-Zusamtal, Kreis MN
--- 5000 m als 2. der M55 in 16:39.38 min - zugleich Schwäbische Bestleistung der M55
--- 8 km Crosslauf 5. der M55 in 0:29:13 h und im DLV-Team mit Pletzer (TSV Frickenhausen) und Herbicht (TS Lichtenfeld Platz 2
Wolfgang AHRENS *1946-M59 - LC Aichach 1983 e.V., Kreis MN
--- 10 000 m als 3. der M55 in 35:44.78 min. Im Marathon-Straßenlauf als 2. der M55 in 2:50:15 h.
--- und im DLV-Team in der Mannschaft mit Koch (USC Bochum) sowie Pawlikowski (Lauftreff Ansbach-Nord) Platz 3.
Erich Sturz *1940-M65 - MBB SG-Augsburg 1957 e.V., Kreis MN
--- Im DLV-Team im 20-km Straßengehen mit Zschiesche(THW Kiel), Sturz 2:06:18 und Gottert (ASV Erfurt) Seniorenweltmeister der M65

B - Seniorinnen:
Dr. Sigrid BALSER *1970-W35 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- Kugelstoßen 4,000 kg mit 12,06 m Seniorenweltmeisterin der W35 (11,97 m - 11,87 m - 11,56 m - 12,06 m - x - x)
--- und im Diskuswerfen 4,000 kg mit 42,17 m (40,12 m - 39,89 m - x - 39,70 m - 42,17 m - x) - Zweite der W35.
Brigitte SCHMIDT *1939-W66 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 80 m Hürdenlauf in 20.81 sec (-0,5 m/s) 5. der W65, im Hochsprung mit 1,06 m und im Hammerwerfen 3,000 kg mit 27,77 m jeweils
--- die Bronzemedaille.
--- Im Gewichtwurf 5,450 kg mit 11,67 m und im Wurffünfkampf Ha.26,44 m - Ku.7,19 m - Di.18,69 m - Sp.400g.17,84 m - Gew.11,28 m,
--- jeweils Platz Vier der W65.
Erna BAUMANN *1934-W71 - LAZ Kreis Günzburg, Kreis MN
--- 100 m VL in 18.05 sec (-0,6 m/s) reichten für den EL. Hier kam sie in 17.69 sec (+2,8 m/s) ins Ziel und wurde 6.
--- Im Hochsprung mit 1,09 m wurde sie Seniorenweltmeisterin der W70 und im Weitsprung mit 3,37 m (+0,7 m/s) reichte es für Platz 3.
Annemarie SCHOLTEN *1934-W71 - LG Kottern/Durach - Kreis Allgäu
--- Hammerwerfen 3,000 kg reichten die 23,65 m und im Gewichtwurf 5,450 kg die 9,77 m für Platz 6 der W70.

Im Jahre 2006

II. Hallenweltmeisterschaften vom 15. mit 20. März 2006 in Linz /AUT - Die schwäbischen Endkampfteilnehmer
A - Senioren:
Karl-Heinz ADAM *1944-M62 - SV Breitenbrunn, Kreis AL
--- 3000 m Hallengehen M60: 2. von 6 in 18:29.90 min
Dieter Duttke *1937-M67 - LAZ Kreis Günzburg, Kreis MN
--- Speerwerfen 600 g M65: 4. von 8 mit 39,26 m
Georg HECKELSMILLER *1938-M68 - TV Memmingen, Kreis AL - Hallen-Fünfkampf M65: 12. von 21 mit 3348 Punkten
--- 60 m Hü/12.28 sec - Weitsprung/4,13 m - Kugelstoßen 5,000 kg/9,31 m - Hochsprung/1,30 m - 1000 m/4:00.76 min
Horst LENZ *1937-M69 - TSV Schwaben Augsburg, Kreis MN
--- 10 km Str.-Gehen M65: 5. von 8 in 1:04:14.69 h und Mannschaftsweltmeister der M65 im DLV-Team>
Erich STURZ *1940-M66 - SG-MBB Augsburg, Kreis MN
--- 3000 m Hallengehen M65: 4. von 10 in 17:11.58 min und 10 km Str.-Gehen M65: 3. von 8 in 0:59:51.95 h und Mannschaftsweltmeister der M65
--- im DLV-Team
Günter THOMAS *1955-M51 - SV Breitenbrunn, Kreis AL
-- 3000 m Hallengehen M50: 8. von 21 in 15:08.86 min und 10 km Str.-Gehen M55: 6. von 22 in 0:51:42.70 h

B - Seniorinnen:
Magdalena BAUER *1945-W61 - LC Aichach, Kreis MN
--- Crosslauf 8 km W60: 3. von 8 in 0:39:04.55 h sowie Mannschaftsweltmeisterin der W60 im DLV-Team - und im
--- Halbmarathon-Str.Lauf W60: 2. von 9 in 1:40:53.64 h sowie Mannschaftsweltmeisterin der W60 im DLV-Team

Andrea MAIER *1969-W37 - SV Breitenbrunn, Kreis AL
--- 3000 m Hallengehen W35: 7. von 9 in 17:29.45 min und 10 km Str.-Gehen W35: 5. von 7 in 1:00:29.66 h
Gabriele MOSER *1944-W62 - SG-MBB Augsburg, Kreis MN --- 3000 m Hallengehen W60: 8. von 11 in 21:53.40 min
Brigitte SCHMIDT *1939-W67 - DJK/SV-Ost Memmingen, Kreis AL
--- Hochsprung W65: 3. von 8 mit 1,12 m - Dreisprung W65: 4. von 4 mit 5,61 m - Hammerwerfen 3,000 kg W65: 3. von 9 mit 25,52 m und
--- Gewichtwurf 5,450 kg W65: 3. von 6 mit 11,45 m
Annemarie SCHOLTEN *1934-W72 - LG Kottern/Durach, Kreis AL
--- Speerwurf 400 g W70: 4. von 5 mit 14,82 m - Gewichtwurf 5,450 kg W70: 2. von 3 mit 9,35 m - Hammerwurf 3,000 kg W70: 4. von 5 mit 23,96 m
--- Diskuswurf 1,000 kg W70: 6. von 7 mit 16,85 m - Kugelstoßen 3,000 kg W70: 6. von 7 mit 7,02 m
Barbara WOLF *1941-W65 - Turngemeinde Viktoria Augsburg, Kreis MN
--- 800 m Halle W65: 3. von 3 in 3:02.74 min - 1500 m Halle W65: 3. von 5 in 6:12.14 min - Cross 8 km W65: 2. von 8 in 0:40:34.71 h sowie
--- Mannschaftsweltmeisterin der W65 im DLV-Team
--- Halbmarathon Str.Lauf Seniorenweltmeisterin der W65 von 5/Tn in 1:41:21.45 h und Mannschaftsweltmeisterin der W65 im DLV-Team

Im Jahre 2007

Bei den XVII. World Masters Athletics Championships in Riccione /ITA vom 04.09.-15.09.2007 kamen nachfolgend aufgeführte schwäbische Teilnehmer/innen in die Endkämpfe:
A - Senioren:
Wolfgang AHRENS *1946-M61 - LC Aichach, Kreis MN
--- Marathon Straßenlauf als 1. von 80/Tn der M60 in 2:57:22 h und somit Seniorenweltmeister der M60
--- Mit dem DLV Team belegte er Platz 2 von 3 Mannschaften und bekam die Silbermedaille.
Josef BOLSINGER *1941-M66 - LG Westallgäu, Kreis AL
--- 100 m im EL als 5. von 8 in 13.23 sec (+1,5 m/s) - 43/Tn der M65 in 6/VL - im VL 13.76 sec und im SV 13.16 sec
--- 200 m im EL als 5. von 8 in 27.55 sec (-0,6 m/s) - 42/Tn der M65 in 6/VL - im VL 27.62 sec und im SV 27.65 sec
Dieter DUTTKE *1937-M70 - LAZ Kreis Günzburg, Kreis MN
--- Kugelstossen 4,000 kg - 2. von 12/Tn M70 mit 13,73 m - Bezirksbestleistung der M70
--- Speerwerfen 500 g - 4. von 25/Tn der M65 mit 43,63 m - Bayerische Bestleistung der M70
Felix MAIER *1943-M64 - SV Breitenbrunn, Kreis AL
--- 10 km Straßengehen-Mannschaft mit dem DLV-Team 4. von 9 Mannschaften der M60 - seine Zeit: 0:58:38 h = 18. von 60/Tn
Peter OCZIPINSKI *1942-M65 - LG Stadtbergen, Kreis MN
--- 8 km Crosslauf-Mannschaft mit dem DLV-Team 3. von 10 Mannschaften der M65 - seine Zeit: 0:31:34 h = 8. von 50/Tn
Erich STURZ *1943-M64 - MBB-SG Augsburg, Kreis MN
--- 10 km Straßengehen-Mannschaft mit dem DLV-Team 1. von 5 Mannschaften der M60 - seine Zeit: 1:00:43 h = 10. von 30/Tn der M65
--- 20 km Straßengehen-Mannschaft mit dem DLV-Team 1. von 6 Mannschaften der M60 - seine Zeit: 2:05:02 h = 6. von 25/Tn der M65

B - Seniorinnen:
Beatrice BLANK *1947-W60 - LG Neu-Ulm, Kreis AL
--- Weitsprung als 7. von 21/Tn der W60 mit 4,09 m (+0,9 m/s) m
Annemarie SCHOLTEN *1934-W73 - LG Kottern/Durach, Kreis AL
--- Hammerwerfen 3,000 kg als 6. von 13/Tn der W70 mit 22,76 m

Bei den World Masters Athletics Championships - Mountain Running in Bludenz /AUT am 23.09.2007 kamen nachfolgend aufgeführte schwäbische Teilnehmer/innen in die Endkämpfe:
A - Senioren:
Herbert VOGG *1954-M53 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V., Kreis MN
--- Berglauf über 9200 m als 6. von 148/Tn der M50 in 0:48:43.8 h und mit dem DLV-Team 1. und Seniorenweltmeister in der Mannschaft der M50
Georg GROß *1938-M69 - SVO Leichtathletik Germaringen 1994 e.V., Kreis AL
--- Berglauf über 9200 m als 7. von 40/Tn der M65 in 1:00:17.8 h und mit dem DLV-Team 1. und Seniorenweltmeister in der Mannschaft der M65

B - Seniorinnen:
Herta BERGMANN *1951-W56 - LC Aichach 1983 e.V., Kreis MN
--- Berglauf über 9200 m als 2. von 16/Tn der W55 in 1:02:18.9 h und mit dem DLV-Team 1. und Seniorenweltmeisterin in der Mannschaft der W55
Lilo PLENER *1945-W61 - Turnverein Erkheim e.V., Kreis AL
--- Berglauf über 9200 m als 1. von 11/Tn der W60 in 1:03:43.7 h und mit dem DLV-Team 1. und Seniorenweltmeisterin in der Mannschaft der W60

Im Jahre 2008

A - Senioren:

B - Seniorinnen:
World Masters Mountain Running Championships in Dolni /CZE am 06.09.2007 kamen nachfolgend aufgeführte schwäbische Teilnehmerinnen in die Wertung:
Herta BERGMANN *1951-W57 - LC Aichach, Kreis MN
--- Berglauf 9,900 km mit 646 m/NN als 2. von 9 der W55 in 1:05:28 h
Magdalena BAUER *1945-W63 - LC Aichach, Kreis MN
--- Berglauf 9,900 km mit 646 m/NN als 3. von 9 der W60 in 1:09:44

Im Jahre 2009

A - Senioren:

B - Seniorinnen:

XVIII. WMACS in Lathi /FIN - schwäbische Teilnehmerinnen auf dem Treppchen:
Johanna BERAN *1973-W36 - TSV Schwabmünchen, Kreis MN
--- 01.08.: Speerwurf 600 g als 4. von 8/Tn der W35 - 41,06 m (41,06 m; 36,23 m; x; x; 41,00 m; 40,69 m)
--- 06.08.: Weitsprung als 1. von 6/Tn der W35 - 5,45 m +0,6 m (5,45 m +0,6; 5,16 m +0,2; x; x; 5,21 m +2,1; 5,32 -0,1)

Im Jahre 2010

A - Senioren:
4th WMAC Indoor in Kamloops /CAN vom 01. - 06.03.2010 - schwäbische Teilnehmer auf dem Treppchen:
Walter RENTSCH *1954-M56 - Leichtathletik Club Aichach, Kreis MN
--- 03.03.: 800 m in der Halle als 3. von 7/Tn der M55 im EL - 2:15.87 min. Am Start 15/Tn der M55 in 2/VL - Im VL 2. von 8/Tn in 2:23.39 min
--- 06.03.: 1500 m in der Halle als 2. von 12/Tn der M55 im EL - 4:38.33 min Am Start 14/Tn in 2/VL - Im VL in 5:04.70 min

Im Jahre 2013

A - Senioren:
XX. WMAC in Porto Alegre /BRA vom 16. - 27.10.2013 - schwäbische Teilnehmer auf dem Treppchen:
Franz GRIES *1928-M85 - LG Reischenau-Zusamtal, Kreis MN
--- Im 3,000 kg Kugelstoßen als 3. von 14/Tn der M80 mit 10,94 m
Anmerkung: Wegen seines Geburtsdatums musste Gries noch in der WK der M80 starten, da noch keine 85 Jahre.

Im Jahre 2015

A - Senioren:
XXI. WMAC in Lyon /FRA vom 04.-16.08.2015 - schwäbische Teilnehmer auf dem Treppchen:
Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
--- Im 10 km Straßengehen als 3. von 3/Tn in der WK der M45 in 48:55 min

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
--- Im 20 km Straßengehen als 2. von 11/Tn in der WK der M45 in 1:46:20 h

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M70 - TSV Oberreitnau, Kreis Allgäu
--- Über die 300 m Hürden (0,686 m) in der WK der M70
11/Tn der M70 in 2/VL - im 1./VL als 1. von 5/Tn in 50.97 sec
Im EL am 11.08. als 1. von 8/Tn in 47.38 sec

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M70 - TSV Oberreitnau, Kreis Allgäu
--- Über die 4x400 m als Staffelläufer im DLV-Team in der WK der M70
Die Staffel kam in 4:38.02 min als 1. ins Ziel
Die Staffelzusammensetzung:
- Hans SCHUCK *1942-M73 - LAZ Bruchköbel
- Friedhelm ADORF *1944-M71 - LG Sieg
- Egon KLEINLE-HOMANN *1942-M73 - SuS Schalke 96
- Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M70 - TSV Oberreitnau, Kreis Allgäu
--- Über die 400 m in der WK der M70
28/Tn in 4/VL - Rangfolge: 5. in 67.58 sec
16/Tn der M70 in 2/ZwL - im 1./ZwL als 1. von 8/Tn in 64.23 sec
Im EL am 15.08. als 1. von 8/Tn in 62.66 sec

B - Seniorinnen:
XXI. WMAC in Lyon /FRA vom 04.-16.08.2015 - schwäbische Teilnehmerinnen auf dem Treppchen:
Brigitte SCHMIDT *1939-W76 - TSV Trauchgau, Kreis Allgäu
--- Im 2 kg Hammerwerfen am 10.08.2015 als 2. von 15/Tn in der WK der W75 mit 28,51 m
Ihre Würfe: x - 25,34 m - 25,45 m - 27,91 m - 27,83 m - 28,51 m

Im Jahre 2016

A - Senioren:
XXII. WMAC in Perth /AUS vom 26.10.-06.11. - schwäbische Teilnehmer auf dem Treppchen:
Steffen MEYER *1966-M50 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
--- Im 10 km Straßengehen im DLV-Team der M50 - als 1. von 3 Teams
--- 2:39:29 h - Zusammensetzung der Mannschaft
--- 48:50 min - Steffen MEYER *1966-M50 - SV Breitenbrunn /BY - als 3. von 16/Tn der M50
--- 54:20 min - Dick GNAUCK *1963-M53 - ASV Erfurt /TH - als 8. von 16/Tn der M50
--- 56:19 min - Georg HAUGER *1957-M59 - TV Bühlertal /BW - als 7. von 18/Tn der M55
Anmerkung: Es waren 106/Tn in den WK der M35-M90 in der Wertung über die 10 km

Zurück zum Anfang


Austragungsorte der Leichtathletik Europa-Meisterschaften für die Aktiven - Stadionwettbewerbe

Anmerkungen:
- European Athletics Championships
- Diese Meisterschaften, mit Stadion- und Straßendisziplinen, gibt es seit 1934
- Die EM wird ab 2010 vom Vier-Jahres- in den Zwei-Jahres-Rhythmus umgestellt

- 1934, vom 07.09. - 09.09. - die 1. in Turin /ITA
- 1938, vom 03.09. - 05.09. - die 2. in Paris /FRA
- 1946, vom 17.09. - 18.09. - die 3. in Oslo /SWE
- 1950, vom 23.08. - 27.08. - die 4. in Brüssel /BEL
- 1954, vom 25.08. - 29.08. - die 5. in Bern /SUI
- 1958, vom 19.08. - 24.08. - die 6. in Stockholm /SWE
- 1962, vom 12.09. - 16.09. - die 7. in Belgrad /JUG
- 1966, vom 30.08. - 04.09. - die 8. in Budapest /HUN
- 1969, vom 16.09. - 21.09. - die 9. in Athen /GRE
- 1971, vom 10.08. - 15.08. - die 10. in Helsinki /FIN
- 1974, vom 01.09. - 08.09. - die 11. in Rom /ITA
- 1978, vom 29.08. - 03.09. - die 12. in Prag /CZE
- 1982, vom 06.09. - 12.09. - die 13. in Athen /GRE
- 1986, vom 26.08. - 31.08. - die 14. in Stuttgart /GER
- 1990, vom 27.08. - 01.09. - die 15. in Splin /JUG
- 1994, vom 07.08. - 14.08. - die 16. in Helsinki /FIN
- 1998, vom 18.08. - 23.08. - die 17. in Budapest /HUN
- 2002, vom 06.08. - 11.08. - die 18. in München /GER
- 2006, vom 17.08. - 13.08. - die 19. in Göteborg /SWE
- 2010, vom 27.07. - 01.08. - die 20. in Barcelona /ESP
- 2012, vom 27.06. - 01.07. - die 21. in Helsinki /FIN
- 2014, vom 12.08. - 19.08. - die 22. in Zürich /SUI

Stand: 22. Juni 2014


Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Europa-Meisterschaften der Aktiven - die schwäbischen Leichtathletinnen und Leichtathleten


Anmerkungen:
- Neben den Einzelmeistzerschaften gibt es auch die European Team Championships.
- Diese Meisterschaft wurde erstmals im Jahre 2009 in Leira /POR, durchgeführt.
- Der Teamwettbewerb kommt jährlich zur Austragung.

Stand: 22. Juni 2014

Das Wettkampfjahr 1954

Isolde Beichler - *1932-W22 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1954, vom 25. mit 29. August in Bern / Schweiz im 800 m Lauf mit 2:17.6 min, erzielt im Vorlauf als 6. Diese Leistung reichte aber nicht für ein Weiterkommen.

Jola Mayr - *23081922-W32 - TSV Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
1954, vom 25. mit 29. August in Bern / Schweiz im Diskuswurf (1,000 kg), erzielte im Endkampf 39,65 m und wurde 12.

Das Wettkampfjahr 1958

Xaver Höger - *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1894 e.V. - Kreis Allgäu
1958, vom 19. mit 24. August in Stockholm / Schweden im 10.000 m Bahnlauf erzielte er 29:55.8 min im Endlauf und wurde 12.

Das Wettkampfjahr 1969

Gerda Ranz - *1944-W25 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1969, vom 16. mit 21. September in Athen / Griechenland wurde für den Einsatz im 1500 m Lauf berufen. Aufgrund der politischen Lage boykottierte der DLV zusammen mit anderen westlichen Ländern diese Europa-Meisterschaft. So kam Klöpfer leider nicht zum Einsatz.

Das Wettkampfjahr 1971

Gerda Ranz (geb. Klöpfer) - *1944-W27 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1971, vom 10. mit 15. August in Helsinki / Finnland im 1500 m Lauf erzielte sie im Vorlauf 4:23.8 min und wurde damit 9.
Anmerkungen:
- Am 13.08.1971 traten 30/Tn in 3/VL an. Im 2./VL wurde sie 9. von 9/Tn in 4:23.8 min.
- In der Rangfolge kam sie damit auf Platz 22 was nicht für den EL reichte.

Das Wettkampfjahr 1978

Werner Hartmann - *20.04.1959-M19 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1978, vom 29. August mit 03. September in Prag / Tschechoslowakei im Diskuswurf (2,000 kg), erzielte er in der Qualifikation 59,14 m die aber für ein Weiterkommen nicht ausreichten.

Claudia Steger - *1959-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1978, vom 29. August mit 03. September in Prag / Tschechoslowakei startete sie über die 200 m. Im Vorlauf mit 23.96 sec wurde sie 4. und dann im Zwischenlauf als 8. mit 24.18 sec ausgeschieden. Sie war auch in der 4x100 m DLV-Staffel eingesetzt und kam mit der Nationalstaffel auf den 6. Platz mit 44.34 sec.

Cornelia Sulek - *1960-W18 - VfL Kaufering 1948 e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1978, vom 29. August mit 03. September in Prag / Tschechoslowakei startete sie im Fünfkampf und sammelte 4202 Punkte und wurde damit im Endkampf 12. Ihre erzielten Einzelleistungen: 100 m Hürden - 14.66 sec; Kugel (4,000 kg) - 14,78 m; Hochsprung - 1,79 m; Weitsprung - 5,44 m; 800 m - 2:24.7 min.

Das Wettkampfjahr 1981

Bernd Müller - *1961-M20 - LAZ Neuburg-Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
1981, vom 21. mit 22. Februar in Grenoble /FRA startete er im Stabhochsprung der Männer in der Halle und scheiterte an der Anfangshöhe über 5,00 m. Um den Titel der Männer kämpften 21/Tn.
Bericht im La Nr.9 vom 24.02.1981, Seite 260.

Das Wettkampfjahr 1982

Marianne (Mary) Wagner - *1961-W21 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1982, vom 06. mit 07. März in Mailand /ITA bei den 13. Hallen-EM
Wagner ging über die 400 m an den Start.
Am 06.03. starteten 11/Tn in 3/VL - im 2./VL als 3. von 4/Tn in 53.94 sec.
Im anlschließenden 1. von 2/ZwL wurde sie 3. von 4/Tn in 52.89 sec die aber für den EL am 7.3. nicht ausreichten.
Bericht im La Nr.10 vom 10.3.1982, Seite 312.

Werner Hartmann - *20.04.1959-M23 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1982, vom 06. mit 12. September in Athen / Griechenland, bei den 13. EM der Männer im Diskuswurf (2,000 kg), an.
Am 10.09. traten zur Qualifikation (61,00 m) 31/Tn an.
Hartmann qualifizierte sich mit 61,10 m für den Vorkampf der 12 Besten am 11.09.
Im Vorkampf der 12 besten Werfer kam Hartmann dann mit 57,68 m auf den 11. Platz was für die Endkampf nicht ausreichte.
Seine Wurfserie im Vorkampf: 56,34 m - 57,68 m - x
Bericht im La Nr.36/37 vom 10.9.1982, Seite 1225.

Marianne (Mary) Wagner - *1961-W21 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1982, vom 06. mit 12. September in Athen / Griechenland über die 400 m Hürden erzielte sie 56.74 sec als 5. im Vorlauf. Diese Zeit reichte aber für ein Weiterkommen nicht aus.

Das Wettkampfjahr 1994

Konrad Dobler - *1957-M37 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1994, vom 07. mit 14. August in Helsinki / Finnland startete er im Marathonstraßenlauf (42,195 km) und belegte mit 2:14:28 Stunden den 14. Platz.

Das Wettkampfjahr 1995

Konrad Dobler - *1957-M38 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1995, am 02. Dezember in Alnwick / Großbritannien startete er im Crosslauf und belegte den 51. Platz.

Helmut Schießl - *1972-M31 TSV Buchenberg e.V. - Kreis Allgäu
2003, in Trento / ITA startete er bei der 2. Berglauf-Europameisterschaft (Streckenlänge 13,500 km mit einer Höhendifferenz von 1460 m) auf den Hausberg "Monte Bodone. Im Trikot der Nationalmannschaft des DLV belegte er in der Einzelwertung den 10. Rang. Mit der DLV-Mannschaft wurde im Gesamtfeld der 7. Rang bei 20 gewerteten Teams erreicht.

Das Wettkampfjahr 2003

Dr, Thomas Miksch - *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2003, am 19. April in Chernologovka / Rußland startete er im 100 km Straßenlauf und belegte in der Einzelwertung mit 7:04:38 Stunden den 15. Platz. Im Team der DLV-Mannschaft wurde im Gesamtfeld der 4. Platz erreicht.

Das Wettkampfjahr 2004

Dr, Thomas Miksch - *1962-M42 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2004, am 29. Mai in Faenza / ITA startete er im 100 km Straßenlauf und belegte in der Einzelwertung mit 7:18:18 Stunden den 10. Platz. Im Team der DLV-Mannschaft wurde im Gesamtfeld der 5. Platz erreicht.

Helmut Schießl - *1972-M32 SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
2004, am 04. Juli in Korbielow / POL startete er bei der 3. Berglauf-Europameisterschaft (Streckenlänge 10,3 km mit einer Höhendifferenz von 840 m) und belegte in der Einzelwertung mit 46:35 Minuten den 11. Platz. Im Team der DLV-Mannschaft wurde im Gesamtfeld der 11. Platz erreicht.

Das Wettkampfjahr 2005

Helmut Schießl - *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
2005, am 10. Juli in Heiligenblut / AUT am Großglockner, startete er bei der 5. Berglauf-Europameisterschaft (Streckenlänge 10,060 km Bergauf-Bergab mit 1520 Höhenmetern) und belegte in der Einzelwertung mit 1:12:16 h den 2. Platz. Im Team der DLV-Mannschaft, das wie folgt gewertet wurde - 2. Helmut Schießl *1972-M33 - 1:12:16 h, 12. Ulrich Dominik *1981/M24 - 1:14:06 h, 24. Timo Zeller *1981/M24 - 1:16:44 und 60. Andre Green *1973/M32 - 1:23:39 h wurde der 4. Platz erreicht.

Kerstin Harbich - *1974-W31 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
2005, am 10. Juli in Heiligenblut / AUT am Großglockner, startete sie bei der 5. Berglauf-Europameisterschaft (Streckenlänge 10,060 km Bergauf-Bergab mit 1335 Höhenmetern) und belegte in der Einzelwertung mit 1:19:03 h den 31. Platz. Im Team der DLV-Mannschaft, das wie folgt gewertet wurde - 15. Alexandra Bott *1979, 26. Anja Carlsohn *1978, 31. Kerstin Harbich *1974, wurde mit 72 Punkten der 8. Platz erreicht.

Dr. Thomas Miksch - *1962-M43 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2005, am 10. September in Winschoten / NED, startete er beim 100 km Straßenlauf der Aktiven. In 7:02:41 h erreichte er als 11. das Ziel. Im Team der DLV-Mannschaft, das wie folgt gewertet wurde - 10. Jörg Hooß in 7:01:32 h; 11. Dr. Thomas Miksch in 7:02:41 h und 15. Thomas König in 7:14:59 h = 21:19:12 h, wurde der 3. Platz erreicht.

Das Wettkampfjahr 2010

Matthias Dippacher - *1976-M34 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2010, am 07. November in Gibraltar /GBR, bei den 100 km EAA Europaen Championship startete er im DLV-National-Team bei den Aktiven. In 7:31:30 h erreichte er als 24. von 69/Tn das Ziel.

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Europa-Meisterschaften der Männer/Frauen U23
Anmerkung:
- Startberechtigt sind die Wettkampfklassen der U23 - M/W22, M/W21, M/W20
- Die 1. Europameisterschaft der U23 war vom 10.07. mit 13.07.1997 in Turku /FIN
- Die 2. der U23 war vom 29.07. mit 01.08.1999 in Göteborg /SWE
- Die 3. der U23 war vom 12. mit 15.07.2001 in Amsterdam /NED
- Die 4. der U23 war vom 17. mit 20.07.2003 in Bydgoszcz /POL

- Stand: 27. Juli 2014


Das Wettkampfjahr 1997

1997, am in
Name *19 - Verein - Kreis
--


Bei den - Leichtathletik Europa-Meisterschaften der Junioren/Juniorinnen U20
Anmerkung:
- Vorher wurden zweimal diese Wettkämpfe als "Europäische Juniorenspiele" ausgetragen.
- Die 1. Juniorenspiele am 24./25. September 1966 in Odessa /UdSSR, startberechtigt die mU19 und die wU18
- Die 2. Juniorenspiele am 24./25. September 1968 in Leipzig /DDR, startberechtigt die mU19 und die wU18
- Nachzulesen im LA-Nr. 6, vom 10.02.1970, Seite 183
- Im Jahre 1970 wurden die "Europäischen Juniorenspiele" in "Europäische Junioren-Meisterschaften" umbenannt.
- Diese werden nun ein einem Zwei-Jahresrhythmus durchgeführt.
- Startberechtigt von 1970 mit 1987 waren die Wettkampfklassen der mU20 und der wU19
- Die 1. Europäische Junioren Meisterschaft wurde vom 11. mit 13.09.1970 in Paris /FRA, durchgeführt.
- Die 2. vom 24. mit 26.08.1973 in Duisburg /BRD
- Die 3. vom 22. mit 24.08.1975 in Athen /GRI
- Die 4. vom 19. mit 21.08.1977 in Donezk /UdSSR
- Die 5. vom 16. mit 19.08.1979 in Bydgoszcz /POL
- Die 6. vom 20. mit 23.08.1981 in Utrecht /NED
- Die 7. vom 25. mit 28.08.1983 in Schwechat /AUT
- Die 8. vom 22. mit 25.08.1985 in Cottbus /DDR
- Die 9. vom 06. mit 09.08.1987 in Birmingham /GBR
- Startberechtigt ab 1989 sind die Wettkampfklassen der U20
- Die 10. vom 24. mit 27.08.1989 in Yarazdin /JUG
- Die 11. vom 08. mit 11.08.1991 in Thessaloniki /GRI
- Die 12. vom 29.07. mit 01.08.1993 in San Sebastian /ESP
- Die 13. vom 27. mit 30.07.1995 in Nyiregyhaza /HUN
- Die 14. vom 24. mit 27.07.1997 in Ljubljana /SLO
- Die 15. vom 05. mit 08.08.1999 in Riga /LET
- Die 16. vom 19. mit 22.07.2001 in Grosseto /ITA
- Die 17. vom 24. mit 27.07.2003 in Tampere /FIN

- Stand: 27. Juli 2014


Das Wettkampfjahr 1973

1973, am 24./26. August in Duisburg /GER - II. Junioren-EM der U20
Oskar Huber *1954-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
Startete über die 2000 m Hindernis - nachfolgend der Weg bis zum 7. Finalplatz
-- Am 24.08. - 19/Tn in 2/VL - im 1./VL als 4. von 9/Tn in 5:41.6 min - als 7. aus den 2/VL für den EL qualifiziert
-- Am 26.08. - 12/Tn im EL - Huber kam als 7. - in 5:40.87 min - ins Ziel.

Hubert Berger - *1954-M19 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Augsburg
Startete im Diskuswerfen (1,750 kg)
Im Endkampf der letzten 12 warf er den Diskus auf 50,36 m und belegte den 8. Platz
Seine Wurffolgen: x - 49,14 m - x - 50,36 m - 48,02 m - 50,02 m.

Das Wettkampfjahr 1975

Claudia Steger - *1959-W16 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1975, 22. mit 24. August in Athen / GRI ging sie in 2 Disziplinen an den Start
Am 24.08.1975 - 16/Tn über die 200 m in 2/VL - im 2.VL als 4. von 8/Tn in 24.34 sec
Im EL wurde sie dann 6. von 8/Tn in 24.25 sec
Am 23.08., im 2./VL, erzielte die 4x100 m Staffel der BR Deutsdchland mit Claudia Steger in 45.04 sec als 1. von 4 Staffeln
Im EL mit dem Team der BR Deutschland in der 4x100 m Staffel wurde in 45.32 sec der 3. Platz erzielt.
Bericht im La Nr.34 vom 26.8.1975, Seite 1202 und 1203

Das Wettkampfjahr 1977

Claudia Steger - *1959-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1977, 19. mit 21. August in Donezk / UdSSR wurde sie mit der DLV-Nationalstaffel über die 4x400 m in 3:32.8 min "Junioren-Europameisterin".
Über die 200 m im EL belegte Steger in 23.97 sec den 5. Platz.
Im EL mit dem Team der BR Deutschland über die 4x100 m in 44.63 sec wurde Claudia mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Cornelia Sulek - *1960-W17 - LG Lech-Ammersee - Kreis Augsburg
1977, 19. mit 21. August in Donezk / UdSSR belegte sie im Endkampf des Diskuswerfens (1,000 kg) mit 46,90 m den 7. Platz

Bericht im La Nr.34 vom 23.8.1977, Seite 1197

Werner Hartmann - *20.04.1959-M18 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1977, 19. mit 21. August in Donezk / UdSSR holte er im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 52,24 m die Bronzemedaille.

Das Wettkampfjahr 1979

Klaus-Peter Nabein - *1960-M19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1979, 16. mit 19. August in Bydgoszcz / Polen startete er über die 800 m und wurde mit 1:48.2 min "Junioren-Europameister".

Marianne (Mary) Wagner - *1961-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1979, 16. mit 19. August in Bydgoszcz / Polen startete sie über die 100 m Hürden und belegte im EL in 13.87 sec den 5. Platz.

Das Wettkampfjahr 1981

Maria Zacherl - *1963-W18 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
1981, 20. mit 23. August in Utrecht / Holland startete sie im Siebenkampf und sammelte 5.406 Punkte und belegte damit den 9. Platz. Ihre Einzelleistungen - Am 1. Tag: 100 m Hürden - 14.75 sec; Kugelstoßen (4,000 kg) - 11,38 m; Hochsprung - 1,75 m; 200 m - 26.22 sec. Am 2. Tag: Weitsprung 5,85 m; Speerwurf 600 g (Modell bis 1998) 32,86 m; 800 m - 2:27.50 min.

Das Wettkampfjahr 1985

Frank Kobor - *1967-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1985, vom 22. mit 25. August in Cottbus / Deutsche Demokratische Republick (DDR) bei den 8. EM der Junioren startete er über die 200 m und belegte mit den erreichten 21.73 sec den 8. Platz. Als Teilnehmer in der DLV-Staffel über 4x100 m reichten die im Endlauf erzielten 40.88 sec zum 6. Platz.

Rita Marquard - *1967-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1985, vom 22. mit 25. August in Cottbus / Deutsche Demokratische Republick (DDR) bei den 8. EM der Juniorinnen startete sie über die 800 m
Zu den 3/VL am 22.08. gingen 18/Tn an den Start. Marquard wurde im 1.VL in 2:09.66 min 6.
Am 23.08. gab es 2/ZwL für 16/Tn - im 2.ZwL kam sie als 6. von 8/Tn in 2:09.82 min ins Ziel
Diese Zeit reichte nicht für den EL am 24.08.1985
Bericht im La Nr. 35 vom 27.08.1982, Seite 1291

Das Wettkampfjahr 1987

Oliver Ciesla - *1968-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1987, 06. mit 09. August in Birmingham / Großbritannien startete er über die 400 m Hürden und belegte mit 51.63 sec im Endlauf den 5. Platz

Johannes Schmid - *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1993, 29. Juli mit 01. August in San Sebastian / Spanien startete er über die 3000 m Hindernis und wurde 14. mit 9:15.69 min.

Das Wettkampfjahr 1993

Karin Specht - *1974-W19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1993 in San Sebastian / Spanien startete sie im Siebenkampf, sammelte 5548 Punkte und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Ihre erzielten Einzelleistungen - am 1. Tag: 100 m Hürden - 14.14 sec; Hochsprung - 1,80 m; Kugel (4,000 kg) - 11,49 m; 200 m - 25.29 sec und am 2. Tag: Weitsprung - 5,70 m; Speer 600 g (Modell bis 1998) 38,34 m; 800 m - 2:27.05 min.

Das Wettkampfjahr 2003

Verena Sailer - *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
2003, vom 24. mit 27. Juli in Tampere / Finnland startete sie über 100 m und belegte im Endlauf mit 11.82 sec den 6. Platz. Sie startete auch in der 4x100 m Staffel des DLV-Teams, welches aber disqualifiziert wurde.

Das Wettkampfjahr 2007

Annika Schönebeck - *1988-W19 - TsV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2007, 19./22.07. in Hengelo /NED startete sie bei der 19. Junioren-Europameisterschaft der wJgd.U20 Ihre Einzelleistungen:
Am 20.07.: 100 m Hürden: 14.87 sec - Hoch: 1,72 m - Kugel 4kg: 10,40 m - 200 m: 25,88 sec
Am 21.07.: Weit: 5,52 m - 600g Speer: 39,89 m - 800 m: 2:16.94 min

Julia Weniger - *1989-W18 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2007, 09. Dezember in Toro / Spanien startete sie bei den XIV. Europa-Crossmeisterschaften der U20 und kam nach 4200 m in 15:41 ins Ziel und wurde 65. von 87 gestarteten. Das DLV-Team, in welchem sie als 3. von 4 gewertet wurde, konnte der 11. Platz von 13 gewerteten Mannschaften erzielt werden.

Das Wettkampfjahr 2013

Stefan Gorol - *1991-M22 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2013, 13./14.07. in Tampere /FIN startete er bei den Europaen Athletics U23 Championships mit dem DLV-Team in der 4x400 m Staffel
Am 13.07. traten 13 Staffeln in 2/VL an. Das DLV-Team startete im 2./VL und qualifizierte sich in 3:02.21 min als 3. von 7/Staffeln für den Endlauf
Am 14.07. wurde die DLV-Staffel 4. in 3:05.24 min. Um 14 Hundertstel verfehlten sie Platz 3.
Die DLV-Staffel: Philipp Kleemann - Johannes Trefz *1992 (BY) - Benedikt Wiesend *1991 (BY) - Stefan Gorol (BY).

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Europa-Meisterschaften der Jungend U18

- Stand: 06. Juni 2014

Name - *19-W19 - Verein - Kreis Mittel- und Nordschwaben
Text in Bearbeitung

Zurück zum Anfang


Bei den - Leichtathletik Europa-Meisterschaften der Senioren
Anmerkungen:
- European Veterans Athletic Championships Outdoor und Indoor
- Diese Meisterschaften gibt es seit 1978
- Nachfolgend die bisherigen Austragungsorte:
-- 1978, die   1. - vom 10.09. - 16.09. in Viareggio, Italien
-- 1980, die   2. - vom 06.08. - 10.08. in Helsinki, Finnland
-- 1982, die   3. - vom 14.07. - 18.07. in Strassburg, Frankreich
-- 1984, die   4. - vom 20.08. - 25.08. in Brighton, Grossbritanien
-- 1986, die   5. - vom 28.07. - 02.08. in Malmö, Schweden
-- 1987, die 18. EM Indoor - vom 21.02. - 22.02. in Lièvin, Frankreich
-- 1988, die   6. - vom 25.06. - 02.07. in Verona, Italien
-- 1990, die   7. - vom 30.06. - 07.07. in Budapest, Ungarn
-- 1992, die   8. - vom 26.06. - 04.07. in Kristiansand, Norwegen
-- 1994, die   9. - vom 03.06. - 12.06. in Athen, Griechenland
-- 1996, die 10. - vom 19.07. - 27.07. in Malmö, Schweden
-- 1998, die 11. - vom 11.09. - 19.09. in Cesenatico, Italien
-- 2000, die 12. - vom 06.07. - 16.07. in Jyväskylä, Finnland
-- 2002, die 13. - vom 15.08. - 25.08. in Potsdam, Deutschland
-- 2004, die 14. - vom 22.07. - 01.08. in Aarhus, Dänemark
-- 2006, die 15. - vom 19.07. - 30.07. in Poznan, Polen
-- 2008, die 16. - vom 23.07. - 03.08. in Ljubljana /SLO
-- 2009, die 7. Indoor - vom 24.03. - 29.03. in Ancona, Italien
-- 2010, die 17. - vom in ?
-- 2012, die 18. - vom 16.08. - 25.08. in Zittau, Polen
-- 2014, die 19. - vom 22.08. - 31.08. in Izmir, Türkei
-- 2015, die 10. EMAC Indoor - vom 23.03. - 28.03. in Torun, Polen
-- 2016, die 11. EMAC Indoor - vom 29.03. - 03.04. in Ankona, Italien
-- 2017, die 20. EMAC Stadia vom 27.07. - 06.08. in Aarhus /DEN

- Erfasst wird nur bis Platz 3 - soweit Ergebnisse dem BLV-Archiv mitgeteilt werden.

- Stand: 11. August 2017


Das Wettkampfjahr 1986

5th European Veteran Games vom 28. Juli - 2. August 1986 in Malmö /SWE

Axel JELTEN *1940-M46 - SG DJK/TSV Friedberg/Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1. von 32/Tn mit 4106 Punkten im Int. Fünfkampf in der WK der M45
--- Weit: 5,61 m; 800 g Speer: 63,50 m; 200 m: 26.16 sec; 2 kg Diskus: 34,36 m; 1500 m: 5:05.38 min
--- Die Int.Sen.PW: 729 + 1177 + 795 + 657 + 748 = 4106 Punkte
Weitere Anmerkungen zu den Disziplinplätzen im Fünfkampf der 42 / Tn:
-- 6./Weit; 1./Speer; 9./200 m; 3./Diskus; 8./1500 m
1. von 18/Tn im Speerwerfen (800 g) mit - 63,14 m

Ewald REES *1921-M65 - TV 1860 Immenstadt - Kreis Allgäu
- 3. von 7/Tn der M65 über die 800 m in 2:40.64 min

Edith HUBER *1928-W58 - TSG Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 3. von 9/Tn der W55 über die 1500 m in 5:38.34 min
- 2. von 11/Tn der W55 über die 5000 m in 20:52.84 min

Barbara ZIMMERMANN *1937-W49 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 2. von 10/Tn der W45 im Marathonstraßenlauf in 3:01:12 h

Almut BRÖMMEL *1934-W52 - TSV Göggingen - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 3. von 21/Tn der W50 im 3,000 kg Kugelstoßen mit 11,05 m
- 2. von 181/Tn der W50 im 1,000 kg Diskuswerfen mit 36,12 m

Das Wettkampfjahr 2002

13th European Veterans Athletic Championships Stadia vom 15.-25. August 2002 in Potsdam /GER

Barbara WOLF *1941-W61 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 16.08.: - 10 000 m in 43:26.14 min als 1. von 10/Tn der W60
- Am 19.08.: - 1500 m in 5:49.07 min als 1. von 12/Tn der W60
- Am 21.08.: - 5000 m in 20:40.51 min als 1. von 16/Tn der W60
- Am 24.08.: - 800 m in 2:46.69 min als 1. von 10/Tn der W60

Das Wettkampfjahr 2003

8th European Veterans Athletic Non-Stadia Championships im Straßenlauf am 24. Mai 2003 in Úpice /

Magdalena BAUER *1943-W60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete im 10 km Straßenlauf und wurde in 0:46:54 h - 5. von 19/Tn der W55. -- Im Halbmarathonstraßenlauf kam sie als 5. von 14/Tn der W55 in 1:41:44 h ins Ziel

Barbara WOLF *1941-W62 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete im 10 km Straßenlauf und wurde in 0:45:21 h - 2. von 8/Tn der W60. -- Im Halbmarathonstraßenlauf kam sie als 5. von 7/Tn in 1:49:48 h ins Ziel

Das Wettkampfjahr 2004

14th European Veterans Athletic Championships in Aarhus /DEN vom 22.07.-01.08.2004.

Senioren M60:
Josef Bolsinger *1941-M63 - LG Westallgäu gegr. 1993, Kreis Allg&#u
- 100 m VL in 13.02 sec (-1,6 m/s) am 23.07. und am 24.07. im EL als 4. der M60 in 12.80 sec (-0,1 m/s).
- 200 m VL in 26.34 sec (+1,2 m/s) am 30.07. und am 31.07. im EL als 3. der M60 in 26.01 sec (+/-0 m/s).
- Weitsprung im VK 4,63 m (+/-0 m/s) und im EK mit 5,19 m (+1,3 m/s) als 3. der M60
- 4x100 m Staffel 49.86 sec am 01.08. im EL mit dem DLV-Team Seniorenweltmeister der M60.
Sie starteten in folgender Besetzung:
- Friedrich REICHLE *1942-M62 - LG Tuttlingen-Fridingen
- Josef BOLSINGER *1941-M63 - LG Westallgäu
- Theodor LENK *1940-M44 - TSG Alten Busek
- Dieter BARTZSCH *1939-M45 - LAG Obere Murg.

Seniorinnen W65/W70:

Brigitte SCHMIDT *1939-W65 - TV Memmingen 1859 e.V., Kreis AL
- Hochsprung mit 1,12 m als 4. der W65.
- Hammerwurf 3,000 kg mit 26,18 m wurde sie Seniorenweltmeisterin der W65.
Fünfkampf, zu dem die nachfolgend aufgeführten Disziplinen gehören:
- 80 m Hürden 0,686 m: 21.61 sec (+0,8 m/s)
- Hochsprung: 1,14 m
- Kugelstoßen 3,000 kg: 7,08 m
- Weitsprung: 2,81 m (+/-0 m/s)
- 800 m: in 4:11.14 min
Diese Leisungen reichten zur Bronzemedaille in der WK der W60.
- Gewichtwurf 5,450 kg: mit 12,97 m reichten zur Seniorenweltmeisterin der W65.
Wurffünfkampf, der aus den nachfolgend aufgeführten Disziplinen besteht:
- Hammerwurf 3,000 kg: 27,41 m
- Kugelstoßen 3,000 kg: 7,22 m
- Diskuswurf 1,000 kg: 18,36 m
- Speerwurf 400 g: 18,06 m
- Gewichtwurf 5,450 kg: 11,71 m
Diese erbrachten Leistungen reichten für die Bronzemedaille in der WK der W60.

Annemarie SCHOLTEN *1934-W70 - LG Kottern/Durach gegr. 1987, Kreis AL
- Kugelstoßen 3,000 kg: Mit 7,65 m belegte sie Platz 4 der W70.
- Diskuswerfen 1,000 kg: Die erzielten 18,52 m reichten fr den 5. Rang. in der AK W70.
- Hammerwerfen 3,000 kg: 26,40 m als Bestweite bedeuteten die Silbermedaille in der AK W70. Die Goldmedaille ging mit 35,97 m weg.
- Speerwerfen 600 g: 15,68 m reichten für den 5. Platz in der AK W70. Die Siegerin erzielte 23,21 m.
- Gewichtwurf 5,450 kg: 10,89 m bedeuteten die Bronzemedaille bei den W70 - die Siegerin warf 14,30 m.
Wurffünfkampf, der aus den nachfolgend aufgeführten Disziplinen zusammengesetz wird:
- Hammerwurf 3,000 kg: 26,17 m
- Kugelstoßen 3,000 kg: 7,21 m
- Diskuswurf 1,000 kg: 18,93 m
- Speerwurf 400 g: 14,87 m
- Gewichtwurf 5,450 kg: 10,58 m
Diese erbrachten Leistungen ergaben Platz 4 in der WK der W70.

Das Wettkampfjahr 2005

2th EM-Hallenmeisterschaft der Senioren vom 10. mit 13. März 2005 in Eskilstuna /SWE

Magdalena BAUER *1945-W60 - Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Im 10-km Straßenlauf, für den sie 45:38 min brauchte, reichten für Platz 3 in der WK der W60.
- Auf der Halbmarathonstrecke (21,0975 km) kam sie nach 1:40:43 h ins Ziel und wurde Vice-Meisterin in der AK W50. Sie kam auch in die Mannschaftswertung und belegte im DLV-Team Platz drei.

9th European Veterans Athletic Non-Stadia Championships im Straßenlauf vom 13. mit 15. Mai 2005 in Vila Real /Portugal
Reinhard HOFNER *1958-M47 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete über die 1500 m und wurde mit 5:04.39 min im EL Sechster.

Friedrich WERTH *1949-M56 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete im 10-km Straßengehen und kam in 0:58:37 h als 6. ins Ziel.
Im Team der DLV-Mannschaft, wurde er mit
- Alfons SCHWARZ - 47:21 min - Quelle Fürth
- Peter EISFELDER - 59:39 min - LG Eintracht Frakfurt
Europameister in der WK der M55.
- Auf der Langstrecke über die 30 km im Straßengehen kam Friedrich WERTH als 6. in 3:04:36 h ins Ziel.
In der DLV-Mannschaft, in welcher auch die nachfolgenden Geher gewertet wurden:
- Alfons SCHWARZ - 2:56:49 h - Quelle Fürth
- Wolfgang NEUMÜLLER - 3:09:15 h - SV Otterberg
holten sie sich die Silbermedaille.

Roman BAUER *1943-M62 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete im Crosslauf und kam in 0:20:35 h als 6. ins Ziel.

Wilhelm SCHMID *1938-M67 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete über die 30-km im Straßengehen und wurde in 3:46:42 h Sechster.

Magdalena BAUER *1945-W60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben - startete im 10-km Straßenlauf und kam in 0:45:38 h als 3. ins Ziel und erhielt die Bronzemedaille. Auf ihrer Spezialstrecke, dem Halbmarathon-Straßenlauf (21,0975 km), wurde sie mit 1:40:43 h gestopt und mit Silber ausgezeichnet. Im Team der DLV neben Ingrid Koal 1:37:08 (NLLB Cottbus und Bärbel Berghaus 1:42:30 (SLG Solingen) erhielt sie Bronze.

Das Wettkampfjahr 2006

EM der Senioren vom 10. mit 30. Juli 2006 in Poznan (Posen) /POL

Erich STURZ *1940-M65 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben,
- Er startete im 5000 m Bahngehen und wurde in 28:59.59 min 4. von 16/Tn der M65. Im 20-km Straßengehen kam er 2:10:32 h ins Ziel und belegte hier Platz 4 von 16/Tn der M65.
Mit dem DLV-Team errang er in der Mannschaftswertung der ÜM60 die Silbermedaile mit 6:24:58 h.
In der Besetzung:
- 2:08:49 h - Gerhard WEIDNER / M73 - 2:08:49
- 2:10:32 h - 2. Erich STURZ M66
- 2:17:15 h - Gernot MITTAG M68 - 2:17:15 h.

Barbara WOLF *1941-W65 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben,
- Sie startete über die 10.000 m auf der Bahn. Die 49:17.59 min - zgl. neue Schwäbische Bezirksbestleistung der W65 - brachten ihr die Bronzemedaille. Das Gesamtfeld bestand aus 7/Tn der W65

Das Wettkampfjahr 2007

EVAA Indoor Masters-Championships vom 22 mit 25. März 2007 in Helsinki /FIN

Reinhard HOFNER *1958-M49 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben,
lief als 3. Läufer in der 4x200 m Hallenstaffel des DLV-Teams. In zwei Zeitendläufen waren 10 Staffeln am Start. Die 1:40.65 min im ersten ZEL als Erste reichten am Ende zur Silbermedaille.
Die Staffelbesetzung:
- Peter HÖLL - 1. FC Kaiserslautern
- Frank BECKER - 1. FC Kaiserslautern
- Reinhard Hofner - MBB-SG Augsburg
- Manfred Hiller - TuS Huchting Bremen

EVAA Outdoor Masters-Championships vom 17. mit 19. Mai 2007 in Regensburg /GER

Joachim MAIER *1970-M37 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu,
- Er startete im 10 km Straßengehen und wurde 6. von 10/Tn der M35 in 0:52:58 h.

Erich STURZ *1940-M67 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Er startete im 10 km Straßengehen und wurde 5. von 15/Tn der M65 in 0:59:25 h.

Wolfgang AHRENS *1946-M61 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Er startete im 10 km Straßenlauf und wurde 2. von 60/Tn der M60 in 0:35:54 h.

Erwin SONNHÜTER *1936-M71 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Er startete im 10 km Straßenlauf und wurde 6. von 26/Tn der M70 in 0:45:21 h.

Wolfgang AHRENS *1946-M61 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Er startete im Halbmarathon Straßenlauf und wurde 1. von 57/Tn der M60 in 1:19:18 h.

Andrea MAIER *1969-W38 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu,
- Sie startete im 10 km Straßengehen und wurde 4. von 6/Tn der W35 in 1:00:09 h.

Gabriele MOSER *1944-W63 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Sie startete im 10 km Straßengehen und wurde 6. von 6/Tn der W60 in 1:15:20 h.

Monika BADER *1970-W37 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Sie startete im 20 km Straßengehen und wurde 2. von 4/Tn der W35 in 2:01:16 h.

Magdalena BAUER *1945-W62 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Sie startete im Halbmarathon Straßenlauf und wurde 4. von 14/Tn der W60 in 2:01:16 h.

Das Wettkampfjahr 2008
Europan Mountain Running Championships in Lenzerheide Graubünden /SUI 28.06.2008 kam nachfolgend aufgeführter schwäbische Teilnehmer in die Wertung:

Georg GROß *1938-M70 - SVO Leichtathletik Germaringen, Kreis AL
- Berglauf 7,200 km und 960 m/NN 3. der M65 in 1:03:02 h
--- Hinweis: Groß mußte in der AK M65 starten, da er am Wettkampftag noch keine 70 Jahre alt war.
Magdalena BAUER *1945-W63 - LC Aichach, Kreis MN
- Berglauf 7,200 km und 960 m/NN 2. der W60 in 1:09:11 h

Das Wettkampfjahr 2009

European Veterans Athletics Championships Indoor in Ancona /ITA vom 25. - 29.03.2009

Georg HECKELSMILLER *1938-M71 - TSV Weitnau, Kreis AL
- 2. von 9/Tn der M70 im Hallen-Fünfkampf am 26.03.2009:
Der Hallen-Fünfkampf für die WK der M70 setzt sich aus den nachfolgend aufgeführten Disziplinen zusammen:
- 60 m Hü: in 11.38 sec
- Weitsprung: 4,33 m
- Kugelstoßen 4 kg: 10,29 m
- Hochsprung: 1,27 m
- 1000 m: 4:07.04 min
Diese Gesamtleistung ergibt bei der Int.Sen.Wertung: 3922 P; Nach der DLV LaPw =1441 P

Andrea MAIER *1969-W40 - SV Breitenbrunn, Kreis AL
- 2. von 7/Tn der W40 im 5 km Straßengehen in 29:30 min am 29.03.2009

Walter RENTSCH *1953-W46 - LC Aichach, Kreis MN
- 4. von 8/Tn der M55 im 1500 m Lauf in der Halle in 2:14.88 min am 29.03.2009 - am 28.3. im VL 2. von 14/Tn in 2:22.93

Das Wettkampfjahr 2012

4th European Masters Mountain Running Championships (Berglauf) in Bludenz /AUT am 01.07.2012

Lilo PLENER *12.12.1945-W67 - 1. von 7 /Tn der W65 - TV Erkheim, Kreis AL

Martin ECHTLER *14.01.1969-M43 - 2. von 32 /Tn der M40 - SVO Leichtathletik Germarngen, Kreis AL

Norbert SCHMID *06.11.1934-M78 - 1. von 9 /Tn der M75+ - TV Erkheim, Kreis AL

18th European Veterans Athletics Championships in Zittau vom 16.-25-08.2012
Franz GRIES *1928-M84 - LG Reischenau-Zusamtal, Kreis MN
- 1. von 9 /Tn der M80 im Kugelstoßen, 3,000 kg - am 19.08.2012 mit 11,38 m
--- Stoßfolgen: 10,94 m; 10,91 m; 10,27 m; 10,98 m; 10,86 m; 11,38 m

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau, Kreis AL
- 3. von 18 /Tn der M65 am 18.08. über die 100 m in 13.09 sec (+1,2 m/s) - im 2. von 3 /VL als 1. von 6 /Tn in 13.37 sec (+1,5 m/s)
- 1. von 8 /Tn der M65 am 19.08. über die 300 m Hürden (0,762 m) in 49.02 sec
- 1. von 14 /Tn der M65 am 21.08. über die 400 m in 50.34 sec - im 1. von 2 /VL als 1. von 7 /Tn in 63.63 sec
- 2. von 15 /Tn der M65 am 24.08. über die 200 m in 27.00 sec (-0,5 m/s) - im 2. von 2 /VL als 1. von 8 /Tn in 27.33 sec (-0,5 m/s)

Das Wettkampfjahr 2014

19th EVAC outdoor in Izmir /TUR vom 22.8./31.8.2014

Manuela GROß *1971-W39 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970, Kreis MN
- Am 22.08.2014 - 1. Tag im Siebenkampf der Seniorinnen in der WK der W40
--- 80 m Hürden: in 13.83 sec (+0,1) - Hochsprung: 1,40 m - Kugelstoß (4 kg): 8,40 m - 200 m: in 30.06 sec
- Am 23.08.2014 - 2. Tag
--- Weitsprung: 4,59 m (+0,7) - Speerwurf (600 g): 26,86 m - 800 m: in 2:49.41 min.
Gesamtergebnis nach 7 Disziplinen mit der Seniorenwertung = 4076 Punkten als 2. von 7/Tn

Walter RENTSCH *1953-M61 - LC 1983 Aichach, Kreis MN
- Am 25.08.2014 über die 1500 m als 2. von 11/Tn der M60 in 4:44.82 min.

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M69 - TSV Oberreitnau, Kreis Allgäu
- Am 25.08.2014 über die 300 m Hürden (0,762 m) als 1. von 8/Tn der M65 in 49.24 sec.
- Am 26.08.2014 - 16/Tn der M65 über die 400 m in 2/VL - im 1./VL als 2. von 8/Tn in 65.50 sec.
- Am 27.08.2014 im EL als 2. von 8/Tn über die 400 m der M65 in 60.72.
- Am 28.08.2014 - 11/Tn der M65 über die 200 m in 2/VL - im 1./VL als 2. von 5/Tn in 28.05 sec (+2,6 m/s)
- Am 30.08.2014 im EL als 2. von 7/Tn in 27.59 sec (+0,6 m/s)

Steffen MEYER *1966-M48 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 25.08.2014 - als 1. von 4/Tn im 5000 m Bahngehen der M45 in 24:40.42 min.
- Am 28.08.2014 - als 1. von 7/Tn im 20 km Straßengehen der M45 in 1:52:50 h.
- Am 28.08.2014 - Mit der DLV-Mannschaft im 20 km Straßengehen der M40 kam er auf Platz 1. Es waren 2 Mannschaften in der Wertung.
Die Zusammensetzung der DLV-Mannschaft:
- 1:44:58 h - Steffen BORSCH *1973-M41 - SV Halle - 2. von 7/Tn in der WK der M40
- 1:49:41 h - Uwe SCHRÖTER *1959-M55 - LG Vogtland - 1. von 11/Tn in der WK der M50
- 1:52:50 h - Steffen MEYER *1966-M48 - SV Breitenbrunn - 2. von 7/Tn in der WK der M45
Gesamtergebnis der DLV-Mannschaft im 20 km Straßengehen - 5:27:29 h = Goldmedaille

Horst LENZ *1937-M77 - MBB-SG Augsburg, Kreis MN
- Am 28.08.2014 als 3. von 7/Tn im 20 km Straßengehen der M75 in 2:37:27 h.

Reinhard HOFNER *1958-M56 - MBB-SG Augsburg, Kreis MN
- Am 31.08.2014 - Das DLV-Staffel-Team belegte über die 4 x 400 m den 2. Platz von 4 Staffel in der WK der M55 in 3:59.79 min
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- Reinhard HOFNER *1958-M56 - MBB-SG Augsburg /BY
- Gunter LANGENBACH *1957-M57 - 1. FC Passau /BY
- Heiner LÜERS *1958-M56 - TSG Westerstede /NI
- Gerhard ZORN *1956-M58 - TSV Vaterstetten /BY

Brigitte SCHMIDT *1939-W75 - TSV Trauchau, Kreis Allgäu
- Am 25.08.2014 im 2,000 kg Hammerwerfen der W75 - als 3. von 6/Tn mit 25,25 m.
--- Ihre Wurfserie: 23,42 m - x - 25,25 m - 24,78 m - 20,98 m - x.
- Am 28.08.2014 im 4,000 kg Gewichtwerfen der W75 - als 2. von 4/Tn mit 10,43 m.
--- Ihre Wurfserie: 8,46 m - x - 10,07 m - 10,01 m - 9,35 m - 10,43 m

Annemarie SCHOLTEN *1934-W80 - LG Allgäu/Kempten, Kreis Allgäu
- Am 24.08.2014 im 2,000 kg Kugelstoßen der W80 - als 2. von 3/Tn mit 6,10 m.
--- Ihre Stoßserie: 6,10 m - x - 6,10 m - 5,74 m - 5,84 m - 5,85 m.
- Am 25.08.2014 im 2,000 kg Hammerwerfen der W80 - als 3. von 3/Tn mit 22,02 m.
--- Ihre Wurfserie: 20,31 m - 17,43 m - 21,38 m - 22,02 m - 21,38 m - 19,96 m.
- Am 28.08.2014 im 4,000 kg Gewichtwerfen der W80 - als 2. von 2/Tn mit 7,90 m.
--- Ihre Wurfserie: 7,79 m - 7,90 m - 7,28 m - 7,25 m - 7,32 m - 7,51 m.
- Am 29.08.2014 im Wurf-Fünfkampf der W80 - als 3. von 3/Tn mit 3082 Punkten in der Sen.Wertung
--- Hammer 2 kg: 20,61 m; Kugel 2 kg: 5,91 m; Diskus 750 g: 14,24 m; Speer 400 g: 9,21 m; Gewichtswurf 4 kg:7,99 m

Das Wettkampfjahr 2015

10th EVAC Intdoor in Torun /POL vom 23.03./28.03.2015

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 24.03.2015 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 1. von 5/Tn in 13:56.85 min in der WK der M45

Joachim MAIER *1970-M45 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 24.03.2015 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 3. von 5/Tn in 14:56.94 min in der WK der M45

Felix MAIER *1943-M72 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 24.03.2015 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 3. von 13/Tn in 18:18.58 min in der WK der M70

Walter RENTSCH *1953-M62 - LC Aichach, Kreis MN
- Am 25.03.2015 - über die 800 m in der Halle - 25/Tn in 3/VL - im 3./VL als 1. von 7/Tn in 2:30.76 min in der WK der M60
--- Rangfolge aller 3/VL: 3. der 25/Tn in der WK der M60
- Am 26.03.2015 - Im EL über die 800 m in der Halle als 1. von 9/Tn in 2:25.01 min in der WK der M60

Walter RENTSCH *1953-M62 - LC Aichach, Kreis MN
- Am 27.03.2015 - über die 1500 m in der Halle - im EL als 1. von 15/Tn in 5:00.46 min in der WK der M60

Felix MAIER *1943-M72 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 28.03.2015 - im 5 km Straßengehen als 3. von 13/Tn in 30:57.9 min = 30:58 in der WK der M70

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 28.03.2015 - im 5 km Straßengehen als 1. von 5/Tn in 23:22.7 min = 23:23 min in der WK der M45

- Am 28.03.2015 - Das DLV Geher-Team wurde im 5-km Straßengehen der M70/75 in 1:34:24.7 h - 1. von 3 Mannschaften
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- 30:57.9 min - Felix MAIER *1943-M72 - SV Breitenbrunn /AL /BY
- 31:22.2 min - Wolf-Dieter GIESE *1943-M72 - Polizei SV Berlin /BE
- 32:04.6 min - Erich STURZ *1943-M72 - MBB-SG Augsburg /MN /BY

- Am 28.03.2015 - Das DLV Geher-Team wurde im 5-km Straßengehen der M40/45 in 1:10:01.6 h - 1. von 3 Mannschaften
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- 21:07.6 min - Steffen BORSCH *1973-M42 - SV Halle /ST
- 23:22.7 min - Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn /AL /BY
- 25:31.3 min - Joachim MAIER *1970-M45 - SV Breitenbrunn /AL /BY

Andrea MAIER *1969-W46 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 25.03.2015 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 3. in 19:08.93 min in der WK der W45

14th EVAC non Stadia in Grosseto /ITA vom 15./17.05.2015
Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 15.05.2015 - im 10-km Straßengehen als 2. von 11/Tn in 48:49 min in der WK der M45

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 17.05.2015 - im 30-km Straßengehen als 2. von 12/Tn in 2:48:44 in der WK der M45

Horst LENZ *1937-M78 - MBB-SG Augsburg, Kreis MN
- Am 17.05.2015 - im 30-km Straßengehen als 3. von 5/Tn in 4:00:47 h in der WK der M75

- Am 15.05.2015 - Das DLV Geher-Team wurde im 10-km Straßengehen der M40 in 2:27:19 h - 1. von 2 Mannschaften
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- 45:16 min - Steffen BORSCH *1973-M42 - SV Halle /ST
- 48:39 min - Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn /AL /BY
- 53:14 min - Joachim MAIER *1970-M45 - SV Breitenbrunn /AL /BY

- Am 15.05.2015 - Das DLV Geher-Team wurde im 10-km Straßengehen der M70 in 3:14:32 h - 1. von 3 Mannschaften
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- 1:02:31 h - Peter SCHUMM *1942-M73 - Alemannia Aachen /NW
- 1:04:28 h - Felix MAIER *1943-M72 - SV Breitenbrunn /AL /BY
- 1:07:33 h - Wolfgang SCHAPER *1944-M71 - DLV

- Am 17.05.2015 - Das DLV Geher-Team wurde im 30-km Straßengehen der M40 in 8:39:21 h - 2. von 5 Mannschaften
Hier die Zusammensetzung des DLV-Teams:
- 2:35:09 h - Steffen BORSCH *1973-M42 - SV Halle /ST
- 2:48:44 h - Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn /AL /BY
- 3:15:28 h - Joachim MAIER *1970-M45 - SV Breitenbrunn /AL /BY

Das Wettkampfjahr 2016

11th EMAC Intdoor in Ancona /ITA vom 29.03./02.04.2016

Felix MAIER *1943-M73 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 31.03.2016 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 2. von 8/Tn in 18:16.01 min in der WK der M70

Felix MAIER *1943-M73 - SV Breitenbrunn, Kreis Allgäu
- Am 02.04.2016 - im 5 km Straßengehen als 2. von 11/Tn in 31:02 min in der WK der M70

Erich STURZ *1940-M76 - MBB-SG Augsburg, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 31.03.2016 - im 3000 m Hallen-Bahngehen als 2. von 8/Tn in 19:43.26 min in der WK der M75

Erich STURZ *1940-M76 - MBB-SG Augsburg, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 02.04.2016 - im 5 km Straßengehen als 3. von 10/Tn in 33:14 min in der WK der M75

Franz GRIES *1928-M88 - LG Reischenau-Zusamtal, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 30.03.2016 - im 1,000 kg Diskuswerfen als 3. von 7/Tn mit 19,94 m in der WK der M85
- Seine Würfe: 17,14 m - 17,82 m - 18,32 m - 18,99 m - 19,05 m - 19,94 m

Brigitte SCHMIDT *1939-W77 - TSV Trauchgau, Kreis Allgäu
- Am 29.03.2016 - im 4,000 kg Gewichtwerfen als 2. von 5/Tn mit 10,29 m in der WK der W75
- Ihre Würfe: 10,13 m - 10,12 m - 9,67 m - 10,29 m - x - 9,22 m

Brigitte SCHMIDT *1939-W77 - TSV Trauchgau, Kreis Allgäu
- Am 01.04.2016 - im 2,000 kg Hammerwerfen als 2. von 6/Tn mit 25,97 m in der WK der W75
- Ihre Würfe: 25,97 m - 23,56 m - 25,52 m - x - 25,27 m - 22,48 m

Das Wettkampfjahr 2017

20th EMAC Stadia in Aarhus /DEN vom 27.07.-06.08.2017

Walter RENTSCH *1953-M64 - LC Aichach, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 29.07.2017 - über die 1500 m in der WK der M60 - 24/Tn in 2/VL - im 1./VL als 6. von 12/Tn in 5:20.22 min
- Am 30.07.2017 - Im EL als 2. von 16/Tn in 4:51.77 min.

Walter RENTSCH *1953-M64 - LC Aichach, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 03.08.2017 - über die 800 m in der WK der M60 - 18/Tn in 2/VL - im 1./VL als 3. von 9/Tn in 2:27.20 min
- Am 05.08.2017 - Im EL als 3. von 10/Tn in 2:23.06 min.

Walter RENTSCH *1953-M64 - LC Aichach, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 06.08.2017 - Im DLV-Team der 4x400 m Staffel in der WK der M60 - als 2. von 3 Staffeln - in 4:01.21 min.
- Das DLV Team in folgender Besetzung:
- Rudolf KÖNIG *1953-M64 - Saalfelder LV (ST)
- Bernhard GRISSMER *1955-M62 - TV St. Wendel (ST)
- Walter RENTSCH *1953-M64 - LC Aichach (By)
- Gerhard ZORN * TSV Vaterstetten (By)

Horst KIEPERT *1951-M66 - MBB-SG Augsburg, Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Am 03.08.2017 - Im DLV-Team im 20 km Straßengehen in der WK der M65 - als 3. von 4 Teams - in 6:32:25 h.
- Das DLV Team in folgender Besetzung:
- 2:01:27 h - Udo SCHAEFFER *1950-M67 - als 5. von 20/Tn der M65 - ASV Erfurt (TH)
- 2:14:03 h - Horst KIEPERT *1951-M66 - als 14. von 20/Th - MBB-SG Augsburg (BY)
- 2:16:55 h - Christoph HÖHNE *12.02.1941-M76 als 1. von 7/Tn der M75 - TV Fürstenwalde (HE)

Manuela GROß *1971-W46 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
- Bei den 20. EMAC Stadia in Aarhus /DEN - als 2. von 12/Tn im 7-Kampf der W45 mit 5.143 P/Seniorenwertung
- Ihre Einzelleistungen:
- Am 1. Tag - 27.07.2017
- 80 m Hü: - 13.40 sec (+1,5) - Hochsprung: 1,56 m - 4 kg Kugel: 9,12 m - 200 m: 29.85 sec (-0,3)

- Am 2. Tag - 28.07.2017
- Weitsprung: 4,74 m (± 0) - 600 g Speerwurf: 26,76 m - 800 m: 2:45.30 min

Manuela GROß *1971-W46 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
- Am 06.08. - im Hochsprung als 1. von 6/Tn mit 1,51 m
- Ihre Sprünge: 140/o - 145/o - 148/o - 151/xo - 154/-; 157/xx-

Zurück zum Anfang
DLV-Leichtathletik Länderkämpfe sowie int. Wettkämpfe mit DLV-Mannschaften im Trikot der
deutschen Nationalmannschaft mit schwäbischer Beteiligung.

Anmerkungen:
- Hier sind alle schwäbischen Leichtathleten und Leichtathletinnen aufgeführt, die für den DLV an den Start gingen.
- Der heutige Leichtathletik Kreis Mittel- und Nordschwaben ist bis einschließlich 2012 erfaßt.
- Der Leichtathletik Kreis Allgäu ist bis einschließlich 2012 erfaßt.
Anmerkungen zum Leichtathletik Kreis Allgäu:
--- Xaver Höger *1930 - †7.4.2014 - startete in den Jahren 1953 mit 1955 für den Landesverband Rheinlandpfalz beim FC Kaiserslautern.
--- Bis 1952 und dann wieder ab 1956 für den Turnverein Grönenbach 1893 e.V.
Weitere Hinweise:
Der Leichtathletik Kreis Iller-Donau ist komplett erfaßt.
- Dieser Kreis bestand in der Zeit von 1958 bis 16.02.1974
Der Leichtathletik Kreis Nordschwaben ist komplett erfaßt.
- Dieser Kreis bestand in der Zeit von 1949 bis 31.12.1991.
- BR DEUTSCHLAND = BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND bis zur Wiedervereinigung 1990
- Ab 1990 dann als DEUTSCHLAND (GER)

Zur Organisation von Berglaufwettkämpfen wurde 1985 ein Weltverband gegründet.
World Mountain Running Assotiation ( WMRA )

Die World Mountain Running Trophy
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband - ( WMRA ) - seit 1985 - durchgeführt.
Im Jahre 2009 erfolgte die Umbenennung in World Mountain Running Championships.
Die European Mountain Running Trophy
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA - seit 1995 - durchgeführt.
Im Jahre Jahre 2002 erfolgte die Umbenennung in Europaen Mountain Running Championships.

- Diese Aufstellung ist noch weiter im Aufbau

Weitere Hinweise:
Die Geschichte der Länderkämpfe wurde von Fritz Steinmetz zusammengestellt und in den DLV-Jahrbüchern veröffentlicht.
- Teil I -- von 1921 mit 1942 - im DLV-Jahrbuch der Leichtathletik 1958 auf den Seiten 145 mit 192
- Teil II - von 1951 mit 1957 - im DLV-Jahrbuch der Leichtathletik 1959 auf den Seiten 141 mit 192
- Im Nationaldreß von 1896 mit 1960 - im DLV-Jahrbuch der Leichtathletik auf den Seiten 167 mit 192

- Stand: 20. August 2014


1938, am 10. Juli in Frankfurt am Main - 17. Männer-Länderkampf
DEUTSCHLAND (108 P) : SCHWEIZ (50 P)

- Maximilian STRÖßENREUTHER *22021915-M23 - Turnverein von 1847 Augsburg - Kreis 6 - Schwaben
--- 1. von 4 Läufern über die 1500 m in 3:55.8 min

1938, am 13. und 14. August in Brüssel /BEL - Männer-Länderkampf
BELGIEN (73 P) : DEUTSCHLND (114 P)

- Maximilian STRÖßENREUTHER *22021915-M23 - Turnverein von 1847 Augsburg - Kreis 6 - Schwaben
--- 3. von 4 Läufern über die 1500 m in 4:06.0 min

1938, am 21. August in Rotterdam /HOL - Männer-Länderkampf
HOLLAND (66 P) : DEUTSCHLND (85 P)

- Maximilian STRÖßENREUTHER *22021915-M23 - Turnverein von 1847 Augsburg - Kreis 6 - Schwaben
--- Er ging über die 1500 m an den Start und kam nach 4:03.0 min ins Ziel.

1952, vom 22. Juni in Mailand /ITA - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (51 P) : ITALIEN (42 P)

- Jola Mayr *23081922-W30 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,68 m
- Marianne HEINRICH *1931-W21 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,60 m

1952, am 23./24. August in Augsburg /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUSCHLAND (75,5 P) : SCHWEIZ (31,5 P)

- Jolanda MAYR *23081922-W30 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,64 m
- Jolanda Mayr *23081922-W30 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 35,88 m

1952, am 23./24. August in Augsburg /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUSCHLAND (117 P) : SCHWEIZ (97 P)

- Emil Steger *1924-M28 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 3. Platz im Weitsprung mit 6,76 m
- Erwin Wöhrle *1925-M27 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Hammerwerfen (7,260 kg) mit 49,01 m

1953, am 15./16. August in Zürich /SUI - Frauen-Länderkampf
SCHWEIZ (31 P) : BR DEUTSCHLAND (79 P)

- Jolanda Mayr *23081922-W31 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,93 m
-- Marianne Heinrich *1931-W22 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz Kugelstoßen (4,000 kg) mit 11,81 m
- Jolanda Mayr *23081922-W31 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 40,63 m
- Marianne Heinrich *1931-W22 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 40,43 m
- Isolde Beichler *1932-W21 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 80 m Hürden (0,383 m) in 12.3 sec
- Isolde Beichler *1932-W21 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 1. Platz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 48.8 sec
--- Die weiteren Teilnehmerinnen aus anderen Landesverbänden:
--- Egert; Wild und Ebert

1953, am 06. September in Augsburg /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (56 P) : JUGOSLWAIEN (47 P) : ÖSTERREICH (40 P)

- Jolanda Mayr *23081922-W31 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,93 m
- Marianne Heinrich *1931-W22 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Diskuswerfen mit 40,58 m
- Jolanda Mayr *23081922-W31 - Turnverein Pfronten 1913 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im Diskuswerfen mit 40,42 m
- Isolde Beichler *1932-W21 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 2. Platz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 49.2 sec
--- Die weiteren Teilnehmerinnen aus anderen Landesverbänden:
--- Egert; Wild und Lehr

1954, am 03. Juli in München /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (69 P) : ITALIEN (38 P)

- Marianne Heinrich *1931-W23 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Speerwerfen (600 g) mit 39,61 m
- Marianne Heinrich *1931-W23 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 39,93 m

1954, am 14./15. August in Ludwigshafen /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (77 P) : SCHWEIZ (29 P)

- Marianne Heinrich *1931-W23 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Kugelstoßenen (4,000 kg) mit 11,54 m
- Marianne Heinrich *1931-W23 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 43,85 m

1954, am 15. August in Hamm /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUSCHLAND (68 P) : HOLLAND (35 P)

- Isolde Beichler *1932-M22 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 800 m in 2:18.8 min

1955, am 25./26. Juni in Augsburg /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (119 P) : JUGOSLAWIEN (88 P)

- Maximilian Rentsch *1935-W20 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 3. Platz über die 5000 m in 15:06.4 min
- Arthur Brauß *1936-W19 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- Hat im Stabhochsprung die Anfangshöhe von 3,60 m - 3 x gerissen - "Salto Nullo" = 0 Punkte

1955, am 21. August in Genf /SUI - Männer-Länderkampf
SCHWEIZ (120 P) : BR DEUTSCHLAND (92 P)

- Maximilian Rentsch *1935-W20 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 1500 m in 3:54.7 min.

1956, am 25./26. August in Kassel /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (129 P): DÄNEMARK (81 P)

- Maximilian Rentsch *1935-W20 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 2. Platz über die 800 m in 1:50.6 min.

1956, am 25./26. August in Karlsruhe /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND 135 P) : SCHWEIZ (84 P)

- Xaver Höger *1930-M26 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 10.000 m in 30:32.4 min.

1956, am 01./02. September in Paris /FRA - Männer-Länderkampf
FRANKREICH (94 P) : BR DEUTSCHLAND (118 P)

- Xaver Höger *1930-M26 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 10.000 m in 30:42.2 min.

1957, am 25./26. Mai in Madrid /ESP - Männer-Länderkampf
SPANIEN (60 P) : BR DEUTSCHLAND (143 P)

- Xaver Höger *1930-M27 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 10.000 m in 30:56.8 min.

1957, am 13./14. Juli in Stuttgart /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (103 P) : POLEN (117 P)

- Xaver Höger *1930-M27 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 10.000 m in 30:05.0 min.

1957, am 27./28. Juli in Brüssel /NED - Sechs-Länderkampf der Männer
BEL (78 P) : BR DEUTSCHLAND (130 P) : FRA (97 P) : ITA (85 P) : SUI (67 P) : NED (53 P)

- Xaver Höger *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 10.000 m in 30:31.2 min.

1958, am 13./14. September in Lausanne /SUI - Geher-Länderkampf der Männer
SCHWEIZ (23 P) : BR DEUTSCHLAND (21 P)

- Jürgen Kraemer *1938-M20 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im 20 km Straßengehen in 1:38:47.0 Stunden.

1958, am 20./21. September in Augsburg /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (115 P : UNION der SOZIALISTISCHEN SOWJET REPUBLIKEN (UdSSR) 8105 P)

- Xaver Höger *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 10.000 m in 30:42.2 min.

1958, am 04./05. Oktober in Saarbrücken /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (112 P) : UNGARN (110 P)

- Xaver Höger *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 10.000 m in 30:15.8 min.

1958, am 12./13. Oktober in Warschau /POL - Männer-Länderkampf
POLEN (110 P) : BR DEUTSCHLAND (110 P)

- Xaver Höger *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 10.000 m in 30:33.4 min.
Anmerkung:
Dieser Länderkampf endete "Unentschieden 110 : 110 P"

1959, am 18./19. Juli in Duisburg /GER - Sechs-Länderkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (134 P) : ITA (112 P) : FRA (108 P) : BEL (66,5 P) : SUI (65,5 P) : NED (64 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 10.000 m in 30:22.0 min.

1959, am 01. und 03. August in London /GBR - Männer-Länderkampf
GROSSBRITANNIEN (95 P) : BR DEUTSCHLAND (117 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im 6 Meilenlauf (9.656.04 m) auf der Bahn in 28:26.2 min.

1959, am 22./23. August in Moskau /RUS - Männer-Länderkampf
UNION der SOZIALISTISCHEN SOWIET REPUBLIKEN (UdSSR) (129 P) : BR DEUTSCHLAND (91 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 10.000 m in 30:17.4 min.

1959, am 13.September in Gummersbach /GER - Geher-Länderkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (31 P) : DÄNEMARK (13 P)

- Jürgen Kraemer *1938-M21 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im 50 km Straßengehen in 5:04:48.0 Stunden.

1959, am 19./20. September in Köln /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (111 P) : POLEN (101 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 10.000 m in 29:46.2 min.

1959, am 26./27. September in Rom /ITA - Männer-Länderkampf
ITALIEN (100,5 P) : BR DEUTSCHLAND (107,5 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 10.000 m in 30:04.0 min.

1959, am 03./04. Oktober in Tokio /JAP - Männer-Länderkampf
JAPAN (79 P) : BR DEUTSCHLAND (110 P)

- Xaver Höger *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 5.000 m in 14:18.2 min.

Zurück zum Anfang

1960, am 20./21. August in Freiburg im Breisgau /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (144 P) : SCHWEIZ (76 P)

- Karl-Heinz Schott *1940-M20 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Dreisprung mit 14,50 m.

- Xaver Höger *1930-M30 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 5.000 m in 14:21.6 min.

1963, am 28./29. September in Darmstadt /GER - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (66 P) : SCHWEIZ (38 P) : FRANKREICH (17 P)

- Erich Kriegisch *1941-M21 - TSV Bad Wörishofenen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz im Zehnkampf mit 6.068 Punkten
--- Seine Einzelleistungen bis zum 10. Platz:
--- Am 1. Tag: 100 m: 11.6 sec - Weit: 6,61 m - Ku. 7,260 kg: 11,80 m - Ho: 1,75 m - 400 m: 52.1 sec
--- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 16.7 sec - Di. 2,000 kg: 31,97 m - Stabh.: 4,10 m - Sp. 800 g: 50,15 m -1500 m: 4:37.2 min

1964, am 16. August in Mühlheim an der Ruhr /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (57 P) : FRANKREICH (47 P)

- Gerda Klöpfer *1944-W20 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 800 m in 2:12.5 min.

1964, am 29./30. August in Jena /DDR - Olympia-Leichtathletik Qualifikationskämpfe, Teil II
BR DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK : BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

- Gerhard Machunze *1942-M22 - Turnverein 1860 Immenstadt 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz über die 3000 m Hindernis in 8:55.2 min. - In dieser Disziplin waren 8 Läufer am Start und im Ziel.
Anmerkungen:
- Es war kein Länderkampf sondern ein reiner Ausscheidungswettkampf zwischen dem DVfL und dem DLV.
- Für die gesamtdeutsche Olympiamannschaft qualifizierten sich in dieser Disziplin als:
--- 1. Dieter Hartmann (DVfL) in 8:43.4 min
--- 2. Fred Döring (DVfL) in 8:44.0 min

1964, am 03./04. Oktober in Paris-Charlety /FRA - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
FRANKREICH (44 P) : BR DEUTSCHLAND (39 P) : SCHWEIZ (38 P)

- Erich Kriegisch *1941-M23 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz im Zehnkampf mit 6069 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 7. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 11.6 sec - Weit: 6,12 m - Ku 7,260 kg: 12,15 m - Ho: 1,85 m - 400 m: 51.9 sec
- Am 2. Tag: 110 Hü (1,067 m): 17.0 sec - Di. 2,000 kg: 35,16 m - Stabh.:4,00 m - Sp. 800 g: 55,81 m - 1500 m: 4:33.8 min

1965, am 10. September in Lübeck /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (61 P) : POLEN (56 P>

- Gerda Klöpfer *1944-W21 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 800 m in 2:11.3 min.

1965, am 24. September in Ludwigshafen /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (67 P) : GROSSBRITANNIEN (57 P)

- Gerda Klöpfer *1944-W21 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 800 m in 2:09.3 min.

1967, am 12./13. August in Augsburg - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (19.996 P) : FRANKREICH (19.164 P)

- Gundolf Hunner *1947-M20 - TSV 1862 Neuburg (Donau) e.V. - Kreis Nordschwaben
--- 1. Platz im Zehnkampf mit 6.766 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 1. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 11.1 sec - Weit: 6,40 m - Ku (7,260 kg): 12,11 m - Ho: 1,85 m - 400 m: 50.4 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 15.8 sec - Di. (2,000 kg). 37,17 m - Stabh.: 3,40 m - Sp. (800 g). 33,47 m - 1500 m: 4:38.9 min
Anmerkung: Insgesamt waren 8 Zehnkämpfer angetreten - je Nation 4 die alle den Wettkampf beendeten.

1967, am 14. September in Wehrdol /POL - Frauen-Länderkampf
POLEN (50 P) : BR DEUTSCHLAND (67 P)

- Gerda Klöpfer *1944-W23 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 800 m in 2:12.5 min.

1967, am 30. Sept./01. Aug. in Font Romeu /FRA - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
FRANKREICH (43 P) : BR DEUTSCHLAND (45 P) : SCHWEIZ (33 P)

- Gundolf Hunner *1947-M20 - TSV 1862 Neuburg (Donau) e.V. - Kreis Nordschwaben
--- 12. Platz im Zehnkampf mit 6.382 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 12. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 11.2 sec - Weit: 6,34 m - Ku (7,260 kg): 12,77 m - Ho: 1,70 m - 400 m: 50.4 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 16.3 sec - Di. (2,000 kg). 34,66 m - Stabh.: 3,20 m - Sp. (800 g). 50,36 m - 1500 m: 5:06.1 min
Anmerkung: Insgesamt waren 17 Zehnkämpfer angetreten von denen 15 den Wettkampf beendeten.

1968, am 22. Juni in Strasbourg /FRA - Geher-Länderkampf der Junioren U21m
FRANKREICH (20 P) : BR DEUTSCHLAND (20 P) : SCHWEIZ (6 P)

- Johann Spangler *1950-M18 - TSV Aichach 1868 e.V. - Kreis Mittelschwaben
--- 6. Platz im 10.000 m Bahngehen in 52:54.0 min.
Anmerkung: Es waren 12/Tn der U21 am Start und im Ziel

1968, am 20./21. Juli in Brescia /ITA - Sechs-Länderkampf im Zehnkampf der Männer
ITA (93 P) : BR DEUTSCHLAND (143 P) - : FRA (105 P) : BEL (78 P) : SUI (67 P) : NED (60 P)

- Herbert Swoboda *1945-M23 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz im Zehnkampf mit 6.912 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 7. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 11.1 sec - Weit: 6,54 m - ku (7,260 kg): 13,04 m - Ho: 1,75 m - 400 m: 52.9 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 16.4 sec - Di. (2,000 kg): 40,88 m - Stabh.: 3,95 m - Sp. (800 g): 58,44 m - 1500 m: 4:48.4 min

1968, am 03. August in London /GBR - Frauen-Länderkampf
GROSSBRITANNIEN (62 P) : BR DEUTSCHLAND (66 P)

- Gerda Klöpfer *1944-W24 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 800 m in 2:12.3 min.

1968, am 28./29. September in Baden Baden /GER - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND 66 P) : FRANKREICH (32 P9 : SCHWEIZ (23 P)

- Herbert Swoboda *1945-M23 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Zehnkampf mit 6.989 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 5. Platz:
- AM 1. Tag: 100 m: 10.9 sec - Weit: 7,07 m - Ku. (7,260 kg): 12,96 m - Ho: 1,75 m - 400 m: 50.8 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 15.8 sec - Di. (2,000 kg): 36,68 m - Stabh.: 3,60 m - Sp. (800 g). 53,44 m - 1500 m: 4:44.5 min

1969, am 31. Mai / 01. Juni in Heidelberg /GER - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (58.617 P) : UNION der SOZIALISTISCHEN SOWJET REPUBLIKEN (UdSSR) (61.134 P)

- Herbert Swoboda *1945-M24 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 17. Platz im Zehnkampf mit 6.885 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 17. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 10.7 sec - Weit: 7,21 m - Ku. (7,260 kg): 13,95 m - Ho: xxx m - 400 m: 50.9 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 15.8 sec - Di. (2,000 kg): 39,22 m - Stabh.: 4,10 m - Sp.(800 g): 64,04 m - 1500 m: 4:32.5 min

1969, am 19./21. Juli in Budapest /HUN - Männer-Länderkampf
UNGARN (91,5 P) : BR DEUTSCHLAND (120,5 P)

- Johann (Hans) Munzinger *1942-M27 - TSV Burgau 1882 e.V. - Kreis Iller-Donau
--- 4. Platz über die 5000 m in 15:05.8 min.

1969, am 05./06. August in Augsburg /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (68 P) : VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) (66 P)

- Gerda Klöpfer *1944-W25 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 1500 m in 4:38.3 min.

1969, am 14. September in Herford /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (122 P) : GROSSBRITANNIEN (90 P)

- Klaus Sprenger *1950-M19 - BSG Messerschmitt Augsburg - Kreis Augsburg
--- 4. Platz im 10.000 m Bahngehen in 55:22.2 min.

Zurück zum Anfang

1970, am 20. Juni in London - Die lao. "Britischen Frauen-Landesmeisterschaften"
GROSSBRITANNIEN : BR DEUTSCHLAND - DLV-Frauenteam

- Gerda Klöpfer *1944-W26 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz über die 1500 m in 4:22.8 min.
Anmerkungen:
- Der DLV reiste mit einem 18-köpfigen Frauen-Team auf Einladung zu den Britischen Landesmeisterschaften.
- In 12 Disziplinen gingen die deutschen Frauen an den Start.
- Ein Bericht ist im LA Nr. 25, vom 23.06.1970, auf Seite 874 veröffentlicht.
- Es war kein offizieller Frauen-Länderkampf

1970, am 15./16. August in Leningrad /RUS - Länderkampf im Zehnkampf der Männer
UNION der SOZIALISTISCHEN SOWJET REPUBLIKEN (UdSSR) (68285 P) : BR DEUTSCHLAND (67566 P)

- Gundolf Hunner *1947-M23 - TSV 1862 Neuburg (Donau) e.V. - Kreis Nordschwaben
--- 19. Platz im Zehnkampf mit 7.210 Punkten
Seine Einzelleistungen bis zum 19. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 10.9 sec - Weit: 6,49 m - Ku. (7,260 kg): 14,82 m - Ho: 1,80 m - 400 m: 50.4 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 15.4 sec - Di. (2,000 kg): 38,70 m - Stabh.: 3,80 m - Sp.(800 g): 55,70 m - 1500 m: 4:44.8 min
Anmerkung: Jede Nation stellte 12 Zehnkämpfer von denen alle den Wettkampf ordnungsgemäß beendeten.

1970, am 29. August in Vittel /FRA - Männer-Länderkampf
FRANKREICH (189,5 P) : BR DEUTSCHLAND (220,5 P)

- Johann (Hans) Munzinger *1942-M28 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Iller-Donau
--- 1. Platz über die 10.000 m in 29:29.6 min

1971, am 17. Juli in Ingolstadt /BY - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (115 P) : BELGIEN (95 P)

- Johann (Hans) Munzinger *1942-M29 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Iller-Donau
--- 3. Platz über die 10.000 m in 30:13.8 min

1971, am 06./07. August im Bomlitz (NI) /GER - Länderkampf der Junioren U21m
BR DEUTSCHLAND (214,5 P) : FRANKREICH (195,5 P)

- Klaus Bovenschen *1953-M18 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Speerwurf (800 g) mit 60,66 m.
Seine Wurffolgen bis zum erreichen des 5. Platzes:
- 57,82 m - 60,66 m - x - 54,71 m - 56,75 m - x
Anmerkung: Jede Nation stellte drei Tn in dieser Disziplin.

1971, am 19. September in Lyngby /DAN - Frauen-Länderkampf
DÄNEMARK (83 P) : BR DEUTSCHLAND (83 P)

- Gerda Ranz (geb. Klöpfer) *1944-W27 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 1500 m in 4:28.3 min.

1971, am 25./26. September in Landau (RP) /GER - Länderkampf der Junioren U21m
BR DEUTSCHLAND (155 P) : GROSSBRITANNIEN (136 P) : SCHWEDEN (108 P)

- Hubert Berger *1954-M17 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 48,80 m.
Seine Wurffolgen bis zum erreichen des 3. Platzes:
- x - 44,18 m - 48,80 m - x - 39,38 m - x
Anmerkung: Jede Nation stellte zwei Tn in dieser Disziplin.

1972, am 21. Mai in Bad Kreuznach /GER - Länderkampf der Junioren U18
BR DEUTSCHLAND (56 P) : FRANKREICH (56 P)

- Georg Giggenbach *1955-M17 - LG Lech-Ammersee (gegr. 1970) - Kreis Augsburg
--- 1. Platz im 5000 m Bahngehen in 24:41.8 min.

1972, am 01./02. Juli in Härnösand /SWE - Länderkampf der Junioren U20
SCHWEDEN (100 P) : BR DEUTSCHLAND (157 P) : GROSSBRITANNIEN (139 P)

- Romuald Hieber *1953-M19 - Polizei-SV Augsburg 1937 e.V. - Kreis Augsburg
--- 5. Platz über die 100 m in 10.9 sec.
- Romuald Hieber *1953-M19 - Polizei-SV Augsburg 1937 e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 41.7 sec
Die weiteren deutschen Teilnehmer der 4x100 m Staffel aus den anderen Landesverbänden:
- Eckehard Viets *1953 (HB)
- Claus Marek *1954 (NW)
- Klaus Lemke *1954 (NW)

1972, am 12./13. August in Zürich /SUI - Frauen-Länderkampf
SCHWEIZ (77 P) : BR DEUTSCHLAND (179)

- Gerda Ranz (geb. Klöpfer) *1944-W28 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 1500 m in 4:19.8 min.

1972, am 19. August in Dole /FRA - Länderkampf der Junioren U21
FRANKREICH (196,5 P) : BR DEUTSCHLAND (190,5 P)

- Günter Kohl *1952-M20 - TSV 1862 Illertissen e.V. - Kreis Iller-Donau
--- 5. Platz über die 1500 m in 3:53.4 min.

1973, am 02. Juni in Osnabrück-Gretesch /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (79 P) : RUMÄNIEN (56 P)

- Gerda Ranz (geb. Klöpfer) *1944-W29 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 3000 m in 9:33.6 min.

1973, am 11./12. Juli in München /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (85 P) : VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) (50 P) : SCHWEIZ

- Gerda Ranz (geb. Klöpfer) *1944-W29 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 3000 m in 9:20.2 min.
Anmerkung zur Länderkampfwertung:
- GER (188 P : SUI (88 P)

1973, am 14. Juli in Heidenheim /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (80 P) : VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) (132 P)

- Hubert Berger *1954-M19 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 53,82 m.

1973, am 18. August in Kassel /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (226 P) : FRANKREICH (182 P)

- Günter Kohl *1954-M19 - Sportclub 1893 Vöhringen e.V. - Kreis Iller-Donau
--- 2. Platz über die 5000 m in 15:05.2 min.

- Herbert Czingon *1952-M21 - LAZ Neuburg (Do) - Kreis Nordschwaben
--- 6. Platz im Stabhochsprung über die 4,50 m.

- Klaus Bovenschen *1953-M20 - TSV 1847 Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg
---1. Platz im Speerwerfen (800 g) mit 72,52 m.

1973, am 01. September in Lübeck /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (285 P) : DÄNEMARK (147 P)

- Günter Kohl *1954-M19 - Sportclub 1893 Vöhringen e.V. - Kreis Iller-Donau
--- 2. Platz über die 5000 m in 14:06.2 min.

1973, am 08./09. September in Bielefeld /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (96 P) : POLEN (116 P)

- Oskar Huber *1954-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 2000 m Hindernis in 5:57.0 min.

- Hubert Berger *1954-M19 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 47,76 m.

1973, am 25. September in Paris /FRA - Männer-Länderkampf
FRANKREICH (57 P) : BR DEUTSCHLAND (80 P) : BELGIEN (47 P)

- Günter Kohl *1954-M19 - Sportclub 1893 Vöhringen e.V. - Kreis Iller-Donau
--- 7. Platz über die 1500 m in 3:50.8 min.

1974, am 01./02. Juni in Neuhausen /GER - 1. Europäischer Junioren-Cup im Fünfkampf
1. BR DEUTSCHLAND : 2. AUT : 3. POL : 4. HUN : 5. NED : 6. SUI : 7. SWE

- Gabriele Schlecht *1958-W16 - TSV 1846 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 19. Platz im Fünfkampf mit 3711 Punkten
--- Ihre Leistungen: 100 m Hü: 14.9 sec - Weit: 5,36 m - Ku.4kg: 10,25 m - Ho: 1,65 m - 200 m: 26.8 sec
Anmerkungen:
- Es waren 43 Teilnehmerinnen am Start, die auch alle den Wettkampf beendeten.
- Großer Bericht im La Nr. 23 vom 05.06.1974 auf den Seiten 794 und 795
- Es war kein offizieller Länderkampf

1974, am 16. Juni in Utrecht /GER - Länderkampf der Juniorinnen U18
BR DEUTSCHLAND (84 P) : NIEDERLANDE (40 P)

- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. über die 200 m - ohne Zeit und ohne Wertung - da von allen 4 /Tn nur 190 m gelaufen wurden.
- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team - in 46.6 sec
Die weiteren deutschen Teilnehmerinnen der 4x100 m Staffel aus den anderen Landesverbänden:
- Susanne Kinder *1958-W16 (NW)
- Dagmar Schenten *1958-W16 (HE)
- Brigitte Holzapfel *1958-W16 (NW)

1974, am 13./14. Juli in Warschau /POL - Länderkampf der Juniorinnen U19
POLEN (67 P) : BR DEUTSCHLAND (66 P)

- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. über die 200 m in 23.4 sec.
- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- Einsatz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team - Die Staffel wurde wegen Wechselfehler disqualifiziert.
Die weiteren deutschen Teilnehmerinnen der 4x100 m Staffel aus den anderen Landesverbänden:
- Susanne Kinder *1958-W16 (NW)
- Cornelia Schniggendiller *1956-W18 (NW)
- Cilly Lemkamp *1956-W18 (NI)

1974, am 14. September in Warley /GBR - Männer-Länderkampf
GROSSBRITANNIEN (97 P) : BR DEUTSCHLAND (124 P)

- Franz Mayr *1955-M19 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg
--- 4. Platz über die 400 m Hürden in 55.3 sec.

1974, am 14. September in Warley /GBR - Länderkampf der Juniorinnen U19
GROSSBRITANNIEN (64 P) : BR DEUTSCHLAND (71 P)

- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz über die 200 m in 24.5 sec.
- Claudia Steger *1959-W15 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz in der 4x100 m Staffel im DLV-Team - in 45.8 sec
Die weiteren deutschen Teilnehmer der 4x100 m Staffel aus den anderen Landesverbänden:
- Susanne Kinder *1958-W16 (NW)
- Dagmar Schenten *1958-W16 (HE)
- Ute Weichenthal *1956-W18 (NW)

1974, am 21. September in Wedel bei Hamburg /GER - Länderkampf der Junioren (U22)
BR DEUTSCHLAND (101 P) : FRANKREICH (71 P) : BELGIEN (56 P)

- Oskar Huber *1954-M20 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 2000 m Hindernis in 5:46.8 min.

- Alfred Rupp *1954-M20 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz über die 1500 m in 3:54.3 min.

1974, am 21. September in Koblenz /GER - Geher-Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (6 P) : SCHWEDEN (16 P)

- Günter Thomas *1955-M19 - TSV 1863 Sonthofen e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im 10-km Straßengehen in 50:22.2 min.

1975, am 16. März in Rabat auf Malta - Cross der Nationen - Juniorenwertung
1. USA : 2. IRL : 3. ESP : 4. BEL : 5. SCL : 6. GBR : 7. ALG : 8. FRA : 9. ITA : 10. MAR

- Konrad Dobler *1957-M18 - Kaufbeurer Leichtathletikclub e.V. - Kreis Allgäu
--- 58. Platz über ca. 7000 m - in der WK der Junioren.
Anmerkungen:
- Es war kein offizieller Länderkampf
- Es war die dritte Austragung als offizielle IAAF-Veranstaltung
- 11. Platz BR DEUTSCHLAND (152 P) in der WK der Junioren mit
- 17. Reinhold Strieder *19 ?-M ?
- 30. Patriz Ilg *1957-M18
- 47. Michael Spöttel *19 ?-M ?
- 58. Konrad Dobler *1957-M18 (BY)

1975, am 17. Mai in Creil /FRA - Geher-Länderkampf der Junioren (U20)
FRANKREICH (43 P) : BR DEUTSCHLAND (31 P)

- Josef Helmer *1957-M18 - TSV 1921 Schwangau e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im 10.000 m Bahngehen in 52:09.4 min.

- Herbert Klaus *1958-M17 - Turnverein 1858 Kaufbeuren e.V. - Kreis Allgäu
--- 9. Platz im 5000 m Bahngehen in 25:44.2 min.
Anmerkungen:
Von jeder Nation waren in jeder Disziplin 10 Geher am Start und im Ziel

1975, am 05. Juli in Lübeck /GER - Länderkampf der Juniorinnen U19
BR DEUTSCHLAND (89 P) : POLEN (46 P)

- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 100 m in 11.9 sec.
- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 200 m in 23.7 sec.

- Gabriele Schlecht *1958-W17 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz im Hochsprung über die 1,75 m

- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 45.4 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus anderen Landesverbänden:
- Brigitte Holzapfel *1958-W17 (NW)
- Dagmar Schenten *1958-W17 (HE)
- Ute Gerlach *1958-W17 (HE)

1975, vom 22./24. August in Athen /GRI - 3. Europäische Leichtathletik Junioren-Meisterschaften
BR DEUTSCHLAND

- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 6. Platz über die 200 m in 24.25 sec.
Anmerkungen - der Weg bis ins Finale:
- Am 24.08. - Im Vorlauf als 4. in 24.34 sec
- Am 24.08. - Im Finale als 6. von 8 in 24.25 sec
- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 45.32 sec.
Die weiteren Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Birgit Seiring *1960-W15 (NW) - Dagmar Schenten *1958-W17 (HE) - Ina Wallburg *1959-W16 (NW)

1975, am 06. September in Lingolsheim in Elsaß /FRA - Länderkampf der Junioren (U22)
FRANKREICH (214 P) : BR DEUTSCHLAND (196 P)

- Alfred Rupp *1954-M20 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 800 m in 1:52.1 min.

- Josef Lechner *1954-M21 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 5. Platz über die 2000 m Hindernis in 5:43.6 min.

1975, am 06. September in Ötigheim /GER - Länderkampf der Juniorinnen U21
BR DEUTSCHLAND (154 P) : POLEN (102 P)

- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 100 m in 11.7 sec.
- Claudia Steger *1959-W16 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 45.4 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus anderen Landesverbänden:
- Birgit Seiring *1960-W15 (NW)
- Dagmar Schenten *1958-W17 (HE)
- Giesela Grässle *1958-W17 (BW)

1975, am 20. September in Brüssel /BEL - Länderkampf der Junioren (U22)
BR DEUTSCHLAND (127,5 P) : FRA (103.5 P) : ESP (83 P) : BEL (81 P)

- Oskar Huber *1954-M21 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 2000 m Hindernis in 5:33.8 min.

- Alfred Rupp *1954-M21 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 1500 m in 3:48.3 min.

1976, am 28. Februar in Chepstow /ENG - 68. Cross der Nationen - Juniorenwertung
1. USA : 2. ESP : 3. ENG : 4. ITA : 5. MAR : 6. BR DEUTSCHLAND : 7. KAN : 8. BEL : 9. SCL : 10. FIN -
11. FRA : 12. ALG : 13. WAL : 14. IRL : 15. NIR

- Konrad Dobler *1957-M19 - Kaufbeurer Leichtathletikclub e.V. - Kreis Allgäu
--- 47. Platz über ca. 7800 m in 25:49 min - in der WK der Junioren.
Anmerkungen:
- Es war kein offizieller Länderkampf
- Es war die vierte offizielle Austragung einer IAAF-Veranstaltung als Junioren-Cross der Nationen (WM)
- 6. Platz BR DEUTSCHLAND (115 P) in der WK der Junioren.
Die gewerteten DLV-Läufer für die WM-Mannschaft
- 13. Volkmar Betz - 25. Mathias Plauk - 30. Harald Hudak - 47. Konrad Dobler *1957-M19
Bericht im La Nr. 9 vom 02.03.1976 auf den Seiten 294 mit 296

1976, am 15. Mai in Eschborn /GER - Geher-Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (34 P) : FRANKREICH (40 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M19 - Athletik-Sportverein Bellenberg 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im 10.000 m Bahngehen in 50:19.6 min.

- Maximilian Müller *1957-M19 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im 10.000 m Bahngehen in 52:00.4 min.

- Herbert Klaus *1958-M18 - Turnverein Kaufbeuren 1858 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz im 10.000 m Bahngehen in 54:03.2 min.
Anmerkung:
Jede Nation stellte 10 Geher von denen die 4 besten gewertet wurden.

1976, am 07./08. Juli in Lüdenscheid /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (86 P) : VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) (136 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M19 - Athletik-SV Bellenberg 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im 10.000 m Bahngehen in 48:48.0 min.

1976, am 07./08. Juli in Lüdenscheid /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND (64 P) : VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) (71 P)

- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 200 m in 23.55 sec.

1976, 09./10. Juli in Zürich /SUI - Frauen-Länderkampf
SCHWEIZ (38 P) : BR DEUTSCHLAND (65 P)

- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz im B-Lauf über die 400 m in 52.65 sec.
Anmerkung hierzu:
- Steger startete im B-Lauf und wurde dort - ausserhalb der Länderkampfwertung - 1. von 4 Teilnehmerinnen
- Bericht im La Nr. 28/29 vom 14.07.1976 auf Seite 1008
- Mit der 400 m Zeit von 52.65 sec stellte Steger einen Bayerischen Rekord in der WK der Frauen auf.

1976, am 24. Juli in Steinbach (Hessen) /GER - Länderkampf der Junioren (U22)
BR DEUTSCHLAND (230 P) : FRANKREICH (178 P)

- Günter Thomas *1955-M21 - TSV Sonthofen 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im 10.000 m Bahngehen in 48:27.6 min.

1976, am 05. September in Bielefeld /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (135 P) : CSSR (76 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M17 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (1,75 kg) mit 50,50 m.

1976, am 05. September in Bielefeld /GER - Länderkampf der Juniorinnen U19
BR DEUTSCHLAND (89 P) : CSSR (44 P)

- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 100 m in 11.7 sec.
- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 45.6 sec.
Die weiteren Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Gisela Eichler *1959-W17 (BW)
- Ulrike Sommer *1959-W17 (BY)
- Ina Wallburg *1959-W17 (NW)

1976, am 11./12. September in Bremen /GER - Länderkampf der Junioren (U21)
BR DEUTSCHLAND (249 P) : GROSSBRITANNIEN (182 P) : POLEN (109 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M17 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Diskuswerfen (1,75 kg) mit 46,80 m.

- Maximilian Müller *1957-M19 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz im 10.000 m Bahngehen im 49:51.4 min.

- Wolfgang Wiedemann *1957-M19 - Athletik-SV Bellenberg 1919 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im 10.000 m Bahngehen in 50:17.4 min.

- Konrad Dobler *1957-M19 - Kaufbeurer Leichtathletik-Club 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8- Platz über die 5000 m in 15:04.8 min.

1976, am 11./12. September in Bremen /GER - Länderkampf der Juniorinnen U20
BR DEUTSCHLAND (149 P) : GROSSBRITANNIEN (107 P) : POLEN (55 P)

- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 5. Platz über die 100 m in 12.07 sec.
- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz über die 200 m in 23.69 sec.
- Claudia Steger *1959-W17 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 44.98 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Gisela Grässle *1958-W19 (BW)
- Ulrike Sommer *1959-W17 (BY)
- Ina Wallburg *1959-W17 (NW)

1977, am 29. Mai in Bourg en Bresse /FRA - Geher-Länderkampf der Junioren U20
FRANKREICH (28 P) : BR DEUTSCHLAND (16 P)

- Herbert Klaus *1958-M19 - Athletik Sportverein Bellenberg 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im 10.000 m Bahngehen in 51:38.1 min.

1977, am 04./05. Juni in Sotschi /RUS - Männer-Länderkampf
UNION der SOZIALISTISCHEN SOWIET-REPUBLIKEN (125 P) : BR DEUTSCHLAND (95 P)

- Josef Lechner *1954-M23 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 3000 m Hindernis in 8:40.0 min.

1977, am 18. Juni in Bremerhaven /GER - Länderkampf der Junioren U20
BR DEUTSCHLAND (136,5 P) : POLEN (85,5 P)

- Herbert Klaus *1958-M19 - Athletik Sportverein Bellenberg 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im 10.000 m Bahngehen in 49:53.6 min.

- Werner Hartmann *20.04.1959-M18 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 51,50 m.

1977, am 18. Juni in Bremerhaven /GER - Länderkampf der Juniorinnen U19
BR DEUTSCHLAND (80 P) : POLEN (55 P)

- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 200 m in 23.70 sec.
- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 45.63 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Gaby Bußmann *1959-W18 (NW)
- Ulrike Sommer *1959-W18 (BY)
- Ina Wallburg *1959-W18 (NW)

- Cornelia Sulek *1960-W17 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 2. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 47,66 m.

1977, am 25./26. Juni in Gelsenkirchen /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (104 P) : UNION DER VEREINIGTEN STAATEN VON NORDAMERIKA (USA)

- Josef Lechner *1954-M23 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 3000 m Hindernis in 8:41.0 min.

1977, am 02. Juli in Äppelbo /SWE - Geher-Länderkampf der Junioren U20
SCHWEDEN (16 P) : BR DEUTSCHLAND (6 P)

- Herbert Klaus *1958-M19 - Athletik Sportverein Bellenberg 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im 10.000 m Bahngehen in 49:03.0 min.

1977, am 19./21. August in Donezk /RUS - 4. Europäische Leichtathletik Meisterschaft der Junioren U20
BR DEUTSCHLAND

- Werner Hartmann *20.04.1959-M18 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 52,24 m.

1977, am 19./21. August in Donezk /RUS - 4. Europäische Leichtathletik Meisterschaft der Juniorinnen U19
BR DEUTSCHLAND

- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 5. Platz über die 200 m in 23.97 sec.
Anmerkung - der Weg bis zum Finale:
- Am 20.08. im VL als 3. in 23.59 sec
- Am 21.08. im ZwL als 3. in 24.43 sec
- Am 21.08. im EL als 5. von 8/Tn in 23.97 sec
- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 44.63 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Gisela Eichler *1959-W18 (BW)
- Ulrike Sommer *1959-W18 (BY)
- Silke Rasch *1959-W18 (NW)
- Claudia Steger *1959-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz mit der 4x400 m Staffel im DLV-Team in 3:32.8 min.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Gaby Bußmann *1959-W18 (NW)
- Friedericke Vombohr *1961-W16 (BW)
- Ina Wallburg *1959-W18 (NW)

- Cornelia Sulek *1960-W17 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 7. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 46,90 m.

1977, am 27. August in Bamberg /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (167 P) : BELGIEN (170 P) : NIEDERLANDE (83 P)

- Oskar Huber *1954-M23 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 3000 m Hindernis in 8:40.1 min.

- Josef Lechner *1954-M23 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg
--- 4. Platz über die 5000 m in 14:09.8 min.

- Werner Hartmann *20.04.1959-M18 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 55,98 m.

1978, am 05. März in Dortmund /GER - 1. Frauen Leichtathletik Hallenländerkampf
BR DEUTSCHLAND (51 P) : FRANKREICH (44 P)

- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz mit der 4x200 m Staffel in der Halle im DLV-Team in 1:36.1 min.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Cornelia Schniggendiller *1956-W22 (NW)
- Dagmar Schenten *1958--W20 (HE)
- Petra Sharp *1954-W24 (BY)

1978, am 14./15. Mai in Bielefeld /GER - Geher-Länderkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (32 P) : FRANKREICH (12 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im 20 km Straßengehen in 1:31:14.4 Stunden.
Anmerkung:
Jede Nation stellte in dieser Disziplin 8 Geher

1978, am 17. Juni in Donezk /RUS - Frauen-Länderkampf im Leichtathletik Fünfkampf
UNION der SOZIALISTISCHEN SOWIETREPUBLIKEN (UdSSR) (17.050 P) : BR DEUTSCHLAND (17.090 P)

- Cornelia Sulek *1960-W18 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 6. Platz im Fünfkampf der Frauen mit 4209 Punkten.
Anmerkung - Ihre Einzelleistungen bis zum 6. Platz
- 100 m Hü (0,838 m): 15.01 sec - Ku. (4,000 kg): 14,04 m - Hoch: 1,80 m - Weit: 5,96 m - 800 m: 2:28.1 min
Jede Nation stellte in dieser Disziplin 5 Mehrkämpferinnen die auch alle den Wettkampf beendeten.

1978, am 24. Juni in Augsburg /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (87 P) : RUMÄNIEN (70 P)

- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz über die 100 m in 12.17 sec.
- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 200 m in 23.77 sec.

- Cornelia Sulek *1960-W18 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 4. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 52,82 m

1978, am 24./25. Juni in Ajka /HUN - Geher-Länderkampf der Männer
UNGARN (39 P) : BR DEUTSCHLAND (54 P) : SPANIEN (44 P) : SCHWEDEN (18 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 9. Platz im 20 km Straßengehen in 1:32:02.8 Stunden.
Anmerkung: In dieser Disziplin waren 13 Geher angetreten und auch im Ziel.

1978, am 24./25. Juni 1978 in Straßburg /FRA - Männer-Länderkampf
FRANKREICH (188 P) : BR DEUTSCHLAND (220 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M21 - Verein für Leibesübungen 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 63,64 m.
Anmerkungen:
- Diese 63,64 m bedeuteten zugleich Junioren-Weltbestleistung
Ein Bericht ist im La Nr. 26 vom 27.06.1978 auf den Seiten 889 und 890.

1978, vom 30. Juni bis 01. Juli in Dortmund /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (65 P) : UNION der SOZIALISTISCHEN SOWIEREPUBLIKEN (UdSSR) (81 P)

- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 400 m in 53.14 sec.

- Cornelia Sulek *1960-W18 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 4. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 52,00 m.

- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 2. Platz mit der 4x400 m Staffel im DLV-Team in 3:29.3 min.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Dagmar Fuhrmann *1954-W24 (HE)
- Elke Barth *1956-W22 (NW)
- Gaby Bußmann *1959-W19 (NW)

1978, am 11. Juli in Lübeck /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (152 P) : USA (167 P) : GBR (123 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M19 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,96 m.
- Werner Hartmann *20.04.1959-M19 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 16,86 m.

- Wolfgang Heinrich *1959-M19 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- 2. Platz im Hammerwerfen (7,260 kg) mit 61,54 m.

1978, am 06. August in Heidenheim an der Brenz /GER - Länderkampf der Männer U24
BR DEUTSCHLAND (250 P) : FRANKREICH (187 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im 10.000 m Bahngehen in 45:49.5 min.

- Maximilian Müller *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im 10.000 m Bahngehen in 50:43.5 min.

- Werner Hartmann *20.04.1959-M19 - Verein für Leibesübungen 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,88 m.

1978, am 19./20. August in Poznan /POL - Länderkampf der Junioren U21
POLEN (119 P) : BR DEUTSCHLAND (116 P) : FRANKREICH (104 P)

- Wolfgang Heinrich *1959-M19 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- 4. Platz im Hammerwurf (7,260 kg) mit 61,90 m.

1978, am 27. August in London /ENG - Länderkampf der Junioren U19
GROSSBRITANNIEN (115 P) : BR DEUTSCHLAND (108 P)

- Bernd Müller *1961-M17 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- 4. Platz im Stabhochsprung über 4,30 m.

1978, vom 29. August bis 03. September in Prag /CSSR - XII. Leichtathletik Europameisterschaft
BR DEUTSCHLAND

- Werner Hartmann *20.04.1959-M19 - Verein für Leibesübungen 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- Im Diskuswerfen (2,000 kg) an der geforderten Qualifikationsleistung von 61,00 m gescheitert.
--- Am 02.09. in der Qualifikation seine Leistungen: x - 59,14 m - 57,12 m

- Cornelia Sulek *1960-W18 - LG Lech-Ammersee - gegr. 1970 - Kreis Augsburg
--- 12. Platz im Fünfkampf mit 4202 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 12. Platz:
- 100 m Hü (0,838 m): 14.66 sec - Ku. (4,000 kg): 14,78 m - Hoch: 1,79 m - Weit: 5,44 m - 800 m: 2:24.70 min.
- 21/Tn waren zum 5-Kampf angetreten von denen 20/Tn den Wettkampf beendeten.

- Claudia Steger *1959-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
--- Über die 200 m im ZwL als 8. in 24.18 sec ausgeschieden
Ihre Leistungen bis zum Ausscheiden:
- Am 31.08. - 25/Tn in 4/VL - im 1./VL als 4. von 6/Tn in 23.96 sec
- Am 31.08. - 16/Tn in 2/ZwL - im 1./ZwL als 8. in 24.18 sec - und damit nicht für den EL qualifiziert.
- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 6. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 44.34 sec.
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen aus den anderen Landesverbänden:
- Elvira Poßekel *1953-W25 (NW)
- Dagmar Schenten *1958--W20 (HE)
- Petra Sharp *1954-W24 (BY)
Anmerkung zur 4x100 m Staffel des DLV
- 10 Frauen-Staffeln über die 4x100 m traten am 02.09. in zwei VL um den EM-Titel an
- Die DLV-Staffel erzielte im 2./VL - 44.58 sec und wurde damit 4. - was für den EL am 03.09. - reichte.
Ein Bericht ist im La Nr. 35/36 vom 06.09.1978 auf den Seiten 1249/1250 veröffentlicht.

1978, am 13./14. September in Lüdenscheid /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (98 P) : FINNLAND (58 P)

- Claudia Steger *1959-W19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 3. Platz über die 200 m in 24.42 sec.

1978, am 17.September in Sheffield /GBR - Geher-Länderkampf der Männer
GROSSBRITANNIEN (22 P) : BR DEUTSCHLAND (22 P)

- Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im 20 km Straßengehen in 1:39:29 Stunden.
Anmerkung:
Jede Nation stellte in dieser Disziplin 4 Geher

1979, am 25. März in Limerich /IRL - 68. Cross der Nationen - Juniorenwertung
1. ESP : 2. ENG : 3. UdSSR : 4. IRL : 5. ITA : 6. SCL : 7. USA : 8. KAN : ........ - 12. BR DEUTSCHLAND

- Erwin Nothelfer *1960-M19 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 49. Platz über ca. 7400 m in 24:28 min - in der WK der Junioren.
Anmerkungen:
- Es war kein offizieller Länderkampf
- Es war die 7. offizielle Austragung einer IAAF-Veranstaltung als Junioren-Cross der Nationen zgl. - WM
- 12. Platz BR DEUTSCHLAND (164 P) in der WK der Junioren.
Die gewerteten DLV-Läufer für die WM-Mannschaft:
- 24:03 min - als 32. Ulrich Renz *1960-M19 (BW) - 24:13 min - als 40. Herbert Renz *1960-M19 (BW)
- 24:21 min - als 43. Peter Horak *1960-M19 (BW)
- 24:28 min - als 49. Erwin Nothelfer *1960-M19 (BY)
Bericht im La Nr. 13 vom 27.03.1979 auf der Seite 397

1979, am 16. Juni in Bielefeld /GER - Länderkampf der Junioren U20
BR DEUTSCHLAND (122 P) : POLEN (101 P)

- Klaus-Peter Nabein *1960-M19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 800 m in 1:49.20 min.

- Bernd Müller *1961-M18 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- 5. Platz im Stabhoch über 4,80 m.
Anmerkungen zu Bernd Müller:
- Am Start waren 6 Stabhochspringer - davon 2 für POL und 4 aus der BRD
- Für die Länderkampfwertung wurden, neben den 2 aus POL, auch 2 deutsche Springer gewertet.
- Alle 4 deutschen Springer übersprangen die 4,80 m - Als 5. kam Müller nicht in die Länderkampfwertung.

1979, 16. bis 19. August in Bydgoszcz /POL - 5. Europa Leichtathletik-Meisterschaft der Junioren U20
BR DEUTSCHLAND

- Klaus-Peter Nabein *1960-M19 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 1. Platz über die 800 m in 1:48.2 min.

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W18 - TSV 1875 Göggingen e.V. - Kreis Augsburg
--- 5. Platz über die 100 m Hürden (0,383 m) in 13.87 sec.

1979, am 26. August in Dormagen /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (245,5 P) : BELGIEN (164,5 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M20 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,68 m.
- Werner Hartmann *20.04.1959-M20 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 16,87 m.

- Oskar Huber *1954-M25 - Turnverein Waltenhofen 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz über die 3000 m Hindernis in 8:37.6 min.

Zurück zum Anfang

1980, am 09. März 1980 in Paris-Longchamos /FRA - 69. Cross der Nationen (8. IAAF Cross) - Juniorenwertung
1. UdSSR : 2. USA : 3. ESP : 4. BEL : 5. ENG : 6. CAN : 7. ITA : 8. ALG.......14. BR DEUTSCHLAND

- Ralf Winter *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 70. Platz über ca. 7000 m in der WK der Junioren.
Anmerkungen:
- Es war kein offizieller Länderkampf
- Es war die 8. offizielle Austragung einer IAAF-Veranstaltung als Junioren-Cross der Nationen (WM)
- 14. Platz br DEUTSCHLAND (229 P) in der WK der Junioren.
Die gewerteten DLV-Läufer für die WM-Mannschaft
- als 40. Kai Röcker
- 55. Martin Großkopf
- 64. Gerhard Lindner
- 70. Ralf Winter *1962-M18
Bericht im La Nr. 11 vom 11.03.1980 auf den Seiten 345 und 346

1980, am 17./18. Mai in Formia /ITA - Werfer-Länderkampf der Männer
ITALIEN (68 P) : BR DEUTSCHLAND (75 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M21 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 62,06 m - am 17.05.1980

1980, am 18. Mai in Simmerath /FRA - Geher-Länderkampf der Junioren U20
FRANKREICH (21 P) : BR DEUTSCHLAND (23 P)

- Stefan Bauer *1964-M16 - TSV Schwangau 1921 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im 5-km Straßengehen in 24:52.8 min
Anmerkung zur Mannschasftswertung
Jede Nation stellte 4 Geher in dieser Diesziplin von denen die 3 Besten in die Nationen-Wertung kamen.

1980, am 05. Juli in Edinburgh /ENG - Länderkampf der Junioren U19
GROSSBRITANNIEN (127 P) : BR DEUTSCHLAND (96 P)

- Markus Kremer *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 100 m in 10.7 sec.

- Ralf Winter *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 3000 m in 9:09.79 min.

- Markus Kremer *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 41.52 sec.
Anmerkungen:
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Alex Kiefer *1962-M18 (NW) - Markus Peter *1963-M17 (RP) - Rolf Kistner *1962-M18 (HE)

1980, am 12./13. Juli in Posen /POL - Länderkampf der Junioren U21
POLEN (115 P) : BR DEUTSCHLAND (107 P)

- Bernd Müller *1961-M19 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- Am 13.07. im Stabhochsprung - an der Anfangshöhe gescheitert - "Salto-Nullo".

1980, am 12./13. Juli in Posen /POL - Länderkampf der Juniorinnen U21
POLEN (61 P) : BR DEUTSCHLAND (84 P)

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 100 m Hürden (0,838 m) in 14.26 sec.

1980, am 26./27. Juli in Brescia /ITA - Länderkampf der Junioren U21
ITALIEN (106 P) - : BR DEUTSCHLAND (117 P) : Spanien (77 P)

- Markus Kremer *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 100 m in 11.02 sec.

- Ralf Volkmann *1962-M18 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- In Stabhochsprung über die 4,00 m - kam nicht in die Länderkampfwertung

- Markus Kremer *1962-M18 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 40.91 sec.
Anmerkungen:
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Rolf Kistner *1962-M18 (HE)
- Frank Seybold *1964-M16 (HE)
- Markus Kessler *1962-M18 (NI)

1981, am 21./22. Februar in Gremoble /FRA - 12. Europa Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Männer
BR DEUTSCHLAND

- Bernd Müller *1961-M20 - LAZ Neuburg/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
--- Am 22.02. im Stabhochsprung - an der Anfangshöhe von 5,00 m gescheitert - "Salto-Nullo".

1981, am 13. Juni in Oldenburg /GER - Länderkampf der Junioren U20
BR DEUTSCHLAND (104 P) : GROSSBRITANNIEN (119 P)

- Markus Kremer *1962-M19 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 100 m in 11.01 sec.

- Ralf Winter *1962-M19 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- über die 3000 m in 8:32.52 min.

- Markus Kremer *1962-M19 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 41.02 sec.
Anmerkungen:
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Tilmann Höhn *1964-M17 (BW)
- Rolf Kistner *1962-M19 (HE)
- Markus Kessler *1962-M19 (NI)

1981, am 04. Juli in Böblingen /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (117 P) : FRANKREICH (95 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M21 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,84 m.

1981, am 04./05. Juli in Rheine /NW - Int. Mehrkampf-Cup der Juniorinnen U20
DEUTSCHLAND - ÖSTERREICH - zugleich als Ausscheidungwettkampf für die EM der U20 in Utrecht /NED

- Maria Zacherl *1963-W18 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Siebenkampf der wJgd.A mit 5456 aPw - 5303 nPw nach den rosa DLV-MK-Tabellen.
Ihre Einzelleistungen bis zum 1. Platz:
- Am 04.07. - 100 m Hü (0,838 m): 14.85 sec - Kugel 4,000 kg: 11,81 m - Hochsprung: 1,75 m - 200 m: 26.34 sec
- Am 05.07. - Weitsprung 5,82 m (oWA) - Speerwurf 600 g: 32,42 m - 800 m: 2:22.47 min
Die 5456 Punkte waren auch deutscher Rekord und schwäbischer Rekord für die WK der wJgd.A
In der Cup-Wertung waren 8 deutsche und 2 österreichische Teilnehmerinnen welche den Mehrkampf beendeten.
Es war kein offizieller DLV-Länderkampf
Bericht mit Gruppenfoto im La Nr. 28 vom 07.07.1981, Seite 919
Ein ausführlicher Bericht im La Nr. 29 vom 14.07.1981, Seite 954

1981, am 11. Juli in Lodz /POL - Länderkampf der Junioren U20
POLEN (111 P) : BR DEUTSCHLAND (111 P)

- Markus Kremer *1962-M19 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 40.44 sec.
- Markus Kremer *1962-M19 - LG TSV Neusäß / TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz über die 100 m in 11.06 sec - im Einlagewettbewerb der nicht in die Länderkampfwertung kam.
Anmerkungen:
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Frank Sykownik *1962-M19 (NW)
- Rolf Kistner *1962-M19 (HE)
- Markus Kessler *1962-M19 (NI)
Der Länderkampf endete - unentschieden

1981, am 11. Juli in Lodz /POL - Länderkampf der Juniorinnen U19
POLEN (90 P) : BR DEUTSCHLAND (54 P)

- Rita Knoll *1964-W17 - TSV Meitingen 1925 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 3. Platz im Speerwerfen (600 g) mit 46,70 m.

1981, am 08. August in Schweinfurt /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (132 P) : ITALIEN (80 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M22 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 60,08 m.
- Werner Hartmann *20.04.1959-M22 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 18,57 m.

1981, am 20./23. August in Utrecht /NED - 6. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Juniorinnen U19
BR DEUTSCHLAND

- Maria Zacherl *1963-W18 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
--- 9. Platz im Siebenkampf mit 5406 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 9. Platz waren:
Am 22.08. - 100 m Hü (0,838 m): 14.75 sec - Ku. (4,000 kg): 11,38 m - Hoch: 1,75 m - 200 m: 26.22 sec
Am 23.08. - Weit: 5,85 m - Speer (600 g): 32,86 m - 800 m: 2:27.50 min.
Es waren 15 Siebenkämpferinnen am Start die auch alle den Wettkampf beendeten.
Bericht im La Nr. 35 vom 25.08.1981 auf den Seiten 1175 bis 1183

1982, am 23. Mai im Forli /ITA - Werfer-Länderkampf der Männer
ITALIEN (62 P) : BR DEUTSCHLAND (85 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M23 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 63,10 m.

1982, am 11./12. Juni in Frankfurt am Main /GER - Männer-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (180 P) : POLEN (143 P) : ITALIEN (118 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M23 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis All
--- 3. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 60,84 m.

1982, am 26./27. Juni in Durham /USA - Frauen-Länderkampf
VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (90 P) : BR DEUTSCHLAND (56 P)

- Marianne (Mayr) Wagner *1961-W21 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz mit der 4x400 m Staffel im DLV-Team in 3:26.32 min.
Anmerkungen:
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Ute Finger *1960-W22 (NW)
- Christiane Brinkmann *1962-W20 (NW)
- Gabriele (Gaby) Bußmann *1959-W23
Bericht im La Nr. 26 vom 29.06.1982 auf der Seite 828

1982, am 14. August in Birmingham /ENG - Länderkampf der Junioren (U19)
GROSSBRITANNIEN (114 P) : BR DEUTSCHLAND (106P)

- Klaus Schlichtherle *1964-M18 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 1500 m in 3:55.37 min.

- Dieter Schlichtherle *1964-M18 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 2000 m Hindernislauf in 5:54.48 min.

1982, am 21. August in Bolognia /ITA - Länderkampf der Junioren (U19)
ITALIEN (97 P) : BR DEUTSCHLAND (113 P)

- Klaus Schlichtherle *1964-M18 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 1500 m in 3:56.02 min.

1982, am 06. mit 12. September in Athen /GRI - 13. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Männer
BR DEUTSCHLAND

- Werner Hartmann *20.04.1959-M23 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 57,68 m.
Seine Leistungen bis zum 11. Platz waren:
- Am 10.09. in der Qualifikation (61,00 m) - als 9. mit 61,10 m
- Am 11.09. im Endkampf als 11. mit - 56,34 m - 57,68 m - x Ein Bericht im La Nr. 36/37 vom 15.09.1982 auf der Seite 1225

1982, am 06. mit 12. September in Athen /GRI - 13. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Frauen
BR DEUTSCHLAND

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W21 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 16 /Tn über die 400 m Hürden in 2/VL - im 2./VL als 5. in 56.74 sec
--- Diese 56.74 sec reichten nicht für den Endlauf
Bericht im La Nr. 36/37 vom 15.09.1982 auf der Seite 1235

1983, am 19. Februar in Dortmund /GER - 9. Hallenländerkampf der Frauen
BR DEUTSCHLAND (76,5 P) : GROSSBRITANNIEN (40,5 P)

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 400 m in 53.96 sec.

1983, am 12. Mai in Schwäbisch-Gmünd /GER - Werfer-Länderkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (45 P) : POLEN (39 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M24 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 63,06 m.

1983, am 04. Juni in Bielefeld /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (110 P) : POLEN (58 P) : NIEDERLANDE (47 P)

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 400 m in 52.65 sec.

1983, am 04./05. Juni in Kiew /UdSSR - Länderkampf im Zehnkampf der Junioren (U22)
UNION der SOZIALISTISCHEN SOWET REPUBLIKEN (UdSSR) 23 722 P : BR DEUTSCHLAND 19 300 P

- Ralf Schmid *1962-M21 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im Zehnkampf mit 5.071 Punkten.
Anmerkungen seiner Einzelleistungen bis zum 6. Platz:
- Am 1. Tag: 100 m: 11.45 sec - Weit: 7,20 m - Kugel (7,260 kg): 11,67 m - Hoch: 1,88 m - 400 m: 50.66 sec
- Am 2. Tag: 110 m Hü (1,067 m): 15.92 sec - Dis. (2,000 kg): 38,28 m - nach dem Diskuswerfen verletzt aufgegeben

1983, am 04./05. Juni in Turin /ITA - Männer-Länderkampf
ITALIEN (107 P) : BR DEUTSCHLAND (123 P) : POLEN (98 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M24 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 63,40 m.

1983, am 14. Juni in Lage /GER - Frauen-Länderkampf
BR DEUTSCHLAND (72 P) : BULGARIEN (73 P)

- Marianne (Mary) Wagner *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 400 m in 52.65 sec.

1983, am 17. Juni in Zoppot /POL - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
POLEN (70 P) : BR DEUTSCHLAND (76 P)

- Rita Knoll *1964-W19 - TSV Rain am Lech e.V. - Kreis Nordschwaben
--- 6. Platz über die 1500 m in 4:05.23 min.

1983, am 16. Juli in Koblenz am Rhein /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (101 P) : GROSSBRITANNIEN (118 P)

- Klaus Schlichtherle *1964-M18 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz über die 1500 m in 4:05.23 min.

1983, am 07./14. August in Helsinki /FIN - 1. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Aktiven
BR DEUTSCHLAND

- Werner Hartmann *20.04.1959-M24 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 18. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,48 m.
Anmerkungen bis zum 18. Platz:
- Am 13.08. - Qualifikationskämpfe (Qualle 63,00 m) - 26/Tn in zwei Gruppen
- Hartmann in der Gruppe B als 10. von 13/Tn - 58,48 m - x - 56,66 m - reichte nicht für den Endkampf.
- Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1983, Seite 1129

- Marianne (Mary) Wagner *1961-M22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- Über die 400 m Hürden verletzt im VL ausgeschieden - Achillessehnenabriss
Anmerkungen bis zum Ausscheiden:
- Am 08.08. - sind 32/Tn in 4/VL angetreten.
- Wagner startete im 3./VL und musste verletzt aufgeben.
Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1983, Seite 1139

1984, am 30. Mai in Aachen /GER - Werfer-Länderkampf der Männer
BR DEUTSCHLAND (48 P) : FINNLAND (36 P)

- Werner Hartmann *20.04.1959-M25 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 65,60 m.

1984, am 15. Juni in Bochum /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND (99 P) : POLEN (46 P)

- Iris Plotzitzka *1966-W18 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 16,31 m.

1984, am 28. Juli in Haguenau (im Elsass) /FRA - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
FRANKREICH (86 P) : BR DEUTSCHLAND (82 P)

- Rita Marquard *1967-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 3. Platz über die 800 m in 2:10.33 min.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1984 auf der Seite 1159

1984, am 03./11. August in Lose Angeles /USA - Die 23. Olympischen Sommerspiele der Aktiven
BR DEUTSCHLAND

- Werner Hartmann *20.04.1959-M25 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
--- 13. Platz im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 59,92 m in der Qualli.
Anmerkungen über seine Leistungen bis zum 13. Platz:
- Am 08.08. - 21/Tn in 2 Gruppen zu den Qualifikationswettkämpfen - Qualli: 62,00 m
- Hartmann in der Gruppe 1 als 7. von 10/Tn - 57,90 m - 59,88 m - 59,92 m - reichen nicht für den Endkampf
Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1984 auf der Seite 1184

1984, am 04. August in Amsterdam /NED - Int. Junior Athletic Meeting der U20
NED (129 P) : BR DEUTSCHLAND (207 P) : ITA (204 P) : FRA (180 P) : BEL (104 P) : IRL (92 P) : SUI (92 P)

- Iris Plotzitzka *1966-W18 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 49,42 m.
Anmerkungen:
- Int. Junioren Cup 1984
- Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1984 auf der Seite 1160

1985, am 13./14. April in Hiroshima /JAP - 1. Marathon Weltcup der IAAF für die Aktiven
1. DJI : 2. JAP : 3. ÄTH : 4. ITA : 5. DDR : 6. BR DEUTSCHLAND : 7. UdSSR : 8. NWZ

- Andreas Weniger *1958-M27 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- Im Marathon-Straßenlauf (42,195 km) - Weniger hatte aufgegeben - dnf
Anmerkungen zu diesem Marathon Weltcup:
- Nachfolgend die DLV-Läufer, welche für die Mannschaft der BR DEUTSCHLAND gewertet wurden.
- 6:41:07 h - 6. Platz BR DEUTSCHLAND
- 2:11:49 h - als 14. Herbert Steffny *1953-M32 (BW)
- 2:14:22 h - als 26. Eberhard Weyel *1953-M32 (NW)
- 2:14:56 h - als 35. Franz Hornberger *1953-M32 (BY) /2:14:56 h

1985, am 30. Juni in Brüssel /BEL - Männer-Länderkampf
BELGIEN (151 P) : BR DEUTSCHLAND (159 P : POLEN (115 P)

- Wolfgang Haupt *1963-M22 - LG Zusam - gegr. 1977 - Kreis Nordschwaben
--- 4. Platz im Weitsprung mit 7,25 m.

1985, am 06./07. Juli in Kamen /GER - Länderkampf der Juniorinnen U19)
BR DEUTSCHLAND (96 P : GROSSBRITANNIEN (94 P)

- Rita Marquard *1967-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 3. Platz über die 800 m in 2:07.52 min.
Anmerkung: Bericht im La Nr. 28 vom 09.07.1985 auf Seite 1012

1985, am 22. bis 25. August in Cottbus /DDR - 8. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND

- Frank Kobor *1967-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz über die 200 m in 21.73 sec.
Anmerkungen auf dem Weg zum 8. Platz:
- Am 24.08. - 16/Tn in 3/VL - im 3./VL als 4. von 5/Tn in 21.73 sec
- Am 24.08. - 14/Tn in 2/ZwL - im 2./ZwL als 3. von 7/Tn in 21.57 sec
- Am 25.08. - Im EL als 8. von 8/Tn in 21.73 sec
- Frank Kobor *1967-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz mit der 4x100 m Staffel des DLV-Teams in 40.88 sec
Anmerkungen:
Nachfolgend die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus den anderen Landesverbänden:
- Matthias Schlicht *1967-M18 (BE-West)
- Ingo Todt *1968-M17 (NW)
- Alexander Bub *1967-M18 (HE).
Bericht im La Nr. 35 vom 27.08.1985 auf den Seiten 1284 und 1285

1985, am 22. bis 25. August in Cottbus /DDR - 8. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND

- Rita Marquard *1967-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- Über die 800 m - in den 2 Zwichenläufen als 12. von 16/Tn gescheitert.
Anmerkungen auf dem Weg bis zum ZwL:
- Am 22.08. - 18/Tn in 3/VL - im 1./VL als 6. von 6/Tn in 2:09.66 min
- Am 23.08. - 16/Tn in 2/ZwL - im 2./ZwL als 6. von 8/Tn in 2:09.82 min sec
Bericht im La Nr. 35 vom 27.08.1985 auf Seite 1291

1985, am 23. September in San Viglio di Marebbe / ITA - 1. World Mountain Running Trophy

Kurzstrecke über 8,500 km und 400 m HD - 32/Tn im Ziel
4. Platz mit 47 Punkten das Deutsche-Team mit den drei gewerteten Läufern:
- 35:30 min - als 10. Dieter Notz
- 36:34 min - als 18. Gebhard Rädler *1952-M33 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
- 36:44 min - als 19. Kurt König *1957-M28 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu

Langstrecke über 14,600 km und 1082 m HD - 38/Tn im Ziel
3. Platz mit 34 Punkten das Deutsche-Team mit den drei gewerteten Läufern:
- 1:12:14 h - als 10. Reinhold Mayer *1958-M27 TG Viktoria Augsburg v. 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 1:12:31 h - als 11. Herbert Franke *1953-M32 - TSV Oberstdorf 1888 e.V. - Kreis Allgäu
- 1:13:32 h - als 13. Siegfried Blum
Der nachfolgende Läufer kam nicht die Mannschaftswertung
- 1:15:03 h - als 17. Gustav Frieschmann

Kurzstrecke für die U20 über 6,000 km und 336 m HD - 23/Tn im Ziel
4. Platz mit 38 Punkten das Deutsche Junioren-Team der (U20) mit den drei gewerteten Läufern:
- 24:42 min - als 7. Elmar Ellgass
- 25:02 min - als 10. Alfons Kögel *1966-M19 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
- 27:26 min - als 21. Frank Horlacher
Der nachfolgende Läufer kam nicht die Mannschaftswertung
- 27:26 min - als 22. Dieter Moll
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1986, am 22. Februar in Vittel /FRA - Länderkampf im Hallengehen der Junioren (U20)
FRANKREICH "A" (118 P) : BR DEUTSCHLAND (143 P9 : FRA "B" (79,5 P) : GRIECHENLAND (49,5 P)

- Andrea Maier *1969-W17 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im 3000 m Hallengehen in 16:12.59 min.

1986, am 15. Juni in Miskolc /HUN - Länderkampf der Junioren (U20)
UNGARN (88 P) : BR DEUTSCHLAND (137 P)

- Oliver Ciesla *1968-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. von 4/Tn in der Länderkampfwertung über die 400 m Hürden in 52.13 sec.
Anmerkung: 1. wurde Carsten Köhrbück *1967-M19 vom LAV TMP Berlin in 51.66 sec

- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. von 4/Tn der U20m über die 200 m in 21.40 sec (+4,0 m/s.)
- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz mit der 4x100 m Staffel des DLV-Teams in 41.13 sec
Anmerkungen zur 4x100 m Staffel:
Nachfolgend die weiteren Staffelteilnehmer aus anderen Landesverbänden
- Matthias Schlicht *1967-M19 (BE-West)
- Stefan Vogel *1967-M19 (NI)
- Ingo Todt *1968-M18 (NW)

1986, am 15. Juni in Miskolc /HUN - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
UNGARN (70 P) : BR DEUTSCHLAND (98 P)

- Susanne Aigner *1969-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. von 4/Tn der U19w über die 400 m in 56.92 sec.

1986, am 21. Juni in Bad Reichenhall /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND (124 P) : POLEN (91 P) : AUSTRALIEN (81 P)

- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 200 m in 21.35 sec.
- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- Start in der 4x100 m Staffel des DLV-Teams - dnf.
Anmerkungen:
Nachfolgend die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus anderen Landesverbänden
- Matthias Schlicht *1967-M19 (BE-West)
- Stefan Vogel *1967-M19 (NI)
- Georg Skubella *1967-M19 (NW)
Die 4x100 m Staffel hat das Rennen wegen Staffelstabverlust aufgegeben.

- Oliver Ciesla *1968-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 400 m Hürden in 52.57 sec.

1986, am 21. Juni in Bad Reichenhall /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND (111 P) : POLEN (65 P) : AUSTRALIEN (52 P)

- Susanne Aigner *1969-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz über die 400 m in 55.41 sec.

1986, am 16. bis 20.07. in Athen /GRI - 1. Leichtatrhletik Welt-Meisterschaft der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND

- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- Über die 200 m am Start
Anmerkungen über seine 200 m Leistungen bei dieser Meisterschaft.
- Am 18.07. - 1. im VL in 21.36 sec.
- Am 18.07. - 3. im ZwL in 21.34 sec
- Am 19.07. - 6. im SeF in 21.57 sec - keine Qualifikation für den EL

- Oliver Ciesla *1968-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- Über die 400 m Hürden am Start.
Anmerkungen:
In seinem VL wurde er 6. in 55.12 sec
Mit dieser Leistung konnte er sich nicht für ein Weiterkommen qualifizieren.

- Frank Kobor *1967-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 39.81 sec
Anmerkungen:
Nachfolgend die eingesetzten deutschen Staffelteilnehmer des DLV mit ihrem Landesverband
- Matthias Schlicht *1967-M19 (BE-West)
- Frank Kobor*1967-M19 (BY)
- Oliver Schmidt *1968-M18 (BE-West)
- Ingo Todt *1968-M18 (NW)
- Bericht im La Nr. 30 vom 22.07.1986 auf den Seiten 950 bis 952

1986, am 03. August in Recklinghausen /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U22)
BR DEUTSCHLAND (137 P): TSCHECHOSLOWAKEI (134 P) : FRA (116 P) : POL (88 P)

- Rita Marquard *1967-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 3. von 6/Tn über die 800 m in 2:05.86 min.

1986, am 16. August in Göttingen /GER - Länderkampf der Jugend (U19)
BR DEUTSCHLAND (91 P) : GROSSBRITANNIEN (77 P)

- Andrea Maier *1969-W17 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. von 4/Tn im 5000 m Bahngehen in 30:18.2 min.

- Simone Lang *1969-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 1500 m in 4:43.80 min.

1986, am 13. September in Eschborn /GER - Länderkampf im Gehen der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND (13 P) : FRANKREICH (9 P)

-Andrea Maier *1969-W17 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im 5 km Straßengehen in 26:25 min.

1986, am 05. Oktober in Morgegno Sondrio Albosaggia / ITA - 2. World Mountain Running Trophy

Langstrecke über 15,050 km und 1127 m HD - 53/Tn im Ziel
3. Platz mit 30 Punkten das Deutsche-Team mit den drei gewerteten Läufern:
- 1:02:25 h - als 3. Charly Doll
- 1:04:47 h - als 10. Wolfgang Munzel
- 1:06:17 h - als 17. Peter Zipfel
Der nachfolgende Läufer kam nicht die Mannschaftswertung
- 1:07:37 h - als 22. Reinhold Mayer *1958-M28 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben

Kurzstrecke über 10,950 km und 480 m HD - 44/Tn im Ziel
8. Platz mit 61 Punkten das Deutsche-Team mit den drei gewerteten Läufern:
- 49:18 min - als 16. Georg Preuß
- 49:20 min - als 17. Gerhard Rädler *1952-M34 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
- 50:42 min - als 28. Siegfried Blum
Der nachfolgende Läufer kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 51:11 min - als 32. Alfons Kögel *1966-M20 - TSV Burgberg 1862 e.V. - Kreis Allgäu

Kurzstrecke für die U20 über 7,350 km und 260 m HD - 29/Tn im Ziel
7. Platz mit 68 Punkten das Deutsche Junioren-Team der (U20) mit den drei gewerteten Läufern:
- 33:32 min - als 20. Klaus Schalk *1967-M19 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
- 33:37 min - als 21. Gerd Joachim
- 36:00 min - als 27. Armin Fuinat
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1987, am 27./28. Juni in Ipswich /GBR - Länderkampf der Junioren (U20)
GROSSBRITANNIEN (181 P) : BR DEUTSCHLAND (160 P) : POLEN (101 P)

- Oliver Ciesla *1968-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz über die 400 m Hürden in 52.25 sec.
- Oliver Ciesla *1968-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz mit der 4x400 m Staffel des DLV-Teams in 3:10.62 min.
Anmerkungen:
Nachfolgend die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus anderen Landesverbänden
- Thomas Kleiber *1968-M19 (SL)
- Michael Grün *1968-M19 (NI)
- Arndt Podzielny *1968-M19 (NW)

1987, am 27./28. Juni in Ipswich /GBR - Länderkampf der Juniorinnen (U19)
GROSSBRITANNIEN (124 P) : BR DEUTSCHLAND (124 P) : POLEN (85 P)

- Susanne Aigner *1969-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 1. Platz mit der 4x400 m Staffel des DLV-Teams in 3:39.48 min.
Anmerkungen:
Nachfolgend die weiteren deutschen Staffelteilnehmerinnen des DLV aus anderen Landesverbänden
- Jessica Kawohl *1970-W17 (NI)
- Silvia Rieger *1970-W17 (NI)
- Linda Kisabaka *1969-W18 (NW)
Der Länderkampf zwischen GBR und der BR DEUTSCHLAND endete unentschieden mit 124 zu 124 Punkten

1987, am 04./05. Juli in Arles /FRA - 8. Europapokal im MK - im Frauen-Siebenkampf
2. FRA (18 477 P) : 1. UdSSR (19 289 P) : 3. CSSR (17 879 P) : 4. NED (17 747 P)
5. BR DEUTSCHLAND (17 636 P) : 6. GBR (17 441 P) : 7. BUL (16 581 P) : DDR hatte den MK nicht beendet (dnf)

- Christine Höß *1962-W23 - StG TSV/DJK Friedberg/TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 18. Platz im Siebenkampf der Frauen mit 5713 Punkten.
Anmerkungen - Ihre Einzelleistungen bis zum 18. Platz:
- Am 04.07. - 100 m Hü (0,383 m): 14.26 sec - Hochsprung: 1,66 m - Ku (4,000 kg): 12,38 m - 200 m: 25.38 sec
- Am 05.07. - Weitsprung: 5,54 m - Speerwurf (600 g): 46,52 m - 800 m: 2:12.91 min.
- Christine Höß *1962-W23 - StG TSV/DJK Friedberg/TSV Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 5. Platz in der Mannschaftswertung mit dem DLV-Team mit 17 636 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaft des DLV:
Die weiteren gewerteten DLV-Teilnehmerinnen aus weiteren Landesverbänden.
- 5984 P - als 9. Cornelia Heinrich *1960-W25 (BY) - 13.88 - 1,78 - 15,54 - 24.84 -:- 6,02 - 39,98 - 2:28.31
- 5939 P - als 12. Bettina Beinhauer *1965-W20 (RP) - 13.86 - 1,60 - 13,78 - 25.04 -:- 5,85 - 40,50 - 2:13.90

1987, am 06. bis 09. August in Birmingham /ENG - 9. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND

- Oliver Ciesla *1968-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz über die 400 m Hürden in 51.63 sec.
Anmerkungen - der Weg bis zum 5. Platz
- Am 06.08. - 20/Tn in 3/VL - im 2./VL als 3. von 7/Tn in 52.78 sec.
- Am 07.08. - 16/Tn in 2/ZwL - im 2./ZwL als 3. von 8/Tn in 52.44 sec
- Am 09.08. - 5. von 8/Tn im EL in 51.63 sec
- Bericht im La Nr. 33 vom 11.08.1987 auf Seite 1036

1987, am 22. August in Lage /GER - Länderkampf der Junioren (U19)
2. BR DEUTSCHLAND (279 P) : 1. GROßBRITANNIEN (320 P) : 3. Schweiz (134 P)

- Stefan Gorschke *1969-M18 - ESV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg/Mittelschwaben
--- über die 1500 m in 3:58.01 min
Anmerkungen
- Gotschke startete aW und kam als 6. von 7/Tn über die 1500 m ins Ziel.
- Der für die BRD gewertete, Thomas Nipp *1969-M18 - VfV Hildesheim /BW, kam als 7. in 3:59.04 min ins Ziel

1987, am 23. August in Lenzerheide Valbella / SUI - 3. World Mountain Running Trophy

Kurzstrecke über 8,900 km mit 689 HD - 44/Tn im Ziel
3. Platz mit 40 Punkten das Deutsche Team mit den drei gewerteten Läufern:
- 43:57 min - als 4. Wolfgang Munzel
- 46:58 min - als 16. Kurt König *1957-M30 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
- 47:16 min - als 20. Axel Hübenthal
Der nachfolgende Läufer kam nicht die Mannschaftswertung
- 47:51 min - als 23. Helmut Strobl *1959-M28 - LG Regensburg /Opf

Langstrecke über 14,700 km mit 1480 m HD - 47/Tn im Ziel
3. Platz mit 31 Punkten das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 1:12:56 h - als 3. Guido Dold
- 1:16:24 h - als 10. Charly (Karl) Doll
- 1:18:03 h - als 18. Georg Preuß
Der nachfolgende Läufer kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 1:21:21 h - als 24. Gebhard Rädler *1952-M35 - TSV Oberstaufen 1862 e.V.
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1987, am 26. September in Osny-Boissny /FRA - Geher-Länderkampf der Junioren (U18)
GROSSBRITANNIEN (18 P) : BR DEUTSCHLAND (16 P) : FRANKREICH (12 P)

- Joachim Maier *1970-M17 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im 5 km Straßengehen in 21:41 min.

1987, am 26. September in Osny-Boissny /FRA - Geher-Länderkampf der Juniorinnen (U19)
GROSSBRITANNIEN (23 P) : BR DEUTSCHLAND (12 P) : FRANKREICH (11 P)

- Andrea Maier *1969-W18 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im 5 km Straßengehen in 26:43 min.

1988, am 26. Juni in Bochum-Wattenscheid /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
BR DEUTSCHLAND "A-Team" (191 P) : POLEN (273 P) : BR DEUTSCHLAND "B-Team" (87 P)

- Hagen Kobor *1970-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz mit der 4x400 m Staffel mit dem DLV "B-Team" in 3:15.19 min.
Anmerkung zur 4x400 m Staffel des DLV "B-Teams":
Die weiteren deutschen Staffelteilnehmer des DLV aus anderen Landesverbänden waren:
- Markus Spengler *1969-M19 (NI)
- Christopher von Taube *1971-M17 (NI)
- Rüdiger Klingeler *1969-M19 (NW)

- Joachim Maier *1970-M18 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im 10.000 m Bahngehen in 46:18.3 min - Wertung im DLV "B-Team".

1988, am 26. Juni in Bochum-Wattenscheid /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
BR DEUTSCHLAND "A-Team" (148 P) : POLEN (115 P) : BR DEUTSCHLAND "B-Team" (92 P)
- Eva Martina Maier *1973-W15 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im 5000 m Bahngehen in 26:53.9 min - Wertung im DLV "B-Team".

1988, am 06. August in Nacy /FRA - Länderkampf der Juniorinnen (U19)
FRANKREICH (74 P) : BR DEUTSCHLAND (83 P)

- Eva Martina Maier *1973-W15 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. von 4/Tn im 5000 m Bahngehen in 27:42.9 min.

1988, am 15. Oktober in Keswick /GBR - 4. World Mountain Running Trophy

Langstrecke über 14,000 km mit 1185 m HD - 49/Tn im Ziel
6. Platz mit 68 Punkten (von 12 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 1:13:19 h - als 16. Dieter Ranftl
- 1:17:02 h - als 25. Siegfried Blum
- 1:17:42 h - als 27. Jürgen Endres
Der nachfolgende Läufer kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 1:19:18 h - als 29. Clemens Blust

Kurzstrecke für die U20 über 7,500 km und 420 HD - 35/Tn im Ziel
4. Platz mit 62 Punkten (von 8 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 37:34 min - als 14. Sven Decher
- 39:03 min - als 23. Gerd Jocham
- 39:08 min - als 25. Armin Ruinat

Frauenstrecke über 7,500 km mit 420 m HD - 49/Tn im Ziel
7. Platz mit 80 Punkten (von 8 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läuferinnen:
- 43:31 min - als 22. Birgit Rufer
- 44:51 min - als 26. Brigitte Kennerknecht *1968-W20 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
- 47:00 min - als 32. Andrea Kögel *1969-W19 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1989, am 28. Januar in Glasgow /ENG - Hallen-Länderkampf der Männer
GROSSBRITANNIEN (93 P) : BR DEUTSCHLAND (46 P)

- Albert Schmieder *1960-M29 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 17,67 m.

1989, am 18. Februar in Florenz /ITA - Hallen-Länderkampf der Junioren (U20)
ITALIEN (42 P) : FRANKREICH (46 P) : BR DEUTSCHLAND (45 P)

- Sigrid Abröll *1970-W19 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 13,39 m.

1989, am 25. Juni in Lavalle /FRA - Geher Siebenländerkampf der Junioren (U20)
3. FRA /34 P : 1. ESP /57 P : 2. DDR /49 P : 4. ITA /47 P : 5. GBR /17 P : 6. BR DEUTSCHLAND /16 P : 7. SWE /12 P

- Joachim Maier *1970-M19 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 17. Platz im 10 km Straßengehen in 47:42 min.
- Joachim Maier *1970-M19 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz in der Mannschaftswertung der DLV-Geher.
Anmerkung zur Mannschaftswertung:
Die für die Mannschaft der BR DEUTSCHLAND gewerteten Geher
- 47:42 min als 17. Joachim Maier *1970-M19 (BY)
- 47:55 min als 18. Andrè Meinlschmidt *1971-M18 (SH)
- 49:22 min als 21. Marc-Falco Schrader *1972-M17 (NI)

1989, am 25. Juni in Lavalle /FRA - Geher Siebenländerkampf der Juniorinnen (U20)
3. FRA /26 P : 1. DDR /59 P : 2. ESP /40 P : 4. SWE /34 P : 5. ITA /34 P : 6. GBR /22 P : BR DEUTSCHLAND /17 P

- Eva Martina Maier *1973-W16 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 24. Platz im 5 km Straßengehen in 28:02 min.

1989, am 01. Juli in Ipswich /ENG - Länderkampf der Junioren (U20)
GROSSBRITANNIEN (126 P) : BR DEUTSCHLAND (96 P) : SCHWEDEN (o.LäKa-Wertung)

- Hagen Kobor *1970-M19 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die im 400 m 48.44 sec.

- Joachim Maier *1970-M19 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im 10.000 m Bahngehen in 45:49.00 min.
Anmerkungen zum Länderkampf:
Das ebenfalls gestartete schwedische Nationalteam brachte auch Teilnehmer der Jahrgänge 1967 - 1969 zum Einsatz.
Da aber nur die Jahrgänge 1970 und jünger zugelassen waren, wurde SWE aus der Länderkampfwertung genommen.
Bericht im La Nr. 27 vom 06.07.1989 auf der Seite 851

1989, am 1./2. Juli in Altdorf /SUI - Mehrkampf-Länderkampf der Junioren (U19)
SCHWEIZ /40 521 P : BR DEUTSCHLAND /42 217 P : GROSSBRITANNIEN /39 274 P

- Robert Keiß *1970-M19 - TSV Neusäß 1933 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz im Zehnkampf der Junioren U19 mit deren Geräten mit 6964 Punkten.
Anmerkung - Die Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 01.07. - 100 m: 11.14 sec - Weitsprung: 7,18 m - Ku. (6,250 kg): 13,82 m - Hoch: 1,95 m - 400 m: 51.62 sec
- Am 02.07. - 110 m Hü (0,914 m): 15.72 sec - Dis.(1,750 kg): 38,60 m - Stabh.: 3,70 m - Speer (800 g): 47,46 m - 1500 m: 4:57.54 min
- Da Keiß am Wettkampftag die 19 Jahre noch nicht vollendet hatte, wurde er bei den U19 gewertet.

1989, am 15./16. Juli in Helmond /NED - 9. Europapokal im Mehrkampf - A-Finale im Frauen-Siebenkampf
1. UdSSR /19 820 P : 2. BR DEUTSCHLAND /18 532 P : 3. FIN /17 849 P : 4. NED /17 115 P -
5. GBR /17 001 P : 6. BUL /16 653 P : 7. FRA /16 620 P : 8. CSSR /16 560 P

- Christine Höß *1962-W27 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 19. Platz im Frauen-Siebenkampf mit 5543 Punkte.
Anmerkung - Die Einzelleistungen bis zum 19. Platz:
- Am 15.07. - 100 m Hü (0,383 m): 14.71 sec - Hochsprung: 1,63 m - Ku. (4,000 kg): 12,84 m - 200 m: 25.68 sec
- Am 16.07. - Weitsprung: 5,48 m - Speerwurf (600 g): 47,46 m - 800 m: 2:18.40 min

1989, am 29. Juli in Detmold /GER - Länderkampf der Junioren (U19)
BR DEUTSCHLAND (102 P) : FRANKREICH (110 P)

- Markus Seiler *1971-M18 - LG Reischenau-Zusamtal - gegr. 1980 - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 4. Platz über die 3000 m in 8:40.13 min.

- Markus Höld *1972-M17 - TSV Illertissen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Weitsprung mit 7,08 m (*).
Seine Sprungfolgen: 6,98 m (*) - 6,94 m (*) - x - x - x - 7,08 m (*)

1989, am 29. Juli in Detmold /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U19)
BR DEUTSCHLAND (82 P) : FRANKREICH (75 P)

- Karin Specht *1974-W15 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. von 5 /Tn über die 100 m Hürden in 14.30 sec (-0,3 m/s).

1989, am 16. September in Die and Chattillon-en-Diois / FRA - 5. World Mountain Running Trophy

Langstrecke über 16,380 km mit 1130 m HD - 61/Tn im Ziel
5. Platz mit 58 Punkten (von 16 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 1:17:45 h - als 14. Dieter Ranftl
- 1:19:54 h - als 21. Josef Stangl
- 1:20:31 h - als 23. Reinhold Mayer *1958-M31 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben

Frauenstrecke über 7,700 km mit 460 m HD - 53/Tn im Ziel
6. Platz mit 61 Punkten (von 14 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läuferinnen:
- 42:32 min - als 17. Birgit Rufer
- 44:28 min - als 21. Bernadette Hudy
- 44:49 min - als 23. Marie Siman *1949-W40 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu

Juniorenstrecke über 7,700 km mit 460 m HD - 43/Tn im Ziel
6. Platz mit 82 Punkten (von 10 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 38:13 min - als 15. Jochen Rebstock
- 40:23 min - als 31. Joachim Ebenbach
- 42:58 min - als 36. Armin Ruinat
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

Zurück zum Anfang

1990, am 16. Juni in Sankt Wendel /GER - Länderkampf der Junioren (U21)
DEUTSCHLAND (115 P) : FRANKREICH (115 P) : CSSR (75 P) : SCHWEIZ (43 P)

- Stefan Gotschke *1969-M21 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 3. Platz über die 3000 m in 8:11.25 min.

1990, am 23./24. Juni in Stadthagen /GER - Länderkampf der Junioren (U19)
DEUTSCHLAND /19 132 P : GROSSBRITANNIEN /20 666 P) : SCHWEIZ /20 301 P

- Markus Höld *1972-M18 - TSV Illertissen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- Start im Zehnkampf - nach der 8. Disziplin verletzt aufgegeben.
Anmerkung - seine Einzelleistungen bis zur Aufgabe:
- Am 23.06. - 100 m: 11.17 sec - Weit: 6,92 m - Ku. (6,000 kg): 11,33 m - Hoch: 1,92 m - 400 m: 50.51 sec
- Am 24.06. - 110 m Hü (0,991 m): 14.88 sec - Di (1,750 kg): 38,46 m - Stab: 3,50 m - dann verletzt aufgegeben.

1990, am 21. Juli in Denia /ESP - Länderkampf der Männer U23
SPANIEN (150 P) : Frankreich (218 P) : GBR (170 P) : DEUTCHLAND (164 P)

- Stefan Gotschke *1969-M21 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 8. Platz über die 3000 m in 8:35.15 min.

1990, am 04. August in Sarreguemines /FRA - Länderkampf der Junioren (U18)
FRANKREICH (157 P) : DEUTSCHLAND (203,5 P) : ITALIEN (175,5 P) : GBR (168 P)

- Bernhard Floder *1973-M17 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschaben
--- 3. Platz über die im 110 m Hürden (0,914 m) in 14.90 sec.

1990, am 04. August in Sarreguemines /FRA - Länderkampf der Juniorinnen (U18)
FRANKREICH (139,5 P) : GBR (159 P) : ITALIEN (130,5 P) : DEUTSCHLAND (130 P)

- Karin Specht *1974-W16 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die im 100 m Hürden (0,383 m) in 14.16 sec.

1990, am 15. September in Telfes /AUT - 6. World Mountain Running Trophy

Langstrecke über 14,300 km mit 1550 m HD - 82/Tn im Ziel
3. Platz mit 39 Punkten (von 21 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 1:18:45 h - als 10. Wolfgang Münzel
- 1:18:53 h - als 11. Charly (Karl) Doll
- 1:20:39 h - als 18. Dirk Depertin
Der nachfolgende Läufer kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 1:24:05 h - als 31. Helmut Strobl *1959-M31 - LG Regensburg (Opf)

Frauenstrecke über 7,880 km mit 530 m HD - 37/Tn im Ziel
7. Platz mit 55 Punkten (von 16 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läuferinnen:
- 39:56 min - als 12. Silke Welt
- 41:54 min - als 21. Marie Siman *1949-W40 - 41:55 min - als 22. Johanna Baumgartner
Die nachfolgende Läuferin kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 44:11 min - als 36. Birgit Lenartz

Juniorenstrecke über 7,880 km mit 530 m HD - 52/Tn im Ziel
6. Platz mit 54 Punkten (von 10 Ma.) das Deutsche Team mit den gewerteten Läufern:
- 33:55 min - als 3. Ulrich Seidel
- 35:43 min - als 18. Tobias Pipply
- 37:44 min - als 33. Patrick Heinlein
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1991, am 21. April in London /ENG - 4. Marathon Weltcup der Aktiven
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M34 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im Marathon Straßenlauf (42,195 km) in 2:11:57 Stunden.
- Konrad Dobler *1957-M34 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 12. Platz mit der DLV Marathon-Mannschaft in 6:48:07 Stunden.
Anmerkungen:
- Es war der 11. ADT-London-Marathon und zugleich der 4. Marathon Weltcup der Aktiven
- In die Wertung kamen 27 Mannschaften
- Die drei gewerteten DLV Mannschafts-Teilnehmer mit ihren Landesverbänden:
- 2:11:57 h - als 11. Konrad Dobler *1957-M34 (BY)
- 2:18:01 h - als 75. Werner Grommisch *1956-M35 (NW)
- 2:18:09 h - als 76. Heinz-Bernd Bürger *1966-M25 (NW)
Die 2:11:57 h von Dobler sind auch schwäbische Bestleistung aller Wettkampfklassen
Bericht im La Nr. 17. vom 25.04.1991 auf den Seiten 7 und 8

1991, am 29./30. Juni in Bad Oeynhausen /GER - Länderkampf der Junioren (U20) im Mehrkampf
DEUTSCHLAND - 20.040 P : SOWJETUNION - 22.091 P : SCHWEIZ - 20.207 P : GBR - 19.478 P

- Markus Höld *1972-M19 - TSV Illertissen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im Zehnkampf mit 6572 Punkten.
Anmerkungen:
Seine Einzelleistungen bis zum 11. Platz:
- Am 29.06. - 100 m: 11.34 sec - Weit: 6,84 m - Kugel (6,000 kg) - 12,66 m - Hoch: 1,81 m - 400 m: 51.00 sec
- Am 30.06. - 110 m Hü (0,991 m): 15.48 sec - Di (1,750 kg): 35,16 m - Stabh: 3,80 m - Speer (800 g): 42,46 m - 1500 m: 5:00.06 min

1991, am 29./30. Juni in Bad Oeynhausen /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20) im Mehrkampf
DEUTSCHLAND - oW : SOWJETUNION - 15.402 P : GBR - 15.365 P : SCHWEIZ - 14.419 P

- Karin Specht *1974-W18 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im Siebenkampf mit 5242 Punkte.
Anmerkungen.
Ihre Einzelleistungen bis zum 6. Platz:
- Am 29.06. - 100 m Hü (0,840 m): 14.08 sec - Hoch: 1,70 m - Kugel (4,000 kg): 11,80 m - 200 m: 26.08 sec
- Am 30.06. - Weit: 5,80 m - Speerwurf (600 g): 34,62 m - 800 m: 2:35.19 min
Specht war in der 3. DLV-Mannschaft eingesetzt welche ausser Wertung startete.

1991, am 06. Juli in Te Grootebroek /NED - Länderkampf im 25 km Straßenlauf der Männer
NIEDERLANDE - 5:19:34 h : FRA - 5:15:38 h : DEUTSCHLAND - 5:15:58 h : SCHWEIZ - 5:17:09 h

- Konrad Dobler *1957-M34 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im 25 km Straßenlauf in 1:18:15 Stunden.
- Konrad Dobler *1957-M34 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz in der Mannschaft im 25 km Straßenlauf im DLV-Team - 5:15:58 Stunden.
Anmerkungen:
Die vier gewerteten DLV Mannschafts-Teilnehmer mit ihren Landesverbänden:
- 1:18:13 h - als 4. Steffen Dittmann *1967-M24 (BE)
- 1:18:15 h - als 5. Konrad Dobler *1957-M34 (BY)
- 1:19:24 h - als 10. Rainer Wachenbrunner *1962-M29 (BE)
- 1:20:06 h - als 12. Guido Dold *1963-M28 (BW)

1991, vom 24. August in Gladbeck /GER - Länderkampf der Junioren U18
DEUTSCHLAND (321,5 P) - GROSSBRITANNIEN (275 P) : UNGARN (180,5 P)

- Bernhard Floder *1973-M18 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
--- 2. Platz über die 110 m Hürden in 14.90 sec.

1991, vom 24. August bis 01. September in Tokio /JAP - 3. Leichtathletik Weltmeisterschaft der Aktiven
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M34 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz im Marathon Straßenlauf (42,195 km) in 2:19:01 Stunden.

1991, am 08. September in Zermatt / SUI - 7. World Mountain Running Trophy

Langstrecke über 17,300 km mit 1500 m HD - 88/Tn im Ziel
5. Platz mit 51 Punkten (von 22 Ma.) das GER-Team mit den gewerteten Läufern:
- 1:30:41 h - als 13. Charly (Karl) Doll
- 1:30:46 h - als 15. Paul Deuritz
- 1:32:23 h - als 23. Wolfgang Munzel
Der nachfolgende Läufer kam nicht in die Mannschaftswertung.
- 1:39:45 h - als 45. Kurt König *1957-M34 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu

Frauenstrecke über 8,300 km mit 570 m HD - 59/Tn im Ziel
4. Platz mit 45 Punkten (von 15 Ma.) das GER-Team mit den gewerteten Läuferinnen:
- 46:25 min - als 10. Barbara Geuricke
- 47:58 min - als 15. Brigitte Rufer
- 48:53 min - als 20. Marie Siman *1949-W42 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu

Juniorenstrecke über 8,300 km mit 570 m HD - 57/Tn im Ziel
2. Platz mit 38 Punkten (von 15 Ma.) das GER-Team mit den gewerteten Läufern:
- 39:25 min - als 1. Ulrich Steidl
- 41:53 min - als 14. Andre Nübauer
- 42:38 min - als 23. Felix Sippli
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1992, am 25./26. Juli in St. Gallen-Balgach /SUI - Länderkampf der Junioren (U21) im Mehrkampf
SCHWEIZ - 34.807 P : DEUTSCHLAND - 38.147 P : RUSSLAND - 37.272 P : FRANKREICH - 36.691 P

- Markus Höld *1972-M20 - TSV Illertissen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 9. Platz im Zehnkampf der U21 mit 7068 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 9. Platz:
- Am 25.07. - 100 m: 11.14w sec - Weit: 7,29 m - Ku. (6,000 kg): 12,28 m - Hoch: 1,95 m - 400 m: 50.76 sec
- Am 26.07. - 110 m Hü (0,991 m): 14.74 sec - Dis. (1,750 kg): 30,20 m - Stabh.: 4,20 m - Sp (800 g): 51,12 m - 1500 m: 4:58.80 min

1992, am 25./26. Juli in St. Gallen-Balgach /SUI - Länderkampf der Junioren (U20) im Mehrkampf
SCHWEIZ - 21.442 P : DEUTSCHLAND - 21.329 P : FRANKREICH - 20.566 P : RUSSLAND - 20.436 P

- Bernhard Floder *1973-M19 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Zehnkampf der U20 mit 7318 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 25.07. - 100 m: 11.08w sec - Weit: 6,98w m - Ku. (6,000 kg): 12,96 m - Hoch: 1,92 m - 400 m: 49.28 sec
- Am 26.07. - 110 m Hü (0,997 m): 14.74 sec - Dis. (1,750 kg): 35.96 m - Stabh.: 4,40 m - Sp (800 g): 51,06 m - 1500 m: 4:49.32 min

1992, am 25./26. Juli in St. Gallen-Balgach /SUI - Länderkampf der Juniorinnen (U20) im Mehrkampf
SCHWEIZ - 14.059 P : RUSSLAND - 16.349 P : DEUTSCHLAND - 15.847 P : FRANKREICH - 15.341 P

-Karin Specht *1974-W18 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Siebenkampf der U20 mit 5282 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 4. Platz:
- Am 25.07. - 100 m Hü (0,838 m): 14.16w sec - Hoch: 1,75 m - Ku. (4,000 kg): 11,74 m - 200 m: 25.26 sec
- Am 26.07. - Weit: 5,89w m - Speerwurf (600 g): 35,92 m - 800 m: 2:46.78 min

1992, am 31. Juli bis 09. August in Barcelona /ESP - 25. Olympische Sommerspiele
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M35 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 49. Platz im Marathon-Straßenlauf (42,195 km) in 2:23:44 Stunden.
Anmerkungen zum Marathon der Männer
- Am 09.08. sind 112/Tn beim Marathon angetreten von denen 87 das Ziel erreichten.
- Bester deutscher Teilnehmer war als 3. Stephan Freigang *1967-M25 (BB)
- Dobler kam als zweitbester deutscher Läufer als 49. ins Ziel.
Bericht im La Nr. 32/33 vom 17.08.1992 auf Seite 13

1992, am 16./20. September in Seoul /KOR - 4. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Bernhard Floder *1973-M19 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Zehnkampf mit 7397 Punkten.
Anmerkungen - Seine Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 16.09. - 100 m: 11.11 sec - Weit: 7,22 m - Kugel (6,000 kg): 12,07 m - Hoch: 1,94 m - 400 m: 49.60 sec
- Am 17.09. - 110 m Hü (0,991 m): 14.66 sec - Dis. (1,750 kg): 36,18 m - Stabh.: 4,20 m - Speer (800 g): 52,24 m - 1500 m: 4.32.43 min
Die Floder Zehnkampfleistung - 7397 Punkte - sind auch schwäbische Bestleistung für die WK der U20
Bericht im La Nr. 39 vom 24.09.1992 auf Seite 13

1993, am 28. März in Amorebieta /ESP - 21. Crosslauf Welt-Meisterschaft der Junioren (U20)
1. KEN : 2. ÄTH : 3. MAR : 4. ESP : 5. RUS : 6. SAF : 7. JEM : 8. JAP : 23. DEUTSCHLAND

- Johannes Schmid *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 106. Platz im Crosslauf der U20 über ca. 7150 m in 22:44 min.
- Johannes Schmid *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 23. Platz in der Crosslauf-Mannschaft der U20 mit dem DLV-Team mit 425 Punkten.
Anmerkungen zur Wertung der Mannschaft:
- 150 Läufer der U20 haben das Ziel erreicht
- 26 Mannschaften der U20 waren in der Wertung
Nachfolgend die deutschen Crossläufer die für die Crosslauf-Mannschaft der U20 gewertet wurden
- Als - 72. Guido Streit
- Als - 106. Johannes Schmid
- Als - 122. Patrick Heinlein
- Als - 125. Christoph Melcher

1993, am 29. Juli bis 01. August in San Sebastian /ESP - 12. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Junioren (U20)
DEUTSCHLAND

- Johannes Schmid *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 14. Platz über die 3000 m Hindernis in 9:17.49 min.

1993, am 29. Juli bis 01. August in San Sebastian /ESP - 12. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Juniorinnen (U20)
DEUTSCHLAND

- Karin Specht *1974-W19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Siebenkampf der U20 mit 5548 Punkten
Ihre Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 1. Tag: - 100 m Hü (0,838 m): 14.14 sec - Hoch: 1,80 m - Ku (4,000 kg): 11,49 m - 200 m: 25.29 sec
- Am 2. Tag: - Weit: 5,70 m - Speerwurf (600 g): 38,34 m - 800 m: 2:27.05 min.

1993, am 07./08. August in Illzach-Mühlhausen /FRA - Mehrkampf-Länderkampf der Junioren (U22)
FRNKREICH - 21.743 P : DEUTSCHLAND - 22.012 P : SCHWEIZ - 21.523 P : RUSSLAND - 20.489 P

- Bernhard Floder *1973-M20 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 5. Platz im Zehnkampf der U22 mit 7275 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 5. Platz
- Am 07.08. - 100 m: 11.09 sec - Weit: 7,12w m - Ku (7,260 kg): 12,25 m - Hoch: 1,88 m - 400 m: 50.02 sec
- Am 08.08. - 110 m Hü (1,067 m): 14,61 sec - Di (2,000 kg): 38,94 m - Stabh,: 4,30 m - Speer (800 g): 50,84 m - 1500 m: 4:50:23 min.

1993, vom 13./22. August in Stuttgart /GER - 4. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Aktiven
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M36 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz im Marathon Straßenlauf (42,195 km) in 2:18:28 Stunden.

1993, am 05. September in Gap /FRA - 9. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
1. ITA : 2. FRA : 3. ENG : 4. SUI : 5. SOT : 6. DEUTSCHLAND : 7. IRL : 8. NED

- Philipp Kehl *1965-M28 - SV-Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
--- 57. Platz im Berglauf der über 10,940 km mit 790 m Höhendifferenz in 57:27 min.
Anmerkungen zur Mannschaftswertung:
Mit 142 Punkten kam die DLV-Mannschaft auf den 6. Platz.
Nachfolgend die gewerteten deutschen Teilnehmer des DLV
- Als 10. Dieter Ranftl *1966-M27
- Als 37. Jörg Leipner
- Als 38. Wolfgang Munzel
- Als 57. Philipp Kehl *1965-M28
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA seit 1985 durchgeführt.
Seit dem Jahre 2009 gibt es gibt es die World Championships.

1993, am 05. September in Gap /FRA - 9. World-Mountain-Running-Trophy der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Andrè Götz *1974-M19 - BSG Kuhnert Immenstadt e.V. - Kreis Allgäu
--- 45. Platz im Berglauf der U20 über 7,090 km mit 395 m Höhendifferenz in 40:05 min.
Anmerkung zur Mannschaftswertung:
- Götz kam mit seinem 45. nicht in die DLV-Mannschaftswertung.
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1993, am 26. Juni in Lübeck /GER - Länderkampf der Junioren (U19)
DEUTSCHLAND (136 P) : RUSSLAND (140 P) : GROSSBRITANNIEN (132 P)

- Johannes Schmid *1974-M19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 3000 m Hindernis in 9:04.50 min.

1994, am 02./03. Juli in Lyon /FRA - Mehrkampf-Europacup in der Superliga der Frauen
1. RUS (18.876 P) : 2. UKR (18.487 P) : 3. FRA (18.474 P) : 4. DEUTSCHLAND (18.462 P) : 5. POL (18.150 P)
6. GBR (17.566 P) : 7. FIN (17.354 P) : 8. RUM (15.482 P)

- Karin Specht *1974-W20 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
--- 21. Platz im Siebenkampf der Frauen mit 5779 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 21. Platz:
- Am 02.07. - 100 m Hü (0,838 m): 13.82 sec - Hoch: 1,78 m - Ku. (4,000 kg): 11,87 m - 200 m: 25.14 sec
- Am 03.07. - Weit: 5,86 m - Speer (600 g): 41,46 m - 800 m: 2:22.27 min
Die 5779 Punkten reichten nicht für die Wertung in der DLV-Mannschaft.

1994, am 20./24.07. in Lissabon /POR - 5. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren (U20)
DEUTSCHLAND

- Thomas Mittendrein *1975-M19 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- Über die 100 m bis zum ZwL als 7. in 10.72w sec.
Seine Leistungen bis zum Zwischenlauf:
- Als 3. in seinem Vorlauf in 10.73 sec
- Als 7. in seinem Zwischenlauf in 10.72w sec - ausgeschieden
Bericht im La Nr. 30 vom 28.07.1994 auf Seite 8

1994, am 05. August in Myrrmäki /FIN - Länderkampf der Junioren (U18)
FINNLAND (97 P) : DEUTSCHLAND (108 P)

- Christian Huber *1978-M16 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Hochsprung mit 1,95 m.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 32/33 vom 18.08.1994 auf Seite 64

1994, am 07./14. August in Helsinki /FIN - 16. Leichtathletik Europameisterschaft der Männer
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M37 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 14. Platz im Marathon-Straßenlauf in 2:14:28 Stunden.
- Konrad Dobler *1957-M37 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz mit dem DLV-Team in der Mannschaft im Marathon-Straßenlauf in 9:02:07 Stunden.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Die Mannschaften wurden zugleich als "Europa Cup" gewertet.
1. ESP; 2. POR; 3. FRA; 4. DEUTSCHLAND; 5. POL; 6. GBR; 7. FIN; 8. SWE
Nachfolgend die für die Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 2:14:28 h - als 14. Konrad Dobler *1957-M37 (BY)
- 2:14:34 h - als 15. Kurt Stenzel *1962-M32 (BY)
- 2:15:11 h - als 19. Rainer Wachenbrunner *1962-M32 (BE)
- 2:17:54 h - als 35. Carsten Eich *1970-M24 (SN)
Bericht im La Nr. 32/33 vom 18.08.1994 auf Seite 13

1994, am 4. September in Berchtesgaden /GER - 10. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
1. ITA (37 P) : 2. FRA (53 P) : 3. DEUTSCHLAND (59 P) : 4. AUT (86 P) : 5. CZE (88 P) : 6. ENG (100 P)....18 Ma

- Martin Sambale *1965-M29 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 22. Platz im Berglauf - 13,070 km mit 1200 m Höhendifferenz in 1:03:46 Stunden.
- Martin Sambale *1965-M29 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz mit dem DLV-Team in der Mannschaft im Berglauf mit 59 Punkten.

- Kurt König *1957-M37 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 52. Platz im Berglauf - 13,070 km mit 1200 m Höhendifferenz in 1:06:55 Stunden.

- Philipp Kehl *1965-M29 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 57. Platz im Berglauf - 13,070 km mit 1200 m Höhendifferenz in 1:08:09 Stunden.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Nachfolgend die für die Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 1:02:31 h als 7. Dr. Michael Scheytt *1959-M35 (BW)
- 1:03:16 h als 14. Jörg Leipner
- 1:03:27 h als 16. Dieter Ranftl *1966-M28 (HE)
- 1:03:46 h als 22. Martin Sambale *1965-M29 (BY)
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Bericht im La Nr. 36 vom 08.09.1994 auf Seite 10

1994, am 24. September in Oslo /SWE - 3. Weltmeisterschaft im Halbmarathon der Männer
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M37 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 56. Platz im Halbmarathon-Straßenlauf in 1:04:01 Stunden.
- Konrad Dobler *1957-M37 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 9. Platz mit dem DLV-Team in der Mannschaft im Halbmarathon-Straßenlauf in 3:09:44 Stunden.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Nachfolgend die für die Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 1:01:44 h als 15. Carsten Eich *1970-M24 (SN)
- 1:03:59 h als 54. Dr. Michael Scheytt *1959-M35 (BW)
- 1:04:01 h als 56. Konrad Dobler *1957-M37 (BY)
Bericht im La Nr. 39 vom 29.09.1994 auf Seite 6

1995, vom 11.02. in Moskau /RUS - Hallen-Länderkampf der Männer U23
RUSSLAND (258,5 P) : DEUTSCHLAND (176 P) : ITALIEN (136,5 P)

- Thomas Mittendrein *1975-M20 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 3. Platz über die 200 m in 21,64 sec.
Jede Nation stellte 2 Tn in jeder Einzeldisziplin
Bericht im La Nr. 7 vom 14.02.1995 auf Seite 10

1995, am 15. Juli in Valleraugue /FRA - 1. Europa-Trophy im Berglauf der Männer
1. ITA (9 P) : 2. FRA (26 P) : 3. DEUTSCHLAND (31 P) : 4. SUI (33 P) : 5. AUS (40 P)
6. ENG (59 P) . 7. NED (64 P) : 8. SLO (86 P)

- Martin Sambale *1965-M30 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz im Berglauf über 12,000 km und 1217 m Höhendifferenz in 59:33 min

- Philipp Kehl *1965-M30 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 18. Platz im Berglauf über 12,000 km und 1217 m Höhendifferenz in 62:09 min

- Martin Sambale *1965-M30 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz mit dem DLV-Team in der Berglauf-Mannschaft mit 31 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Nachfolgend die für die Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 59:33 min - als 7. Martin Sambale *1965-M30 (BY)
- 60:38 min - als 11. Dieter Ranftl *1966-M29 (HE)
- 60:57 min - als 13. Guido Dold *1963-M32 (BW)
Der 18. Einlaufplatz von Philipp Kehl - (BY) - reichte nicht für die Wertung in der DLV-Mannschaft
Bericht im La Nr. 29 vom 18.07.1995 auf Seite 7

1995, vom 27./30. Juli in Nyiregyhaza /HUN - 13. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Junioren (U20)
DEUTSCHLAND

- Stefan Stahl *1976-M19 - Turnverein Mering 1908 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 10. Platz über die 3000 m Hindernis in 9:17.65 min.

1995, vom 04./13. August in Götebourg /SWE - 5. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Aktiven
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M38 - SVO Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 14. Platz im Marathon Straßenlauf (42,195 km) in 2:18:09 Stunden.
Anmerkungen:
- 78 Männer gingen an den Start - 53 erreichten das Ziel
- Dobler kam als 14. ins Ziel und war damit bester deutscher Teilnehmer.
- Bericht im La Nr. 33 vom 15.08.1995 auf der Seite 14

1995, am 02. Dezember in Alnwick-Castle /ENG - 2. Crosslauf Europa-Meisterschaft der Männer
1. ESP (32 P) : 2. POR (37 P) : 3. GBR (55 P) : 4. FRA (60 P) : 5. ITA (111 P) : 6. RUS (131 P) : 7. IRL (133 P) : 8. DEN (160 P)
9. BEL (175 P) : 10. NEL (177 P) : 11. UKR (181 P) : 12. DEUTSCHLAND (209 P) ...20 Mannschaften in der Wertung

- Konrad Dobler *1957-M38 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 51. Platz im Crosslauf über 9100 m in 28:15 min
- Konrad Dobler *1957-M38 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 12. Platz mit dem DLV-Team in der Crosslauf-Mannschaft mit 209 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Nachfolgend die für die Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 28:03 min - als 40. Thorsten Naumann *1971-M24 (NW)
- 28:12 min - als 47. Steffen Dittmann *1967-M28 (BW)
- 28:15 min - als 51. Konrad Dobler *1957-M38 (BY)
- 28:46 min - als 71. Dirk Nürnberger *1970-M25 (BY)
Bericht im La Nr. 49 vom 05.12.1995 auf Seite 4

1996, am 14. Juli in Hexham /GBR - Länderkampf der Männer U23
GROSSBRITANNIEN (236,5 P) : DEUTSCHLAND (287 P) : RUSSLAND (236,5 P)

- Thomas Mitteldrein *1975-M21 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 5. Platz über die 200 m in 21.91 sec.
Anmerkungen
- Jede Nation stellte zwei Teilnehmer je Disziplin
- GROSSBRITANNIEN und RUSSLAND sammelten je 236,5 Punkte
- Bericht im La Nr. 30/31 vom 23.07.1996 auf der Seite 25.

1996, am 17./18. Juli in Edwardsville /USA - Zehnkampf-Ländervergleich der Männer
VEREINIGTE STAATEN VON NORDAMERIKA (USA) - 40.670 P : DEUTSCHLAND - 39.605 P

- Jochen Hegewald *1975-M21 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 9. Platz im Zehnkampf der Männer mit 7768 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 9. Platz - es waren 12 Zehnkämpfer am Start:
- Am 17.07. - 100 m: 10.82w sec - Weit: 7,08w m - Ku (7,260 kg): 11,51 m - Hoch: 1,99 m - 400 m: 49.32 sec
- Am 18.07. - 110 m Hü (1,067 m): 13.23w sec - Di (2,000 kg): 36,06 m - Stabh.: 4,90 m - Speer (800 g): 56,08 m - 1500 m: 4:32.47 min

1996, am 20. Juli in Sparta /GRE - Länderkampf der Juniorinnen (U18)
GRIECHENLAND (98,5 P) : DEUTSCHLAND (223 P) : TSCHECHIEN (154 P) : ITALIEN (137,5 P)

- Steffi Metzger *1979-W17 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 100 m in 12.33 sec.
- Steffi Metzger *1979-W17 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 46.67 sec.
Anmerkunngen:
Nachfolgend die deutschen Staffelläuferinnen des DLV aus den Landesverbändent
- Steffi Metzger *1979-W17 (BY)
- Claudia Kretzschmar *1979-W17 (SN)
- Anne Reuscher *1979-W17 (NW)
- Britta Boes *1979-W17 (NW)

1996, am 26. Juli bis 04. August in Atlanta /USA - Die 26. Olympischen Sommerspiele
DEUTSCHLAND

- Konrad Dobler *1957-M39 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 48. Platz im Marathon Straßenlauf über 42,195 km in 2:21:12 Stunden.
Anmerkungen:
- 124 Marathonläufer waren am Start von denen 111 das Ziel erreichten
- Dobler lief als 48. ein und war damit bester deutscher Marathonläufer
- Bericht im La Nr. 32 vom 06.08.1996 auf der Seite 15

1996, am 27./28. Juli in Narbonne /FRA - Zehnkampf-Ländervergleich der Männer und der Männer U23
FRANKREICH - 75.842 P : RUSSLAND 76.761 P : DEUTSCHLAND - 76.259 P : GBR (69.934 P

- Florian Schönbeck *1974-M22 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 4. Platz im Zehnkampf der Männer U23 mit 7190 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 4. Platz - es waren 8 Zehnkämpfer der U23 am Start:
- Am 27.07. - 100 m: 11.57 sec - Weit: 6,91 m - Ku (7,260 kg): 12,93 m - Hoch: 1,77 m - 400 m: 51.67 sec
- Am 28.07. - 110 m Hü (1,067 m): 15.12 sec - Di (2,000 kg): 36,84 m - Stabh.: 5,10 m - Speer (800 g): 48,52 m - 1500 m: 4:35.04 min

1996, am 03. August in Wrozlaw /POL - Länderkampf der Juniorinnen (U18)
POLEN (226 P) : DEUTSCHLAND (186 P)

- Steffi Metzger *1979-W17 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 100 m in 12.28 sec.

- Andrea Walper *1978-W18 - LG Donau-Brenz - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 1. Platz über die 200 m in 24.40 sec.
Anmerkunngen:
Nachfolgend die deutschen Staffelläuferinnen des DLV aus den Landesverbänden
- Sabine Scheuring *1978-W18 (BW)
- Andrea Walper *1978-W18 (BY)
- Britta Boes *1979-W17 (NW)
- Steffi Metzger *1979-W17 (BY)
Diese Staffel hat wegen Staffelstabverlust aufgegeben und kam daher nicht in die Länderkampfwertung.

1996, am 21./25. August in Sydney /AUS - 6. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren (U20)
DEUTSCHLAND

- Thomas Janota *1978-M18 - TSV 1862 Friedberg e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- Startete über die 400 m Hürden (0,991 m) - schied als 5. in seinem VL in 53.07 sec aus.
Anmerkungen:
- Bericht im La Nr. 35 vom 27.08.1996 auf der Seite 7

1996, am 30. August bis 01. September in Telfes /AUT - 12. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
DEUTSCHLAND

- Martin Sambale *1965-M31 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 34. Platz im Berglauf über 11 km und 1310 Höhendifferenz in 62:54 min.

- Philipp Kehl *1965-M31 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 38. Platz im Berglauf über 11 km und 1310 Höhendifferenz in 62:24 min.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
- 7. Platz für die deutsche Berglaufmannschaft mit 125 Punkten.
- Es waren 23 Berglaufmannschaften in der Männerwertung - Sieger ITA mit 24 Punkten
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 61:13 min - als 16. Guido Dold *1963-M33 (BW)
- 62:54 min - als 34. Martin Sambale *1965-M31 (BY)
- 63:12 min - als 37. Dirk Debertin *19 ?-M ? (BW)
- 63:12 min - als 38. Philipp Kehl *1965-M31 (BY)
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Bericht im La Nr. 36 vom 06.09.1996 auf der Seite 8

1997, am 07. Juni in Bad Homburg /GER - Länderkampf der Junioren (U20)
DEUTSCHLAND /A (345 P) : GROSSBRITANNIEN (264 P) : DEUTSCHLAND B (212 P)

- Thomas Janota *1978-M19 - TSV 1862 Friedberg e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz über die 400 m Hürden in 51.90 sec.
Anmerkung: - Janota wurde in der A-Mannschaft gewertet

1997, am 07. Juni in Bad Homburg /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U20)
DEUTSCHLAND /A (179 P) : GROSSBRITANNIEN (113 P) : DEUTSCHLAND B (110 P)

- Andrea Walper *1978-W19 - LG Donau-Brenz - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 6. Platz über die 100 m in 12.15 sec.
- Andrea Walper *1978-W19 - LG Donau-Brenz - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 4. Platz über die 200 m in 24.29 sec.
- Andrea Walper *1978-W19 - LG Donau-Brenz - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 3. Platz mit der 4x100 m Staffel im Team Deutschland B in 45.30 sec.
Anmerkungen zur 4x100 m Staffel von DEUTSCHLAND B:
Nachfolgend die deutschen Staffelteilnehmerinnen des DLV mit ihren Landesverbänden
- Annegret Dietrich *1980 (SN)
- Jeanine Derksen *1978-W19 (NW)
- Andrea O`Brien *1980-W17 (RP)
- Andrea Walper *1978-W19 (BY)

1997, am 06. Juli in Ebensee /AUT - 3. Europaen Montain Trophy der Männer
1. ITA (17 P) : 2. AUT (18 P) : 3. SLO (27 P) : 4. FRA (33 P) : 5. ENG (50 P) : 6. DEUTSCHLAND (66 P)
7. SUI (67 P) : 8. SLO (89 P)

- Dr. Michael Scheytt *1959-W38 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 22. Platz im Berglauf über 9,500 km und 1250 m Höhendifferenz in 53:40 min

- Philipp Kehl *1965-W32 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 - Kreis Allgäu
--- 30. Platz im Berglauf über 9,500 km und 1250 m Höhendifferenz in 54:45 min
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
- 6. Platz für die deutsche Berglaufmannschaft mit 66 Punkten.
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 53:08 min - als 17. Guido Dold *1963-M34 (BW)
- 53:40 min - als 22. Dr. Michael Scheytt *1959-M38 (BY)
- 54:11 min - als 27. Dirk Debertin *19 ?-M ? (BW)
Bericht im La Nr. 29 vom 16.07.1996 auf der Seite 22

1997, am 26. Juli in Schwerin /GER - Länderkampf der Junioren (U18)
DEUTSCHLAND (362 P) : TSCHECHIEN (246 P) : GRIECHENLAND (121 P)

- Oliver Volkmuth *1980-M17 - LG Westallgäu (gegr.1993) - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 400 m Hürden in 54.43 sec.

1997, am 09. August in Frankfurt an der Oder /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U19)
DEUTSCHLAND (86 P) : POLEN (116 P)

- Steffi Metzger *1979-W18 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 100 m in 12.31 sec (+0,3 m/s).
- Steffi Metzger *1979-W18 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz mit der 4x100 m Staffel im DLV-Team in 46.97 sec.
Anmerkungen:
Nachfolgend die deutschen Staffelteilnehmerinnen mit ihren Landesverbänden
- Christina Gerhardus *1981-W17 (NW)
- Steffi Metzger *1979-W18 (BY)

- Andrea O`Brien *1980-W17 (RP)
- Claudia Hempel *1980-W17 (NW)

1997, am 07. September in Upice-Male Svatonovice /CZE - 13. World-Mountain-Running-Trophy der Frauen
DEUTSCHLAND

- Anneliese Weber *1960-W36 - TSV Mindelheim 1861 - Kreis Allgäu
--- 27. Platz im Berglauf über 7,800 km und 600 m Höhendifferenz in 45:37 min
Anmerkungen:
- 66 Frauen erreichten das Ziel.
- Weber war die beste deutsche Bergläuferin - es kamen nur zwei ins Ziel.
- Es kamen 16 Mannschaften in die Wertung - 1. FRA mit 17 Punkten
- Deutschland kam nicht in die Mannschaftswertung - es wären drei Frauenergebnisse notwendig gewesen.
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt
Bericht im La Nr. 37 vom 09.09.1997 auf der Seite 26

1998, am 05. Juli in Sestriere /ITA - 4. Europaen Mountain Running Trophy 1998

Frauenstrecke über 7,800 km mit 0,0 m HD - 50/Tn im Ziel
6. Platz mit 78 Punkten (von 11 Ma.) das GER-Team mit den gewerteten Läuferinnen:
- 39:54 min - als 16. Ute Haarmann
- 40:48 min - als 26. Anneliese Weber *1960-W38 - TSV Mindelheim 1861 e.V. - Kreis Allgäu
- 41:55 min - als 36. Birgit Koch
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.

1998, am 19./20. September in La Réunion FRA - 14. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
1. ITA (41 P) : 2. FRA (63 P) . 3. AUT (69 P) : 4. DEUTSCHLAND (84 P) : 5. NZL (94 P) : SCL (112 P)

- Martin Sambale *1965-M33 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 42. Platz im Berglauf über 15,150 km und 1478 m Höhendifferenz in 1:35:00 Stunden

- Ernst Walter *1970-M28 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 - Kreis Allgäu
--- 70. Platz im Berglauf über 15,150 km und 1478 m Höhendifferenz in 1:36:12 Stunden
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
- 4. Platz für die deutsche Berglaufmannschaft mit 84 Punkten.
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 1:28:26 h - als 3. Guido Dold *1963-M35 (BW)
- 1:29:32 h - als 9. Eckard Wagner *19 ?-M ? (??)
- 1:33:40 h - als 30. Uli Steidl *19 ?-M ? (??)
- 1:35:00 h - als 42. Martin Sambale *1965-M33 (BY)
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Diese Angaben wurden aus dem offiziellen Leichtathletik Jahrbuch des DLV, Ausgabe 1998, Seite 249, entnommen.

1999, am 04. Juli in Bad Kleinkirchheim /AUT - Europaen Mountain-Running Trophy
DEUTSCHLAND

- Martin Sambale *1965-M34 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 22. Platz im Berglauf über 10,400 km und 1125 m Höhendifferenz in 56:17 min.
Anmerkungen:
- Dieser Wettbewerb ist inoffiziell die Berglauf Europameisterschaft 1999
- 73 Bergläufer erreichten das Ziel
- 19 Nationen stellten eine Mannschaft
- Da nur zwei deutsche Bergläufer das Ziel erreichten konnte keine Mannschaft gewertet werden.
- Bericht im La Nr. 28 vom 13.07.1999 auf der Seite 14

1999, am 16./18. Juli in Bydgoszcz (Bromberg) /POL - 1. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren U18
DEUTSCHLAND

- Olivia Norris *1983-W16 - SpVgg Auerbach/Streitheim e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 1. Platz im Speerwerfen (600 g) mit 52,03 m
Anmerkungen:
- In der Qualifikation warf sie den 600 g Speer auf 49,68 m.
- Norris ist die 1. Weltmeisterin der U18 in dieser Disziplin
- Bericht im La Nr. 29 vom 20.07.1999 auf den Seiten 3 mit 6

1999, am 14./15. August in Bernhausen /GER - Mehrkampf-Länderkampf der U23
DEUTSCHLAND 21.658 P) : SUI (21.334 P) : FRA (20.913 P) : ITA (19.246 P) : GBR (17.378 P)

- Stefan Ritschel *1977-M22 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Zehnkampf der U23m mit 7295 Punkten.
Seine Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 14.08. - 100 m: 11.24 sec - Weit: 6,90 m - Ku. (7,260 kg): 12,82 m - Hoch: 1,86 m - 400 m: 48,68 m
- Am 15.08. - 110 m Hü (1,067 m): 14.72 sec - Di: (2,000 kg): 39,37 m - Stabh.: 4,20 m - Speer (800 g): 48,93 m - 1500 m: 4:36.25 min

Zurück zum Anfang

2000, am 28. Mai in Grabs / Schweiz - "Dreiländer-Vergleich" im Berglauf zwischen
SCHWEIZ : DEUTSCHLAND : ÖSTERREICH

-- Martin Sambale (1.), Dold (5.) und Helmut Strobl (6.)
-- diese drei Deutschen belegten in der Gesamtwertung auf der Männerstrecke mit 12 Punkten Platz 1 in der Mannschaft
Die Allgäuer in der Einzelwertung:
- 44:27 min - als 1. Martin Sambale *1965-M35 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
- 46:16 min - als 6. Helmut Strobl *1959-M41 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu

Die Deutsche-Mannschaft mit Pacher (1.), Schöner (3.) und Harbich (6.)
-- belegte in der Gesamtwertung auf der Frauenstrecke mit 13 Punkten Platz 1
Die Allgäuerin in der Einzelwertung:
- 58:06 min - als 6. Kerstin Harbich *1974-W26 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
Ein Bericht ist im Leichtathletik Nr. 23. vom 6.06.2000 auf der Seite 15

2000, am 02. Juli in Miedzygorze /POL - 6. Europa-Berglauf-Trophy der Frauen
DEUTSCHLAND

- Kerstin Harbich *1974-W26 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 37. Platz im Berglauf über 7,068 km und 488 m Höhendifferenz in 39:58 min.
Anmerkungen:
- 22 Mannschaften wurden gewertet.
- Die deutsche Mannschaft belegte den 2. Platz mit 36 Punkten
- Harbich konnte sich mit ihrem 37. Platz nicht für die Wertung in der deutschen Mannschaft qualifiezieren.
- Bericht im La Nr. 28 vom 11.07.2000 auf Seite 14

2000, am 12./13. Juli in Val de Reuil /FRA - Nachwuchs Länderkampf der Juniorinnen U20 im Siebenkampf
FRANKREICH (10.312 P) : DEUTSCHLAND (11.078 P) : GROSSBRITANNIEN (9817 P)

- Ursula Neumair *1982-W18 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Siebenkampf der U20w mit 5229 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 2. Platz:
- Am 12.07. - 100 m Hü (0,838 m): 15.17 sec - Hoch: 1,73 m - Ku. (4,000 kg): 12,76 m - 200 m: 26.04 sec
- Am 13.07. - Weit: 5,73 m - Speerwurf (600 g): 43,75 m - 800 m: 2:21.59 min

2000, am 22. Juli in Liverpool /ENG - Länderkampf der Frauen U23
GROSSBRITANNIEN (232 P) : DEUTSCHLAND (259,5 P) : FRANKREICH (235,5 P)

- Carolin Hingst *1980-W20 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 4. Platz im Stabhochsprung der U23w mit übersprungenen 3,80 m.
Anmerkungen:
- Die Siegerin, Aurore Pignot /FRA, siegte in dieser Disziplin mit übersprungenen 4,05 m
Bericht im La Nr. 30 vom 25.07.2000 auf Seite 31

2000, am 09./10. September in Bergen im Chiemgau) /GER - 16. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
DEUTSCHLAND

- Martin Sambale *1965-M35 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 38. Platz im Berglauf über 11,600 km und 1204 m Höhendifferenz in 54:03 min.
- Martin Sambale *1965-M35 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz in der Berglauf-Mannschaftswertung über 11,600 km und 1204 m Höhendifferenz im DLV-Team mit 79 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
- 132 Bergläufer kamen in Ziel
- Es wurden 22 Nationalmannschaften gewertet - Sieger ITA mit 46 Punkten
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 50:32 min - als 4. Thomas Greger *19 ?-M ? (RP)
- 51:31 min - als 11. Ulrich Steidl *1972-M28 (HE)
- 53:04 min - als 26. Guido Dold *1963-M35 (BW)
- 54:03 min - als 38. Martin Sambale *1965-M35 (BY)
Bericht im La Nr. 37 vom 12.09.2000 auf Seite 5

2000, am 17./22. Oktober in Santiago de Chile /CHI - 8. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Juniorinnen U20
DEUTSCHLAND

- Ursula Neumair *1982-W18 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 12. Platz im Siebenkampf der U20w mit 5229 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 12. Platz:
- Am 20.10. - 100 m Hü (0,838 m): 15.34 sec - Hoch: 1,68 m - Ku. (4,000 kg): 12,73 m - 200 m: 26.63 sec
- Am 21.10. - Weit: 5,28 m - Speerwurf (600 g): 41,17 m - 800 m: 2:20.07 min
Um den 7-Kampftitel der U20w kämpften 21 Teilnehmerinnen
Bericht im La Nr. 42/43 vom 24.10.2000 auf Seite 14

2001, am 12./15. Juli in Amsterdam /HOL - 3. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Frauen U23
DEUTSCHLAND

- Carolin Hingst *1980-W21 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 3. Platz im Stabhochsprung der Frauen U23 mit übersprungenen 4,30 m.
Anmerkungen:
In der Quali waren 4,05 m gefordert die von allen drei deutschen Stabhochspringerinnen gemeistert wurden.
Der Endkampf der 12 besten Springerinnen:
1. Monika Pyrek /POL (4,40) - 2. Annika Becker /GER (4,40) - 3. Carolin Hingst /GER (4,30) - 4. Martina Strutz /GER (4,30)

2001, am 03./12. August in Edmonton /KAN - 8. Leichtathletik Weltmeisterschaft der Frauen
DEUTSCHLAND

- Carolin Hingst *1980-W21 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 10. Platz im Stabhochsprung der Frauen mit übersprungenen 4,25 m.
Anmerkungen:
Ihre Leistungen bis zum 10. Platz im Endkampf
- Am 04.08. - 27 Teilnehmerinnen in 2 Gruppen zur Quali (4,35 m) angetreten.
- Hingst hat diese Höhe von 4,35 m übersprungen und sich für den Endkampf der 12 Besten qualifiziert.
- Am 06.08. - Im Endkampf dann Platz 10 für Hingsten - 410/o - 425/o - 4,35/xxx
Bericht im La Nr. 33 vom 15.08.2001 auf Seite 47

2002, am 05. August in München /GER - Länderkampf der Juniorinnen (U18)
DEUTSCHLAND (51 P) : UNGARN (30 P) : SCHWEIZ (27 P)

- Verena Sailer *1985-W17 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 100 m in 12.14 sec.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 34 vom 20.08.2002 auf der Seite 9

2002, am 14./15. September in Innsbruck /AUT - 18. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
DEUTSCHLAND

- Helmut Schießl *1972-M30 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 17. Platz im Berglauf über 11,700 km und 1331 m Höhendifferenz in 61:50 min.

- Helmut Strobl *1959-M43 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
--- 84. Platz im Berglauf über 11,700 km und 1331 m Höhendifferenz in 68:06 min.

- Helmut Schießl *1972-M30 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz in der Berglauf-Mannschaftswertung über 11,700 km und 1331 m Höhendifferenz im DLV-Team mit 92 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
- 149 Bergläufer in der Wettkampfklasse der Männer kamen in Ziel.
- Es wurden 26 Nationalmannschaften gewertet - Sieger ITA mit 37 Punkten
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 61:50 min - als 17. Helmut Schießl *1972-M30 (BY)
- 62:05 min - als 19. Eckart Wagner *19 ?-M ? ( ?)
- 63:14 min - als 26. Markus Jenne *19 ?-M ? ( ?)
- 63:44 min - als 30. Thomas Greger *19 ?-M ? (RP)
Bericht im La Nr. 39 vom 17.09.2002 auf Seite 6

2003, am 01. März in Saarbrücken /GER - Hallen-Länderkampf der Juniorinnen (U20)
DEUTSCHLAND (90 P) : FRANKREICH (49 P)

- Verena Sailer *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz über die 60 m in der Halle in 7.65 sec.

2003, am 19. April in Chernogolova /RUS - Europa-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf der Männer
4. / DEUTSCHLAND / 21:13:59 h - 1. RUS / 20:20.00 h; 2. FRA / 21:04:44 h; 3. ITA / 21:11:41 h

- Dr. Thomas Miksch *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 15. Platz über die 100 km in 7:04.38 Stunden.
- Dr. Thomas Miksch *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz in der 100 km Straßenlaufmannschaft mit dem DLV Team in 21:13:59 Stunden
Anmerkungen zur deutschen Mannschaft:
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten Läufer mit ihren Landesverbänden.
- 6:53:00 h - als 9. Michael Sommer *1964-M39 (BW)
- 7:04:38 h - als 15. Dr. Thomas Miksch *1962-M41 (BY)
- 7:16:21 h - als 20. Ulrich Amborn *1957-M46 (RP)
Bericht im La Nr. 18 vom 29.04.2003, Seite 6
Auszug aus dem DLV Jahrbuch 2003, Seite 234

2003, am 06. Juli in Monte Bodone (Region Trento) /ITA - 9. Europaen Mountain Running Championships der Männer
DEUTSCHLAND

- Helmut Schießl *1972-M31 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz im Berglauf über 13,500 km und 1460 Höhendifferenz in 1:09:09 Stunden.
- Helmut Schießl *1972-M31 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team über 13,500 km und 1460 Höhendifferenz mit 53 Punkten.
Anmerkungen zur deutschen Berglaufmannschaft:
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten Läufer mit ihren Landesverbänden.
- 1:09:09 h - als 10. Helmut Schießl *1972-M31 (BY)
- 1:10:50 h - als 17. Frank Türk *19 ?-M ? ( ?)
- 1:12:00 h - als 26. Markus Jenne *19 ?-M ? ( ?)
Es siegte das National-Team aus Italien mit 19 Punkten
Bericht im La Nr. 31 vom 15.07.2003

2003, am 24./27. Juli in Tampere /FIN - 17. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Juniorinnen (U20)
DEUTSCHLAND

- Verena Sailer *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- 6. Platz über die 100 m 11.82 sec (± 0 m/sec).
- Verena Sailer *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
--- Im Endlauf mit der 4x100 m Staffel des DLV-Teams - wegen Staffelstabverlustes, aufgegeben.
Anmerkungen:
- In ihrem 100 m Vorlauf wurde Sailer 2. in 11.82 sec und war für den EL qualifiziert.
- Die DLV 4x100 m Staffel belegte in ihrem VL in 44.87 sec Platz 1 und war für den EL qualifiziert.
Nachfolgend die deutschen Staffelteilnehmerinnen mit ihren Landesverbänden, die im VL und im EL, starteten.
- Karolin Köhler *1984-W19 (TH)
- Michaela Halm *1985-W18 (NW)
- Johanna Kedzierski *1984-W19 (BW)
- Verena Sailer *1985-W18 (BY)
Bericht im La Nr. 23 vom 29.07.2003, Seite 7

2003, am 20:21. September in Girdwood (Alaska) /USA - 19. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
DEUTSCHLAND

- Helmut Schießl *1972-M31 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz im Berglauf über 11,480 km und 680 m Höhendifferenz in 53:20 min.
- Helmut Schießl *1972-M31 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz in der Berglauf-Mannschaftswertung über 11,480 km und 680 m Höhendifferenz im DLV-Team mit 67 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaftsbildung:
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten DLV-Läufer und deren Landesverband:
- 53:20 min - als 8. Helmut Schießl *1972-M31 (BY)
- 54:21 min - als 14. Markus Jenne *19 ?-M ? (BW)
- 54:29 min - als 18. Timo Zeiler *19 ?-M ? (BW)
- 55:40 min - als 27. Maximilian (Max) Frei *19 ?-M ? (BW)
Teile der Angaben wurden aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2003, Seite 207, entnommen.

2003, am 16. November in Tainan /TAI - Weltcup der Männer im 100 km Straßenlauf
1. ITALIEN (22:10:18 h) : 2. RUSSLAND (22:31:56 h) : 3. DEUTSCHLAND (23:35:37 h) : 4. JAPAN (23:54:41 h)
5. GROSSBRITANNIEN (24:29:46 h) : 6. NEUSEELAND (25:37:54 h) : 7. NIEDERLANDE (26:05:47 h) : 8. TAIWAN (26:23:39 h)

- Dr. Thomas Miksch *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 17. Platz im 100 km Straßenlauf in 8:05:08 Stunden.
- Dr. Thomas Miksch *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz in der 100 km Straßenlauf Mannschaftswertung mit dem DLV-Team in 23:35:37 Stunden.
Anmerkungen:
- 102 Männer der 100 km Straßenläufer kamen ins Ziel.
- Es waren 8 Nationalmannschaften am Start
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Straßenläufer mit ihren Landesverbänden
- 7:15:04 h - als 3. Michael Sommer *1964-M40 (SL)
- 8:05:08 h - als 17. Dr. Thomas Miksch *1962-M41 (BY)
- 8:15:25 h - als 23. Jörg Hooß *1964-M40 (SL)
Bericht im La Nr. 47 vom 02.12.2003, Seite 8

2004, am 29. Mai in Faenza /ITA - Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Männer im 100 km Straßenlauf
4. DEUTSCHLAND /22:09:01 h - 1. ITA / 20:40:30 h; 2. RUS / 21:15:55 h; 3. GBR / 21:28:32 h

- Dr. Thomas Miksch *1962-M42 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz im 100 km Straßenlauf in 7:18:18 Stunden.
- Dr. Thomas Miksch *1962-M41 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz in der 100 km Straßenlaufmannschaft mit dem DLV Team in 22:09:01 Stunden
Anmerkungen zur deutschen Mannschaft:
Nachfolgend die für die deutsche Mannschaft gewerteten Läufer mit ihren Landesverbänden.
- 7:06:06 h - als 6. Michael Sommer *1964-M40 (BW)
- 7:18:18 h - als 10. Dr. Thomas Miksch *1962-M42 (BY)
- 7:44:37 h - als 22. Jörg Hooß *1964-M40 (SL)
Diese Angaben wurden teilweise aus dem Leichtathletik Jahrbuch des DLV, 2004 Seite 220, entnommen.

2004, am 04. Juli in Korbielow /POL - 10. Europaen Mountain Ranning Championships der Männer
DEUTSCHLAND

- Helmut Schießl *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im Berglauf in 46:35 min.
- Helmut Schießl *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 78 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf:
- Streckenlänge 10,300 km mit 840 m Höhendifferenz
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläufer mit ihren Landesverbänden
- 46:35 min - als 11. Helmut Schießl *1972-M32 (BY)
- 48:13 min - als 25. Markus Jenne *19 ?-M ? (BW)
- 49:52 min - als 42. Andrè Green *19 ?-M ? (NI)
Diese Angaben wurden teilweise aus dem Leichtathletik Jahrbuch des DLV, 2004 Seite 221, entnommen.

2004, am 07. August in Bydgoszcz /POL - Vierländerkampf der Junioren U18
POLEN (186 P) : RUSSLAND (218,5 P) : DEUTSCHLAND (165,5 P) : SPANIEN (133 P)

- Christian Beil *1987-M17 - TSV Königsbrunn 1926 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 8. Platz über die 400 m Hürden in 54.03 sec.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 34 vom 10.08.2004 auf der Seite 17

2004, am 04./05. September in Sauze d`Oulx /ITA - 20. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
5. DEUTSCHLAND mit 87 Punkten

- Helmut Schießl *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Berglauf über 10,140 km und 1017 m Höhendifferenz in 50:50 min.
- Helmut Schießl *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 87 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
- 154 Bergläufer kamen ins Ziel
- 27 Nationalmannschaften wurden gewertet - es siegte das Team aus ITA mit 44 Punkten.
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläufer mit ihren Landesverbänden
- 50:50 min - als 4. Helmut Schießl *1972-M32 (BY) - 53:21 min - als 24. Dominik Ulrich *19 ?-M ? (BW)
- 53:30 min - als 27. Andrè Green *19 ?-M ? (NI)
- 54:08 min - als 32. Timo Zeiler *19 ?-M ? (BW)
Bericht im La Nr. 37 vom 07.09.2004 auf den Seiten 6 + 13

2004, am 04./05. September in Sauze d`Oulx /ITA - 20. World-Mountain-Running-Trophy der Frauen
5. DEUTSCHLAND mit 57 Punkten

- Kerstin Harbich *1974-W30 - TSV Oberstaufen 1862 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 28. Platz im Berglauf über 8,460 km und 857 m Höhendifferenz in 55:58 min.
- Kerstin Harbich *1974-W30 - TSV Oberstaufen 1862 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 57 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
- 81 Bergläuferinnen kamen ins Ziel
- 21 Nationalmannschaften wurden gewertet - es siegte das Team aus ITA mit 14 Punkten.
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläuferinnen mit ihren Landesverbänden
- 53:10 min - als 12. Stefanie Buss *19 ?-W ? (BW)
- 54:10 min - als 17. Alexandra Bott *19 ?-W ? (HE)
- 55:58 min - als 28. Kerstin Harbich *1974-W30 (BY)
Bericht im La Nr. 37 vom 07.09.2004 auf den Seiten 6 + 13

2004, am 11. September in Winschoten - Weltcup der Männer im 100 km Straßenlauf
DEUTSCHLAND

- Dr. Thomas Miksch *1962-M42 - Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 17. Platz im 100 km Straßenlauf in 8:05:08 Stunden.
Anmerkungen:
Dr. Thomas Miksch war der einzige deutsche Teilnehmer der Männer der ins Ziel kam.
Bericht im La Nr. 38 vom 14.09.2004 auf den Seiten 6 und 20

2005, am 26. Juni in Lake Saramoa /JAP - Weltcup im 100 km Straßenlauf der Männer
1. JAP (20:34:07 h) : 2. FRA (20:43:27 h) : 3. DEUTSCHLAND (21:25:19 h) : 4. USA (21:34:59 h)
5. KOR (22:03:21 h) : 6. ITA (22:59:25 h) : 7. RUS (23:48:24 h) : 8. AUS (23:54:08 h)

- Dr. Thomas Miksch *1962-M43 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 26. Platz im 100 km Straßenlauf der Männer in 7:35:19 Stunden.
Anmerkung:
Der 26. Platz von Miksch reichte nicht für eine Wertung in der deutschen Nationalmannschaft
Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 202 entnommen.

2005, am 10. Juli in Heiligenblut /AUT - 11. European Mountain Running Championships 2005 - Männer
1. ITALIEN (20 P) : 2. GROSSBRITANNIEN (31 P) : 3. FRANKREICH (36 P) : 4. DEUTSCHLAND (38 P)

- Helmut Schießl *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz im Berglauf in 1:12:16 Stunden - 92 Bergläufer im Ziel
- Helmut Schießl *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 38 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf - Veranstalter: WMRA - 23 Mannschaften in der Wertung
- Streckelänge 12,950 km mit 1520 m Höhendifferenz
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläufer mit ihren Landesverbänden
- 1:12:16 h - als 2. Helmut Schießl *1972-M33 (BY)
- 1:14:36 h - als 12. Dominik Ulrich *1982-M23 (BW)
- 1:16:44 h - als 24. Timo Zeller *19 ?-M (BW)
Bericht im La Nr. 30 vom 12.07.2005 auf der Seite 10
Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 229 entnommen.

2005, am 10. Juli in Heiligenblut /AUT - 11. European Mountain Running Championships 2005 - Frauen
1. GROSSBRITANNIEN (34 P) : 2. ITALIEN (34 P) : 3. TSCHECHIEN (41 P) : 8. DEUTSCHLAND (72 P)

- Kerstin Harbich *1974-W31 - TSV Oberstaufen e.V. - Kreis Allgäu
--- 31. Platz im Berglauf in 1:19:03 Stunden - 70 Bergläuferinnen im Ziel.
- Kerstin Harbich *1974-W31 - TSV Oberstaufen e.V. - Kreis Allgäu
--- 8. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 72 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf - Veranstalter: WMRA - 17 Mannschaften in der Wertung
- Streckelänge 10,060 km mit 1335 m Höhendifferenz
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläuferinnen mit ihren Landesverbänden
- 1:14:48 h - als 15. Alexandra Bott
- 1:17:05 h - als 26. Anja Carlson
- 1:19:03 h - als 31. Kerstin Harbich *1974-W31 - TSV Oberstaufen (BY)
Bericht im La Nr. 30 vom 12.07.2005 auf der Seite 10
Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 229 entnommen.

2005, am 10. September in Winschoten /NED - Europameisterschaft im 100 km Straßenlauf der Aktiven
1. RUS (20:21:40 h) : 2. FRA (20:56:35 h) : 3. DEUTSCHLAND (21:19:12 h) : 4. ITALIEN (21:24:35 h)
5. ESP (22:11:00 h) : 6. SLOWAKEI (24:28:48 h) : 7. NED (24:39:06 h) : 8. FIN (24:42:57 h)

- Dr. Thomas Miksch *1962-M43 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 11. Platz im 100 km Straßenlauf der Männer in 7:02:41 Stunden.
- Dr. Thomas Miksch *1962-M43 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz in der Mannschaft mit dem DLV-Team in 21:19:12 Stunden.
Anmerkungen:
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Läufer mit ihren Landesverbänden
- 7:01:32 h - als 10. Jörg Hooß *1964-M41(SL)
- 7:02:41 h - als 11. Dr. Thomas Miksch *1962-M43 (BY)
- 7:14:59 h - als 15. Thomas König *1965-M40 (MV)
Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 228 entnommen.

2005, am 25. September in Wellington /NZL - 21. World-Mountain-Running-Trophy der Männer
7. DEUTSCHLAND (122 P) - es siegte ITALIEN (17 P)

- Helmut Schießl *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz im Berglauf in 56:22 min.
- Helmut Schießl *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 122 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
- Streckelänge 13,500 km mit 930 m Höhendifferenz
- 105 Bergläufer erreichten das Ziel
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläufer mit ihren Landesverbänden
- 56:22 min - als 5. Helmut Schießl *1972-M33 (BY)
- 59:22 min - als 29. Timo Zeiler *19 ?-M ? (BW)
- 60:15 min - als 41. Dominik Ulrich *1982-M23
- 60:38 min - als 47. Markus Enders *19 ?-M ?
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 203 entnommen.
Bericht im La Nr. 41 vom 27.09.2005 auf der Seite 10 und 17

2005, am 25. September in Wellington /NZL - 21. World-Mountain-Running-Trophy der Frauen
10. DEUTSCHLAND (93 P) - es siegte ITALIEN (25 P)

- Kerstin Harbich *1974-W31 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 35. Platz im Berglauf in 47:22 min.
- Kerstin Harbich *1974-W31 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
--- 10. Platz in der Berglaufmannschaft mit dem DLV-Team mit 93 Punkten.
Anmerkungen zum Berglauf
Dieser Wettbewerb war bisher noch keine offizielle IAAF Weltmeisterschaft im Berglauf
Der Wettbewerb wird vom Weltverband der WMRA durchgeführt.
- Streckelänge 9,100 km mit 620 m Höhendifferenz
- 62 Bergläuferinnen erreichten das Ziel
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Bergläufer mit ihren Landesverbänden
- 45:42 min - als 27. Stefanie Buss *19 ?-W ( ?)
- 46:25 min - als 30. Annete Bendig *19 ?-W ? ( ?)
- 47:22 min - als 36. Kerstin Harbich *1974-W31 (BY)
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2005 auf der Seite 203 entnommen.
Bericht im La Nr. 41 vom 27.09.2005 auf der Seite 10 und 17

2006, am 16. Juni in Torhout /BEL - Europa-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf der Männer
1. ESP (20:00:24 h) : 2. FRA (20:11:58 h) : 3. RUS (20:33:59) : 4. ITA (22:03:05 h) : 5. DEUTSCHLAND (22:03:56 h)

- Dr. Thomas Miksch *1962-M44 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 31. Platz im 100 km Straßenlauf der Männer in 7:50:15 Stunden.
Anmerkung:
Der 31. Platz von Miksch reichte nicht für eine Wertung in der deutschen Nationalmannschaft.
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2006, auf der Seite 203, entnommen.

2007, am 10. März in San Javier-Murcia /ESP - Nachwuchs-Winterwurf-Länderkampf der U23 und U20
SPANIEN (45 P) : DEUTSCHLAND (81 P) : ITALIEN (56 P) : FRANKREICH (52 P)

- Vinzenz Taufrastshofer *1988-M19 - Turnverein 1860 Immenstadt e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Speerwerfen (700 g) mit 66,45 m.
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2007, auf der Seite 320, entnommen.

2007, am 19./22. Juli in Hangelo NED - 19. Europa-Meisterschaft der Juniorinnen U20
DEUTSCHLAND

- Annika Schönebeck *1988-W19 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 7. Platz im Siebenkampf der U20w mit 5340 Punkten.
Ihre Einzelleistungen bis zum 7. Platz:
- Am 1. Tag: - 100 m Hü (0,838 m): 14.87 sec - Hoch: 1,72 m - Kugel (4,000 kg): 10,40 m - 200 m: 25.88 sec
- Am 2. Tag: - Weitsprung: 5,52 m - Speer (600 g): 39,89 m - 800 m: 2:16.94 min.
Bericht im La Nr. 31 vom 31.07.2007 auf der Seite 15.

2007, am 05. Dezember in Toro /ESP - Cross Europa-Meisterschaf der Juniorinnen U20
11. DEUTSCHLAND (220 P) - es siegte GBR (14 P)

- Julia Weniger *1989-W18 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 65. Platz im Crosslauf über 4200 m in 15:41 min.
- Julia Weniger *1989-W18 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 11. Platz mit der Crosslauf-Mannschaft im Team des DLV mit 220 Punkten.
Anmerkungen zur Mannschaft des DLV
Nachfolgend die für die deutsche Nationalmannschaft gewerteten Crossläuferinnen der U20 mit ihren Landesverbänden
- 14:49 min - als 18. Mira Glockner *1990-W17 (BW)
- 15:35 min - als 60. Mareike Schrulle *1989-W18 (NW)
- 15:41 min - als 65. Julia Weniger *1989-W18 (BY)
- 16:05 min - als 77. Sophie Ewald *1989-W18 (BE)
Diese Meisterschaft wurde zusammen mit der 14. Cross-EM der Aktiven durchgeführt.
Bericht im La Nr. 50 vom 11.12.2007 auf der Seite 5

2008, am 09. August in Slubice /POL - Länderkampf der Junioren U18
POLEN (188 P) : DEUTSCHLAND (235 P)

- Stefan Gorol *1991-M17 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz über die 400 m in 49.21 sec.

- Tristan Schwandke *1992-M16 - Turnverein Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz im Hammerwerfen (5,000 kg) mit 65,41 m.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 33/34 vom 13.08.2008 auf der Seite 22

2008, am 09. August in Slubice /POL - Länderkampf der Juniorinnen U18
POLEN (78 P) : DEUTSCHLAND (135 P)

- Anja Saumweber *1991-W17 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Hochsprung mit übersprungenen 1,78 m
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 33/34 vom 13.08.2008 auf der Seite 22

2008, am 13. September in Sarajewo /BOS - Acht-Länderkampf der Juniorinnen U20
BOSNIEN & HERZEGOVINA (38 P) : DEUTSCHLAND (52 P) : SLOWENIEN (39 P) : TÜRKEI (38 P)
SERBIEN (37 P) : UNGARN (34 P) : BULGARIEN (24 P) : KROATIEN (13 P)

- Katharina Heinle *1990-W18 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz über die 800 m in 2:13.53 min.
Anmerkung:
Diese Veranstaltung lief unter der Bezeichnung"International Athletik Meeting of Friendship"
Bericht im La Nr. 39 vom 24.09.2008 auf der Seite 10

2008, am 08. November in Tarquinia bei Rom /ITA - Europa-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf der Frauen
5. DEUTSCHLAND (25:10:34 h) es siegte die Mannschaft aus RUSSLAND (22:58:51 h)

- Antje Schuhaj *1968-W40 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 31. Platz im 100 km Straßenlauf der Frauen in 8:48:00 Stunden.
Anmerkung:
Die 8:48:00 h von Schuhaj reichten nicht für eine Wertung in der deutschen Nationalmannschaft
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2008, auf der Seite 208, entnommen.

2009, am 08./12. Juli in Brixen /ITA - Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren (U18)
DEUSCHLAND

- Tristan Schwandke *1992-M17 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- Im Hammerwurf (5,000 kg) angetreten
Seine Einzelleistungen bis zum Ausscheiden:
- Bei der Qualifikation der Gruppe B erzielte er eine Weite von 65,31 m und wurde damit 8.
- Diese Weite reichte nicht für eine Teilnahme der letzten 12 im Endkampf aus.
Bericht im La Nr. 28 vom 15.07.2009 auf der Seite 16

2009, am 08./12. Juli in Brixen /ITA - Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Juniorinnen (U18)
DEUSCHLAND

- Martina Riedl *1992-W17 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz über die 200 m in 24.08 sec (+0,9 m/s)
Ihre Einzelleistungen bis zum 7. Platz:
- In ihrem Vorlauf wurde sie 1. in 24.34 sec
- Im 2. Halbfinale wurde sie 2. in 24.16 sec
- Im Endlauf, bei dem sie als einzige Deutsche der U18 teilnahm, lief sie in 24.08 sec auf Platz 7 von 8/Tn
Bericht im La Nr. 28 vom 15.07.2009 auf der Seite 16

Zurück zum Anfang

2010, am 06. März in Ancona /ITA - Hallen-Länderkampf der Junioren (U20)
ITALIEN (100 P) : DEUSCHLAND (83 P) : FRANKREICH (71 P)

- Stefan Gorol *1991-M19 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 5. Platz über die 400 m in der Halle in 49.46 sec
Anmerkungen:
Jede Nation stellte je 2 Läufer in dieser Disziplin
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2010, auf der Seite 315, entnommen.

2010, am 14. März in Ascoli /ITA - Nachwuchs Winterwurf-Länderkampf der Junioren U20
ITALIEN (13.503 m) : DEUTSCHLAND (14.050 m) : FRANKREICH (13.001 m)

- Tristan Schwandke *1992-M18 - Turnverein Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Hammerwerfen (6,000 kg) mit 65,44 m.
Anmerkungen:
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2010, auf der Seite 318, entnommen.

2010, am 19./25. Juli in Moncton /CAN - 12. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Tristan Schwandke *1992-M18 - Turnverein Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- Angetreten im Hammerwerfen mit dem 6,000 kg Gerät.
Anmerkungen:
Als 16. in der Qualifikation mit 66,12 m konnte er sich nicht für den Endkampf der 12 Besten qualifizieren.
Bericht im La Nr. 30 vom 28.07.2010 auf den Seiten 6 und 10

2010, am 19./25. Juli in Moncton /CAN - 12. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Martina Riedl *1992-W18 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- Angetreten über die 200 m - im 5./VL in 24.32 sec.
--- In der Rangfolge aller VL war dies der 24. Platz was nicht für ein Weiterkommen in die Zwischenläufe reichte.
- Martina Riedl *1992-W18 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- Angetreten über die 200 m - im 5./VL in 24.64 sec.
--- In der Rangfolge aller VL war dies der 30. Platz was nicht für ein Weiterkommen in die Zwischenläufe reichte.
Anmerkungen:
Auszug aus dem DLV Jahrbuch 2010, Seite 191
Bericht im La Nr. 30 vom 28.07.2010 auf den Seiten 6 und 10

2010, am 14. August in Borna /POL - Länderkampf der Juniorinnen U18
POLEN (92 P) : DEUTSCHLAND (120 P)

- Anne Rieger *1993-W17 - SpVgg Auerbach/Streitheim e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz im Hochsprung mit übersprungenen 1,70 m.
Anmerkungen:
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2010, auf der Seite 320, entnommen.

2010, am 07. November auf Gibraltar /GIB - Welt-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf der Männer
5. DEUTSCHLAND (22:04:05 h) es siegte JAPAN (20:32:21 h)

- Matthias Dippacher *1977-M33 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 33. Platz über die 100 km im Straßenlauf in 7:31:30 Stunden.
- Matthias Dippacher *1977-M33 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 5. Platz mit der 100 km Straßenlaufmannschaft im DLV-Team in 22:04:05 Stunden.
Anmerkungen:
Die deutschen Straßenläufer die für die Nationalmannschaft des DLV gewertet wurden:
- 6:51:54 h - als 6. Andrè Collet *1971-M39 (NW)
- 7:31:30 h - als 33. Matthias Dippacher *1977-M33 (BY)
- 7:40:41 h - als 39. Jörg Hooß *1964-M46 (SL)
Bei dieser Welt-Meisterschaft wurde auch gleichzeitig die Europa-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf durchgeführt.
In der Europa-Meisterschaftswertung belegte DEUTSCHLAND den 3. Platz
Bericht im La Nr. 45 vom 10.11.2010 auf der Seite 12

2010, am 07. November auf Gibraltar /GBR - Europa-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf der Männer
3. DEUTSCHLAND (22:04:05 h) es siegte FRANKREICH (21:05:52 h)

- Matthias Dippacher *1977-M33 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 24. Platz über die 100 km im Straßenlauf in 7:31:30 Stunden.
- Matthias Dippacher *1977-M33 - TV Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
--- 3. Platz mit der 100 km Straßenlaufmannschaft im DLV-Team in 22:04:05 Stunden.
Anmerkungen:
Die deutschen Straßenläufer die für die Nationalmannschaft des DLV gewertet wurden:
- 6:51:54 h - als 3. Andrè Collet *1971-M39 (NW)
- 7:31:30 h - als 24. Matthias Dippacher *1977-M33 (BY)
- 7:40:41 h - als 29. Jörg Hooß *1964-M46 (SL)
Bei dieser Europa-Meisterschaft wurde auch gleichzeitig die Welt-Meisterschaft im 100 km Straßenlauf durchgeführt.
In der Welt-Meisterschaftswertung belegte DEUTSCHLAND den 5. Platz
Bericht im La Nr. 45 vom 10.11.2010 auf der Seite 12

2010, am 11. September in Sarajewo /BOS - 11. Int. Freundschaftsmeeting der Junioren (U20)
DEUSCHLAND (63 P) : UNGARN (50 P) : SERBIEN (49 P) : SLOWENIEN (43 P) - BOSNIEN (42 P)
KROATIEN (35 P) : TÜRKEI (31 P) : BULGARIEN (24 P) : FRANKREICH (13 P)

- Stefan Gorol *1991-M19 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- 2. Platz über die 400 m in 47.73 sec
Anmerkungen:
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2010, auf der Seite 317, entnommen.

2011, am 05. März in Hamburg /GER - Winterwurf-Länderkampf der Junioren U20
DEUTSCHLAND (158 P) : ITALIEN (117 P) : FRANKREICH (111 P) : SPANIEN (82 P)

- Tristan Schwandke *1992-M19 - Turnverein Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 4. Platz im Hammerwerfen (6,000 kg) mit 67,44 m.
Anmerkung:
Bericht im La Nr. 10 vom 09.03.2011 auf der Seite 20

2011, am 05. März in Hamburg /GER - Drei-Länder-Hallenkampf der Juniorinnen U20
DEUTSCHLAND (120 P) : FRANKREICH (73 P) : ITALIEN (71 P)

- Martina Riedl *1992-W19 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 2. Platz über die 200 m in der Halle in 24.70 sec.
- Julia Riedl *1992-W19 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz in der 4x200 m Hallenstaffel im DLV-Team in 1:37.19 min.
Anmerkungen:
Nachfolgend die weiteren deutschen DLV-Staffelteilnehmerinnen aus anderen Landesverbänden:
- Anna-Lena Freese *1994-W17 (NI)
- Stefanie Pfähler *1993-W18 (NW)
- Julia Riedl *1992-W19 (BY)
- Rebecca Haase *1993-W18 (SN)
Die Angaben wurden teilweise aus dem DLV Leichtathletik Jahrbuch 2011, auf der Seite 292, entnommen.
Bericht im La Nr. 10 vom 09.03.2011 auf der Seite 20

2011, am 21./24. Juli in Tallinn /EST - 21. Leichtathletik Europa-Meisterschaft der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Tristan Schwandke *1992-M19 - Turnverein Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
--- 7. Platz im Hammerwerfen (6,000 kg) mit 70,54 m.
Seine Einzelleistungen bis zum Endkampf:
- In der Qualifikation erzielte er 70,42 m die für den Endkampf der 12 Besten reichten
- Im Endkampf belegte er dann mit seinen 70,54 m den 7. Platz
Bericht im La Nr. 30 vom 27.07.2011 auf der Seite 22

2012, am 10./15. Juli in Barcelona /ESP - 14. Leichtathletik Welt-Meisterschaft der Junioren U20
DEUTSCHLAND

- Markus Kosok *1994-M18 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
--- Angetreten zum Speerwerfen mit dem 800 g Wurfgerät.
Anmerkungen:
- In der Qualifikation, der Gruppe B, erzielte er 68,22 m die für den Endkampf der 12 Besten nicht reichten.
- Seine persönliche Bestweite 2012 erzielte er mit 70,79 m am 19.05. in Halle a.d.Saale /SN
- Diese Weite reichte für Platz 1 in der WK der U20m in der Bayerischen Leichtathletikbestenliste 2012
Bericht im La Nr. 29 vom 18.07.2012 auf der Seite 9

Die Auflistung des Jahres 2013 erfolgt nach Abschluss der Leichtathletik Wettkampfsaison.

Zurück zum Anfang


Bei den - Internationalen Vergleichskämpfen
Anmerkungen:
- Hierunter fallen auch der Einsatz im Welt-Cup - Welt-Trophy und im Europa-Cup
- Hier handelt es sich um keine Meisterschaften
- Meisterschaften enden nicht mit Cup bzw. Tropy sondern mit Championchips
- Diese Auflistung ist noch in weiterer Bearbeitung

- Stand am: 03. Juli 2013


Zurück zum Anfang

1988, am in Die /FRA - Vergleichskampf der Juniorinnen (U20) im Berglauf zwischen
FRANKREICH : DEUTSCHLAND

- Andrea Kögel *1969-W19 - TSV Burgberg 1893 e.V. - Kreis Allgäu
belegte in 1:53:38 std den 1. Platz

Zurück zum Anfang

1993, am 22. August in Kitzbühl /AUT - Berglauf-Ländervergleich zwischen
ÖSTERREICH : DEUTSCHLAND

-- Die DLV-Mannschaft mit Dold (2.), Sambale (9.) und Manz (11.)
-- belegte in der Gesamtwertung mit 29. Punkten Platz 4
In der Einzelwertung:
- 1:02:43 h - als 8. Philipp Kehl *1965-M28 - SV Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
- 1:02.45 h - als 9. Martin Sambale *1965-M28 - SV Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu

2008, am 16. Juni in Reutte (Tirol) /AUT - Länderkampf der U23 und U20 zwischen
ÖSTERREICH : SCHWEIZ : BAYERN

- Vinzenz Taufrastshofer *1988-M20 (U23) - Turnverein 1860 Immenstadt e.V. - Kreis Allgäu
--- 1. Platz im Speerwerfen (800 g) mit 68,52 m.
Anmerkung:
Dieser Eintrag gehört eigentlich nicht hier her, da es sich um eine Bayern- und keine DLV-Auswahl handelt.

----> Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche Leichtathletik-Meister(innen) der Aktiven

Anmerkungen:
- Es werden nur die Meister/innen in dieser Aufstellung aufgeführt.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Die 1. Deutsche Meisterschaft als Vereinsteam wurde am 24.05.2014 in Braunschweig /NI durchgeführt.
. 1. von 10 Vereinen wurde das Team vom LAV Stadtwerke Tübingen
. Aus Bayern beteiligte sich an dieser 1. DLV-Vereinsmeisterschaft kein Verein.

- Stand: 03. Oktober 2015


Das Wettkampfjahr 1954

Isolde BEICHLER *1932-W22 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1954, am 07.08. in Hamburg /HH
Über die 800 m in 2:16.3 min. Dies war zugleich deutscher Rekord.
Anmerkungen zu den 800 m der Frauen:
Diese Laufstrecke wurde als DM in den Jahren 1927 mit 1932 ausgetragen.
Die NSRL hatte dann ab 1933 die 800 m aus dem Wettkampfprogramm der weiblichen Klassen gestrichen.
Erst nach 22 Jahren wurde wieder eine DM über die 800 m der Frauen durchgeführt.

Das Wettkampfjahr 1956

Xaver HÖGER *1930-M26 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1956, am 22. April in Haßloch /HE
Im Waldlauf über 7200 m in 22:44.2 min.

Das Wettkampfjahr 1959

Xaver HÖGER *1930-M29 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1959, am 24. Juli in Stuttgart /BW
Über die 10 000 m in 30:20.2 min.

Das Wettkampfjahr 1960

Karl-Heinz SCHOTT *1940-M20 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1960, am 22. Juli in Berlin-West /GER
Im Dreisprung mit 15,57 m.

Das Wettkampfjahr 1967

Herbert SWOBODA *1945-M22 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1967, am 09. September in Leverkusen /NW
Im Fünfkampf mit 3509 P.W96g.
Seine Einzelleistungen zum Titel:
Weitsprung - 6,80 m; Speerwurf 800 g - 54,68 m; 200 m - 22.7 sec; Diskuswurf (2,000 kg) - 38,35 m; 1500 m - 4:26.3 min.

Das Wettkampfjahr 1968

Gerda KLÖPFER *1944-W24 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1968, am 21. Juli in Geretsried /BY
Über die 1500 m in 4:32.7 min.
Anmerkung:
Dies war die 1. DM in dieser Wettkampfdisziplin

Das Wettkampfjahr 1969

Gerda KLÖPFER *1944-W25 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1969, am 16. August in Düsselorf /NW
Über die 1500 m in 4:22.9 min.
Anmerkung:
Sie konnte Ihren Titel aus dem Jahre 1968 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1975

Günter KOHL *1952-M23 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1975, am 01. März in Berlin-West /GER
Im Crosslauf auf der Mittelstrecke - 4580 m - in 15:06.2 min

Das Wettkampfjahr 1978

Claudia STEGER *1959-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1978, am 25. Februar in Sindelfingen
11/Tn in 3/VL über die 200 m in der Sporthalle
Im 1./VL als 1. von 4/Tn in 23.65 sec vor Rita MEURER TuS 04 Leverkuse 24.21 sec.
Im EL als 1. von 4/Tn in 23.79 sec

Das Wettkampfjahr 1979

Werner HARTMANN *20.04.1959-M20 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1979, am 11. August in Stuttgart /BW
Im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 59,56 m.
Seine Wurffolgen: 54,04 m - x - 56,90 m - 57,40 m - 59,56 m - 55,80 m

Das Wettkampfjahr 1983

Marianne (Mary) WAGNER *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1983, am 11. Februar in Sindelfingen /BW
Über die 400 m in der Sporthalle in 53.18 sec.
Anmerkungen:
Am Start waren 17/Tn in 5/ZVL - im 3./ZVL als 1. von 3/Tn in 53.27 sec.
Im A-Endlauf als 1. von 4/Tn in 53.18 sec

Marianne (Mary) WAGNER *1961-W22 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1983, am 26. Juni in Bremen /HB
Am 25.06. sind 17/Tn in 3/VL über die 400 m Hürden angetreten.
Wagner startete im 1./VL und wurde 1. von 5/Tn in 57.17 sec
Am 26.06. im EL wurde Wagner 1. von 8/Tn in 56.29 sec und DM der Frauen

Das Wettkampfjahr 1986

TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1986, am 27. Juli in Krefeld /NW
In der 3x800 m Staffel in 6:23.79 min.
Die Staffelbesetzung:
Rita MARQUARD *1967-W19
Birgit WIEDENMANN *1967-W19
Elke SCHELMBAUER *1967-W19

Das Wettkampfjahr 1995

Konrad DOBLER *1957-M38 - SV-Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1995, am 30. April in Hamburg /HH
Im Marathonstraßenlauf (42,195 km) als 1. von 300/Tn in der Männerwertung in 2:12:56 h (Nettozeit) bzw. 2:12:57 h (Bruttozeit.

Das Wettkampfjahr 1996

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1996, am 29. September in Bergen /BY - Berglauf-Mannschaftswertung mit 16 Punkten
Anmerkungen:
Streckenlänge - 8,9 km mit 1074 m Höhenunterschied - Start/Ziel
Die Teilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Martin SAMBALA *1965-M31 in 44:13 min
- Philipp KEHL *1965-M31 in 44:59 min
- Paul DEURITZ *1965-M31 in 46:26 min

Das Wettkampfjahr 1997

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1997, am 17. Mai in Bühlertal /BW
Berglauf-Mannschaftswertung mit 22 Punkten 1. von 22 Mannschaften in der Männerwertung
Anmerkungen:
Streckenlänge - 9,5 km mit 805 m Höhenunterschied - Start/Ziel
Die Teilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Philipp KEHL *1965-M32 als 4. von 114/Tn der Männer in 40:31 min
- Martin SAMBALE *1965-M32 als 6. von 114/Tn der Männer in 41:20 min
- Markus SAILER *1971-M26 als 12. von 114/Tn der Männer in 42:22 min

Das Wettkampfjahr 1998

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1998, am 21. Juni in Oberstdorf /BY
Berglauf-Mannschaftswertung mit 18 Punkten
Anmerkungen:
Streckenlänge - 8,6 km mit 1117 m Höhenunterschied - Start/Ziel
Die Teilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Philipp KEHL *1965-M33 in 50:06.4 min - als 5.von 139/Tn in der WK der Männer
- Martin SAMBALE *1965-M33 in 50:12.4 min - als 6. von 139/Tn in der WK der Männer
- Ernst WALTER *1970-M28 in 50:16.4 min als 7. von 139/Tn in der WK der Männer

Das Wettkampfjahr 1999

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
1999, am 12. Juni in Freiburg im Breisgau /BW
Berglauf-Mannschaftswertung in 2:51:17 Std.
Anmerkungen:
Streckenlänge - 13 km mit 957 m Höhenunterschied - Start/Ziel
Die Teilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Helmut STROBL *1959-M40 in 57:00 min - als 3.
- Ernst WALTER *1970-M29 in 57:22 min - als 5.
- Martin SAMBALE *1965-M34 in 57:35 min - als 7.

Das Wettkampfjahr 2000

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - I. Mannschaft - Kreis Allgäu
2000, am 03. Juni in Bad Reichenhall /BY
Berglauf-Mannschaftswertung in 2:56:47 Std.
Anmerkungen:
Streckenlänge - 12 km mit 1185 m Höhenunterschied - Start/Ziel
Die Teilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Martin SAMBALE *1965-M35 in 57:30 min als 2.
- Helmut STROBL *1959-M41 in 59:10 min - als 6.
- Philipp KEHL *1965-M35 in 60:07 min als 11.

Das Wettkampfjahr 2003

Helmut SCHIEßL *1972-M31 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
2003, am 22. Juni in Berchtesgaden /BY
Im Berglauf auf den Jenner
Streckenlänge: 9,7 km bei 1200 m Höhendifferenz - Start/Ziel.
Seine Siegerzeit: 49:36 min
Anmerkungen:
1. von 79/Tn in der WK der Männer sowie 1. von 23/Tn in der WK der M30

Das Wettkampfjahr 2004

Helmut SCHIEßL *1972-M32 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
2004, am 29. August in Oberstaufen /BY bei der 20. Deutschen Berglaufmeisterschaft
Streckenlänge: 6,04 km bei 850 m Höhendifferenz - Start/Ziel
Seine Siegerzeit - 31:56 min. - 1. von 124/Tn in der Männerwertung
Anmerkung:
Er konnte den Titel aus dem Jahre 2003 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 2005

Monika, Irene SCHURI *1969-W36 - Laufgemeinschaft Wehringen e.V. - gegr.1991 - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2005, am 08. Mai in Regensburg /BY bei den Deutschen Marathon-Meisterschaften der Frauen
Ihre Siegerzeit - 2:39:19 Stunden - Nettozeit: 2:39:17 - als 1. von 94/Tn, die das Ziel erreichten.
Anmerkungen:
- Diese Zeit bedeutete zugleich neue Schwäbische Bezirksbestleistung für die WK der Frauen.
- SCHURI ist die erste schwäbische Leichtathletin, welche diesen Deutschen Titel gewinnen konnte.

Helmut SCHIEßL *1972-M33 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
2005, am 08. Oktober in Zell am Hammersbach /BW - bei der 21. Deutschen Berglaufmeisterschaft
Streckenlänge: 13 km - Bergauf-Bergab - bei 750 m Höhendifferenz - Start/Ziel.
Seine Siegerzeit - 46:34 min - in die Männerwertung kamen 29/Tn.
Anmerkung:
Er konnte seinen Titel aus dem Jahre 2004 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 2006

Turnverein Jahn Kempten 1952 e.V. - Kreis Allgäu
2006, am 20. April in Hanau-Rodenbach /HE
Bei der 20. Deutschen Meisterschaft im 100 km Straßenlauf in der WK der Frauen.
Das Team aus Kempten gewann den Mannschaftstitel mit der Zeit von 28:26:31 Stunden
Die Mannschaftsbesetzung:
-- 9:13:24 h - Antje SCHUHAJ *1969-W38     - 11. von 38/Tn der Frauen + 6. der 12/W35
-- 9:17:01 h - Andrea GROTZ *1973-W33      - 12. von 38/Tn der Frauen
-- 9:56:06 h - Barbara GURANTI *1966-W40 - 18. von 38/Tn der Frauen + 3. der 5/W40

Helmut SCHIEßL *1972-M34 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
2006, am 13. August in Schwangau /BY bei der 22. Deutschen Berglaufmeisterschaft.
Streckenlänge - 8 km - bei 920 m Höhendifferenz - Start/Ziel.
Seine Siegerzeit - 40:11 min - es waren 58/Tn in der Männerwertung
Anmerkung:
Er konnte seine Titel aus den Jahren 2003 und 2004 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 2008

Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2008, am 05. April in Kienbaum /BB - 100-km Straßenlauf Mannschaft in 23:54:03 h
Anmerkungen: - 9 Männer-Mannschaften waren in der Wertung.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 7:29:23 h - Matthias DIPPACHER *1977-M31 - 8. von 106/Tn
- 7:45:42 h - Dr. Thomas MIKSCH *1962-M45 - 12. von 106/Tn
- 8:38:58 h - Gerald BLUMRICH *1957-M51 - 27. von 106/Tn

Turnverein Jahn Kempten 1954 e.V. - Kreis Allgäu
2008, am 05. April in Kienbaum /BB - 100-km Straßenlauf Mannschaft in 27:58:04 h.
Die Mannschaftsteilnehmerinnen mit ihren Leistungen:
- 8:28:58 h - Antje SCHUHAJ *1968-W40 - 4.
- 9:35:45 h - Barbara GURANTI *1966-W42
- 9:53:21 h - Simone PHILIPP *1971-W37
Anmerkungen:
- Es wurde kein offizieller Deutscher Mannschaftstitel vergeben, da nur eine Mannschaft am Start war.
- Diese Eintragung dient lediglich zur Information und ist kein Titel.

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis Allgäu
2008, am 27. Juli in Mittelwald /BY
Berglauf Mannschaftswertung - 1. von 16/Teams in der WK der Männer in 3:19:43 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 1:05:02 h - Martin ECHTLER *1969-M39 - 9. von 99/Tn
- 1:07:01 h - Thomas BAUER *1962-M46 - 14. von 99/Tn
- 1:07:40 h - Helmut STROBL *1959-M49 - 20. von 99/Tn

Das Wettkampfjahr 2012

Tobias GRÖBL *1983-M29 - LG Zusam - Kreis Mittel- und Nordschwaben
Am 10. März 2012 in Ohrdruf /TH
Deutsche-Cross-Meisterschaft auf der Mittelstrecke (4,1 km) der Männer
Seine Siegerzeit: 12:28 min
Anmerkung:
Es kamen in dieser WK 110/Tn in die Männerwertung

Das Wettkampfjahr 2013

TV Jahn Kempten e.V. - Kreis Allgäu
2013, am 13.04. in Grünheide /BB
26. DM in der 100-km Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 2/Teams in der WK der Männer in 27:32:15 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 8:32:24 h - Bernhard MUNZ *1961-M52 - 17. von 64/Tn
- 8:45:47 h - Jörg SCHREIBER *1963-M50 - 23. von 64/Tn
- 10:14:04 h - Ulrich GURANTI *1956-M57 - 49. von 64/Tn

TV Jahn Kempten e.V. - Kreis Allgäu
2013, am 13.04. in Grünheide /BB
26. DM in der 100-km Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 2/Teams in der WK der Frauen in 28:28:05 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 8:57:36 h - Antje SCHUHAJ *1968-W35 - 7. von 23/Tn
- 9:27:58 h - Barbara GURANTI *1966-W47 - 10. von 23/Tn
- 10:02:31 h - Ulrike WALTER *1977-W36 - 15. von 23/Tn

Das Wettkampfjahr 2015
SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 18.04. in Naumburg a.d.Saale /ST
1. von 5/Mannschaften im 20-km Straßengehen in der WK der Männer in - 5:21:43 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 1:43:20 h - Steffen MEYER *1966-M49 als 8. von 43/Tn Gesamteinlauf
- 1:45:13 h - Nischan DAIMER *1967-M48 als 10. von 43/Tn
- 1:53:10 h - Dan BAUER *1969-M46 als 13. von 43/Tn

Zurück zum Anfang


Bayerische Leichtathleten(innen) außerhalb des Bezirkes Schwaben
Deutsche Leichtathletik-Meister(innen) der Aktiven

Anmerkung:
- Ab 2012 werden hier die Deutschen Leichtathletik Meister(innen) aus den bayerischen Leichtathletik Bezirken erfaßt
- Obb - Nby - Opf - Ofr - Ufr - Mfr
- Ausgenommen sind hier Angehörige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben - diese sind in einer eigenen Auflistung zusammengestellt.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Stand: 06. September 2017


Das Wettkampfjahr 2012 - der Männer
LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf

Mannschaft-Mittelstrecke im Crosslauf über ca. 4.100 m mit 16 Punkten - am 10.03.2012 in Ohrdruf /NI
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- Philipp Pflieger *1987-M25
- Julian Flügel *1986-M26
- Felix Plinke *1989-M23/font color>

Philipp Pflieger *1987-M25 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 10.000 m in 28:45.76 min am 05.05.2012 in Magdeburg /ST

Florian Orth *1989-M23 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 1500 m in 3:43.71 min am 16.06.2012 in Wattenscheid /NW

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
In der 4x400 m Staffel in 3:07.91 am 16.06.2012 in Wattenscheid /NW
In folgender Besetzung:
- Kamghe GABA *1984-M28 - Benedikt Wiesend *1991-M21
- Michael WILMS>/font color> *1987-M25 - David Gollnow *1989-M23

Philipp Pflieger *1987-M25 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im 10 km Straßenlauf in 29:32 min - am 16.09.2012 in Nagold /BW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im 10 km Straßenlauf in 1:30:49 h - am 16.09.2012 in Nagold /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 29:32 min - Philipp Pflieger *1987-M25
- 30:03 min - Sebastian Reinwand *1987-M25
- 31:14 min - Jonas Koller *1993-M19

Das Wettkampfjahr 2012 - der Frauen

Maren KOCK *1990-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 1500 m in der Halle in 4:14.72 min am 25./26.02.2012 in Karlsruhe /BW

Corinna HARRER *1991-W21 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 3000 m in der Halle in 9:25.87 min am 25./26.02.2012 in Karlsruhe /BW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Crosslauf über ca. 5200 m mit 23 Punkten - am 10.03.2012 in Ohrdruf /NI
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- Corinna HARRER *1991-W21
- Christiane DANNER *1988-W24
- Maren KOCK *1990-W22

Anne KESSELRING *1989-W23 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 800 m in 2:04.60 min am 16.06.2012 in Wattenscheid /NW

Corinna HARRER *1991-W21 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 1500 m in 4:11.04 min am 16.06.2012 in Wattenscheid /NW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im 10 km Straßenlauf in 1:43:59 h - am 16.09.2012 in Nagold /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 33:38 min - Corinna HARRER *1991-W21
- 35:08 min - Jana Janine SOETHOUT *1989-W23
- 35:13 min - Steffi VOLKE *1976-W36

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Marathon Straßenlauf in 8:30:06 h - am 14.10.2012 in München /BY
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 2:45:11 h - Monika HEIß *1974-W38
- 2:47:20 h - Steffi VOLKE *1976-W36
- 2:57:35 h - Andrea WEBER *1971-W41

Das Wettkampfjahr 2013 - der Männer

Florian ORTH *1989-M24 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 1500 m in der Halle in 3:41.00 min - am 24.02.2013 in Dortmund /BW

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 4x200 m Staffel in der Halle in 1:25.76 min - am 24.02.2013 in Dortmund /BW
Hier die Staffelteilnehmer
- Kamghe GABA *1984-M29 - Jonas PLASS *1986-M27
- Benedikt WIESEND *1991-M22 - David GOLLNOW *1989-M24

Florian ORTH *1989-M24 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im Crosslauf Mittelstrecke in 13:29 min - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Crosslauf Mittelstrecke mit 9 Punkten - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 13:29 min - als 1. Florian ORTH *1989-M24
- 13:33 min - als 2. Philipp PFLIEGER *1987-M26
- 14:03 min - als 6. Felix PLINKE *1989-M24

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf in 3:21:33 Std. - am 14.04.2013 in Bergisch-Gladbach /NW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:04:11 h - Philipp PFLIEGER *1987-M26
- 1:06:59 h - Jonas KOLLER *1993-M20
- 1:10:22 h - Fabian ALRAUN *1991-M22>/font color>

David GOLLNOW *1989-M24 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 400 m in 46,07 sec - am 07.07.2013 in Ulm (Do) /BW - Es waren 18/Tn in 3/VL am Start

Das Wettkampfjahr 2013 - der Frauen

Corinna HARRER *1991-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 3000 m in der Halle in 9:04.21 min - am 24.02.2013 in Dortmund /NW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Crosslauf mit 19 Punkten - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 22:34 min - als 3. Corinna HARRER *1991-W22
- 23:10 min - als 6. Christiane DANNER *1988-W25
- 23:24 min - als Carolin AEHLING *1989-W24

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf in 3:52:23 Std. - am 14.04.2013 in Bergisch-Gladbach /NW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:15:42 h - Carolin AEHLING *1989-W24
- 1:16:56 h - Steffi VOLKE *1967-W46
- 1:19:44 h - Susanne SCHULZE *1975-W38

Fabiene KOHLMANN *1989-W24 - LG Karlstadt/Gambach/Lohr - Leichtathletik Bezirk Ufr
über die 800 m in 2:04.0 min - am 07.07.2013 in Ulm (Do) /BW - Es waren 14/Tn in 2/VL am Start

Corinna HARRER *1991-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 1500 m in 4:12.12 min - am 07.07.2013 in Ulm (Do) /BW - Es waren 15/Tn in 2/VL am Start

Das Wettkampfjahr 2014 - der Männer

Manuel STÖCKERT *1988-M26 - SC Ostheim/Rhön - Leichtathletik Bezirk Ufr
1. von 471/Tn im Halbmarathon Str.L in 1:05:02 h - am 06.04.2014 in Freiburg /BW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 94 Mannschaften der Männer im Halbmarathon Str.L in 3:20:04 h - am 06.04.2014 in Freiburg /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:05:48 h - als 2. von 471 - Julian FLÜGEL *1986-M24
- 1:06:43 h - als 6. von 471 - Valentin UNTERHOLZNRT *1992-M22
- 1:07:33 h - als 11. von 471 - Jonas KOLLER *1993-M21

Adam ZAHORAN *1986-M28 - LG Würzburg - Leichtathletik Bezirk Ufr
Am 10.05.2014 in Husum /SH - 1. von 49/Tn über die 100 km im Straßenlauf der Männer in 7:09:03 h

LG Würzburg - Leichtathletik Bezirk Ufr
2014, am 10.05. in Husum /SH
27. DM in der 100-km Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 3/Teams in der WK der Männer in 23:21:03 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 7:09:03 h - Adam ZAHORAN *1986-M34 - 1. von 49/Tn
- 7:38:07 h - Florian REUS *1984-M30 - 5. von 49/Tn
- 8:33:54 h - Rainer KOCH *1980-M34 - 14. von 49/Tn

Kamghe GABA *13011984-M30 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 26.07.2014 in Ulm a.d.Donau /BW - 23/Tn über die 400 m in 3/VL - im 2./VL als 2. von 7/Tn in 46.77 sec.
Am 27.07.: Im EL als 1. von 8/Tn in 45.82 sec

Manuel ZIEGLER *28071990-M24 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 11/Tn im Dreisprung mit 16,54 (+1,8 m/s) am 26.07.2014 in Ulm a.d.Donau /BW
Seine Sprünge: 15.74/+1,9 - 16,49/+3,1 - 15,98/+1,5 - 16,54/+1,8 - x - 15,21/+1,5

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2014, am 07.09. in Düsseldorf /NW
DM im 10-km Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 62/Teams in der WK der Männer in 1:31:53 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 0:29:53 h - Philipp PFLIEGER *1987-M27 - 4. von 294/Tn
- 0:30:52 h - Julian FLÜGEL *1986-M28 - 20. von 294/Tn
- 0:31:08 h - Felix PLINKE *1989-M25 - 26. von 294/Tn

Tobias SCHREINDL *1988-M26 - LG Passau - Leichtathletik Bezirk Nby
Am 12.10.2014 in München /BY - 1. von 315/Tn bei der DM im Marathon Straßenlauf der Männer in 2:21:47 h (Nettozeit) - 2:21:50 h (Bruttozeit)

LG Passau - Leichtathletik Bezirk Nby
2014, am 12.10. in München /BY
DM im Marathon Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 54/Teams in der WK der Männer in 7:26:57 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 2:21:47 h - Tobias SCHREINDL *1988-M26 - 1. von 315/Tn
- 2:31:11 h - Giova GONZALEZ-POPOCA *1982-M32 - 11. von 315/Tn
- 2:33:59 h - Marco BSCHEIDL *1980-M34 - 15. von 315/Tn

Das Wettkampfjahr 2014 - der Frauen

Fabienne KOHLMANN *1989-W25 - LG Karlstadt-Gambach-Lohr - Leichtathletik Bezirk Ufr
über die 800 m in der Halle in 2:03.27 min - am 23.02.2014 in Leipzig /SN

Maren KOCK *1990-W24 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 3000 m in der Halle in 9:01.09 min - am 23.02.2014 in Leipzig /SN

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 17 Mannschaften im Crosslauf über 6180 m mit 22 Punkten - am 08.03.2014 in Löningen /NI
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 22:07 min als 2. von 90 - Maren KOCK *1990-W24
- 22:14 min als 3. von 90 - Steffi VOLKE *1976-W38
- 23:26 min als 17 von 90 - Anna-Katharina PLINKE *1988-W24

Corinna HARRER *1991-W23 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 10000 m als 1. von 16/Tn in 32:27.75 min - am 03.05.2014 in Aichach /BY

Christina HERING *09101994-W20 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 26.07.2014 in Ulm a.d.Do /BW - 12/Tn über die 800 m in 2/VL - im 1./VL als 2. von 6/Tn in 2:05.69 min
Am 27.07. im EL als 1. von 10/Tn in 2:01.45 min

Maren KOCK *22061990-W24 - LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
Am 26.07.2014 in Ulm a.d.Do /BW - 16/Tn über die 1500 m in 2/VL - im 1./VL als 1. von 8/Tn in 4:21.13 min
Am 27.07. im EL als 1. von 12/Tn in 4:20.85 min

Julia VIELLEHNER *1985-W29 - TSV Altenmarkt/Alz - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 28.09.2014 in Bergen /Chiemgau /BY - 53/Tn bei der DM der Frauen im Berglauf am Start.
Im Rahmen des 41. Internationalen Adelholzener Hochfellnberglauf - 8,9 km bei 1074 Höhenmetern.
In 53:50 min als 1. in der Frauenwertung im Ziel.

Steffi VOLKE *1976-W38 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Am 12.10.2014 in München /BY - 1. von 103/Tn bei der DM im Marathon Straßenlauf der Frauen in 2:44:37 h (Nettozeit) - 2:44:40 h (Bruttozeit)

LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
2014, am 12.10. in München /BY
DM im Marathon Straßenlauf Mannschaftswertung - 1. von 12/Teams in der WK der Frauen in 8:27:00 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 2:44:37 h - Steffi VOLKE *1976-W38 - 1. von 103/Tn
- 2:48:12 h - Monika HEIß *1974-W40 - 2. von 103/Tn
- 2:54:11 h - Julia GALUSCHKA *1979-W35 - 7. von 103/Tn

Das Wettkampfjahr 2015 - der Männer

Manuel STÖCKERT *1988-M27 - SC Ostheim/Rhön - Leichtathletik Bezirk Ufr
Im Cross über 10400 m am 07.03.2015 in Markt Indersdorf /BY in 35:07 min als 1. von 66/Tn

Philipp PFLIEGER *1987-M28 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Halbmarathon Straßenlauf am 12.04.2015 in Husum /SH in 1:04:13 h als 1. von 237/Tn

Joseph KATIB *1982-M33 - TSG 09 Roth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Berglauf am 16.05.2015 in Bühlertal /BW in 41:08.6 min als 1. von 218/mTn
Strecke: 9,5 km mit 776 Höhenmetern

LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
2015, am 12.04. in Husum /SH
DM im Halbmarathon Straßenlauf - Mannschaftswertung: - 1. von 43/Teams in der WK der Männer in 3:18:49 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 1:04:13 h - Philipp PFLIEGER *1987-M28 - 1. von 52/Tn der Männer
- 1:07:06 h - Jonas KOLLER *1993-M22 - 2. von 17/Tn der Männer U23
- 1:07:31 h - Tim RAMDANE CHERIF *1994-M21 - 3. von 17/Tn der Männer U23

Florian ORTH *1989-M26 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1500 m am 26.07.2015 in Nürnberg /BY - im EL in 3:44.61 min als 1. von 12/Tn
Am 25.07. 20/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 10/Tn in 3:51.76 min
Rangfolge nach den 2/VL - 10. von den 20/Tn

Martin GRAU *1992-M23 - LSC Höchstadt/Aisch - Leichtathletik Bezirk Ofr
3000 m Hindernis am 26.07.2015 in Nürnberg /BY in 8:41.50 min als 1. von 12/Tn

Am 25.10.2015 in Frankfurt am Main /HE
TSG 08 Roth - Leichtathletik Bezirk Mfr
DM im Marathon Straßenlauf - Mannschaftswertung: - 1. von 106/Teams in der WK der Männer in 6:59:41 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 2:18:49 h - Andreas STRAßNER *1979-M36 - 3. von 648/Tn der Männer
- 2:19:20 h - Sebastian REINWAND *1987-M28 - 4. von 648/Tn der Männer
- 2:21:32 h - Julian FLÜGEL *1986-M29 - 8. von 648/Tn der Männer

Das Wettkampfjahr 2015 - der Frauen

Christina HERING *1994-W21 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 m EL als 1. von 8/Tn in der Halle in 2:05.61 min - am 22.02.2015 in der Messe-Halle Karlsruhe /BW
Am 21.2.2015 - 12/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 6/Tn in 2:09.17 min

Maren KOCK *1990-W25 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im 1500 m EL als 1. von 12/Tn in der Halle in 4:13.72 min - am 22.02.2015 in der Messe-Halle Karlsruhe /BW
Am 21.2.2015 - 14/Tn in 2/VL - im 1./VL als 3. von 7/Tn in 4:35.39 min

Corinna HARRER *1991-W24 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im Cross über 6000 m am 07.03.2015 in Markt Indersdorf /BY in 23:00 min als 1. von 90/Tn

LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
2015, am 07.03. in Markt Indersdorf /BY
DM im 6000 m Cross Lauf - Mannschaftswertung: - 1. von 16/Teams in der WK der Frauen mit 13 Punkten
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 23:00 min - Corinna HARRER *1991-W24 - 1. von 90/Tn
- 24:03 min - Anja SCHNEIDER *1986-W29 - 5. von 90/Tn
- 24:08 min - Franziska RENG *1996-W19 - 7. von 90/Tn

LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
2015, am 12.04. in Husum /SH
DM im Halbmarathon Straßenlauf - Mannschaftswertung: - 1. von 11/Teams in der WK der Frauen in 3:52:04 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 1:14:58 h - Anja SCHNEIDER *1986-W29 - 2. von 20/Tn in der WK der Frauen
- 1:17:12 h - Julia GALUSCHKA *1979-W36 - 1. von 9/Tn in der WK der W35
- 1:19:54 h - Anna-Katharina PLINKE *1988-W27 - 7. von 20/Tn in der WK der Frauen

Tina FISCHL *1976-W37 - LG Passau - Leichtathletik Bezirk Nby
Berglauf am 16.05.2015 in Bühlertal /BW in 47:59.6 min als 1. von 76/wTn
Strecke: 9,5 km mit 776 Höhenmetern

Fabienne KOHLMANN *1989-W26 - LG Karlstadt-Gambach-Lohr - Leichtathletik Bezirk Ufr
800 am 26.07.2015 in Nürnberg /BY in 1:59.38 min als 1. von 10/Tn
Am 25.07.2015 - 19/Tn in 2/VL - im 2./VL als 1. von 9/Tn in 2:07.90 min - Rangfolge: 3. der 19/Tn

Maren KOCK *1990-W25 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1500 am 26.07.2015 in Nürnberg /BY in 4:09.25 min als 1. von 12/Tn
Am 25.07.2015 - 18/Tn in 2/VL - im 2./VL als 2. von 9/Tn in 4:21.35 min - Rangfolge: 4. der 18/Tn

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 01.08.2015 - 21/Staffeln in 3/VL - Im 2./VL als 1. von 7/Staffeln in 6:40.66 min
In folgender Staffelbesetzung:
- Christine GESS *1994-W21
- Karoline PILAWA *1985-W30
- Christina HERING *1994-W21
Rangfolge nach den 3/VL - 3. von den 21 Staffeln

Am 02.08.2015 in Jena im EL als 1. von 10/Staffeln über die 3x800 m der Frauen - in 6:19.20 min
In folgender Staffelbesetzung:
- Christine GESS *1994-W21
- Karoline PILAWA *1985-W30
- Christina HERING *1994-W21

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
DM im Marathon Straßenlauf - Mannschaftswertung: - 1. von 25/Teams in der WK der Frauen in 8:44:15 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 2:48:44 h - Bianca MEYER *1974-W41 - 7. von 228/Tn der Frauen
- 2:49:58 h - Yvonne KLEINER *1974-W41 - 8. von 228/Tn der Frauen
- 3:05:33 h - Anita HÖRMANN *1987-W28 - 42. von 228/Tn der Frauen

Das Wettkampfjahr 2016 - der Männer

Florian ORTH *1989-M27 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 3000 m in der Halle als 1. von 11/Th in 8:07.39 min - am 27.02.2016 in Leipzig /SN

Florian ORTH *1989-M27 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im 1500 m EL als 1. von 12/Tn in der Halle in 3:51.20 min - am 28.02.2016 in Leipzig /SN
Am 27.02.2016 - 16/Tn in 2/VL - im 2./VL als 6. von 8/Tn in 3:54.37 min

Florian ORTH *1989-M27 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
Im Crosslauf Mittelstrecke über ca. 4,5 km in 14:06 min als 1. von 94/Tn in der WK der Männer

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
DM im Crosslauf auf der Mittelstrecke - ca. 4,5 km - Mannschaftswertung: - 1. von 19/Teams in der WK der Männer mit 20 Punkten
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 14:06 min - Florian ORTH *1989-M27 - 1. von 94/Tn der Männer
- 14:42 min - Jonas KOLLER *1993-M23 - 9. von 94/Tn der Männer
- 14:46 min - Felix PLINKE *1989-M27 - 10. von 94/Tn der Männer

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
DM im Crosslauf auf der Langstrecke - ca. 10,4 km - Mannschaftswertung: - 1. von 9/Teams in der WK der Männer mit 29 Punkten
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 32:56 min - Mitku SEBOKA *1988-M28 - 2. von 48/Tn der Männer
- 33:22 min - Konstantin WEDEL *1993-M23 - 4. von 48/Tn der Männer
- 35:21 min - Joseoh KATIB *1984-M32 - 23. von 48/Tn der Männer

Mitku SEBOKA *1988-M28 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
2016, am 23.04. in Bad Liebenzell /BW
Im Halbmarathon Straßenlauf in 1:05:05 h (Nettozeit 1:05:03 h) als 1. von 189/Tn in der WK der Männer

Mitku SEBOKA *1988-M28 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
2016, am 07.05. in Celle /NI
Im 10000 m Bahnlauf in 29:23.57 min als 1. von 30/Tn in der WK der Männer

Johannes TREFZ *1992-M24 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 400 m EL der Männer als 1. von 7/Tn in 46.59 sec - am 19.06.2016 in Kassel /HE
Am 18.06.2016 - 22/Tn in 3/VL - im 2./VL als 2. von 7/Tn in 46.47 sec
Rangfolge aus den 3/VL: 2. von den 22 gestarteten über die 400 m

Benedikt HUBER *1989-M27 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Nby
Im 800 m EL der Männer als 1. von 10/Tn in 1:47.17 min - am 19.06.2016 in Kassel /HE
Am 18.06.2016 - 21/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 10/Tn in 1:49.34
Rangfolge aus den 2/VL: 2. von den 21 gestarteten über die 400 m

Das Team der LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 4x400 m der Männer als 1. von 12 Staffeln in 3:10.84 min - am 19.06.2016 in Kassel /HE
12 Staffeln in 2/ZEL - im 2./ZEL als 1. von 6 Staffeln in 3:10.84 min
Rangfolge aus den 2. ZEL - 1. von den 12 gewerteten Vereinsstaffeln
Die Staffel-Läufer der LG Stadtwerke München:
- Benedikt WIESEND *1991-M25
- Johannes TREFZ *1992-M24
- Laurin WALTER *1996-M20
- Tobias GIEHL *1991-M25

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 3x1000 m der Männer als 1. von 22 Staffeln in 7:08.14 min - am 31.07.2016 in Mönchengladbach
22 Staffeln in 3/ZEL - im 2./ZEL als 1. von 10 Staffeln in 7:08.14 min
Die Staffel-Läufer der LG TELIS FINANZ Regensburg:
- Gabriel GENCK *1990-M26
- Florian ORTH *1989-M27
- Benedikt HUBER *1989-M27

Anton (Toni) LAUTERBACH *1991-M25 - LC Tölzer Land - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Berglauf im Rahmen des 15. Tegelberglaufes: Laufstrecke 8 km mit 920 Hm in Schwangau /BY am 07.08.2016
Als 1. von 242/Tn in der WK der Männer in 40:36 min

Florian ORTH *1989-M27 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im 10 km Straßenlauf der Männer in Hamburg am 11.09.2016
Als 1. von 383 gewerteten des Gesamteinlufes der Männer in 28:58 min

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 10 km der Männer als 1. von 72 Mannschaften in 1:29:34 min - am 11.09.2016 in Hamburg /HH
Die Mannschaftsaufstellung der LG TELIS FINANZ Regensburg:
- 28:58 min - Florian ORTH *1989-M27 - als 1. von 383 Männern
- 30:12 min - Tobias BLUM *1995-M21 - als 5. von 383 Männern
- 30:24 min - Jonas KOLLER *1993-M23 - als 7. von 383 Männern

Das Wettkampfjahr 2016 - der Frauen

Christina HERING *1994-W22 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 m EL als 1. von 8/Tn in der Halle in 2:02.48 min - am 28.02.2016 in Leipzig /SN
Am 27.2.2016 - 19/Tn in 3/VL - im 1./VL als 1. von 6/Tn in 2:05.42 min

Maren KOCK *1990-W26 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im 1500 m EL als 1. von 12/Tn in der Halle in 4:36.59 min - am 28.02.2015 in Leipzig /SN
Am 27.2.2016 - 16/Tn in 2/VL - im 2./VL als 2. von 8/Tn in 4:28.57 min

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
DM im Crosslauf über - ca. 5,9 km - Mannschaftswertung: - 1. von 24/Teams in der WK der Frauen mit 21 Punkten
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 22:13 min - Franziska RENG *1996-W20 - 4. von 142/Tn der Frauen
- 22:31 min - Maren KOCK *1990-W26 - 7. von 142/Tn der Frauen
- 22:44 min - Luisa BOSCHAN *1993-W23 - 10. von 142/Tn der Frauen

Christina HERING *1994-W22 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 m EL der Frauen als 1. von 10/Tn in 2:02.19 min - am 19.06.2016 in Kassel /HE
Am 18.06.2016 - 17/Tn in 2/VL - im 1./VL als 2. von 9/Tn in 2:05.98 min

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 3x800 m der Frauen als 1. von 22 Staffeln in 6:17.07 min - am 31.07.2016 in Mönchengladbach
22 Staffeln in 3/ZEL - im 3./ZEL als 1. von 8 Staffeln in 6:17.07 min
Die Staffel-Läuferinnen der LG Stadtwerke München:
- Mareen KALIS *1997-W19
- Christine GESS *1994-W22
- Christina HERING *1994-W22
- Die 6:17.07 min sind zugleich BLV-Rekord der Frauen und der Juniorinnen U23

Michelle MAIER *1991-W25 - PTSV Rosenheim - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Berglauf im Rahmen des 15. Tegelberglaufes: Laufstrecke 8 km mit 920 Hm in Schwangau /BY am 07.08.2016
Als 1. von 90/Tn in der WK der Frauen in 45:56 min

PTSV Rosenheim - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Berglauf im Rahmen des 15. Tegelberglaufes: Laufstrecke 8 km mit 920 Hm in Schwangau /BY am 07.08.2016
Als 1. von 15 Mannschaften in der WK der Frauen in 2:31:43 h
Die Mannschaftsaufstellung:
- Michelle MAIER *1991-W25
- Simone MORTIER *1964-W52
- Lena BARTH *1997-W19

Das Wettkampfjahr 2017 - der Männer

Florian ORTH *1989-M28 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im Crosslauf auf der Männer Mittelstrecke über 4.360 m als 1. von 77/Tn in 13:07 min - am 11.03.2017 in Löningen /NI

LG TELIS FINANZ Regensburg - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im Crosslauf auf der Männer Mittelstrecke über 4.360 m als 1. von 15 Mannschaften mit 10 Punkten - am 11.03.2017 in Löningen /NI
In der Besetzung:
1. in 13.07 min - Florian ORTH *1989-M28
4. in 13:22 min - Simon BOCH *1994-M23
5. in 23:36 min - Tim RAMDANE CHERIF *1994-M23

Philipp PFLIEGER *1987-M30 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im Crosslauf auf der Männer Langstrecke über 10.280 m als 1. von 52/Tn in 31:56 min - am 11.03.2017 in Löningen /NI

LG TELIS FINANZ Regensburg - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im Crosslauf auf der Männer Langstrecke über 10.280 m als 1. von 10 Mannschaften mit 12 Punkten - am 11.03.2017 in Löningen /NI
In der Besetzung:
1. in 31:56 min - Philipp PFLIEGER *1987-M30
4. in 32:52 min - Florian ORTH *1989-M28
7. in 33:08 min - Tim RAMDANE CHERIF *1994-M23

Simon BOCH *1994-M23 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 10.000 m der Männer - am 13.05.2017 in Bautzen /SN
Im EL als 1. von 31/Tn der Männer in 29.13.60 min

Maximilian ZEUS *1995-M21 - DJK Weiden - Leichtathletik Bezirk Opf
im Berglauf auf den Großen Arber über 12,5 km und 887 Hm in der WK der Männer - am 10.06.2017 in Bayerisch Eisenstein /BY
1. von 168/Tn der Männer in 57:56 min

Johannes TREFZ *1992-M25 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
In Erfurt /TH im Steigerwald Stadion über die 400 m in der WK der Männer
- Am 08.07.2017 - 12/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 6 in 46.69 sec
- Am 09.07.2017 - im EL als 1. von 8/Tn in 45.81 sec

Benedikt HUBER *1989-M28 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Nby
In Erfurt /TH im Steigerwald Stadion über die 800 m in der WK der Männer
- Am 08.07.2017 - 21/Tn in 3/VL - im 2./VL als 2. von 7 in 1:50.50 min
- Am 09.07.2017 - im EL als 1. von 10/Tn in 1:48.21 min

TSV Gräfelfing von 1864 - Leichtathletik Bezirk Obb
Bei den DM im Zehnkampf der Männer - am 12./13.08.2017 in Kienbaum /BB
In der Mannschaftswertung - 1. mit 20.349 Punkten - 2 Männer-Mannschaften waren in der Wertung
- 6.937 P. - Korbinian SUCKFÜLL *1997-M20 - 1. von 14/Tn der M.U23
- 6.933 P. - Felix WOLTER *1997-M20 - 2. von 14/Tn der M.U23
- 6.479 P. - Noah KOLLHUBER *1995-M22 - 6. von 14/Tn der M.U23

- Die Einzel-Ergebnise des Zehnkampfes
- SUCKFÜLL: -- 11.25 sec - 6,45 m - 11,57 m - 1,70 m - 48,73 sec -:- 15.46 sec - 34,71 m - 4,90 m - 45,05 m - 4:37.17 min
- WOLTER: ---- 11.39 sec - 6,80 m - 12,07 m - 1,85 m - 50.89 sec -:- 15.28 sec - 36,83 m - 4,40 m - 45,38 m - 4:42.09 min
- KOLLHUBER: - 11.73 sec - 6,17 m - 12,12 m - 1,82 m - 52.79 sec -:- 15.82 sec - 32,26 m - 4,50 m - 48,03 m - 4:49.80 min

LG TELIS FINANZ Regensburg - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im 10 km Straßenlauf der Männer - als 1. von 45 Mannschaften in 1:27:28 h - am 03.09.2017 in Bad Liebenzell /BW
In die Wertung kamen 255 Männer - welche das Ziel erreichten.
In der Besetzung:
2. in 29:02 min - Simon BOCH *1994-M23
3. in 29:09 min - Philipp PFLIEGER *1987-M30
5. in 29:17 min - Florian ORTH *1989-M28

Das Wettkampfjahr 2017 - der Frauen

Christina HERING *1994-W23 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 m EL als 1. von 8/Tn in der Halle in 2:06.52 min - am 19.02.2017 in Leipzig /SN
Am 18.2.2017 - 10/Tn in 2/VL - im 2./VL als 1. von 5/Tn in 2:09.32 min

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im Halbmarathon Straßenlauf der Frauen als 1. von 31 Mannschaften in 3:40:48 h - am 09.04.2017 in Hannober /NI
In der Besetzung:
2. in 1:10:10 h - Anja SCHERL *1986-W31
3. in 1:14:26 h - Corinna HARRER *1991-W26
4. in 1:15:13 h - Thea HEIM *1992-W25

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Im Berglauf der Frauen - über 12,5 km und 887 HM - auf den Großen Arber. Als 1. von 13 Mannschaften der Frauen in 3:39:34 h - am 10.06.2017 in Bayerisch Eisenstein /BY
In der Besetzung:
-2. in 1:10:44 h - Gesa BOHN *1988-W29
-4. in 1:11:35 h - Lisa WIRT *1991-W26
10. in 1:17:15 h - Hannah KADNER *1996-W21

Christina HERING *1994-W23 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
800 m der Frauen - im Rahmen der 117. DM in Erfurt /TH - im Steigerwald Stadion
Am 08.07.2017 - 11/Tn in 2/VL - im 2./VL als 1. von 5/Tn in 2:08.82 min
Am 09.07.2017 - im EL als 1. von 10/Tn in 2:04.05 min

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk OPf
Im 10 km Straßenlauf der Frauen - als 1. von 34 Mannschaften in 1:42:00 h - am 03.09.2017 in Bad Liebenzell /BW
In die Wertung kamen 205 Frauen - welche das Ziel erreichten.
In der Besetzung:
3. in 33:46 min - Corinna HARRER *1991-W26
4. in 34:05 min - Franziska RENG *1996-W21
5. in 34:09 min - Thea HEIM *1992-W25

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche Leichtathletik-Meister in der WK der Junioren U23

Anmerkung:
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 Junioren(innen) U22 - M21/M20 bzw. W21/W20
- Ab 1988 Neueinteilung der Junioren(innen) U23w in M22/M21/M20 bzw. W22/W21/W20
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen

- Stand am: 27.07.2015


Das Wettkampfjahr 1937

Otto Curtius *1917, 14.04.-M20 - † 03.10.1941 in Wischniaki bei Moskau /RUS
TSV Schwaben Augsburg 1846 e.V. - Kreis Augsburg
1937, am 10. Juli in Frankfurt am Main /HE
im Dreisprung mit 13,87 m.
Siehe DGLD-Bulletin Nr. 33 vom 01. März 2002

Das Wettkampfjahr 1956

Maximilian Rentsch *1935-M21 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1956, am 05. August in Augsburg /BY
Über die 800 m in 1:52.6 min

Das Wettkampfjahr 1958

Jürgen Kraemer *1938-M20 - Turnverein Memmingen 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1958, am 31. August in Ludwigshafen /SL
Im 10 km Straßengehen in 48:52.0 min.

Turnverein Memmingen 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1958, am 31. August in Ludwigshafen /SL
Im 10 km Straßengehen der Mannschaft in 2:41:15.4 std. in der WK der U22m
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 48:52.0 min - Jürgen Kraemer *1938-M20 - 1. in der WK der Jun.
- 51:40.0 min - Manfred Kraemer *1939-M19 - 5. in der WK der Jun.
- 60:43.3 min - Johann Teufel *1939-M19 - 10. in der WK der Jun.
Anmerkungen:
Diese 10 km im Straßengehen, für die Junioren (U22m), wurde 1958 erstmals als DM für diese WK ausgetragen.

Das Wettkampfjahr 1960

Manfred Jansche *1940-M20 - TSV Neu-Ulm 1880 e.V. - Kreis Nordschwaben
1960, am 04. August in Kassel /HE
Über die 110 m Hürden (1,067 m) in 15.1 sec.

Das Wettkampfjahr 1964

Gerda Klöpfer *1944-W20 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1964, am 06. September in Koblenz /RP
Über die 800 m in 2:12.3 min.

Das Wettkampfjahr 1965

Gerda Klöpfer *1944-W21 - Turnverein Erkheim e.V. - Kreis Allgäu
1965, am 22. August in Mainz /RP
Über die 800 m in 2:08.1 min.
Anmerkung:
Klöpfer konnte ihren Titel vom Jahre 1964 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1966

Herbert Swoboda *1945-M21 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1966, am 16. Juli in Hamm /NW
Im Internationalen Fünfkampf mit 3245 P.W96g.
Seine Einzelleistungen:
Weitsprung - 6,38 m; Speerwurf 800 g - 50,79 m; 200 m - 23.5 sec; Diskuswurf (2,000 kg) - 37,09 m; 1500 m - 4:29.0 min.

Das Wettkampfjahr 1973

Günter Kohl *1952-M21 - SC Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1973, vom 10. mit 12. August in Bonn /NW bei den 30. Deutschen Juniorenmeisterschaften
Am 10.08. gingen 45/Tn in 3/VL an den Start. Im 1./VL als 2. von 14/Tn in 14:34.6 min.
Im EL am 12.08. kam er als 1. von 12/Tn in 14:27.6 ins Ziel und wurde Deutscher Juniorenmeister 1974.
Bericht im La Nr. 33 vom 14.08.1973, Seite 1160

Das Wettkampfjahr 1974

Claus Bovenschen *1955-M19 - TSV Schwaben Augsburg 1846 e.V. - Kreis Augsburg
1974, am 18. August in Bonn /NW bei den 31. DM der Junioren
Zum Speerwerfen mit dem 800 g Modell gingen 17/Tn am 17.08. zur Ausscheidung an den Start.
Mit 62,96 m qualifizierte er sich als 11. für die Entscheidung am 18.08.1974.
Mit geworfenen 74,36 m wurde er 1. von 12/Tn und Deutscher Juniorenmeister 1974
Seine Wurfweiten: 62,16 m - 68,66 m - 74,36 m - verz. - 70,46 m - verz.
Bericht im La Nr. 34 vom 20.08.1974, Seite 1193

Das Wettkampfjahr 1975

Alfred Rupp *1954-M21 - Sportclub Vöhringn 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1975, am 10. August in Sindelfingen /BW
Über die 1500 m in 3:45.1 min.

Oskar Huber *1954-M21 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1975, am 10. August in Sindelfingen /BW
Über 3000 m Hindernis in 8:44.4 min.

Claudia Steger *1959-W16 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1975, am 10. August in Sindelfingen /BW
Über 200 m in 23.65 sec

Das Wettkampfjahr 1976

Claudia Steger *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1976, am 28. August in Ludwigshafen /RP
Über die 100 m in 11.91 sec

Claudia Steger *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1976, am 29. August in Ludwigshafen /RP Über die 200 m in 23.44 sec
Anmerkung:
Sie konnte ihren Titel vom Jahre 1975 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1977

Athletik Sportverein Bellenberg 1919 e.V. - Kreis Allgäu
1977, am 11. September in Bremen /HB
Im 10.000 m Bahngehen Mannschaftswertung in 2:32:56 Stunden
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 46:00.0 min - Wolfgang Wiedemann *1957-M20
- 48:40.0 min - Maximilian Müller *1957-M20
- 49:16.0 min - Herbert Klaus *1958-M19

Josef Strehle *1967-M20 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis Nordschwaben
1977, am 10. September in Bremen /HB
Im Speerwerfen mit dem 800 g Modell mit 64,16 m.

Das Wettkampfjahr 1978

Cornelia Sulek *1960-W18 - VfL Kaufering 1948 e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1978, am 09. September in Ulm (Donau) /BW
Im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 50,50 m.
Ihre Wurffolgen: 47,68 m - 46,58 m - 47,88 m - 50,50 m - 50,34 m

Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgu
1978, am 10. September in Ulm (Donau) /BW
Im 10.000 m Bahngehen in 44:53.0 min
Anmerkung:
Ins Ziel und in die Wertung kamen 29/Tn in der WK der U22m

Sportclub Unterrieden 1921 e.V. - Kreis Allgäu
1978, am 10. September in Ulm (Donau) /BW
Im 10.000 m Bahngehen Mannschaftswertung in 2:23:17.3 Stunden
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
-- 44:53.0 min - Wolfgang Wiedemann *1957-M21 - 1. von 29/Tn
-- 46:45.7 min - Maximilian Müller *1957-M21 - 2. von 29/Tn
-- 51:38.6 min - Herbert Klaus *1958-M20 - 17. von 29/Tn

Werner Hartmann *20.04.1959-M19 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1978, am 09. und 10. September in Ulm (Donau) /BW
- Am 09.09. im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 17,34 m
-- Seine Stoßfolgen zum Titel: 16,46 m - 17,20 m - 17,19 m - x - 16,76 m - 17,34 m
- Am 10.09. im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 59,60 m
-- Seine Wufffolgen zum Titel: 58,04 m - 57,22 m - 59,60 m - 57,58 m - 59,34 m - 57,62 m.

Das Wettkampfjahr 1979

Klaus-Peter Nabein *1960-M19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1979, am 02. September in Saarbrücken /SL
Über die 1500 m in 3:42.2 min.

Werner Hartmann *20.04.1959-M20 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1979, am 01. September in Saarbrücken /SL
- Im Kugelstoßen (7,260 kg) mit 17,35 m
-- Seine Stoßfolgen zum Titel: 16,55 m; 16,56 m; 17,35 m; 16,95 m; 16,86 m; 16,74 m
- Im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 58,52 m.
-- Seine Wurffolgen zum Titel: -; 55,08 m; 55,56 m; 55,44 m; 56,08 m; 58,52 m

Bernhard Müller *1961-M18 - LAZ Neuburg(Do)/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
1979, am 01. September in Saarbrücken /SL
Im Stabhochsprung mit 5,10 m.

Das Wettkampfjahr 1980

Bernhard Müller *1961-M19 - LAZ Neuburg(Do)/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
1980, am 30. August in Mainz /RP bei den 37. DM der Junioren
Im Stabhochsprung übersprang er 5,15 m und wurde damit 1. von 17 Mitbewerbern.
Anmerkung:
Er konnte seinen Titel vom Jahre 1979 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1981

Erwin Nothelfer *1960-M21 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
1981, am 29. August in Koblenz /RP bei den 38. DM der Junioren
Über die 10.000 m in 29:46.78 min.

Das Wettkampfjahr 1986

Rita Marquard *1967-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1986, 06./07.09. in Wetzlar /HE - DM in den WK der Juniorinnen
- Am 06.09. - 19/Tn in 3/VL - über die 800 m - im 2./VL als 1. von 7/Tn in 2:08.44 min
- Am 07.09. - Im EL als 1. von 8/Tn der U22w in 2:04.62 min

Alfons Kögel *1966-M20 - TSV Burgberg e.V. - Kreis Allgäu
1986, 28.09. in Bergen im Chiemgau /BY - DM in den WK der Junioren
- 2. DM im Berglauf auf den "Hochfellngipfel" - ca. 8700 m mit 1074 m Höhendifferenz
- 1. von 54/Tn in der Juniorenwertung der U23 in 45:36 min.
Auszug aus dem DLV Jahrbuch 1986, Seite 295

Das Wettkampfjahr 1987

Rupert Hörmann *1967-M20 - TSV Buchenberg 1970 e.V. - Kreis Allgäu
1987, am 11. Oktober in Isny im Allgäu /BW im Rahmen des "Schwarzer-Grat-Berglaufes"
Im Berglauf der Junioren in 40:20 min
Streckenlänge - 10.867 m und 470 m Höhendifferenz - Start/Ziel
Anmerkung:
Das Ziel erreichten 21/Tn der U22m.

Das Wettkampfjahr 1988

Brigitte Kennerknecht *1968-W20 - TSV Oberstaufen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
1988, am 01. Oktober in Bühlertal /BW
Im Berglauf der Juniorinnen in 54:53 min
Streckenlänge - 9950 m und 730 Höhendifferenz - Start/Ziel.

Das Wettkampfjahr 1989

Stefan Gotschke *1969-M20 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1989, am 04. März in Vinsebeck /NW im Crosslauf Mittelstrecke 3000 m
Seine Siegerzeit: - 9.01 min - es kamen 30/Tn in die Wertung der U23m.

Das Wettkampfjahr 1990

Stefan Gotschke *1969-M21 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1990, am 10. März in Rheinzabern /RP im Crosslauf Mittelstrecke 3600 m
Seine Siegerzeit: - 10:58 min - es kamen 25/Tn in die Wertung der U23m.
Anmerkung:
Gotschke konnte seinen Titel vom Jahre 1989 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1994

Karin Specht *1974-W20 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1994, am 02. und 03. September in Vaterstetten /BY
Im Siebenkampf in der WK der U23w sammelte sie 5759 P.W96r.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
Am 1. Tag: 100 m Hürden (0,840 m) in 14.21 sec; Hochsprung mit 1,84 m; Kugelstoßen (4,000 kg) mit 11,94 m; 200 m in 25.34 sec;
Am 2. Tag: Weitsprung mit 6,01; Speerwurf 600 g mit 40,06 m; 800 m in 2:25.78 min.

Das Wettkampfjahr 2008

Julia Weniger *1989-W19 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2008, 06. April in Calw /BW
32. Deutschen Halbmarathon-Straßenlaufmeisterschaft der U20w
Ihre Siegerzeit - 1:20:12 h - in die Wertung kamen 10/Tn in der WK der U20w

Das Wettkampfjahr 2013

Stefan Gorol *1991-M22 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2013, 16. Juni in Göttingen /NI
70. DM in der WK der U23 (Junioren) über die 400 m
- Am 15.06. - 24/Tn in 3/VL - im 2./VL als 1. von 8/Tn in 46.97 sec und somit für den EL qualifiziert
- Am 16.06. - Im EL als 1. von 8/Tn - DM in der WK der U23m mit PB in 46.85 sec

Zurück zum Anfang


Bayerische Leichtathleten(innen) außerhalb des Bezirkes Schwaben
Deutsche Leichtathletik-Meister in der WK der Junioren U23

Anmerkung:
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 Junioren(innen) U22 - M21/M20 bzw. W21/W20
- Ab 1988 Neueinteilung der Junioren(innen) U23w in M22/M21/M20 bzw. W22/W21/W20
- Ab 2012 werden hier die Deutschen Leichtathletik Meister(innen) aus den bayerischen Leichtathletik Bezirken erfaßt
- Obb - Nby - Opf - Ofr - Ufr - Mfr
- Ausgenommen sind hier Angehörige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben - diese sind in einer eigenen Auflistung zusammengestellt.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Stand: 14. August 2017


Das Wettkampfjahr 2012

Melanie STEMPER *1991-W21 - LAG Mittlere Isar - Leichtathletik Bezirk Obb
im Halbmarathon Straßenlauf in 1:20:49 h - am 15.04.2012 in Griesheim /HE

Corinna HARRER *1991-W21 LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im Crosslauf über ca. 5200 m in 18:20 min - am 10.03.2012 in Ohrdruf /NI

LAG Mittlere Isar - Leichtathletik Bezirk Obb
Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf in 4:14:57 h - am 15.04.2012 in Griesheim /HE
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:20:49 h - Melanie STEMPER *1991-W21
- 1:25:04 h - Monika RAUSCH *1990-W22
- 1:29:10 h - Anna HÖSL *1990-W22

Maren KOCK *1990-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 10.000 m in 33:29.14 min - am 05.05.2012 in Marburg /HE

Benedikt WIESEND *1991-M21 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 400 m in 47.28 sec - am 28./29.07.2012 in Kandel /RP

Manuel ZIEGLER *1990-M22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im Dreisprung mit 15,87 m - am 28./29.07.2012 in Kandel /RP

Johannes BICHLER *1990-M22 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Hammerwerfen 7,260 kg mit 68,28 m - am 28./29.07.2012 in Kandel /RP

Maren KOCK *1990-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Über die 5000 m in 16:26.10 min - am 28./29.07.2012 in Kandel /RP

Jannika JOHN *1992-W20 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Über die 3000 m Hindernis - in 10:20.15 min - am 28./29.07.2012 in Kandel /RP

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Mit der 4x100 m Staffel in 46.02 sec - am 28.07.2012 in Kandel /RP
Die Staffelteilnehmer:
- Lisa SCHOLLBACH 1990-W22
- Martina RIEDL *1992-W20
- Julia RIEDL *1992-W20
- Christina MUCKENTHALER *1990-W22

Corinna HARRER *1991-W21 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im 10 km Straßenlauf in 33:38 min - am 16.09.2012 in Nagold /BW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im 10 km Straßenlauf in 1:52:05 h - am 16.09.2012 in Nagold /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 33:38 min - Corinna HARRER *1991-W21
- 35:37 min - Maren KOCK *1990-W22
- 42:50 min - Sabrina LANG *1994-W18

Das Wettkampfjahr 2013

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Crosslauf Langstrecke der U23 mit 18 Punkten - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 26:46 min - als 2. Jonas KOLLER *1993-M20
- 27:18 min - als 6. Jonas FISCHER *1993-M20
-27:59 min - als 10. Valentin UNTERHOLZNER *1992-M21

Jonas KOLLER *1993-M20 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im Halbmarathon Straßenlauf in 1:06:59 Std. - am 14.04.2013 in Bergisch-Gladbach /NW

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf der U23 in 3:28:56 Std. - am 14.04.2013 in Bergisch-Gladbach /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:06:59 h - als 1. Jonas KOLLER *1993-M20
- 1:10:22 h - als 4. Fabian ALEAUN *1991-M12
- 1:11:34 h - als 5. Jonas FISCHER *1993-M20

Martin GRAU *1992-W21 - TSV Höchstadt/Aisch - Leichtathletik Bezirk Mfr
über die 3000 m Hindernis in 8:50.12 min - am 16.06.2013 in Göttingen /NI

Corinna HARRER *1991-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
im Crosslauf der U23 in 22:34 min - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW

Christina HERING *1997-W16 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 400 m in 53.60 sec - am 16.06.2013 in Göttingen /NI

Thea HEIM *1992-W21 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 1500 m in 4:24.36 min - am 16.06.2013 in Göttingen /NI

Cornelia GRIESCHE *1993-W20 - DJK Ingolstadt - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 3000 m Hindernis in 10:27.28 min - am 16.06.2013 in Göttingen /NI

Das Wettkampfjahr 2014 - der Männer U23

Martin GRAU *1992-M22 - LSC Höchstadt/Aisch - Leichtathletik Bezirk Ofr
1. von 49/Tn im Crosslauf über 8230 m in 26:18 min - am 08.03.2014 in Löningen /NI

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 9 Mannschaften der Männer U23 im Crosslauf über 8230 m mit 20 Punkten - am 08.03.2014 in Löningen /NI
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 26:35 min - als 3. von 49 - Moritz STEININGER *1993-M21
- 26:53 min - als 6. von 49 - Valentin UNTERHOLZNER *1992-M22
- 27:25 min - als 12. von 49 - Jonas BECK *1992-M22

Valentin UNTERHOLZNER *1992-M22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 31/Tn im Halbmarathon Str.L in 1:06:43 h - am 06.04.2014 in Freiburg /BM

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 5 Mannschaften der Männer U23 im Halbmarathon Str.L 3:23:34 h - am 06.04.2014 in Freiburg /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 1:06:43 h - als 1. von 51 - Valentin UNTERHOLZNER *1992-M22
- 1:07:33 h - als 2. von 51 - Jonas KOLLER *1993-M21
- 1:09:18 h - als 4. von 51 - Moritz STEININGER *1993-M21

Johannes TREFZ *1992-M22 - LG Stadtwerke München Leichtathletik Bezirk Obb
28/Tn in 4/VL über die 400 m der U23 - in 1./VL als 1. von 7/Tn in 47.59 sec - am 14.06.2014 in Wesel /NI
1. von 8/Tn im 400 m EL der U23 in 47.05 sec - am 15.06.2014 in Wesel /NI

Valentin UNTERHOLZNER *1992-M22 - LG TELIS FINANZ Regensburg Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 12/Tn über die 3000 m Hindernis im EL der U23 in 8:50.39 min - am 15.06.2014 in Wesel /NI

Das Wettkampfjahr 2014 - der Frauen U23

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
1. von 4 Mannschaften der Frauen U23 im Crosslauf über 6180 m mit 29 Punkten - am 08.03.2014 in Löningen /NI
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 22:44 min - als 4. von 31 - Jannika JOHN *1992-W22
- 24:29 min - als 11. von 31 - Stefanie MÜLLER *1992-W22
- 24:46 min - als 14. von 31 - Michelle LIEB *1995-W19

Thea HEIM *1992-W22 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 10000 m als 1. von 6/Tn in 34:53.00 min - am 03.05.2014 in Aichach /BY

Jannika JOHN *1992-W22 - LAC Quelle Fürth Leichtathletik Bezirk Obb
1. von 13/Tn über die 3000 m Hindernis im EL der U23 in 10:09.74 - am 15.06.2014 in Wesel /NI

Das Wettkampfjahr 2015 in den WK der Männer U23

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Mannschaft im 8400 m Crosslauf Mittelstrecke der U18 mit 33 Punkten - am 07.03.2015 in Markt Indersdorf /BY
Es waren 8 Mannschaften der Männer U23 in der Wertung.
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 29:27 min - als 2. von 41/Tn - Tim RAMADANE CHERIF *1994-M21
- 30:12 min - als 5. von 41/Tn - Jonas KOLLER *1993-M22
- 30:27 min - als 8. von 41/Tn - Simon BOCH *1994-21

LG TELIS FINANZ REGENSBURG - Leichtathletik Bezirk Opf
2015, am 12.04. in Husum /SH
DM im Halbmarathon Straßenlauf - Mannschaftswertung: - 1. von 3/Teams in der WK der Männer U23 in 3:28:05 h
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 1:07:06 h - Jonas KOLLER *1993-M22 - 2. von 17/Tn der Männer U23
- 1:07:31 h - Tim RAMDANE CHERIF *1994-M21 - 3. von 17/Tn der Männer U23
- 1:13:28 h - Simon BOSCH *1994-M21 - 8. von 17/Tn der Männer U23

Sebastian BARTH *1993-M22 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 110 m Hürden (1,067 m) im EL als 1. von 8/Tn in 13.80 sec (+1,2) - am 14.06.2015 in Düsseldorf /NW

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
2015, am 14.06. in Düsseldorf /NW
DM über die 3x1000 m Staffel: - 1. von 11/Teams in der WK der Männer U23 in 7:27.29 h
Die Staffelsbesetzung:
- Arthur VOIGT *1993-M22
- Martin WEINLÄNDER *1995-M20
- Dario TIPPMANN *1994-M21

Das Wettkampfjahr 2015 in den WK der Frauen U23

Regina HÖGL *1993-W22 - LG Region Landshut Leichtathletik Bezirk Nby
5. von 21/wTn im Halbmarathon Straßenlauf und 1. von 1/Tn der Frauen U23 in 1:18:22 h - am 12.04.2015 in Husum /SH

Christina HERING *1994-W21 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 400 m in 2 EL: als 1. der 12/EL.Tn in 52.91 sec - am 14.06.2015 in Düsseldorf /NW

Das Wettkampfjahr 2016 in den WK der Männer U23

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
DM im Crosslauf über - ca. 8,3 km - Mannschaftswertung: - 1. von 19/Teams in der WK der Männer U23 mit 17 Punkten
Die Mannschaftsbesetzung mit ihren Leistungen:
- 28:07 min - Tobias BLUM *1995-M21 - 2. von 39/Tn der Männer U23
- 28:45 min - Tim RAMDANE CHERIF *1994-M22 - 5. von 39/Tn der Männer U23
- 29:03 min - Nico MATYSIK *1995-M21 - 10. von 39/Tn der Männer U23

Tobias BLUM *1995-M21 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
2016, am 23.04. in Bad Liebenzell /BW
Im Halbmarathon Straßenlauf in 1:05:55 h (Nettozeit 1:05:05 h) als 1. von 12/Tn in der WK der Junioren / M.U23

Karl PATRICK *1996-M20 - TV Ochsenfurt - Leichtathletik Bezirk Ufr
2016, am 24.07. in Bochum-Wattenscheid /NW
Im 3000 m Hindernis in 8:44.44 min als 1. von 8/Tn in der WK der Junioren / M.U23

Maximilian ENTHOLZNER *1994-M22 - 1. FC Passau - Leichtathletik Bezirk Nby
2016, am 23.07. in Bochum-Wattenscheid /NW
Im Weitsprung mit 7,66 m (-1,3) als 1. von 14/Tn in der WK der Junioren / M.U23
Seine Sprünge: x - x - 7,16 m (-0,4) - 7,43 m (-0,8) - 7,66 m (-1,3) - x

Jonas BONEWIT *1995-M21 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2016, am 24.07. in Bochum-Wattenscheid /NW
Im 800g Speerwurf mit 71,89 m als 1. von 13/Tn in der WK der Junioren / M.U23
Seine Würfe: 70,49 m - 69,54 m - 69,56 m - 69,64 m - 71,89 m - 70,72 m

Das Wettkampfjahr 2016 in den WK der Frauen U23

Franziska RENG *1996-W20 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 4/Tn über die 10000 m in der WK Frauen U23 in 34:23.93 min - am 07.05.2016 in Celle /NI

Das Wettkampfjahr 2017 in den WK der Männer U23

Jonas BONEWIT *1995-M22 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2017, am 18.06. in Leverkusen /NW
Im 800g Speerwurf mit 73,57 m als 1. von 17/Tn in der WK der Junioren / M.U23
Seine Würfe: 67,92 m - 69,24 - 65,87 m - 69,98 m - 68,79 m - 73,57 m

Korbinian SUCKFÜLL *1997-M20 - TSV Gräfelfing 1926 e.V. - Leichtathletik Bezirk Obb
2017, am 12./13.08. - DM im MK der M.U23 in Kienbaum /BB
Im Zehnkampf mit 6.937 Punkten als 1. von 14/Tn in der WK der Junioren / M.U23
Am 12.08.: 11.25 sec (-1,7) - 6,45 m (+0,5) - 11,57 m - 1,70 m - 48.73 sec
Am 13.08.: 15.46 (-1,2) - 34,71 m - 4,90 m - 45,05 m - 4:37.17 min

Das Wettkampfjahr 2017 in den WK der Frauen U23

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Im Crosslauf auf der W.U23 über 5.840 m als 1. von 4 Mannschaften mit 43 Punkten - am 11.03.2017 in Löningen /NI
In der Besetzung:
12. in 22:41 min - Anna SCHMIDT *1995-W22
15. in 23:06 min - Hannah KADNER *1996-W21
16. in 23:27 min - Ann-Kathrin WIERTZ *1995-W22

Miriam DATTKE *24.06.1998-W19 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
1. von 13/Tn im Halbmarathon Straßenlauf in der WK Frauen U23 in 1:15:50 h min - am 09.04.2017 in Hannover /NI

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
Im Halbmarathon Straßenlauf der W.U23 als 1. von 2 Mannschaften in 4:04:07 h - am 09.04.2017 in Hannover /NI
In der Besetzung:
1. von 13 der W.U23 - in 1:15:50 h - Miriam DATTKE *24.06.1998-W19
5. von 13 der W.U23 - in 1:23:57 h - Nada BALCARCZYK *1997-W20
6. von 13 der W.U23 - in 1:24:20 h - Mira PARISEK *1996-W21

Katharina TROST *1995-W22 - LG LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 17/18.06.2017 in Leverkusen /NW über die 1500 m der Frauen U23.
Am 17.6. - 14/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 7/Tn in 4:34.53 min.
Am 18.6. - Im EL als 1. von 12/Tn in 4:15.80 min.

Mareen KALIS *1997-W20 - LG LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 17/18.06.2017 in Leverkusen /NW über die 800 m der Frauen U23.
Am 17.6. - 13/Tn in 2/VL - im 1./VL als 1. von 7/Tn in 2:10.33 min.
Am 18.6. - Im EL als 1. von 8/Tn in 2:05.13 min.

LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
10 km Straßenlauf der W.U23 als 1. von 3 Mannschaften in 1:46:26 h - am 03.09.2017 in Bad Liebenzell /BW
In der Besetzung:
1. von 31 der W.U23 - in 0:34:05 h - Franziska RENG *1996-W21
2. von 31 der W.U23 - in 0:34:33 h - Miriam DATTKE *24.06.1998-W19
9. von 31 der W.U23 - in 0:37:48 h - Mira PARISEK *1996-W21

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche A-Jungend-Meister(innen)

Anmerkung:
- Es werden nur die Deutschen Meister in der Wettkampfklasse der mJgd.A bzw. der mJgd.U20, erfaßt.
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 A-Jugend U19 - M18/M17 bzw. W18/W17
- Ab 1988 Neueinteilung in M19/M18 bzw. W19/W18/W17.
- Eine Anpassung der weiblichen Jugend A an die der männlichen erfolgte im Jahre 1994 - W19/W18.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Die 1. Deutsche Meisterschaft im Winterwurf für die U20/U18 gibt es seit dem Jahre 1994

- Stand: 11. März 2017



Das Wettkampfjahr 1939

Rosl HOTHUM *1922-W17 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1939, am 26. August in Chemnitz /MV
Über die 100 m in 12.4 sec - (im VL als 2. in 12.1 sec) - (im ZwL als 2. in 12.1 sec).
Anmerkung:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Rosl HOTHUM *1922-W17 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1939, am 26. August in Chemnitz /MV
Über die 80 m Hürden (0,838 m) in 12.1 sec - (im VL als 1. in 12.0 sec) - (im ZwL als 1. in 11.9 sec).
Die 11.9 sec waren auch Bestleistung für den Kreis 6 - Schwaben - im Gau XVI - Bayern
Anmerkung:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Das Wettkampfjahr 1940

Rosl HOTHUM *1922-W18 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1940, am 30. August in Breslau /GER
Über die 100 m 12.5 sec
Anmerkungen:
- Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1939 erfoglreich wiederholen
- Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Rosl HOTHUM *1922-W18 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1940, am 31. August in Breslau /GER
Über die 80 m Hürden (0,838 m) in 12.1 sec
Anmerkungen:
- Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1939 erfoglreich wiederholen
- Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Das Wettkampfjahr 1949

Marianne HEINRICH *1931-W18 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
1949, am 30. Juli in Braunschweig /NI
Im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 35,37 m.
Anmerkungen:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 181

Marianne HEINRICH *1931-W18 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
1949, am 31. Juli in Braunschweig /NI
Im Speerwerfen (600 g) mit 37,22 m.
Anmerkungen:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 182

Das Wettkampfjahr 1952

Trudl BERCHTOLD *1935-W17 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1952, am 06. Juli in Kassel /HE
Über die 80 m Hürden (0,838 m) in 12.1 sec
Anmerkungen:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Das Wettkampfjahr 1953

Trudl BERCHTOLD *1935-W18 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1953, am 02. August in Delmenhorst /NS
Über die 80 m Hürden (0,838 m) in 11.9 sec
Anmerkungen:
- Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1952 erfoglreich wiederholen.
- Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1953, Seite 130
- Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 179

Das Wettkampfjahr 1954

Arthur BRAUß *1936-M18 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
1954, am 31. Juli in Ludwigsburg /BB
Im Stabhochsprung mit 3,60 m.
Anmerkungen:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 175

Das Wettkampfjahr 1956

Jürgen KRÄMER *1938-M18 - Turnverein Memmingen 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1956, am 12. August in Paderborn /NW
Im 5000 m Bahngehen mit 23:42.2 min.
Anmerkungen:
Siehe DLV Jahrbuch der Leichtathletik, Ausgabe 1956, Seite 172

Das Wettkampfjahr 1973

Georg GIGGENBACH *1955-M18 - TSV Utting a.Ammersee e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1973, am 04. März in München /BY in der Werner-von-Linde Halle
Im 5000 m Hallen Bahngehen in 24:26.0 min.

Das Wettkampfjahr 1974

Claudia STEGER *1959-W15 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1974, am 20. Juli in Gelsenkirchen /NW
Über die 200 m in 23.87 sec

Das Wettkampfjahr 1975

Claudia STEGER *1959-W16 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1975, am 26. Juli in Augsburg /BY
Über die 200 m in 23.84 sec
Anmerkungen:
Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1974 erfoglreich wiederholen.

Wolfgang WIEDEMANN *1957-M18 - Athletik-Sportverein Bellenberg 1919 e.V. - Kreis Allgäu
1975, am 27. Juli in Augsburg /BY
Im 5000 m Bahngehen in 23:25.6 min.

Das Wettkampfjahr 1976

Claudia STEGER *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1976, am 29. Februar in Böblingen /BW
Über die 400 m in der Sporthalle in 55.0 sec

Werner HARTMANN *20.04.1959-M17 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1976, am 07. August in Bremerhaven /HB
Im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 51,74 m.
Seine Wurffolgen:
51,10 m - 49,80 m - 50,50 m - 50,02 m - 51,74 m - 48,40 m

Claudia STEGER *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1976, am 07. August in Bremerhaven /HB
Über die 200 m in 23.83 sec

Claudia STEGER *1959-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1976, am 08. August in Bremerhaven /HB
Über die 100 m in 11.73 sec.

Das Wettkampfjahr 1977

Claudia STEGER *1959-W18 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1977, am 19. Februar in München /BY
Über die 400 m in der Sporthalle in 55.3 sec
Anmerkung:
Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1976 erfolgreich wiederholen.

Werner HARTMANN *20.04.1959-M18 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1977, am 30. Juli in Sindelfingen /BW
Im Diskuswerfen (1,750 kg) mit 60,18 m.
Seine Wurffolgen zum Titel:
- x - 57,20 m - 56,56 m - x - 57,36 m - 60,18 m

Das Wettkampfjahr 1978

Cornelia SULEK *1960-W18 - VfL Kaufering 1948 e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1978, am 18. März in Sindelfingen /BW
Im Kugelstoßen (4,000 kg) in der Sporthalle mit 14,93 m
Ihre Stoßweiten zum Titel:
14,16 m - 13,94 m - 14,54 m - 14,93 m - 14,22 m - 14,67 m

Cornelia SULEK *1960-W18 - VfL Kaufering 1948 e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1978, am 29. Juli in Göttingen /NI
Im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 14,53 m.
Ihre Stoßweiten zum Titel:
14,53 m - 13,78 m - 13,75 m - x - 13,60 m - 14,39 m

Cornelia SULEK *1960-W18 - VfL Kaufering 1948 e.V. (LG Lech-Ammersee) - Kreis Augsburg
1978, am 30. Juli in Göttingen /NI
Im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 53,44 m.
Ihre Wurfweiten zum Titel:
52,96 m - 51,54 m - 52,06 m - 50,54 m - 52,02 m - 53,44 m

Das Wettkampfjahr 1979

Bernhard MÜLLER *1961-M18 - LAZ Neuburg (Do)/Schrobenhausen - Kreis Nordschwaben
1979, am 17. Februar in München /BY
Im Stabhochsprung in der Sporthalle mit 5,05 m.

Das Wettkampfjahr 1982

Klaus SCHLICHTHERLE *1964-M18 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
1982, am 01. August in Heidenheim an der Brenz /BW
Über die 1500 m in 3:54.84 min.
Anmerkungen - der Weg zum Titel:
- Am 31.07. - 27/Tn in 3/VL - im 1./VL als 2. von 9/Tn in 3:58.42 min.
- Am 01.08. - Im EL als 1. von 12/Tn in 3:54.84 min
- Bericht im LA Nr. 31 vom 03.08.1982, Seite 1014

Das Wettkampfjahr 1984

Iris PLOTZITZKA *1966-W18 - DJK/SV-Ost Memmingen 1960 e.V. - Kreis Allgäu
1984, am 20. mit 22. Juli in Fulda /NI
- am 21.07. im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 17,01 m - zur Ausscheidung sind 22/Tn angetreten
- am 22.07. im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 50,62 m - zur Ausscheidung sind 33/Tn angetreten

Das Wettkampfjahr 1985

Frank KOBOR *1967-M18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1985, am 21. Juli in Berlin-West /GER
Über die 200 m in 21.40 sec.

TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1985, am 24. Februar in Rhede /NW
Crosslauf, Mittelstrecke über 2800 m - Mannschaftswertung mit 43 Punkten
Die Mannschaftsteilnehmerinnen mit ihren Einzelergebnissen:
Birgit WIEDEMANN *1967-W18 - 7. Platz in 9:43.5 min
Rita MARQUARD *1967-W18 - 10. Platz in 9:50.6 min
Kathrin BESTLER *1969-W16 - 26. Platz in 10:20.9 min.
Anmerkung:
Es waren 16 Mannschaften in dieser WK der wJgd.A in der Wertung.

TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1985, am 04. August in Stuttgart /BW
In der 3x800 m Staffel in 6:38.51 min.
Die Staffelbesetzung:
Rita Marquard *1967-W18
Birgit Wiedenmann *1967-W18
Elke Schelmbauer *1967-W18

Das Wettkampfjahr 1986

Susanne AIGNER *1969-W17 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1986, am 16. Februar in Stuttgart /BW
Über die 400 m in der Sporthalle in 55.49 sec.

Das Wettkampfjahr 1987

Susanne AIGNER *1969-W19 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1987, am 15. Februar in Düsseldorf /NW
Über die 400 m in der Sporthalle in 55.43 sec.
Anmerkung:
Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1986 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1988

Stefan GOTSCHKE *1969-M19 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1988, am 13. März in Waiblingen /BW
Im Crosslauf auf der Mittelstrecke - 3400 m - in 9:29 min.

Stefan GOTSCHKE *1969-M19 - Eisenbahner-SV Augsburg 1927 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1988, am 10. Juli in Lübeck /SH
Über die 1500 m in 3:52.16 min.

Das Wettkampfjahr 1989

Joachim MAIER *1970-M19 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
1989, am 11. Februar in Karlsruhe /BW
Im 5000 m Bahngehen in der Sportalle in 22:55.24 min.

Joachim MAIER *1970-M19 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
1989, am 23. Juli in Dortmund /NW bei den 48. DM in der WK der mJgd.A
Im 10.000 m Bahngehen in 46:55.45 min - es waren 11 Geher der U20m am Start

Das Wettkampfjahr 1990

Karin SPECHT *1974-W16 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1990, am 10. Februar in Dortmund /NW
Über die 60 m Hürden (0,840 m) in der Sporthalle in 8.54 sec.
Anmerkungen - auf dem Weg zum Titel:
- Am 10.02. - 27/Tn in 4/VL am Start - im 2./VL als 1. von 7/Tn in 8.66 sec
- Am 10.02. - 16/Tn in 2/ZwL - im 2./ZwL als 1. von 8 in 8.58 sec
- Am 10.02. - 1. von 8/Tn im EL in 8.54 sec

Karin SPECHT *1974-W16 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1990, am 21. Juli in Heilbronn /BW
Über die 100 m Hürden (0,840 m) in 14.05 sec.

Das Wettkampfjahr 1992

Karin SPECHT *1974-W18 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1992, am 29. und 30. August in Bad Oeynhausen /NW
Im Siebenkampf der wJgd.A holte sie sich den Titel mit gesammelten 7783 P.W96r.
Ihre Einzelleistungen auf dem Weg zum Titel:
- Am 1. Tag: 100 m Hürden (0,840 m) in 13.8 sec; Hochsprung mit 1,76 m; Kugelstoßen (4,000 kg) mit 11,58 m; 200 m in 25.34 sec
- Am 2. Tag: Weitsprung mit 5,94; Speerwurf 600 g mit 36,80 m; 800 m in 2:29.14 min.
Anmerkunngen:
- Zum Wettkampf waren 61/Tn in der WK der wJgd.A angetreten.
- Den Siebenkampf beendeten 54/Tn

Das Wettkampfjahr 1993

Karin SPECHT *1974-W19 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1993, am 04. und 05. September in Lübeck /SH
Im Siebenkampf der wJgd.A holte sie sich den Titel mit gesammelten 7782 P.W96r.
Ihre Einzelleistungen:
- Am 1. Tag: 100 m Hürden (0,840 m) in 14.00 sec; Hochsprung mit 1,80 m; Kugelstoßen (4,000 kg) mit 11,41 m; 200 m in 25.21 sec
- Am 2. Tag: Weitsprung mit 5,84; Speerwurf 600 g mit 39,64 m; 800 m in 2:32.56 min.
Anmerkung:
Sie konnte ihren Titel aus dem Jahre 1992 erfolgreich wiederholen.

Das Wettkampfjahr 1995

Stefan STAHL *1976-M19 - Turnverein Mering e.V. - Kreis MN
1995, am 05. März in Wetter /Ruhr /NW
Im Crosslauf über ca. 3800 m als 1. von 80 Teilnehmer in der Wettkampfklasse der mJgd.A

Stefan STAHL *1976-M19 - Turnverein Mering e.V. - Kreis MN
1995, am 08. Juli in Rhede /NW
- Am 07.07.: 22/Tn der mJgd.A im 2000 m Hindernislauf in 2/VL - im 1./VL als 1. von 10/Tn in 6:07.55 min
- Am 08.07.: Im EL als 1. von 15/Tn in 5:58.78 min

Das Wettkampfjahr 1996

Thomas JANOTA *1978-M18 - TSV 1862 Friedberg e.V. - Kreis MN
1996, am 06. Juli in Erfurt /TH
Im EL als 1. von 8/Tn der mJgd.A über die 400 m Hürden in 52.12 sec.

Das Wettkampfjahr 2003

Verena SAILER *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
2003, am 15. Februar in Leverkusen /NW
Über die 60 m in der Sporthalle in 7.50 sec.

Verena SAILER *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
2003, am 04. Juli in Fulda /NI
Über die 100 m in 11.58 sec (+0,6 m/sec)
Anmerkungen - der Weg zum Titel:
- 30/Tn in 5/VL - im 5./VL als 1. von 6/Tn in 11.78 sec (+0,6 m/sec)
- 16/Tn in 2/ZwL - im 1./ZwL als 1. von 8/Tn in 11.74 sec +0,5 m/sec)
- Im El als 1. von 8/Tn in 11.58 sec (+0,6 m/sec)

Das Wettkampfjahr 2007

Turn und Sportverein Schwabmünchen 1863 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2007, am 07. und 08. September in Vaterstetten /BY
Im Mannschafts-Siebenkampf in der WK der U20w mit 13 861 Punkten - 12 Teams in der Wertung
Die Mannschaftsteilnehmerinnen mit ihren Einzelleistungen:
- Annika SCHÖNEBECK *1988-W19 - 5033 Punkte
-- 14.94 (+0,3) - 1,72 - 10,68 - 26.48 (0,0) -:- 5,21 (-0,2) - 31,75 - 2:18.28 - 2. von 50/Tn
- Katharina PFAHLER *1989-W18 - 4533 Punkte
-- 15.17 (+0,4) - 1,63 - 9,16 - 27.14 (0,0) -:- 5,19 (-1,0) - 30,93 - 2:32.47 - 15. von 50/Tn
- Laura HOFFMANN *1988-W19 - 4295 Punkte
-- 15.25 (+0,7) - 1,42 - 8,63 - 26.79 (0,0) -:-5,11 (-0,1) - 28,05 - 2:25.25 - 19. von 50/Tn

Das Wettkampfjahr 2009

Martina RIEDL *1992-W17 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2009, am 15. Februar in Neubrandenburg /BB, 41. DJHaM
Über die 200 m der wJgd.A in der Sporthalle in 24.36 sec.

Das Wettkampfjahr 2010

Stefan GOROL *1991-M19 - DJK Friedberg e.V. - Kreis MN
2010, am 21. Februar in Halle a.d.Saale /ST, 42. DJHaM
Über die 400 m in der WK der mJgd.A in der Sporthalle im EL in 48.53 sec.
Anmerkungen - der Weg zum Titel:
- Am 20.02. waren 20/Tn der MJ U20 in 5/VL am Start
- Im 3./ZwL lief er als 1. von 4/Tn in 48.89 sec

Tristan SCHWANDKE *1992-M18 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis AL
2010, am 21. Februar in Halle/Saale /ST, 17. Deutsche Winterwurfmeisterschaft der AJgd
Im Hammerwerfen - 6,000 kg - mit 65,29 m
Anmerkungen - der Weg zum Titel:
- Am Start waren 16/Tn der MJ U20
- Seine Wurffolgen: 61,88 m; 63,77 m; 63,01 m; x; 63,31 m; 65,29 m

Manuel BIGELMAIER *1991-M19 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2010, am 07. August in Ulm a.d.Donau /BW, 67. DM der Jgd.A
Im Dreisprung als 1. von 16/Tn der MJ U20 mit 15,10 m (+0,1)
Seine Sprungfolgen zum Titel:
15,08 (-2,1); x; 15,10 (+0,1); 14,25 (+0,3); -; x

Tristan SCHWANDKE *1992-M18 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2010, am 07. August in Ulm a.d.Donau /BW, 67. DM der Jgd.A
Im Hammerwurf, (6,000 kg) als 1. von 15/Tn der U20m mit 67,78 m
Seine Wurfolgen zum Titel:
64,86 m; 67,50 m; x; 67,34 m; 65,20 m; 67,78 m

Das Wettkampfjahr 2011

Tristan SCHWANDKE *1992-M19 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2011, am 20. Februar in Leverkusen /NW, Deutsche Winterwurf-Meisterschaft der Jgd.A
Im Hammerwurf - 6,000 kg - als 1. von 10/Tn der U20m mit 66,40 m
Seine Wurfolgen zum Titel:
x; 63,46 m; 64,09; x; x; 66,40 m

Tristan SCHWANDKE *1992-M19 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2011, am 06. August in Jena /TH, 70. DM der Jgd.A
Im Hammerwurf - 6,000 kg - als 1. von 12/Tn der U20m mit 72,70 m
Anmerkungen:
- Seine Wurfolgen zum Titel: 70,73 m; 70,73 m; 68,28 m; x; 70,74 m; 72,70 m
- Er konnte seinen Titel aus dem Jahre 2010 erfolgreich wiederholen

Das Wettkampfjahr 2017

David KIRCH *1998-M19 - SpVgg Auerbasch/Streitheim - Kreis MN
2017, am 06. August in Ulm a.d.Donau /BW - DM im Weitsprung der MJ.U20
Er wurde 1. von den 7/Tn mit der Weite von - 7,25 m (+0,6 m/s)
Seine Sprüngen: 7.08 m (+0,9) - 7.16 m (+0,6) - 7,02 m (+0,1) - 7,27 m (+0,5) - 7,05 m (-0.8) x

Weitere Texte sind in Bearbeitung: - Kreis Allgäu

Zurück zum Anfang


Bayerische Leichtathleten(innen) außerhalb des Bezirkes Schwaben
Deutsche Leichtathletik-Meister in der WK der Jugend U20 - (A-Jgd.)

Anmerkung:
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 A-Jugend U19 - M18/M17 bzw. W18/W17
- Ab 1988 Neueinteilung in M19/M18 bzw. W19/W18/W17.
- Eine Anpassung der weiblichen Jugend A an die der männlichen erfolgte im Jahre 1994 - W19/W18.
Ab 2012 werden hier die Deutschen Leichtathletik Meister(innen) aus den bayerischen Leichtathletik Bezirken erfaßt
- Obb - Nby - Opf - Ofr - Ufr - Mfr
- Ausgenommen sind hier Angehörige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben - diese sind in einer eigenen Auflistung zusammengestellt.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Stand: 05. August 2017


Das Wettkampfjahr 2012

Alexandra BURGHARDT *1994-W18 - LAZ Inn - Leichtathletik Bezirk Nby
Über die 60 m in der Halle in 7.42 sec - am 19.02.2012 in Sindelfingen /NW

Alexandra BURGHARDT *1994-W18 - LAZ Inn - Leichtathletik Bezirk Nby
Über die 100 m in 11.72 sec (+0,2) - am 20./22.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Alexandra BURGHARDT *1994-W18 - LAZ Inn - Leichtathletik Bezirk Nby
Über die 100 Hürden (0,838 m) in 13.45 sec (+1,5) - am 20./22.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Das Wettkampfjahr 2013

Dimitri ANTONOV *1996-M17 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Im Dreisprung in der Halle mit 15,52 m - am 17.02.2013 in Halle a.d.Saale /ST

Markus SCHWERDTFEGER *1994-M19 - LAZ Kreis Würzburg - Leichtathletik Bezirk Ufr
Im Winter-Diskuswurf (1,750 kg) mit 55,35 m - am 17.02.2013 in Halle a.d.Saale /ST

Simon LANG *1994-M19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Winter-Hammerwurf (6,000 kg) mit 67,81 m - am 17.02.2013 in Halle a.d.Saale /ST

Das Wettkampfjahr 2014

Lucien AUBRY *1995-M19 - LG Erlangen - Leichtathletik Bezirk Mfr
Über die 60 m in der Halle am 16. Februar 2014 in Sindelfingen /BW
71/Tn in 7/VL - im 5./VL als 1. von 7/Tn in 6.89 sec - im 1. von 3/ZwL als 1. von 8/Tn in 6.79 sec
1. von 8/Tn der MJ U20 im EL über die 60 m in der Halle in 6.85 sec

Tobias POTYE *1995-M19 - FC Aschheim - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Hochsprung in der Halle am 16. Februar 2014 in Sindelfingen /BW
1. von 13/Tn der MJ U20 mit 2,16 m
Sprungfolgen: 205/o - 208/o - 211/o - 214/o - 216/o - 218/xxx

Jonas BONEWIT *1995-M19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 g Speerwurf (DM im Winterwurf der mJgd.U20) am 16. Februar 2014 in Sindelfingen /BW
1. von 15/Tn der MJ U20 mit 67,34 m
Wurffolgen: x - 58,70 m - 62,96 m - 65,83 m - 59,66 m - 67,34 m

Jonas BONEWIT *1995-M19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Im 800 g Speerwurf der mJgd.U20 am 10. August 2014 in Bochum-Wattenscheid /NW
1. von 17/Tn der MJ U20 mit 69,55 m
Wurffolgen: 67,05 m - 62,44 m - 65,06 m - 64,37 m - 67,79 m - 69,55 m

Das Wettkampfjahr 2015

Stefanie AESCHLIMANN *1997-W18 - MTV 1881 Ingolstadt - Leichtathletik Bezirk Obb
im Dreisprung in der Halle, am 14. Februar 2015, in Neubrandenburg /MV
1. von 6/Tn der WJ U20 - Sprungfolgen: 12,48 m - x - 12,73 m - 12,64 m - 12,93 m - 12,78 m

LG Sempt - Leichtathletik Bezirk Obb
Mannschaft im 4400 m Crosslauf Mittelstrecke der U20 mit 57 Punkten - am 07.03.2015 in Markt Indersdorf /BY
Es waren 3 Mannschaften der WJ U20 in der Wertung.
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 18:01 min - als 4. von 38/Tn - Marina RAPPOLD *1997-W18
- 19:10 min - als 16. von 38/Tn - Felicia KÖRNER *1996-M19
- 22:58 min - als 37. von 38/Tn - Alena BLUHME *1999-W16

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
Am 26.07.2015 in Nürnberg im EL als 1. von 8/Staffeln über die 4x400 m der wJ.U20 - in 3:41.05 min
In folgender Staffelbesetzung:
- Sina HEUBEL *1996-W19
- Lisa-Marie JACOBY *1996-W19
- Louisa RIEGER *1998-W17
- Lisa Marie PETKOV *1996-W19

Am 25.07.2015 - 15/Staffeln in 2/VL - Im 1./VL als 1. von 8/Staffeln in 3:44.81 min
In folgender Staffelbesetzung:
- Lisa Marie PETKOV *1996-W19
- Louisa RIEGER *1998-W17
- Sina HEUBEL *1996-W19
- Lisa-Marie JACOBY *1996-W19
Rangfolge nach den 2/VL - 1. von den 15 Staffeln

Patrick KARL *1996-M19 - TV Ochsenfurt - Leichtathletik Bezirk Ufr
2015, am 01.08. in Jena /TH bei den 74. DM in der WK der mJgd.U20
Im 2000 m Hindernislauf in 5:40.23 min als 1. von 14/Tn

Jamie WILLIAMSON *1997-M18 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
2015, am 01./02.08. in Jena /TH bei den 74. DM in der WK der mJgd.U20
Am 01.08. - 30/Tn über die 1500 m in 3/VL - im 1./VL als 1. von 10/Tn in 3:56.00 min
Am 02.08. - Im EL als 1. von 12/Tn in 4:00.50 min

Das Wettkampfjahr 2016

Felix STRAUB *1997-M19 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
über die 200 m in der Halle, am 21. Februar 2016, in Dortmund /NW
Am 20.02.2016: 26/Tn der MJ.U20 in 7/VL - im 7./VL als 1. von 3/Tn in 21.76 sec
Am 21.02.2016: 8/Tn in 2/ZEL - im 1./ZEL als 1. von 4/Tn in 21.54 sec
Rangfolge der 2/ZEL: 1. von den 8/Tn in der WK der MJ.U20

Paulina HUBER *1997-W19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 100 m Hürden (0,838 m) am 30.07.2016 in Mönchengladbach /NW
Am 30.07.2016: 26/Tn der WJ.U20 in 4/VL - im 3./VL als 1. von 7/Tn in 13.84 sec (+0,3 m/s)
Am 30.07.2016: 16/Tn in 2/ZwL - im 2./ZwL als 1. von 8/Tn in 13.75 sec (+1,2 m/s)
Am 30.07.2016: Im EL als 1. von 8/Tn der WJ.U20 in 13.89 sec (-0,8 m/s)

Stefanie AESCHLIMANN *1997-W19 - MTV 1881 Ingolstadt - Leichtathletik Bezirk Obb
im Dreisprung am 31.07.2016 in Mönchengladbach /NW
als 1. von 10/Tn in der WK der WJ.U20 mit 13,01 m (+0,5 m/s)
Ihre Sprünge: 12,61 m (+1,1) - 13,01 m (+0,5) - 12,37 m (+0,1) - x - verz. - x

Mareen KALIS *1997-W19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 800 m in am 31.07.2016 in Mönchengladbach /NW
Am 30.07. - 14/Tn in 2/VL - im 2./VL als 1. von 8/Tn in 2:10.22 min
Am 31.07. im EL als 1. von 10/Tn in der WK der WJ.U20 in 2:07.96 min

Das Wettkampfjahr 2017

Lucas MIHOTA *1999-M18 - SB DJK Rosenheim Leichtathletik Bezirk Obb
im Hochsprung in der Halle, am 26. Februar 2017, in Sindelfingen /BW
Er wurde 1. von den 8/Tn in der Wettkampfklasse der MJ.U20
Seine Sprüngen: 206/o; 209/xo; 212/xo; 214/-; 215/o; 2,16/-; 220/xxo; 225/xxx

Paul WALSCHBURGER *1998-M19 - LG Stadtwerke München Leichtathletik Bezirk Obb
im Dreisprung in der Halle, am 26. Februar 2017 in Sindelfingen /BW
Er wurde 1. von den 5/Tn in der Wettkampfklasse der MJ.U20
Seine Sprünge: 15,03 m - 14,14 m - 14,98 m - x - 15,26 m - 12,52 m

1. FC Passau - Leichtathletik Bezirk Nby
Im Crosslauf auf der MJ.U20 über 5.840 m als 1. von 4 Mannschaften mit 49 Punkten - am 11.03.2017 in Löningen /NI
In der Besetzung:
9. in 19:53 min - Lorenz ADLER *1998-M19
18. in 20:20 min - Felix ADLER *1998-M19
22. in 20:38 min - Maximilian FEUERER *1999-M18

Niklas BUCHHOLZ *1998-M19 - TSV Hemhofen Leichtathletik Bezirk Ufr
im 2000 m Hindernis Bahnlauf, 05. August in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM der MJ.U20
Er wurde 1. von den 16/Tn in der Wettkampfklasse der MJ.U20 in 5:53.41 min

Paul WALSCHBURGER *1998-M19 - LG Stadtwerke München Leichtathletik Bezirk Obb
im Dreisprung, 05. August in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM der MJ.U20
Er wurde 1. von den 8/Tn in der Wettkampfklasse der MJ.U20 mit 15,10 m (+0,2 m/s)
Seine Sprünge: 14,81 m (-0,1) - x - 14,52 m (-0,2) - 14,71 m (+1,4) - 15,10 m (+0,2) - x

Das Wettkampfjahr 2017 in den WK WJ.U20

Kathrin FEHM *1998-W19 - ESV Amberg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 200 m in der Halle am 26.02.2017 in Sindelfingen /BW
Am 26.02.2017: 42/Tn der WJ.U20 in 11/VL - im 1./VL als 1. von 4/Tn in 24.32 sec
Am 26.02.2017: Im EL als 1. von 8/Tn der WJ.U20 in 23.73 sec

Miriam DATTKE *24.06.1998-W19 - LG TELIS FINANZ Regensburg - Leichtathletik Bezirk Opf
über die 5000 m der WJ.U20 - am 13.05.2017 in Bautzen /SN
Im EL als 1. von 18/Tn in der Wettkampfklasse der WJ.U20 in 16:29.93 min

Alma GOLLER *1999-W18 - LG Karlstadt-Gambach-Lohr - Leichtathletik Bezirk Ufr
2017, am 10.06. in Bayerisch Eisenstein /BY bei den DM in der WK der WJ.U18
Im 12,5 km Berglauf - auf den Großen Arber bei 887 Hm - in 1:20:56 h als 1. von 3/Tn der WJ.U20
und als 19 von den 75/Tn in der WK der Frauen

Corinna SCHWAB *1999-W18 - TV 1861 Amberg - Leichtathletik Bezirk Opf
2017, am 06.08. in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM über die 800 m in der WK der WJ.20
Am 05.08. - 22/Tn in 3/VL - im 2./VL als 1. von 7/Tn in 55.22 sec
Am 06.08. im EL als 1. von 8/Tn in 53.50 sec

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche B-Jungend-Meister(innen)

Anmerkung:
- Diese Meisterschaften gibt es erst seit 1988
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 B-Jugend U17 - M16/M15 bzw. W16/W15
- Ab 1988 Neueinteilung in M17/M16 bzw. W16/W15.
- Eine Anpassung der weiblichen Jugend B an die der männlichen erfolgte im Jahre 1994 - W17/W16.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen.
- Die 1. Deutsche Meisterschaft im Winterwurf für die U20/U18 gibt es seit dem Jahre 1994

- Stand am: 21. August 2017


Im Jahre 1988

Markus HÖLD *1972-M16 - TSV Illertissen 1862 e.V. - Kreis Allgäu
1988, vom 24. mit 25. September in Berlin-West /GER - 1. DM in den Blockwettkämpfen der mJgd.B
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung sammelte er am 24.09. - 3725 P.W96. (Alte Wertung: 6759 Punkte).
Seine Einzelleistungenbis zum Titel:
100 m in 11.44 sec (+1,30); 110 m Hürden (0,914 m): 14.33 sec (+4,20); Weit: 6,96 m (+2,8); Hoch: 1,82 m; Speer 600 g: 49,42 m.

Thomas STREIDL *1971-M17 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1988, am 31. Juli in Ludwigshafen /SL
Über die 300 m Hürden in 37.41 sec.

Sandra KUHLINS *1972-W16 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Augsburg
1988, am 14. August, in Bad Oeynhausen /NW
1. von 36/Tn im Siebenkampf mit 7401 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
Am 1. Tag - 100 m Hürden: 14.63 sec (-1,5); Hoch: 1,60 m; Kugel 4,000 kg: 10,70 m; 100 m: 12.35 sec (-0,8)
Am 2. Tag: Weit: 5,70 m (± 0); Speer 600 g: 39,28 m; 800 m: 2:31.81 min
Weitere Hinweise:
- Nach der Heirat neuer Familienname "Balzer"
- *09.07.1972 - †22.09.2008

Sandra KUHLINS *1972-W16 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Augsburg
1988, am 25. September in Berlin-West /GER - die 2. DM in der WK der B-Jugend (wJ.U18)
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung sammelte sie 5507 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m: 12.19 sec; 100 m Hürden: 14.57 sec; Weit: 5,44 m; Hoch: 1,60 m; Speer 600 g: 40,04 m
Weitere Hinweise:
- Nach der Heirat neuer Familienname "Balzer"
- *09.07.1972 - †22.09.2008

Im Jahre 1989

Karin SPECHT *1974-W15 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1989, am 19. August in Düsselsorf /NW
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung sammelte sie 5488 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m in 12.44 sec; 100 m Hürden (0,762 m): 14.30 sec; Weit: 5,66; Hoch: 1,72 m; Speer 600 g: 29,86 m.

Karin SPECHT *1974-W15 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1989, am 01. und 02. September in Ahlen /NW
Im Siebenkampf sammelte sie 7357 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
Am 1. Tag - 100 m Hürden (0,762 m): 14.12 sec; Hoch: 1,68 m; Kugel 4,000 kg: 10,55 m; 100 m: 12.50 sec

Im Jahre 1990

Karin SPECHT *1974-W16 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1990, vom 18. mit 19. August 1990 in Bad Oeynhausen /NW - 1. DM in der BWK der wJgd.B
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung sammelte sie am 18.09. - 5606 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m: 12.58 sec 8-1,3); 100 m Hü (0,762 m): 13.94 sec (+1,4); Weit: 5,85; Hoch: 1,76 m; Speer 600 g: 30,96 m.

Karin SPECHT *1974-W16 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1990, am 31. August und 01. September 1990 in Ulm a.d.Donau /BW bei der 3. DM im Mehrkampf der wJgd.B
Im Siebenkampf sammelte sie 7444 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
Am 1. Tag: 100 m Hü (0,762 m): 13.75 sec (+0,9); Hoch: 1,76 m; Kugel 4,000 kg: 9,89 m; 100 m: 12.35 sec (+0,7)
Am 2. Tag: Weit: 5,83 (+2,3); Speer 600 g: 27,78 m; 800 m: 2:32.14 min.
Anmerkung:
65/Tn gingen an den Start von denen 63 den Siebenkampf beendeten.

Im Jahre 1995

Thomas JANOTA *1978-M17 - TSV Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
1995, am 08. Juli in Rhede /NW
8. DM der mJgd.B - 1. von 6/Tn über die 300 m Hürden in 37.21 sec

Im Jahre 1996

Petra KRIENER *1979-W17 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
1996, am 24. Februar 1996 in Berlin /BE - die 9. DM in der WK der B-Jugend (wJ.U18)
3. Deutsche Winterwurfmeisterschaft mit dem 3,000 kg Hammer - mit 49,46 m wurde sie 1. von 15/Tn der wJgd.B.
Wurfweiten: x - x - 46,04 m - x - 49,46 m - 49,00 m

Im Jahre 1999

Olivia NORRIS *1983-W16 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
1999, am 09. Juli in Duisburg /NW im Wedau-Stadion - die 12. DM in der WK der B-Jugend (wJ.U18)
12. Deutsche B-Jugendmeisterschaft mit dem 600g Speer - mit 54,29 m wurde sie 1. von 16/Tn der wJgd.B.
Wurfweiten: 49,99 m - 53,02 m - 46,04 m - 54,29 m - 48,17 m - 54,29 m
Anmerkungen:
- Sie hatte 2x die Siegerweite von 54,29 m geworfen
- Die 54,29 m waren auch bay.BL mit dem 600g Modell ab 1999

Im Jahre 2009

Tristan SCHWANDKE *1992-M17 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2009, am 7. August in Rhede /NW - die 22. DM in der WK der B-Jugend (mJ.U18)
Im Hammerwerfen mit dem 5,000 kg Gerät - 1. mit 70,52 m.

Martina RIEDL *1992-W17 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2009, am 9. August in Rhede /NW - die 22. DM in der WK der B-Jugend (wJ.U18)
Über die 200 m - 1. in 24.19 sec (+1,8 m/s)

Im Jahre 2015

Jessyka SCHNEIDER *1998-W17 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis Allgäu
2015, am 31. Juli in Jena /TH die 28. DM der B-Jugend (wJ.U18)
Im Hammerwerfen mit dem 3,000 kg Gerät - 1. von 21/Tn mit 63,61 m in der WK der WJ.U18.
Ihre Wurffolgen: 57,53 m - 59,24 m - x - 63,61 m - 61,83 m - x

Im Jahre 2016

Lavinja JÜRGENS *2000-W16 - TSV Kranzegg 1931 e.V. - Kreis Allgäu
2016, am 30. Juli in Mönchengladbach die DM der B-Jugend (WJ.U18)
Im Hochsprung - 1. von 14/Tn mit 1,84 m in der WK der WJ.U18.
Ihre Sprünge: 160/o - 164/xo - 168/o - 171/o - 174/o - 177/o - 180/xo - 182/xxo - 1,84/xo - 186/xxx

Im Jahre 2017

Lavinja JÜRGENS *2000-W17 - TSV Kranzegg 1931 e.V. - Kreis Allgäu
2017, am 04. August in Ulm a.d.Donau die DM der B-Jugend (WJ.U18)
Im Hochsprung - 1. von 17/Tn mit 1,77 m in der WK der WJ.U18.
Ihre Sprünge: 164/o - 168/o - 171/o - 174/o - 177/xo - 180/xxx

SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V - Kreis MN
2017, am 19./20. August in Filderstadt-Bernhausen /BW - die DM der B-Jugend - (WJ.U18)
7-Kampf Mannschaftswertung mit 14.960 Punkten - 1. von 5 gewerteten Mannschaften
Die Mannschafts-Teilnehmerinnen:
5.226 P - Angela STOCKERT *2000-W17 - 2. von 50/Tn
------------- 14.24 sec - 1,66 m - 13,22 m - 12.67 sec -:- 5,31 m - 31,11 m - 2:24.60 min
4.897 P - Sophia MÜLLER *2000-W17 - 10. von 50/Tn
------------- 14.78 sec - 1,51 m - 10,71 m - 12.57 sec -:- 5,38 m - 31,86 m - 2:22.10 min
4.837 P - Emily SCHUSTER *2001-W16 - 12. von 50/Tn
------------- 14.72 sec - 1,48 m - 10,54 m - 12.83 sec -:- 5,16 m - 39,67 m - 2:26.99 min

Diese 14.960 Mannschaftspunkte sind auch - Bayerischer-Rekord - und - Schwäbischer-Rekord - für die WJ.U18

Zurück zum Anfang


Bayerische Leichtathleten(innen) außerhalb des Bezirkes Schwaben
Deutsche Leichtathletik-Meister in der WK der Jugend U18

Anmerkung:
- Diese Meisterschaften gibt es erst seit 1988
- Die Klasseneinteilungen haben sich geändert
- bis 1987 B-Jugend U17 - M16/M15 bzw. W16/W15
- Ab 1988 Neueinteilung in M17/M16 bzw. W16/W15.
- Eine Anpassung der weiblichen Jugend B an die der männlichen erfolgte im Jahre 1994 - W17/W16.
Ab 2012 werden hier die Deutschen Leichtathletik Meister(innen) aus den bayerischen Leichtathletik Bezirken erfaßt
- Obb - Nby - Opf - Ofr - Ufr - Mfr
- Ausgenommen sind hier Angehörige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben - diese sind in einer eigenen Auflistung zusammengestellt.
- Die P.W96 wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktetabelle, Ausgabe 1996, von den gelben bzw. rosa Tabellen abgelesen
- Stand: 05. August 2017


Das Wettkampfjahr 1993

Katrin LENZ *1977-W16 - LG Wolfstein - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 300 m Hürden der wJgd.B in 42.53 sec - 1. von 8/Tn im EL am 03.07.1993 in Dortmund /NW
Am 02.07. - 20/Tn in 3/VL - im 1./VL als 1. von 7/Tn in 43.05 sec

Das Wettkampfjahr 2012

Anja WEISS *1995-W17 - TuS Alztal Garching - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Hammerwurf 3,000 kg mit 50,03 m - am 18.02.2012 in Sindelfingen /BW

Laurin WALTER *1996-M16 - LG Stadtwerke Münchern - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 400 m in 48.30 sec - am 21.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Patrick KARL *1996-M16 - TV Ochsenfurt - Leichtathletik Bezirk Ufr
Über die 2000 m Hindernis in 5:55.63 min - am 21.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Dimitri ANTONOV *1996-M16 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Im Dreisprung mit 15,32 m - am 21.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Jonas BONEWIT *1995-M17 - LG Stadtwerke Münchern - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Speerwurf (700 g) mit 70,28 m - am 20.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Katharina TROST *1995-W17 - LG FESTINA Rupertiwinkel - Leichtathletik Bezirk Obb
Über die 800 m in 2:10.96 min - am 21.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Franziska HEIß *1996-W16 - TSV Gräfelfing - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Stabhochsprung mit 3,75 m - am 21.07.2012 in Mönchengladbach /NW

Das Wettkampfjahr 2013

Alexandra BURGHARDT *1994-W19 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
über die 60 m in der Halle in 7.43 sec - am 17.02.2013 in Halle a.d.Saale /ST

TuS Bad Aibling - Leichtathletik Bezirk Obb
Mannschaft im Crosslauf Mittelstrecke der U18 mit 45 Punkten - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 15:00 min - als 4. Johannes DIETEL *1996-M17
- 15:38 min - als 16. Kilian STICH *1996-M17
- 15:58 min - als 25. Alexander ENDRES *1996-M17

Das Wettkampfjahr 2014

Dominik MAAß *1997-M17 - LAV Neustadt - Leichtathletik Bezirk Ofr
DM der mJgd.U18 im Winterwurf mit dem 5,000 kg Hammer mit 59,77 m - 1. von 15/Tn - am 15.02.2014 in Sindelfingen /BW
Seine Wurffolgen: x - 52,64 m - x - 59,77 m - x - x

Jamie WILLIAMSON *1997-M17 - LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Mfr
Über die 800 m der mJgd.U18 am 09. August 2014 in Bochum-Wattenscheid /NW
21/Tn in 3/VL - im 3./VL als 1. von 7/Tn in 1:55.52 min
1. von 10/Tn im EL in 1:53.84 min

Dominik MAAß *1997-M17 - LAV Neustadt - Leichtathletik Bezirk Ofr
Im 5,000 kg Hammerwerfen der mJgd.U18 am 08. August 2014 in Bochum-Wattenscheid /NW
1. von 13/Tn mit 64,83 m
Würfe: x - 60,69 m - 61,80 m - 61,98 m - 63,27 m - 64,83 m

Das Wettkampfjahr 2015

LAC Quelle Fürth - Leichtathletik Bezirk Obb
Mannschaft im 4400 m Crosslauf Mittelstrecke der U18 mit 33 Punkten - am 07.03.2015 in Markt Indersdorf /BY
Es waren 12 Mannschaften der WJ U18 in der Wertung.
Die Mannschaftsteilnehmer waren:
- 18:46 min - als 6. von 58/Tn - Renee HAVENGA *1999-W16
- 19:19 min - als 12. von 58/Tn - Anja BERTLEFF *1999-M16
- 19:26 min - als 15. von 58/Tn - Michelle BRAUN *1998-W17

Niklas BUCHHOLZ *1998-M17 - TSV Hemhofen - Leichtathletik Bezirk Mfr
2015, am 01.08. in Jena /TH bei den 28. DM in der WK der mJgd.U18
Im 2000 m Hindernislauf in 6:05.31 min als 1. von 19/Tn

Corinna SCHWAB *5.4.1999-W16 - TV 1861 Amberg - Leichtathletik Bezirk OPf
2015, am 31.07./01.08. in Jena /TH bei den 28. DM in der WK der wJgd.U18
Über die 400 m Hürden (0,762 m)
Am 31.07. - 33/Tn in 5 VL - im 1./VL als 1. von 7/Tn in 61.02 sec
Am 01.08. im EL als 1. von 8/Tn in 59.18 sec

Das Wettkampfjahr 2016

Lucas MIHOTA *1999-M17 - SB DJK Rosenheim - Leichtathletik Bezirk Obb
2016, am 29.07. in Mönchengladbach /NW bei den DM in der WK der MJ.U18
Im Hochsprung mit 2,11 m als 1. von 7/Tn
Seine Sprünge: 194/o; 198/o; 201/-; 204/o; 207/o; 209/-; 2,11/o - 215/xxx

Amelie DÖBLER *1999-W17 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2016, am 30.07. in Mönchengladbach /NW bei den DM in der WK der WJ.U18
Im 1,000 kg Diskuswerfen mit 50,18 m als 1. von 18/Tn
Ihre Würfe: x - 40,17 m - 46,18 m - 50,18 m - x - x

Das Wettkampfjahr 2017

Yannik WOLF *2000-M17 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2017, am 04.07. in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM in der WK der MJ.U18
Im Weitsprung mit 7,43 m als 1. von 25/Tn
Seine Sprünge: 7,00 m (+0,3) - x - x - 6,99 m (+1,5) - x - 7,43 m (+2,1)

Florian BREMM *2000-M17 - TV Leutershausen Leichtathletik Bezirk Ufr
im 2000 m Hindernis Bahnlauf, am 04.08. in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM der WK der MJ.U18
Er wurde 1. von den 14/Tn in 6:06.37 min

LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
In der 4x100 m Staffel am 04.08. in Ulm a.d.Donau /BW bei den DM der WK der MJ.U18
Die Staffel siegte im A-Endlauf, der mit 8 Staffeln besetzt war - in 41.80 sec
Die Staffelbesetzung:
- Yannick WOLF *2000-M17
- Fabian OLBERT *2001-M16
- Florian KNERLEIN *2002-M15
- Lukas MOSER *2000-M17

Selina DANTZLER *2000-W17 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2017, am 04.08. in Ulm a.d.Do /BW bei den DM in der WK der WJ.U18
Im 1,000 kg Diskuswerfen mit 52,03 m als 1. von 15/Tn
Seine Würfe: x - 48,32 - 43,86 m - 45,71 m - 52,03 m - 47,15 m

Selina DANTZLER *2000-W17 - LG Stadtwerke München - Leichtathletik Bezirk Obb
2017, am 04.08. in Ulm a.d.Do /BW bei den DM in der WK der WJ.U18
Im 3,000 kg Kugelstoßen mit 17,37 m als 1. von 16/Tn
Seine Stöße: 16,04 m - 17,14 m - 17,24 m - x - 16,83 m - 17,37 m

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche Schüler-Meister(innen)

Anmerkung:
- Diese Meisterschaften gibt es im DLV erst seit 1969
- 1969, am 12.10. in Gießen /HE die 1. DM im DSMM-Wettbewerb als Endkampf
....Festgehalten im DLV/Jahrbuch 1969, Seite 123
- 1970, am 20.09. in Offenbach /HE die 1. DM im Mehrkampf als 4-Kampf - 100 m - weit - Kugel - Hoch
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1970, Seite 131
- 1971, am 17./18.07. in Hameln /NI die 1. Einzelmeisterschaften in 12 Disziplinen sowie erstmals die
....3 x 1000 m für die Schüler und die 3 x 800 m für die Schülerinnen
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1971, Seite 119
- 1974, am 12./13.10 in Kassel /NI wurde die Schüler-Staffelmeisterschaft als eigene Veranstaltung durchgeführt.
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1974, Seite 96 - Ab 1975 wurde dann die Schüler-Staffelmeisterschaft zusammen mit der Jugend durchgeführt
- Ab 1988 wurden die Jahrgangsklassen eingeführt - M15/M14 bzw. W14/W13.
- Ab 1994 wurden die A-Schülerinnen denen der A-Schüler angepaßt - W15/W14
- Die Punkte wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktewertung, Ausgabe 1996, von den weissen bzw. grünen Tabellen abgelesen.

- Stand am: 05. September 2015


Im Jahre 1973

Wolfgang HEINRICH *1959-M14 - LAZ Stadt und Kreis Neuburg (Do) - Kreis Nordschwaben
1973, am 15. September in Koblenz /RP
Im Hammerwerfen (4,000 kg) mit 53,62 m.
Seine Wurfweiten bis zum Titel
49,56 m - 53,62 m - 49,00 m - 47,04 m - x - x

Werner HARTMANN *20.04.1959-M14 - VfL Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
1973, am 16. September in Koblenz /RP
Im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 16,34 m.
Seine Stoßweiten bis zum Titel
15,52 m - 15,79 m - 15,44 m - 15,52 m - 15,86 - 16,34 m

Claudia STEGER *1959-W14 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
1973, am 16. September in Koblenz /RP
Über die 100 m in 12.3 sec (-0,5 m/sec).

Im Jahre 1986

Sandra KUHLINS *1972-W14 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
1986, am 05. Juli in Hösbach /BY
Im Vierkampf sammelte sie 4079 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m: 12.61 sec (-1,87); Weit: 5,11 m; Kugel 3,000 kg: 11,42 m; Hoch: 1,52 m.
Anmerkung:
Sie mußte sich gegen 166/Tn in ihrer WK durchsetzen.
Weitere Hinweise:
- Nach der Heirat neuer Familienname "Balzer"
- *09.07.1972 - †22.09.2008

Im Jahre 1988

Karin SPECHT *1974-W14 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1988, am 02. Juli in Bietigheim /BW
Im Vierkampf in der Wettkampfklasse der W14 sammelte sie 4272 P.W96gr.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
75 m in 9.62 sec (-0,64 m/s); Weit: 5,43; Hoch: 1,68 m; Kugel (3,000 kg): 10,60 m.

Karin SPECHT *1974-W14 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
1988, am 25. September in Berlin-West /GER
Im Blockwettkampf Lauf in der Wettkampfklasse der W14 sammelte sie 5401 P.W96gr.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
75 m - 9.54 sec (+1,8); 80 m Hü (0,762 m) - 11.87 sec (+0,3); Weit - 5,51 (+1,8); Hoch - 1,68 m; 800 m - 2:36.05 min.

Im Jahre 1992

Christian HUBER *1978-M14 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
1992, am 15. August in Salzgitter /NI
Im Blockwettkampf Lauf in der Wettkampfklasse (WK) der M14 sammelte er 5907 P.W96w.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
- 75 m - 9.05 sec (+4,1); 80 m Hü (0,838 m) - 12.06 sec (+4,0); Weit - 5,72 (+0,2); Hoch: - 1,84 m; 1000 m - 2:58.31 min.
- Er mußte sich gegen 19/Tn in seiner WK durchsetzen.

Im Jahre 1993

Gerhard GRUBER *1979-M14 - Turnverein Nesselwang 1910 e.V. - Kreis Allgäu
1993, am 07. August in Bad Oeynhausen /NW
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung in der Wettkampfklasse (WK) der M14 sammelte er 5689 P.W96w.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
- 75 m - 9.12 sec (+0,2); 80 m Hü (0,838 m) - 11.96 sec (+0,3); Weit - 5,66 m; Hoch - 1,64 m; Speer 600 g - 39,02 m.
- Er mußte sich gegen 17/Tn in seiner WK durchsetzen.

Im Jahre 2008

Fabian MITTLER *1993-M15 - LG Landkreis Donau-Ries e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2008, am 10. August in Rhede /NW
Im Blockwettkampf Wurf in der Wettkampfklasse der M15 sammelte er 3271 Punkte.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 11.09 sec; 80 m Hü (0,838 m) - 10.78 sec; Weit - 6,01 m; Kugel (4,000 kg) - 14,88 m; Diskus 1,000 kg - 48,13 m.

Im Jahre 2014

Johanna BERRENS *2000-W14 - SV Steinheim 1947 e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 05. Juli in Mönchengladbach /NW
Im Blockwettkampf Lauf als 1. von 24/Tn in der Wettkampfklasse der W14 sammelte sie 2594 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 13.17 sec (-1,3); 80 m Hü (0,762 m) - 13.36 sec (-0,4); Weit - 4,75 (+0,2) m; 200 g Wurfball - 43,00 m; 2000 m - 7:12.83 min

Im Jahre 2015

Johanna BERRENS *2000-W15 - SV Steinheim 1947 e.V. - Kreis Allgäu
2015, am 05. September in Lübeck /SH
Im Blockwettkampf Lauf als 1. von 15/Tn in der Wettkampfklasse der W15 sammelte sie 2736 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 12.71 sec (+0,1); 80 m Hü (0,762 m) - 12.94 sec (+0,5); Weit - 5,01 (-0,7) m; 200 g Wurfball - 51,00 m; 2000 m - 7:17.14 min

Zurück zum Anfang


Bayerische Leichtathleten(innen) außerhalb des Bezirkes Schwaben
Deutsche Leichtathletik-Meister in der WK der Jugend U16

Anmerkung:
- Diese Meisterschaften gibt es im DLV erst seit 1969
- 1969, am 12.10. in Gießen /HE die 1. DM im DSMM-Wettbewerb als Endkampf
....Festgehalten im DLV/Jahrbuch 1969, Seite 123
- 1970, am 20.09. in Offenbach /HE die 1. DM im Mehrkampf als 4-Kampf - 100 m - weit - Kugel - Hoch
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1970, Seite 131
- 1971, am 17./18.07. in Hameln /NI die 1. Einzelmeisterschaften in 12 Disziplinen sowie erstmals die
....3 x 1000 m für die Schüler und die 3 x 800 m für die Schülerinnen
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1971, Seite 119
- 1974, am 12./13.10 in Kassel /NI wurde die Schüler-Staffelmeisterschaft als eigene Veranstaltung durchgeführt.
....Festgehalten im DLV-Jahrbuch 1974, Seite 96 - Ab 1975 wurde dann die Schüler-Staffelmeisterschaft zusammen mit der Jugend durchgeführt
- Ab 1988 wurden die Jahrgangsklassen eingeführt - M15/M14 bzw. W14/W13.
- Ab 1994 wurden die A-Schülerinnen denen der A-Schüler angepaßt - W15/W14
- Die Punkte wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktewertung, Ausgabe 1996, von den weissen bzw. grünen Tabellen abgelesen.

Ab 2012 werden hier die Deutschen Leichtathletik Meister(innen) aus den bayerischen Leichtathletik Bezirken erfaßt
- Obb - Nby - Opf - Ofr - Ufr - Mfr
- Ausgenommen sind hier Angehörige aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben - diese sind in einer eigenen Auflistung zusammengestellt.
- Die Punkte wurden aus der DLV-Leichtathletik-Punktewertung, Ausgabe 1996, von den weissen bzw. grünen Tabellen abgelesen.

- Stand am: 21. Juli 2017


Das Wettkampfjahr 1993

Thomas HÜTTINGER *1978-M15 - LG Altmühl-Jura - Leichtathletik Bezirk Mfr
Im Blockwettkampf Sprint/Sprung mit 6437 Punkten am 08.08.1993 in Bad Oeynhausen /NW
75 m: 8.84 sec (+0,4) - 80m Hü: 10.68 sec (+1,0) - Weit: 6,16 m (oWA) - Hoch: 1,80 m - Speer 600g: 48,80 m
1. von 21/Tn in diesem Wettbewerb

Peter HARGASSER *1978-M15 - TSV Wasserburg - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Blockwettkampf Lauf mit 6451 Punkten am 08.08.1993 in Bad Oeynhausen /NW
75 m: 8.80 sec (-0,6) - 80m Hü: 10.58 sec (+0,4) - Weit: 6,41 m (oWA) - Hoch: 1,76 m - 1000m: 2:50.38 min
1. von 22/Tn in diesem Wettbewerb

Das Wettkampfjahr 2012

Philipp SINGER *1998-M14 - TuS Bad Aibling - Leichtathletik Bezirk Obb
Im Blockwettkampf Wurf mit 2995 Punkten am 19.09.2012 in Wesel /NW
100 m: 11.82 sec (+0,6) - 80 m Hü (0,838 m): 12.34 sec (+0,5) - Weit: 5,90 m (+0,3) - Ku 4 kg: 13,62 m - Di 1kg: 43,93 m

Das Wettkampfjahr 2013

Maximilian GLOGGER *1998-M15 MTV 1881 Ingolstadt - Leichtathletik Bezirk Obb
im Crosslauf (als Rahmenprogramm zur DM ausgetragen) in 9:13 min - am 09.03.2013 in Dornstetten /BW
Es waren 10 Läufer der U16 in dieser Disziplin angetreten - davon 3 aus BY, 6 aus BW und 1 aus NW

Das Wettkampfjahr 2014

Selina DANTZLER *2000-W14 - LG Stadtwerke Münchern - Bezirk Obb
2014, am 05. Juli in Mönchengladbach /NW
Im Blockwettkampf Wurf als 1. von 33/Tn in der Wettkampfklasse der W14 sammelte sie 2741 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 13.47 sec (-0,7); 80 m Hü (0,762 m) - 12.57 sec (-0,4); Weit - 4,62 (-0,6) m; Kugel 3,000 kg - 13,38 m; Diskus 1,000 kg - 36,32 m

Lucas MIHOTA *1999-M15 - SB DJK Rosenheim - Bezirk Obb
2014, am 16. August in Köln /NW
Im Hochsprung als 1. von 9/Tn in der Wettkampfklasse der M15 mit übersprungenen 1,98 m
Seine Sprünge bis zum Titel: 183/o; 186/o; 189/o; 192/o; 194/xo; 196/xxo; 198/xxo; 200/xxx

Corinna SCHWAB *5.4.1999-W15 - TV 1861 Amberg - Bezirk Opf
2014, am 17. August in Köln /NW
Über die 300 m Hürden (0,762 m) starteten 25/Tn in der WK der W15 in 4/VL - im 1./VL als 1. von 7/Tn in 44.04 sec
Im EL als 1. von 25/Tn in der Wettkampfklasse der W15 in 43.60 sec

Amelie DÖBLER *1999-W15 - LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2014, am 17. August in Köln /NW
Im Kugelstoßen (3,000 kg) als 1. von 5/Tn in der Wettkampfklasse der W15 mit 15,45 m
Ihre Stöße bis zum Titel: 14,44 m - 14,57 m - 15,38 m - 14,61 m - 15,45 m - 15,17 m
Die 15,45 m sind zugleich bayerische Bestleistung für die WK der W15

Amelie DÖBLER *1999-W15 - LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2014, am 17. August in Köln /NW
Im Diskuswerfen (1,000 kg) als 1. von 9/Tn in der Wettkampfklasse der W15 mit 42,66 m
Ihre Würfe bis zum Titel: x - 39,51 m - 41,12 m - 42,66 m - x - x

Das Wettkampfjahr 2015

Lukas RADIS *2001-M15 - LAG Garmisch-Partenkirchen - Bezirk Obb
2015, am 22./23. August in Lage a.d. Lippe /NW
Im Neunkampf als 1. von 24/Tn in der Wettkampfklasse der M14 sammelte er 5048 Punkte.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
- Am 22.08. - 100 m: 12.57 sec (-2,6); Weit: 5,44m (+1,0) - Speer 600 g: 48,35 m - Stabhoch: 3,00
- Am 23.08. - 80 m Hü (0,838 m): 11.65 sec (-1,4) - Kugel 4,000 kg: 12,40 m - Hoch: 1,69 m - Diskus 1,000 kg: 41,00 m - 1000 m: 3:16.15 min

LG Sempt - Bezirk Obb
2015, am 22./23. August in Lage a.d. Lippe /NW
In der Mannschaftswertung im Neunkampf als 1. von 7 Teams in der Wettkampfklasse der mJ.U16 mit 14.694 Punkten.
Die Mannschaftsteilnehmer:
- 5068 Punkte - Nick Samuel BRAUNE *2000-M15 - 15. von 34/Tn der M15
- 4814 Punkte - Leander SCHWEITZER *2001-M14 - 6. von 24/Tn
- 4812 Punkte - Kevin HELLER *2000-M15 - 24. von 34/Tn der M15

Jil Maurice GORZAWSKY *2001-M14 - LG Stadtwerke München - Bez.Obb
2015, am 06. September in Lübeck /SH
Im Blockwettkampf S/S als 1. von 28/Tn in der Wettkampfklasse der M14 sammelte er 2920 Punkte.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 12.14 sec (± 0); 80 m Hü (0,762 m) - 11.27 sec (+1,5); Weit - 5,95 (± 0) m; Hochsprung - 1,72 m; 600g Speer - 39,64 m

Cem BOZ *2001-M14 - LG Hof - Bez.Ofr
2015, am 06. September in Lübeck /SH
Im Blockwettkampf Lauf als 1. von 25/Tn in der Wettkampfklasse der M14 sammelte er 2695 Punkte.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 11.85 sec (+2,3); 80 m Hü (0,762 m) - 11.44 sec (+1,7); Weit - 5,20 (± 0) m; 200 g Wurfball - 62,50 m; 2000 m - 6:57.90 min

Selina DANTZLER *2000-W15 - LG Stadtwerke München - Bez.Obb
2015, am 05. September in Lübeck /SH
Im Blockwettkampf Wurf als 1. von 29/Tn in der Wettkampfklasse der W15 sammelte Sie 2799 Punkte.
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m - 13.34 sec (+1,5); 80 m Hü (0,762 m) - 12.88 sec (-1,0); Weit - 4,87 (+0,7) m; 3 kg Kugel - 13,82 m; 1 kg Diskus - 38,92 m

LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2015, am 05. September in Lübeck /SH
In der Mannschaftswertung im BWK als 1. von 4 Teams in der Wettkampfklasse der wJ.U16 mit 13.590 Punkten.
Die Mannschaftsteilnehmer:
- 2799 Punkte - Selina DANTZLER *2000-W15 - 15. von 34/Tn im Wurf
- 2785 Punkte - Denise JAESCHKE *2001-W14 - 1. von 32/Tn im S/S
- 2716 Punkte - Amelie KORN *2000-W15 - 24. von 34/Tn im Wurf
- 2649 Punkte - Elisabeth HAFENRICHTER *2000-W15 - 5. von 28/Tn im S/S
- 2641 Punkte - Iris HERBST *2001-W14 - 4. von 32/Tn im S/S

Das Wettkampfjahr 2016

Matthias HOFMANN *2001-M15 - LAZ Kreis Würzburg - Bezirk Ufr
2016, am 03. Juli in Aachen /NW
Im BWK Lauf als 1. von 27/Tn in der Wettkampfklasse der M15 sammelte er 2785 Punkte.
Seine Einzelleistungen bis zum Titel:
- 80 m Hü (0,838 m): 11.58 sec (-0,7); 200 g Ball: 50,00 m; 100 m: 11.75 sec (+0,6); Weit: 5,74m (-0,9) - 2000 m: 6:09.47 min

Maxim SCHREIER *2001-M15 - TuS Feuchtwangen - Bezirk Ofr
2016, am 06. August in Bremen /HB - auf der Sportanlage "Obervieland"
Im Weitsprung als 1. von 13/Tn in der Wettkampfklasse der M15 sprang er 6,44 m (± 0 m/s)
Seine Sprünge bis zum Titel:
- 6,44 m (±0) - 5,85 m (-1,2) - x - 4,80 m (-0,4) - 4,25 m (-0,5) - 6,15 m (-0,6)

Florian ZEITLER *2001-M15 - LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2016, am 06./07. August in Bremen /HB auf der Sportanlage "Obervieland"
Am 06.08. - 27/Tn über die 300 m der M15 in 4/ZVL - im 2./ZVL als 1. von 7/Tn in 37.12 sec
Am 07.08. - im A-EL als 1. von 8/Tn in 36.93 sec
Mit dieser Zeit wurde er Deutscher Meister über die 300 m in der WK der MJ.U16

Fabian OLBERT *2001-M15 - Kirchheimer Sportclub - Bezirk Obb
2016, am 07. August in Bremen /HB auf der Sportanlage "Obervieland"
23/Tn über die 80 m Hürden (0,838 m) der M15 in 4/ZVL - im 3./ZVL als 3. von 6/Tn in 11.16 sec (-1,6 m/s)
Im A-EL als 1. von 8/Tn in 10.81 sec (± 0)
Mit dieser Zeit wurde er Deutscher Meister über die 80 m Hürden in der WK der MJ.U16

Maxime KIRSCHNER *2001-W15 - Kreis Dachau - Bezirk Obb
2016, am 06. August in Bremen /HB - auf der Sportanlage "Obervieland".
Im 500 g Speerwerfen als 1. von 9/Tn in der Wettkampfklasse der W15 erzielte sie 45,73 m
Ihre Würfe bis zum Titel:
- 45,73 m - x - 40,16 m - 36,14 m - x - x
Die 45,73 m waren zugleich auch Bay.Rekord für die WJ.U16

Denise JAESCHKE *2001-W15 - LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2016, am 06. August in Bremen /HB - auf der Sportanlage "Obervieland".
Im Weitsprung als 1. von 14/Tn in der Wettkampfklasse der W15 erzielte sie 5,79 m (+1,1 m/s)
Ihre Sprünge bis zum Titel:
- 5,74 m (+0,3) - 5,74 m (+0,1) - 5,79 m (+1,1) - 5,60 m (+1,0) - x - 5,77 m (+1,0)

Mona MAYER *2001-W15 - LG Sempt - Bezirk Ofr
2016, am 06. August in Bremen /HB - auf der Sportanlage "Obervieland".
Am 06.08. 24/Tn in 4/VL über die 300 m der W15 - Im 3./VL als 1. von 7/Tn in 40.37 sec
Am 07.08. im A-EL als 1. von 8/Tn in 39.90 sec
Sie wurde mit dieser Zeit Deutsche Meisterin über die 300 m in der WK der WJ.U16

Das Wettkampfjahr 2017

Alessandro RASTELLI *2002-M15 - DJK Waldram-Wolfratshausen - Bezirk Obb
2017, am 13. August in Bremen /HB bei den 4. DM der MJ.U16
Über die 300 m als 1. von 23/Tn in der Wettkampf-Klasse der M15 in 34.87 sec
Am 12.08. - 23/Tn in 4/ZVL - im 3./ZVL als 1. von 4/Tn in 37.37 sec
Am 13.08. - Im A-Finale als 1. von 8/Tn in 34.87 sec

Florian UNOLD *2002-M15 - LG Stadtwerke München - Bezirk Obb
2017, am 13. August in Bremen /HB bei den 4. DM der MJ.U16
Im 600 g Speerwerfen - als 1. von 10/Tn in der Wettkampf-Klasse der M15 - mit 57,63 m
Seine Würfe: 50,10 m - - 57,44 m - 57,56 m - 54,61 m - 56,28 m

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathleten(innen)
Deutsche Senioren-Meister(innen)

Anmerkungen:
- 1972 wurde das 1. DLV Seniorensportfest ausgeschrieben und vom 05./06.08. in Kassel durchgeführt.
- Von 1973 mit 1987 wurde dann vom DLV, den Landesverbänden und den Bezirken Senioren-Bestenkämpfe duchgeführt.
- Ab 1988 wurden diese Bestenkämpfe zu Senioren-Meisterschaften (DLV-, Landes- und Bezirksebene) aufgewertet.
- Ab 2001 gibt es auch DM in den WK der W30 mit W45 für folgende Disziplinen:
- Im Stabhochsprung
- Im Dreisprung
- Über die 400 m Hürden
- WK = Wettkampfklasse - wird auch als Altersklasse bezeichnet
- AM = Leichtathletik Kreis Augsburg-Mittelschwaben im Leichtathletik Bezirk Schwaben bis 1991, dann Umbenennung
- MN = Leichtathletik Kreis Mittel- und Nordschwaben im Leichtathletik Bezirk Schwaben seit 1992
- AL = Leichtathletik Kreis Allgäu im Leichtathletik Bezirk Schwaben seit 1954
- NS = Leichtathletik Kreis Nordschwaben im Leichtathletik Bezirk Schwaben bis 1991 - dann aufgelöst.

- Stand: 24. November 2017


Weitere Texte sind in Bearbeitung: - Kreis Allgäu

Auszug aus dem LA Nr. 19, vom 08. Mai 1984, Seite 66

Sieger bei den DLV Senioren-Bestenkämpfen in den Jahren 1972 mit 1983 aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben
3 x - Axel JELTEN, TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - in der Zeit 1978 mit 1983
2 x - Gerhard SÄGELER, Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - in der Zeit 1980 mit 1981
2 x - Ewald RESS *1921, TV Immenstadt 1860 e.V. - in der Zeit 1982 mit 1983
1 x - Robert WÖHRLE, Kaufbeurer LC 1969 e.V. - im Jahre 1973

Im Jahre 1981 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Erna Baumann *1934-W47 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970 - Kreis NS
1981, am 25. Juli in Passau /BY
Im Weitsprung der W45 mit 4,59 m den 1. Platz.
Am Start waren 6/Tn der W45.
Ihre Sprungserie: 4,55 m (+/-0) - 4,32 m (+/-0) - 4,35 m (+/-0) - 4,48 m (+0,7) - 4,48 m (-0,5) - 4,59 m (+/-0)

Im Jahre 1985 -
Deutsche Leichtathletik-Senioren-Beste aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Almut BRÖMMEL *1935-W50 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis AM
1985, am 24. August in Hamburg /HH
DLV-Senioren-Bestenkämpfe, Teil II
1. von 8/Tn der W50 im 1,000 kg Diskuswerfen mit 33,10 m
Die Wurffolgen: 33,10 m - 33,10 m - 31,60 m - x - 32,54 m - 32,38 m

Xaver HÖGER *1930-M55 - †7.4.2014 - TV Grönenbach e.V. - Kreis AL
1985, am 23. August in Hamburg /HH
DLV-Senioren-Bestenkämpfe, Teil II
1. von 18/Tn der M55 über die 10.000 m auf der Bahn in 34:15.65 min.

Im Jahre 1986 -
Deutsche Leichtathletik-Senioren-Beste aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Gerhard MORGENSTERN *1920-M66 - TSV Sonthofen e.V. - Kreis AL
1986, am 02. März in Lauterbach /BY - DM im Crosslauf in den WK der Senioren
1. von 5/Tn der M65+ über die 7100 m im Crosslauf in 31:28.1 min

Rosemarie HEILAND *1933-W53 - TSV Haunstetten e.V. - Kreis AM
1986, am 02. März in Lauterbach /BY - DM im Crosslauf in den WK der Seniorinnen
1. von 9/Tn der W50+ über die 4300 m im Crosslauf in 18:14.8 min

TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis AM
1986, am 02. März in Lauterbach /BY - DM im Crosslauf der Seniorinnen
1. von 4 Mannschaften der W40+ über die 4300 m
- 28 Punkte - in der Besetzung:
- 7 Punkte - Anni KRAUS *1944-W42 - in 17:24.2 min als 6. von 12/Tn in der WK der W40
- 8 Punkte - Barbara ZIMMERMANN *1937-W49 - in 17:25.5 min als 2. von 11./Tn in der WK der W45
- 13 Punkte - Barbara WOLF *1941-W45 - in 18:10.6 min als 6. von 11/Tn in der WK der W45

Axel JELTEN *1940-M46 - SG Friedberg/Schwaben Augsburg - Kreis AM
1986, am 05. Juli in Ahlen /NW - Deutsche Leichtathletik Senioren-Bestenkämpfe
1. von 14/Tn der M45 im 800 g Speerwerfen mit 62,78 m

Ewald RESS *1921-M65 - TV 1860 Immenstadt - Kreis AL
1986, am 05.-07. September in Radolfzell (Bo) /BNW - Deutsche Leichtathletik Senioren-Bestenkämpfe, Teil II
1. von 3/Tn der M65 über die 1500 m in 5:28.37 min

Im Jahre 1988 -
Deutsche Leichtathletik-Senioren-Beste aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis AM
1988, am 12. März in Waiblingen /BW - DM im Crosslauf in den WK der Senioren
1. von 25 Mannschaften der WK der M40/M45 über die 8500 m
- 40 Punkte - in der Besetzung:
- 6 Punkte - Paul CHRISTL *1945-M43 - in 25:51 min als 5. von 85/Tn in der WK der M40
- 7 Punkte - Alfred KOCH *1948-M40 - in 25:55 min als 6. von 85./Tn in der WK der M40
- 27 Punkte - Manfred SEEBAUER *1947-W41 - in 27:06 min als 24. von 85/Tn in der WK der M40

Alfred KOCH *1948-M40 Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis AM
1988, am 20. August in Oldenburg /NI - 1. DM für die WK der Senioren
1. von 10/Tn über die 5000 m in 15:21.68 min in der WK der M40

Im Jahre 1989 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Günter THOMAS *1955-M34 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
1989, am 06. Mai in Nürnberg /BY
DM im Straßengehen und 25 km Str.Lauf
Im 20 km StrGeh der M30 als 1. von 6/Tn in 1:36:09 h

SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
1989, am 06. Mai in Nürnberg /BY
DM im Straßengehen und 25 km Str.Lauf
5:02:39 h - Mannschaftswertung im 20 km StrGeh in der WK der M30/M35 - 1. von 3 Mannschaften
1:36:09 h - Günter THOMAS *1955-M34 - 1. von 6/Tn der M30
1:42:54 h - FeliX MAIER *1943-M46 - 5. von 13/Tn in der WK der M35
1:43:36 h - Maximilian MÜLLER *1955-M34 - 4. von 5/Tn der M30

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. e.V. - Kreis AM
1989, am 06. Mai in Nürnberg /BY
DM im 25 km Straßenlauf
4:23:40 h - Mannschaftswertung im 25 km Str.Lauf in der WK der M40 - 1. von 16 Mannschaften
1:25:12 h - Alfred KOCH *1948-M41 - 7. von 88/Tn der M40
1:28:40 h - Manfred SEEBAUER *1947-M42 - 16. von 88/Tn in der WK der M40
1:29:48 h - Paul CHRISTL *1945-M44 - 21. von 88/Tn in der WK der M40

Im Jahre 1991 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis AM
1991, am 02. März in Bad Harzburg /NI
DM im 8 km Crosslauf in der WK der Senioren M40/M45
47 Punkte - Mannschaftswertung - 1. von 17 Mannschaften
5 Punkte - Alfred KOCH *1948-M431 - 5. von 68/Tn der M40 in 27:59 min
13 Punkte - Paul CHRISTL *1945-M46 - 4. von 47/Tn der M45 in 28:33 min
29 Punkte - Manfred SEEBAUER *1947-M44 - 21. von 68/Tn der M40 in 29:17 min

Yanis GAVALAS *1958-M33 - TV 1856 Kempten e.V. - Kreis AL
1991, am 10. August in Ludwigshafen /RP
Im Stabhochspringen der M30 als 1. von 9/Tn mit 4,55 m

Hubert BERGER *1954-M37 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis AM
1991, am 10. August in Ludwigshafen /RP
Im Diskuswerfen - 2,000 kg der M35 als 1. von 10/Tn mit 51,84 m

Ewald REES *1921-M70 - TV 1860 Immenstadt e.V. - Kreis AL
1991, am 17. August in Trier /RP
Über die 1500 m der M70 als 1. von 11/Tn in 5:49.90 min

Im Jahre 1992 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister/-innen aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Rosemarie (Rosi) HEILAND *1933-W59 - TSV Haunstetten e.V. - Kreis MN
1992, am 20. Juni in Freiburg-Schauinsland /BW
8. Deutsche Berglaufmeisterschaft - 10,56 km /920 Höhenmeter - als 1. von 5/Tn der W55 in 1:13:53 h

Robert KLEINLE *1960-M32 - TSV 1909 Gersthofen e.V. - Kreis MN
1992, am 21. August in Hagen /NW
Im 800 g Speerwerfen als 1. von 10/Tn der M30 mit 63,78 m

Hubert BERGER *1954-M38 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis MN
1992, am 22. August in Hagen /NW
Im 2,000 kg Diskuswerfen als 1. von 10/Tn der M35 mit 51,00 m

Richard NEGELE *1962-M30 - SV Olympia Germaringen e.V. - Kreis AL
1992, am 21. August in Hagen /NW
Über die 5000 m als 1. von 9/Tn der M30 in 15:16.51 min

Walter GOLLMANN *1941-M51 - Eisenbahner SV Augsburg e.V. - Kreis MN
1992, am 5. September in Halle
Über die 1500 m als 1. von 14/Tn der M50 in 4:34.23 min

Im Jahre 1993 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister/-innen aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Richard NEGELE *1962-M31 - SV Olympia Germaringen e.V. - Kreis AL
1993, am 16.07. in Ludwigshafen /RP
Über die 5000 m als 1. von 9/Tn der M30 in 15:07.22 min

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1993, am 18. April in Hannover /NI
Marathon Str.L in den Wettkampfklassen der Senioren - als 1. von 21 Mannschaften der M50/älter in 7:54:29 h
2:35:39 h - Günter MARTIN *1940-M53 - 3. von 103 der M50
2:36:37 h - Reinhard BUSSMANN - *1943-M50 - 4. von 103 der M50
2:42:13 h - Anton ZENNER *1939-M54 - 7. von 103 der M50

Yannis GAVALAS *1958-M35 - TV 1856 Kempten e.V. - Kreis AL
1993, am 17.07. in Ludwigshafen /RP
Im Stabhochsprung als 1. von 10/Tn der M35 mit 4,40 m

Walter RENTSCH *1953-M40 - TSV Bobingen 1910 e.V. - Kreis MN
1993, am 17.07. in Ludwigshafen /RP
Über die 800 m als 1. von 8/Tn der M40 in 2:01.26 min

Walter RENTSCH *1953-M40 - TSV Bobingen 1910 e.V. - Kreis MN
1993, am 18.07. in Ludwigshafen /RP
Über die 1500 m gingen 16/Tn der M40 in 2/ZEL an den Start. Im 2./ZEL als 1. von 8/Tn in 4:07.78 min
Rangfolge nach den 2 ZEL: 1. von den 16/Tn der M40

Im Jahre 1994 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister/-innen aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1994, am 06. März 1994 in Burghaslach /BY über 7300 m im Gelände
Crosslauf in der Wettkampfklasse der Senioren - als 1. von 9 in der Mannschaftswertung der M50/älter mit 27 Punkten
28:42 min - Robert EIERMANN *1944-M50 - 3. der M50
29:03 min - Reinhard BUSSMANN - *1943-M51 - 8. der M50
29:45 min - Günter MARTIN *1940-M54 - 13. der M50
Anmerkungen:
Einlauf in der Gesamtwertung der M50/älter : 4. EIERMANN, 9. BUSSMANN, 14. MARTIN = 27 Punkte

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1994, am 14. Mai in Herten-Bertlich /BW
Halbmarathon Str.L in der Wettkampfklasse der Senioren - als 1. in der Mannschaftswertung der M45 in 3:41:23 h
- 1:11:55 h - Alfred KOCH *1948-M46 - 2. der M45
- 1:13:57 h - Manfred SEEBAUER - *1947-M47 - 8. der M45
- 1:15:31 h - Paul CHRISTL *1945-M49 - 14. der M45

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1994, am 14. Mai in Herten-Bertlich /BW
Halbmarathon Str.L in der Wettkampfklasse der Senioren - als 1. in der Mannschaftswertung der M50 in 3:5:05 h
- 1:15:54 h - Günter MARTIN *1940-M54 - 5. der M50
- 1:16:07 h - Reinhard BUSSMANN - *1943-M51 - 7. der M50
- 1:18:04 h - Robert EIERMANN *1944-M50 - 11. der M50

Im Jahre 1995 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Günter MARTIN *1940-M55 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1995, am 08. April in Rheinzabern /RP
Im Halbmarathon StrL (21,1 km) - der M55 als 1. von 55/Tn der M55 in 1:13:57 h

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1995, am 08. April in Rheinzabern /RP
Halbmarathon Str.L in der Wettkampfklasse der Senioren - als 1. von 3 Mannschaften der M55 in 3:48:49 h
- 1:13:57 h - Günter MARTIN *1940-M55 - 1. von 55/Tn der M55
- 1:17:55 h - Anton ZENNER - *1939-M56 - 3. von 55/Tn der M55
- 1:18:46 h - Erwin REMMELE *1937-M58 - 4. von 55/Tn der M55

Walter RENTSCH *1953-M42 - TSV Bobingen 1920 e.V. - Kreis MN
1995, am 25./26.08. in Wetzlar /HE
- Am 25.08.: 19/Tn der M40 über die 800 m in 2/VL - im 1. VL als 1. von 10/Tn in 2:02.70 min
- Am 26.08: Im EL - 1. von 8/Tn der M40 in 1:59.83 min

Walter RENTSCH *1953-M42 - TSV Bobingen 1920 e.V. - Kreis MN
1995, am 27.08. in Wetzlar /HE
- Über die 1500 m als 1. von 14/Tn der M40 in 4:07.77 min

Bernd van BETTERAEY *1955-M40 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis AL
1995, am 25.08. in Wetzlar /HE
- Im Weitsprung als 1. von 15/Tn der M40 mit 6,57 m (+0,6 m/s)
- Seine Sprungfolgen: 6,28 m (-1,1) - 6,37 m (-0,4) - 6,57 m (+0,6) - x - x - x

Hubert BERGER *1954-M41 - TSV 1863 Schwabmünchen e.V. - Kreis MN
1995, am 26.08. in Wetzlar /HE
- Im Diskuswurf 82,000 kg) als 1. von 11/Tn der M40 mit 48,36 m
- Seine Wurffolgen: 45,10 m - 45,50 m - 48,36 m - 46,44 m - 47,12 m - 47,66 m

Im Jahre 1996 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Axel JELTEN *1940-M56 - TSV Schwaben Augsburg 1846 e.V. - Kreis MN
1996, am 17. August in Leinfelden /BW
Im Speerwurf - 800 g - der M55 als 1. von 13/Tn der M55 mit 57,30 m
Wurffolgen: 54,72 m - 56,28 m - 57,30 m - 56,54 m - x - 55,82 m

Erna BAUMANN *1934-W62 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970 - Kreis MN
1996, am 16. August in Leinfelden /BW
Im Weitsprung als 1. von 7/Tn in der WK der W60 mit 4,04 m (+0,7 m/s)
Sprungfolgen: 3,83 m (-0,6) - 4,03 m (-0,3) - x - 4,04 m (+0,7) - 3,81 m (-1,8) - 3,81 m (-0,4)

Im Jahre 1997 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Helmut STROBL *1959-M38 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
1997, am 02. März Gotha-Boxberg auf der Pferderennbahn /SN
Im Crosslauf über ca. 9,700 km als 1. von 41/Tn in der WK der M35 in 31.24 min

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 02. März in Gotha-Boxberg auf der Pferderennbahn /SN
Im Crosslauf über ca. 4,900 km als 1. von 12 Mannschaften in der WK der M50/M55 mit 27 Punkten
Die Mannschaftsaufstellung:
- Manfred SEEBAUER *1947-M50 als 7. von 45/Tn der M50 in 16:50 min
- Paul CHRISTL *1945-M52 als 8. von 45/Tn der M50 in 17:05 min
- Wolfgang AHRENS *1946-M51 als 10 von 45/Tn der M50 in 17.17 min

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 22. März in Neustadt/Holstein /SH
Im Halbmarathon Straßenlauf als 1. von 8 Mannschaften in der WK der M55 in 3:49:53 h
Die Mannschaftsaufstellung:
- Wolfgang AHRENS *1946-M51 als 7. von 55/Tn der M50 in 1:16:11 h
- Manfred SEEBAUER *1947-M50 als 8. von 55/Tn der M50 in 1:16:46 h
- Reinhard BUSSMANN *1943-M54 als 10 von 55/Tn der M50 in 1:16:56 h

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 22. März in Neustadt/Holstein /SH
Im Halbmarathon Straßenlauf als 1. von 3 Mannschaften in der WK der M55 in 3:59:22 h
Die Mannschaftsaufstellung:
- Martin GÜNTER *1940-M57 als 2. von 38/Tn der M55 in 1:14:30 h
- Peter WOHLMANN *1942-M55 als 7. von 38/Tn der M55 in 1:19:40 h
- Anton ZENNER *1939-M58 als 13 von 38/Tn der M55 in 1:25:12 h

Erwin REMMELE *1937-M60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 22. März in Neustadt/Holstein /SH
Im Halbmarathon Straßenlauf als 1. von 52/Tn in der WK der M60 in 1:18:07 h

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 04. Mai in Regensburg /BY
Im Marathon Straßenlauf als 1. von 2 Mannschaften in der WK der M55 in 8:36:01 h
Die Mannschaftsaufstellung:
- Martin GÜNTER *1940-M57 als 67. von 570/Tn der Männer in 2:41:06 h
- Peter WOHLMANN *1942-M55 als 158. von 570/Tn der Männer in 2:50:12 h
- Anton ZENNER *1939-M58 als 301. von 570/Tn der Männer in 3:04:43 h

Philipp KEHL *1965-M32 - SVO Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
1997, am 17. Mai in Bühlertal /BW
Deutsche Berglaufmeisterschaften im Rahmen des 21. Hundseck-Berglaufes
Als 1. von 44/Tn in der WK der M30 in 40:31 min
Anmerkungen:
Streckenlänge - 9,5 km mit 805 m Höhenunterschied - Ziel: Mehliskopf Hundseck

Dr. Michael SCHEYTT *1959-M38 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
1997, am 17. Mai in Bühlertal /BW
Deutsche Berglaufmeisterschaften im Rahmen des 21. Hundseck-Berglaufes
Als 1. von 56/Tn in der WK der M35 in 40:15 min
Anmerkungen:
Streckenlänge - 9,5 km mit 805 m Höhenunterschied - Ziel: Mehliskopf Hundseck

Erwin REMMELE *1937-M60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1997, am 27. Juli in Wolfach-Kirnbach /BW
Im Berglauf als 1. von 20/Tn in der WK der M60 in 50:10 min
Anmerkung:
Er kam als 57. von 403/Tn des Gesamteinlaufes ins Ziel.

Klaus LEOPOLD *1958-M39 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis MN
1997, am 04. Juli in Potsdam /BB
Im 800 g Speerwerfen mit dem Modell ab 1987 als 1. von 7/Tn in der WK der M35 mit 68,14 m
Seine Wurfweiten: 68,14 m - x - 60,15 m - nach dem 3. Wurf aufgegeben.

Im Jahre 1998 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Peter PAWLITSCHKO *1958-M40 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis MN
1998, am 11. Juli in Konstanz am Bodensee /BW
Im Diskuswerfen mit dem 2,000 kg Modell als 1. von 14/Tn in der WK der M40 mit 46,92 m
Seine Wurfweiten: 44,48 m - 44,94 m - x - 46,29 m - 46,92 m - 46,17 m.

Klaus LEOPOLD *1958-M40 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis MN
1998, am 10. Juli in Konstanz am Bodensee /BW
Im 800 g Speerwerfen mit dem Modell ab 1987 als 1. von 9/Tn in der WK der M40 mit 65,99 m
Seine Wurfweiten: 64,26 m - 62,74 m - 65,99 m - 60,26 m - x - 57,07 m.

Ingrid WEBER-HAACK *1957-W41 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis Allgäu
1998, am 11. Juli in Konstanz am Bodensee /BW
über die 400 m als 1. von 8/Tn in der WK der W40 in 60.14 sec.
Anmerkungen:
- Ihre PB als W40 über die 400 m - 59.36 sec - erzielte sie am 25.07.1997 in Fischbach a.d.Riß /BW
- Diese Zeit sind auch immer noch Bayr.BL für W40 - Stand: 31.12.2013

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
1998, am 25. Oktober in Frankfurt am Main /HE
Im Marathon Straßenlauf als 1. von 18 Mannschaften in der WK der M50/M55 in 8:28:40 h
Die Mannschaftsaufstellung:
- Manfred SEEBAUER *1947-M51 als 7. von 86/Tn der M50 in 2:48:30 h
- Martin GÜNTER *1940-M58 als 2. von 65/Tn der M55 in 2:49:58 h
- Wolfgang AHRENS *1946-M52 als 10. von 86/Tn der M50 in 2:50.12 h

Im Jahre 1999 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Dieter GABRIEL *1964-M35 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis MN
1999, am 17. Juli in Schweinfurt /BY
Über die 400 m der M35
28/Tn in 4/VL - im 3./VL als 1. von 6/Tn in 50.75 sec
Im EL als 1. von 6/Tn in 50.24 sec - war zugleich schwäb.Bez.BL für M35.

Ingrid WEBER-HAACK *1957-W42 - TSV Lindau (Bo) 1950 e.V. - Kreis Allgäu
1999, am 17. Juli in Schweinfurt /BY
Über die 400 m der W40
17/Tn in 3/VL - im 1./VL als 1. von 5/Tn in 61.05 sec
Im EL als 1. von 6/Tn in 60.32 sec.

Franz Herzgsell *1949-M50 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
1999, am 21. August in Hagen /NW
Über die 5000 m in den WK der Senioren
Im EL als 1. von 10/Tn in 16:05.61 min.

Franz Herzgsell *1949-M50 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
1999, am 27. November in Viersen-Süchteln /NW
Deutsche Crossmeisterschaften im Sportpark Süchtelner Höhen in den WK der Senioren
Über ca. 4,9 km als 1. von 48/Tn der M50 in 16:13 min.

Erna BAUMANN *1934-W65 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
1999, am 20. August in Hagen /NW
Im Hochsprung in der WK der Seniorinnen W65
Als 1. von 2/Tn mit 1,18 m.

Erna BAUMANN *1934-W65 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
1999, am 20. August in Hagen /NW
Im Weitsprung in der WK der Seniorinnen W65
Als 1. von 8/Tn mit 3,95 m (+/-0 m/s).

Im Jahre 2000 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Bernd BETTERAEY *1955-M45 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis Allgäu
2000, am 04. August in Ludwigshafen /RP
1. von 11/Tn im Weitsprung der M45 mit 6,41 m (+2,5 m/s)
Sprünge: 6,41 m/+2,5 - 6,12 m/± 0 - 5,83 m/+0,1 - 6,14 m/+0,4 - 6,07 m/± 0- 5,86 m/-0,4.

Axel JELTEN *1940-M60 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis MN
2000, am 20. August in Kevelaer /NW
1. von 13/Tn im 600 g Speerwerfen der M60 mit 54,35 m

Im Jahre 2001 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

SV Olympia Leichtathletik Germaringen - Kreis Allgäu
2001, am 03. März in Regensburg /BY
Deutsche Senioren-Crosslauf-Meisterschaften
6,7 km Crosslauf Mannschaft in der WK der M40/M45 - als 1. von 17 Mannschaften mit 44 Punkten
Die Mannschaftsaufstellung:
-- 4. in 21:09 min - Helmut STROBL *1959-M42
- 11. in 21:23 min - Xaver STÜCKL *1955-M46
- 29. in 22:22 min - Georg FISCHER *1958-M43

Friederich WERTH *1949-M52 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970 - Kreis MN
2001, am 05. Mai in Erfurt /TH
Deutsche Senioren-Gehermeisterschaften
Im 20 km Straßengehen in der WK der M50 - als 1. von 9/Tn in 1:45:43 h

Helmut STROBL *1959-M42 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen - Kreis Allgäu
2001, am 10. Juni in Isny-Überruh /BW
Deutsche Senioren-Berglaufmeisterschaften
6,3 km mit 470 Höhenmetern in der WK der M40 - als 1. von 39/Tn in 25:37.5 min

Wolfgang AHRENS *1946-M55 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2001, am 10. Juni in Isny-Überruh /BW
Deutsche Senioren-Berglaufmeisterschaften
6,3 km mit 470 Höhenmetern in der WK der M55 - als 1. von 23/Tn in 29:23.3 min

Barbara WOLF *1941-W60 - TG Viktoria Augsburg e.V. - Kreis MN
2001, am 19. August in Potsdam /BR
Deutsche Senioren-Meisterschaften Teil II
Über die 1500 m in der WK der W60 - als 1. von 11/Tn in 5:38.37 min

Im Jahre 2002 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Manfred WENZKE *1952-M50 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - gegr.1992 - Kreis MN
2002, am 24. Februar in Erfurt /TH
1. Deutsche Hallenmeisterschaft in den WK der Senioren
Im Weitsprung mit 6,03 m als 1. von 7/Tn in der WK der M50

Barbara WOLF *1941-W61 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2002, am 23. Februar in Erfurt /TH
Über die 800 m in der Sporthalle in der WK der W60 in 2:54.25 min.
Anmerkung:
Als 1. von 2/Tn in der WK der W60

Barbara WOLF *1941-W61 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2002, am 23. Februar in Erfurt /TH
Über die 3000 m in der Sporthalle in der WK der W60 in 12:25.96 min.
Anmerkung:
Als 1. von 4/Tn in der WK der W60

Ingrid WEBER-HAACK *1957-W45 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis AL
2002, am 12. Juli in Kevelaer /NW
Über die 400 m Hürden der W45 in 68.46 sec - als 1. von 3/Tn
2002, am 13. Juli in Kevelaer /NW
Über die 400 m der W45 in 60.99 sec als 1. von 10/Tn

DM der Senioren - Teil II - in Weinstadt /BW

Manfred WENZKE *1952-M50 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - Kreis MN
- 2002, am 27. Juli im Weitsprung in der WK der M50 mit 5,95 m (± 0 m/s) - als 1. von 8/Tn
- 2002, am 28. Juli im Dreisprung in der WK der M50 mit 13,47 m (+0,7 m/s) - als 1. von 7/Tn

Stipo KNEZ *1949-M53 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - Kreis MN
2002, 27. Juli im Kugelstoßen (6,25 kg) in der WK der M50 mit 14,05 m - als 1. von 10/Tn

Wolfgang AHRENS *1946-M56 - Leichtathletik-Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2002, am 26. Juli über die 10 000 m in der WK der M55 in 35:42.16 min - als 1. von 8/Tn

Andreas WOLF *1947-M55 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis AL
2002, am 27. Juli im Hochsprung in der WK der M55 mit 1,68 m - als 1. von 12/Tn

Josef BOLSINGER *1941-M61 - LG Westallgäu - Kreis AL
2002, am 26. Juli im Weitsprung in der WK der M60 mit 5,41 m (+1,6 m/s) m - als 1. von 16/Tn

Barbara WOLF *1941-W61 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2002, am 26. Juli über die 800 m in der WK der W60 in 2:48.24 min - als 1. von 6/Tn
2002, am 28. Juli über die 1500 m in der WK der W60 in 5:46.64 min - als 1. von 12/Tn

Im Jahre 2003 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Wolfgang AHRENS *1946-M57 - Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2003, am 01. August in Schweinfurt /BY
Über die 10.000 m in der WK der M55 in 35:51.85 min
Anmerkung:
Am Start waren 5/Tn der M55

Stipo KNEZ *1949-M53 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - gegr. 1991 - Kreis MN
2003, am 02. August in Schweinfurt /BY
Im Kugelstoßen ( 6,000 kg) in der WK der M50 mit 14,21 m
Seine Wurfserie zum Titel:
12,91 m - 13,82 m - 13,81 m - 13,91 m - 14,21 m - 14,01 m.
Am Start waren 12/Tn in der WK der M50

Helmut SCHIEßL *1972-M31 - TSV Buchenberg e.V. - Kreis AL
2003, am 22. Juni in Schönau /BY
Im Berglauf auf den Jenner - 9,7 km/HD 1200 m in 49:36 min
Anmerkungen:
- 23/Tn in der WK der M30 erreichten das Ziel
- Beim DLV gibt es erst ab der Wk der M40 eine Meisterschaftswertung, daher aW.

Barbara WOLF *1941-W62 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2003, am 03. August in Schweinfurt /BY
Über die 800 m in der WK der W60 in 2:51.58 min
Anmerkung:
Am Start waren 4/Tn der W60

Johanna BERAN *1973-W30 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V. - Kreis MN
2003, am 15. August in Celle /NI
Im Speerwerfen (600 g) in der WK der W30 mit 42,51 m
Anmerkungen:
- Ihre Wurfserie: 42,51 m - 40,18 m - 38,80 m - 39,33 m - 38,72 m - 40,27 m.
- Am Start waren 14/Tn der W30

Ingrid WEBER-HAACK *1957-W46 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis AL
2003, am 15. August in Celle /NI
Über die 400 m Hürden (0,762 m) in der WK der W45 mit 69.77 sec
Anmerkung:
Am Start waren 4/Tn in der WK der W30.

Ingrid WEBER-HAACK *1957-W46 - TSV Lindau (Bo) 1850 e.V. - Kreis AL
2003, am 16. August in Celle /NI
Über die 400 m in der WK der W45 in 61.96 sec
Anmerkung: - Am Start waren insgesamt 12/Tn in der WK der W30 in 2 Zeitendläufen.

Im Jahre 2004 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Manfred WENZKE *1952-M52 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - gegr.1991 - Kreis MN
2004, am 29. Februar in Potsdam /BB
Im Hallen-Weitsprung in der WK der M55 mit 5,81 m

Manfred WENZKE *1952-M52 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - gegr.1991 - Kreis MN
2004, am 29. Februar in Potsdam /BB
Im Hallen-Dreisprung in der WK der M55 mit 13,15 m

Herbert VOGG *1954-M54 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2004, am 02. Mai in Hannover /NI
Im Marathon-Straßenlauf in 2:38:37 h (Brutto - 2:38:43 h) in der WK der M50
Anmerkung:
Das Ziel erreichten 69/Tn in der WK der M50

Michael SCHEYTT *1959-M45 - LG Zusam - gegr.1977 - Kreis MN
2004, am 02. Mai in Ainring-Högl /BY
Im Berglauf (10,15 km und 480 Höhenmeter) in der WK der M45 in 36:52 min
Anmerkung:
Das Ziel erreichten 31 Läufer in der WK der M45

Georg GROß *1938-M66 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2004, am 02. Mai in Ainring-Högl /BY
Im Berglauf (10,15 km und 480 Höhenmeter) in der WK der M65 in 36:52 min
Anmerkung:
Das Ziel erreichten 13 Läufer in der WK der M65

Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2004, am 02. Mai in Ainring-Högl /BY - Berglauf Mannschaftswertung
Streckenlänge: 10,15 km und 480 Höhenmeter - Start/Ziel
Mannschaft in der WK der W45/W55 in 2:41:50 h - 1. von 3 Mannschaften
Mannschaftsbesetzung mit ihren Einzelleistungen:
0:51:07 h - Herta BERGMANN *1951-W53 - 2. Platz AK W50
0:54:38 h - Magdalena BAUER *1945-W59 - 3. Platz der AK W55
0:56:05 h - Christiane GÖTTNER *1952-W52 - 8. Platz AK W50
Anmerkungen:
- An dieser Disziplin nahmen 22 Läuferinnen in der WK W45/W55 teil.
- (W45-9; W50-10; W55-3)

Dieter DUTTKE *1937-M67 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970 - Kreis MN
2004, am 13. August in Zittau /SN
Im 600 g Speerwerfen in der WK der M65 mit 45,74 m
Wurffolgen bis zum Titel: 45,74 m; 41,38 m; x; 42,44 m; 40,72 m; x
An dieser Disziplin nahmen 15 Werfer der M65 teil.

Barbara WOLF *1941-W63 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2004, am 28. Februar in Potsdam /BB
Über die 3000 m in der Halle in der WK der W60 in 12:31.07 min

Barbara WOLF *1941-W63 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2004, am 13. August in Zittau /SN
Über die 800 m in der WK der W65 in 3:00.66 min
An diesem Lauf nahmen 6 Läuferinnen in der WK der W65 teil.

Barbara WOLF *1941-W63 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2004, am 15. August in Zittau /SN
Über die 1500 m in der WK der W65 in 5:50.61 min
An diesem Lauf nahmen 6 Läuferinnen der W65 teil.

Barbara WOLF *1941-W63 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2004, am 19. September in Bad Liebenzell /BW
Im 10 km Straßenlauf in der WK der W60 in 43:50 min.

Brigitte SCHMIDT *1939-W65 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis AL
2004, am 13. August in Zittau /SN
Im 3,000 kg Hammerwerfen mit 26,95 m
Ihre Wurffolgen bis zum Titel: x - 26,95 m - x - 26,77m - 25,72 m - x
An diesem Wettbewerb nahmen 4 Werferinnen in der WK W65 teil.

Brigitte SCHMIDT *1939-W65 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis AL
2004, am 14. August in Zittau /SN
Im Hochsprung mit 1,11 m in der WK der W65
Ihre Sprungfolgen bis zum Titel: 1,05/o - 1,08/xxo - 1,11/xo - 1,15/xxx)
An diesem Wettbewerb beteiligten sich 4/Tn in der WK der W65.

Nischan DAIMER *1967-M37 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2004, am 25. September in Biberach /BW
Im 20 km Straßengehen in der WK der M35 in 1:34:06 h
An diesem Wettbewerb nahmen 6 Geher der M35 teil.

Im Jahre 2005 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Hubert BERGER *1954-M51 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V. - Kreis MN.
2005, am 17. Juli in Vaterstetten /BY
Im Diskuswerfen mit dem 1,500 kg Wurfgerät in der WK der M50 mit 53,86 m
Seine Wurffolgen bis zum Titel: 53,86 m - x - x - x - x - 50,86 m.
In diesem Wettbewerb der M50 waren 12 am Start und in der Wertung.

Nischan DAIMER *1967-M38 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2005, am 04. Juni in Horrem-Sindorf-Kerpen /NW
Im 20 km Straßengehen in der WK der M35 in 1:35:31 h
An diesem Wettbewerb nahmen 8 Geher der M35 teil, von denen 7 das Ziel erreichten.

Georg GROß *1938-M67 - SV Olympia Leichtathletik Germering 1994 e.V. - Kreis AL
2005, am 19. Juni in Kappelrodeck /BW
Im Berglauf - (9,900 km mit 550 Höhenmetern) in der WK der M65 in 50:12 min.
Anmerkung:
- In der WK der M65 kamen 22/Tn in die Wertung
- Im Zieleinlauf belegte Groß den 124. Platz der 303/Tn.

Franz HERZGSELL *1949-M56 - LG Reischenau-Zusamtal - gegr.1980 - Kreis MN
2005, am 17. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 1500 m in der WK der M55 in 4:38.32 min.
Anmerkung:
In diesem Wettbewerb der M55 waren 9 am Start von denen 8 das Ziel erreichten.

Kehl PHILIPP *1965-M40 - SV Olympia Leichtathletik Germering 1994 e.V. - Kreis AL
2005, am 19. Juni in Kappelrodeck /BW
Im Berglauf - (9,900 km mit 550 Höhenmetern) in der WK der M40 in 40:15 min.
Anmerkung:
In dieser Klasse waren 40/Tn in der Wertung - 4. im Gesamtfeld der 303/Tn.

Stipo KNEZ *1949-M56 - LG ESV Augsburg / TSV Neusäß - Kreis MN
2005, am 16. Juli in Vaterstetten /BY
Im Kugelstoßen mit der 6,000 kg Kugel in der WK der M55 mit 14,05 m
Seine Stoßfolgen bis zum Titel: 13,72 m; x; 13,70 m; x; 14,05 m; 13,56 m.
In diesem Wettbewerb der M55 waren 13 am Start und in der Wertung.

Joachim MAIER *1970-M35 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2005, am 10. September in Worbis /TH
2. DM der Senioren im 5000 m Bahngehen in der WK der M35 in 25:47.4 min
An diesem Wettbewerb nahmen 2 Geher in der WK der M35 teil.

Michael SCHEYTT *1959-M46 - LG Zusam - gegr.1980 - Kreis MN
2005, 19. Juni in Kappelrodeck /BW
Im Berglauf - (9,900 km mit 550 Höhenmetern) in der WK der M45 in 38:22 min.
In dieser Klasse waren 28/Tn in der Wertung.
Anmerkungen:
- Scheytt war der Gesamtsieger aller 303 Teilnehmer der DM-Senioren
- Die DM wurde im Rahmen des "15. Felsenweg-Berglaufes" ausgetragen wurde

Johann STECK *1946-M59 - LAZ Kreis Günzburg - gegr. 1970 - Kreis MN.
2005, am 04. Juni in Horrem-Sindorf-Kerpen /NW
Im 10 km Straßengehen in der WK der M55 in 1:01:38 h
In diesem Wettbewerb der M55 war er einziger Starter.

Erich STURZ *1940-M65 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis MN.
2005, am 26. Februar in Düsseldorf /NW
Über die 3000 m im Hallengehen in der WK der M65 in 17:08.90 min.
In diesem Wettbewerb der M50 waren 9/Tn am Start und in der Wertung.

Herbert VOGG *1954-M51 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 08. Mai in Regensburg /BY
Im Marathonstraßenlauf in der WK der M50 in 2:40:03 h Nettozeit - Brutto 2:40:08 h.
In seiner Klasse der M50 waren 53/Tn am Start und in der Wertung.
Im Gesamtfeld aller 471 männlichen Teilnehmer belegte er Platz 39.

Herbert VOGG *1954-M51 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2005, am 26. November in Darmstadt /HE
DM der Senioren im Crosslauf in der WK der M50 über 6,6 km m in 21:20 min.
An diesem Wettbewerb nahmen 37 in der WK der M50 teil.

Manfred WENZKE *1952-M53 - LG ESV Augsburg / TSV Neusäß - Kreis MN.
2005, am 26. Februar in Düsseldorf /NW
Im Hallen Weitsrpung in der WK der M50 mit 5,79 m.
Seine Sprungfolge bis zum Titel: 5,62 m; 5,79 m; 5,68 m; x; 5,75 m; x
In diesem Wettbewerb der M65 waren 8/Tn am Start von denen 7 ins Ziel kamen.

Manfred WENZKE *1952-M53 - LG ESV Augsburg / TSV Neusäß - Kreis MN.
2005, am 16. Juli in Vaterstetten /BY
Im Weitsprung der M50 mit 5,88 m (+/-0 m/sec)
Seine Sprungfolgen bis zum Titel: 5,66 m - 5,67 m - 5,88 m.
In diesem Wettbewerb der M50 waren 13 am Start und in der Wertung.

SV Olympia Leichtathletik Germering 1994 e.V. - Kreis AL
2005, am 19. Juni in Kappelrodeck /BW
Im Berglauf - (9,900 km mit 550 Höhendifferenz - Start/Ziel) - Mannschaftswertung der M40/45 in 2:04:48 h
In dieser WK der M40/45 waren 12 Mannschaften in der Wertung.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- Helmut STROBEL *1959-M46 (4.v.303/Tn - 3./M45 - 40:11 min)
- Philipp KEHL *1965-M40 (5.v.303/Tn - 1./M40 - 40:15 min)
- Michael STRACKERJAN *1965-M40 (32.v.303/Tn - 15./M40 - 44:12 min)

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2005, am 26. November in Darmstadt /HE
DM der Senioren im 6600 m Crosslauf der M40/M45 mit 42 Punkten.
- An diesem Wettbewerb kamen 8 Mannschaften in die Wertung.
- In beiden Klassen waren 73 Masters am Start.
Mannschaftsaufstellung:
-- 6. - Philipp KEHL *1965-M40 in 20:52 min - 4. von 44/Tn der M40
-- 8. - Helmut STROBEL *1959-M46 in 21:09 min - 3. von 29/Tn der M45
- 28. - Michael STRACKERJAN *1965-M40 in 21:58 min - 28. von 44/Tn der M40

Monika, Irene SCHURI *1969-W36 - Laufgemeinschaft Wehringen e.V. - gegr.1991 - Kreis MN
2005, am 08. Mai in Regensburg /BY
DM im Marathon-Straßenlauf der Frauen in 2:39:19 h - Nettozeit: 2:39:17 Anmerkungen:
- 1. von 94 aller weiblichen Teilnehmerinnen die das Ziel erreichten.
- Diese Zeit ist zugleich neue Schäbische Bezirksbestleistung.
- 1. vom 15/Tn in der WK der W35.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Vikt. Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 27. Februar in Düsseldorf /NW
Über die 800 m in der Halle der W60 in 2:57.89 min.
In diesem Wettbewerb der W60 waren 3/Tn am Start und alle im Ziel.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Vikt. Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 27. Februar in Düsseldorf /NW
Über die 3000 m in der Halle der W60 in 12:53.90 min.
In diesem Wettbewerb der W60 waren 2/Tn am Start und alle im Ziel.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Vikt. Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, 13. März in Ohrdruf /TH
Im Halbmarathon-Straßenlauf - (21,0975 km) - in der WK der W60 in 1:41:19 Std.
Anmerkung:
- In diesem Wettbewerb der W60 waren 5/Tn am Start und alle im Ziel.
- Im Gesamtfeld der 109/wTn war sie 80.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 15. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 800 m der W60 in 2:55.99 min.
In diesem Wettbewerb der W60 waren 2 am Start und in der Wertung.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 11. September in Otterndorf /NI
Im 10 km Straßenlauf der W60 in 44:35 min - (Bruttozeit: 44:38 min)
In diesem Wettbewerb der W60 waren 5 am Start und in der Wertung.

Barbara WOLF *1941-W64 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN.
2005, am 17. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 1500 m der W60 in 5:56.05 min.
In diesem Wettbewerb der W60 waren 4 am Start und in der Wertung.

Im Jahre 2006 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Wolfgang AHRENS *1946-M60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2006, am 11. Juni in Beuren /BY
Im Berglauf über 9,300 km und 438 Höhenmeter - Start/Ziel - in der WK der M60 in 44:33 min - 26/Tn

Nachfolgend weitere Titelgewinne von Ahrens: 2006, am 04. August in Aachen /RP
Über die 10 000 m in der WK der M60 in 36.39.20 min - 12/Tn der M60

2006, am 10. September in Regensburg /BY
Im 10 km Straßenlauf in der WK der M60 in 35.44 min - 20/Tn der M60

2006, am 07. Oktober in München /BY
Im Marathon Straßenlauf in der WK der M60 in 2:52:56 h - 35/Tn der M60

Der Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2006, am 10. September in Regensburg /BY
Im 10 km Straßenlauf Mannschaftswertung in der WK der M60 in 2:04:27 h Anmerkungen:
Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 35:44 min - Wolfgang AHRENS *1946-M60 - 1. von 20/Tn der M60
- 42.54 min - Rudolf SCHLÄMMER *1943-M63 - 10. von 20/Tn der M60
- 45:49 min - Rudolf RUPPRECHT *1943-M63 - 18. von 20/Tn der M60
Es waren 5 Mannschaften der M60 in der Wertung

Hubert BERGER *1954-M52 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V. - Kreis MN
2006, am 03. September in Waiblingen /BW
Werfer Fünfkampf in der WK der M50 mit 3194 Punkten - 15/Tn der AK M50
Seine erzielten Einzelleistungen bis zum Titel:
Hammer 6 kg - 36,61 m; Kugel 6 kg - 12,55 m; Diskus 1,50 kg - 49,18 m; Speer 700 g - 34,79 m; Gewicht 11,34 kg - 17,47 m

Michael EIREINER *1976-M30 - LG Landkreis Donau-Ries e.V. - Kreis MN
2006, am 07. Juli in Erfurt /TH
Über die 800 m in der WK der M30 in 1:57.98 min - 3/Tn der M30

Rainer HINTSCHICH *1956-M50 - LG Reischenau-Zusamtal - gegr.1980 - Kreis MN
2006, am 04. August in Aachen /RP Über die 800 m in der WK der M50 in 2:06.48 min - 15/Tn der M50

2006, am 06. August in Aachen /RP
Über die 1500 m in der WK der M50 in 4:20.73 min - 15/Tn der M50

Michael SCHEYTT *1959-M47 - LG Zusam - gegr.1977 - Kreis MN
2006, am 11. Juni in Beuren /BY
Im Berglauf über 9,300 km und 438 Höhendifferenz - Start/Ziel - in der WK der M45 in 38:55 min - 38/Tn der M45

Erich STURZ *1940-M66 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis MN
2006, am 09. September in Erfurt /TH
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M65 in 28:47.65 min - 9/Tn der M65 in 28:47.65 min

2006, am 23. September in Gleinau /ST
Im 10 km Straßengehen in der WK der M65 in 59:03 min - 8/Tn der M65

Herbert VOGG *1954-M52 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2006, am 11. März in Regensburg /BY
Im Crosslauf über 4,700 km in der WK der M50 in 16:54 min - 25/Tn der M50

2006, am 07. Oktober in München /BY
Im Marathon Straßenlauf in der WK der M50 in 2:42:03 h

Manfred WENZKE *1952-M54 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - gegr.1992 - Kreis MN
2006, am 11. Februar in Erfurt /TH
Im Weitsprung in der Halle in der WK der M50 mit 5,85 m - 11./Tn der M50
Im Dreisprung in der Halle in der WK der M50 mit 13,08 m - 8/Tn der M50

Marlies ADAM *1946-W60 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2006, am 09. September in Erfurt /TH
Im 5000 m Bahngehen in der WK der W60 in 33:35.95 min - 7/Tn der W60

Monika BADER *1970-W36 - LAZ Kreis Günzburg - gegr.1970 - Kreis MN
2006, am 23. September in Gleinau /ST
Im 10 km Straßengehen in der WK der W35 in 58:33 min - 5/Tn der W35

Johanna BERAN *1973-W33 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V. - Kreis MN
2006, am 07. Juli in Erfurt /TH
Im Speerwurf - 600 g in der WK der w30 mit 44,61 m - 6/Tn der W30
Ihre Wurfleistungen bis zum Titelgewinn:
42,83 m - 40,67 m - 40,30 m - x - 44,61 m - 40,97 m

Esther BERGER *1974-W32 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 - Kreis MN
- 400 m Lauf, 5/Tn der AK W35 in 57.20 sec - in Erfurt /Thü am 07. Juli 2006

Herta BERGMANN *1951-W55 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2006, am 11. März in Regensburg /BY
Im Crosslauf auf der Mittelstrecke über 3400 m in der WK der W55 in 17:57 min - 7/Tn der W55

Herta BERGMANN *1951-W55 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2006, am 10. September in Regensburg /BY
Im 10 km Straßenlauf in der WK der W55 in 44:18 min - 3/Tn der W55

Barbara WOLF *1941-W65 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V.- Kreis MN
2006, am 11. Februar in Erfurt /TH
Über die 800 m in der Halle in der WK der W65 9n 2:58.93 min - 2/Tn der W65 in 2:58.93 min

Barbara WOLF *1941-W65 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V.- Kreis MN
2006, am 26. März in Herten-Vertlich /NW
Im Halbmarathon Straßenlauf in der Wk der W65 in 1:46:12 h - 5/Tn der W65

Barbara WOLF *1941-W65 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V.- Kreis MN
2006, am 10. September in Regensburg /BY
Im 10 km Straßenlauf, in der WK der W65 in 46:55 min - 1/Tn der W65
anmerkung:
Diese Leistung bedeutet zugleich Bayerische-Bestleistung für die WK der W65

Im Jahre 2007 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Dieter DUTTKE *1937-M70 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2007, am 25. Februar in Düsseldorf /NW
Winterwurfmeisterschaft im Speerwerfen 600 g in der WK der M70 mit 41,02 m - 1. von 11/Tn der M70
Anmerkung:
Diese 41,02 m waren zugleich Bayerische Bestleistung der M70

Wolfgang AHRENS *1946-M61 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2007, am 10. März in Ohrdruf /TH
Deutsche Crossmeisterschaften über 4400 m in der WK der M60 in 16:03 min - 1. von 20/Tn der M60

Dr. Thomas MIKSCH *1962-M45 - TV Jahn Kempten - Kreis AL
2007, am 24. März in Kienbaum /BB
im 100 km Straßenlauf in der WK der M45 - 7:28.05 Std. - 1. von 14/Tn der M45
Anmerkung:
Die 7:28:05 Std. bedeuteten zugleich Schwäbische Bestleistung der M45

Michael SCHEYTT *1959-M48 - LG Zusam - Kreis MN
2007, am 22. Juli in Wolfach/kirnbach /BW
Deutsche Berglaufmeisterschaften über 9300 m und 438 Höhenmeter - Start-Ziel
Als 1. in der WK der M45 in 43:38 Minuten

TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2007, am 02. September in Bad Liebenzell / BW
Im Halbmarathon Straßenlauf Mannschaft in der WK der M50 in 3:54:35 Std. - 1. von 12/Teams der M50
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 1:16:53 - 1:16:52 Netto - Herbert VOGG *1954-M53 - 4. von 68/Tn der M50
- 1:18:36 - 1:18:35 Netto - Klaus LÖWENHAGEN *1957-M50 - 8. von 68/Tn der M50
- 1:19:06 - 1:19:04 Netto - Hans-Jürgen van GEMMEREN *1953-M54 - 11. von 68/Tn der M50

Barbara WOLF *1941-W66 - Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V.- Kreis MN
2007, am 24. Februar in Düsseldorf /NW
Über die 3000 m in der Halle in der WK der W65 in 13:10.67 min - 1/Tn der W65

Johanna BERAN *1973-W34 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.- Kreis MN
2007, am 08. Juli in Zittau /SN

Im Speerwurf 600 g in der WK der W30 mit 43,88 m - 1. von 5./Tn der W30

Herta BERGMANN *1951-W56 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2007, am 22. Juli in Wolfach/Kirnbach /Bw
Deutsche Berglaufmeisterschaften über 9300 m und 438 Höhenmeter - Start/Ziel
In der Wk der W55 in 61:02 min.
in Wolfach/Kirnbach /Bad am 22. Juli 2007 - 1. der AK W55 in 61:02 Minuten

Im Jahre 2008 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Stipo KNEZ *1949-M59 - LG ESV Augsburg / TSV Neusäß - Kreis MN.
2008, am 02. März in Erfurt /TH
Im Kugelstoßen - 6,000 kg - in der Halle in der WK der M55 mit 13,46 m
Anmerkungen:
- Seine Stoßfolgen bis zum Titel - 12,45 m; 13,29 m; 13,46 m; 13,21 m; x; 13,24 m
- Es waren 6/Tn der M55 in der Wertung

Stipo KNEZ *1949-M59 - LG ESV Augsburg / TSV Neusäß - Kreis MN.
2008, am 12. Juli in Schweinfurt /BY
Im Kugelstoßen - 6,000 kg - in der WK der M55 mit 13,55 m - 1. von 10 der M55
Seine Stoßfolgen bis zum Titel: x; 13,55 m; 13,29 m; 13,31m; x; 12,92 m

Christine GÖTTNER *1952-W56 - LC Aichach 1983 e.V.- Kreis MN
2008, am 08. März in Ohrdruf /TH
Im Crosslauf über 5100 m in der WK der W55 in 21:32 min - 1. von 7/Tn der W55

Antje SCHUAJ *1968-W40 - TV Jahn Kempten 1954 e.V.- Kreis AL
2008, am 05. April in Kienbaum /BB
Im 100 km Straßenlauf in der WK der W40 in 8:28:58 Std. - 1. von 11/Tn der W40

Monika BADER *1970-W38 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2008, am 29. Februar in Erfurt /TH
Im 3000 m Gehen in der Halle in der WK der w35 in 17:59.37 min - 1. von 2 der W35

Monika BADER *1970-W38 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2008, am 20. April in Reichenbach /SN
Im 10 km Straßengehen in der WK der W35 in 58:30 min - 1. von 6/Tn der W35

Johanna BERAN *1973-W35 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.- Kreis MN
2008, am 28. Juni In Kevelaer /NW
Im Speerwerfen - 600 g - in der WK der W35 mit 41,47 m - 1. von 6 der W35
Ihre Wurffolgen bis zum Titel: 41,47 m - 37,40 m - 39,61 m - 40,11 m - 36,73 m - 36,76
Im Weitsprung in der WK der W35 mit 5,24 m - 1. von 5 der W35
Ihre Sprungfolgen bis zum Titel: 5,24 m +0,8; 4,87 -0,9; 4,90 +0,4; 4,29 ± 0; 4,77 ± 0

Barbara MUHR *1974-W34 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.- Kreis MN
2008, am 10. August in Darmstadt /HE
Im Fünfkampf in der WK der W30 mit 2013 P. - 1. von 5 der W30
Ihre Einzelleistungen bis zum Titel:
100 m: 13.37 sec - Hoch: 1,48 m - Kugel 4 kg: 10,64 m - Weit: 5,15 m - 800 m: 2:52.72 min

Barbara WOLF *1941-W67 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2008, am 13. September in Karlsruhe /BW
Im 10 km Straßenlauf in der Wk der W65 in 48:27 min - 1. von 4/Tn der W65

Im Jahre 2009 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Georg GROß *1938-M71 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2009, am 14. März in Ingolstadt /BY Im Crosslauf über 5100 m in der WK der M70 in 21:34 min - 1. von 7/Tn der M70
2009, am 19. Juli in Furt im Walde /BY
Im Berglauf über 10 km mit 600 m Höhendifferenz - Start/Ziel
in der WK der M70 in 53:47 min - 1. von 1/Tn der M70

Franz HERZGSELL *1949-M60 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2009, am 14. März in Ingolstadt /BY
Im Crosslauf über 5100 m in der WK der m60 in 19.04 min - 1. von 31/Tn der M60
2009, am 11. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 1500 m in der WK der M60 in 4:40.25 min - 1. der M60

Jürgen HINTERSTÖßER *1958-M51 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2009, am 11. Juli in Vaterstetten /B>
Im Stabhochsprung in der WK der m50 mit 3,50 m - 1. der M50

Thomas LANGER *1969-M40 - TSV Mindelheim 1862 e.V. - Kreis AL
2009, am 14. März in Ingolstadt /BY
Im Crosslauf über 6100 m in der WK der M40 in 20:37 min - 1. von 36/Tn der M40

Joachim MAIER *1970-M39 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2009, am 29. August in Jüterbog /BB
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M35 in 24:58.17 min - 1. der M35

Walter RENTSCH *1958-M51 - LC Aichach - Kreis MN
2009, am 10. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 800 m in der WK der M55 in 2:10.89 min
2009, am 12. Juli in Vaterstetten /BY
Über die 1500 m in der WK der M55 in 4:32.91 min

Helmut STROBL *1959-M50 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2009, am 19. Juli in Furt im Walde /BY
Im Berglauf über 10 km mit 600 m Höhendifferenz - Start/Ziel
in der WK der M50 in 42:46 min - 1. von 1/Tn der M50

Herbert VOGG *1954-M55 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2009, am 14. März in Ingolstadt /BY
Im Crosslauf über 6100 m in der WK der M55 in 22:24 min - 1. von 23/Tn der M55

SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2009, am 19. Juli in Furt im Walde /BY
Berglauf-Mannschaft über 10 km mit 600 m Höhendifferenz - Start/Ziel
In der WK der M50/M55 in 2:16:51 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 42:46 min - Helmut STROBL *1959-M50
- 46:32 min - Wolfgang LEONHARD *1956-M53
- 47:33 min - Georg FISCHER *1958-M51

Johanna BERAN *1973-W36 - TSV Schwabmünchen - Kreis MN
2009, am 30. Juni in Sankt Wendel /SL
Im Weitsprung in der WK der W35 mit 5,35 m - 1. von 1/Tn der W35

Liselotte PLENER *1945-W64 - TV Erkheim - Kreis AL
2009, am 19. Juli in Furt im Walde /BY
Im Berglauf über 10 km mit einer Höhendifferenz von 600 m - Start/Ziel
In der WK der W60 in 56:43 min - 1. von 1/Tn der W60

Brigitte SCHMIDT *1939-M70 - DJK/SV-Ost Memmingen - Kreis AL
Im Hammerwurf - 3,000 kg - in der WK der W70 mit 25,92 m - 1. von 1/Tn der W70

TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2009, 04. April in Aichach /BY
In der Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf in der WK der W45 in 4:31:47 Std. - 1. von 7 Mannschaften der W45
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen
-- 1:28:48 h - Inga MANNECK *1964-W45
-- 1:30:55 h - Barbara AUER-GERBER *1963-W46
-- 1:31:54 h - Marion HOFMANN *1960-W49

Im Jahre 2010 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Erich STURZ *1940-M70 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis MN
2010, am 30. Januar in Frankfurt-Kalbach /HE
Im 3000 m Hallen-Bahngehen in der WK der M70 in 17:25.41 min - 1. von 8/Tn der M70

Walter RENTSCH *1953-M57 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2010, am 13. Februar in Sindelfingen /BW
Über die 800 m in der Hallein der WK der M55 - 1. von 5/Tn der M55

Walter RENTSCH *1953-M57 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2010, am 02. Juli in Kevelaer /NW
Über die 800 m in der WK der M55 in 2:13.20 min - 1. von 9/Tn der M55

Stipo KNEZ *1949-M61 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - Kreis MN
2010, am 03. Juli in Kevelaer /NW
Im Kugelstoßen - 5,000 kg - in der WK der M60 mit 14,14 m - 1. von 10/Tn der M60
Seine Stoßfolgen bis zum Titel:
x; 13,05 m; 13,58 m; 13,45 m; 13,83 m; 14,14 m

Georg GROß *1938-M72 - SV Olympia Leichtathletik Germering - Kreis AL
2010, am 03. Oktober in Zell am Hamersbach /BW
Im Berglauf über 10,6 km mit 700 Höhenmeter - Start/Ziel
In der WK der M70 in 1:01:09 Std - 1. von 20/Tn der M70
Anmerkung:
Das Ziel war der Brandenkopfturm

Johanna BERAN *1973-W37 - TSV Schwabmünchen 1863 e.V.- Kreis MN
2010, am 27. Juni in Kaiserslautern /RP
- Im Weitsprung ind der WK der W35 mit 5,24 m - 1. von 6/Tn der W35
- Ihre Sprungfolgen bis zum Titel: 5,21 m -1,6; 5,20 m ± 0; 5,11 m -0,4; 5,05 m -0,4; x; 5,24 ± 0
- Im Speerwurf - 600 g - in der WK der W35 mit 41,56 m - 1. von 4/Tn der W35
- Ihre Wurffolgen bis zum Titel: 41,56 m; x; 36,80 m; x; 38,40 m; 39,34 m

TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2010, am 18. April in Bad Liebenzell /BW
In der Mannschaft im Halbmarathon Straßenlauf in der WK der ÜW45
1. von 10 Mannschaften der ÜW45 in 4:31:30 Std.
Die Mannschaftsteilnehmerinnen mit ihren Einzelleistungen:
- 1:29:42 h - Inga MANNECK *1964-W46
- 1:30:14 h - Marion HOFMANN *1960-W50
- 1:31:34 h - Barbara AUER-GERBER *1963-W47

TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2010, am 09.05. in Mainz /RP
In der Mannschaftswertung im Marathon Straßenlauf der W45
1. von einer Mannschaft der W45 in 9:43:06 h
- 3:09:31 h - Marion HOFMANN *1960-W50
- 3:13:51 h - Inga MANNECK *1964-W46
- 3:19:44 h - Suzsanne SNOOCK *1964-W46

Im Jahre 2011 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

Dan BAUER *1969-M42 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2011, am 29.01. in Frankfurt-Kalbach /HE
Über die 3000 m im Hallengehen in der WK der M40 in 14:18.35 min
1. von 4/Tn der M40

Dan BAUER *1969-M42 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2011, am 03. September in reichenbach /TH
Im 3000 m Bahngehen in der WK der M40 in 25:20.72 min - 1. von 3/Tn der M40

Wolfgang AHRENS *1946-M65 - LC Aichach - Kreis MN
2011, am 05. März in Löningen /NI
Im Crosslauf in der WK der M65 in 20:47 min - 1. von 21/Tn der M65

Wolfgang AHRENS *1946-M65 - LC Aichach - Kreis MN
2011, am 10. September in Oelde /NW
Im 10 km Straßenlauf in der WK der M65 in 37:59 min - 1. von 13/Tn der M65

Josef OEFELE *1961-M50 - LC Aichach - Kreis MN
2011, am 07. Mai in Essen /NW
Über die 10.000 m in der Wk der M50 in 35:14.84 min - 1. von 4/Tn der M50

Georg GROß *1938-M73 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen - Kreis AL
2011, am 14. Mai in Waldkirch /RP
Im Berglauf über 12,2 km mit 940 Hm - Start/Ziel
In der WK der M70 in 1:13:51 Std. - 1. von 10/Tn der M70

Rainer HINTSCHICH *1956-M55 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2011, am 29. Juli in Minden /NI
Über die 800 m in der WK der M55 in 2:13.34 min - 1. von 12/Tn der M55

Rainer HINTSCHICH *1956-M55 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2011, am 30. Juli in Minden /NI
Über die 5000 m in der WK der M55 in 16:52.58 min - 1. von 9/Tn der M55

Rainer HINTSCHICH *1956-M55 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2011, am 31. Juli in Minden /NI
Über die 1500 m in der WK der M55 in 4:31.92 min - 1. von 8/Tn der M55

Erich STURZ *1940-M71 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2011, am 11. Juni in Erfurth /TH
Im 10 km Straßengehen in der WK der M70 in 1:02:07 Std. - 1. von 7/Tn der M70

Erich STURZ *1940-M71 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2011, am 03. September in Reichenbach /TH
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M70 in 30:49,94 min - 1. von 5/Tn der M70

Marion HOFMANN *1960-W51 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2011, am 05. März in Löningen /NI
Im Crosslauf in der WK der W50 in 21:50 min - 1. von 22/Tn der W50

Marion HOFMANN *1960-W51 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2011, am 10. September in Oelde /NW
Im 10 km Straßenlauf in der WK der W50 in 41:04 min - 1. von 16/Tn der W50

Herta BERGMANN *1951-W60 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2011, am 14. Mai in Waldkirch /RP
Im Berglauf über 12,2 km mit 940 Hm - Start/Ziel
In der WK der W60 in 1:16:35 Std. - 1. von 6/Tn der W60

Im Jahre 2012 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Bezirk Schwaben

In der Wettkampfklasse der M35
Roland WEGNER *1975-M37 - LG Augsburg - gegr. 2010 - Kreis MN
2012, am 14. Juli in Erfurth /TH
Über die 400 m in der WK der M35 in 53.31 sec - 1. von 3 /Tn der M35

In der Wettkampfklasse der M40
Joachim MAIER *1970-M42 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis AL
2012, am 13. Oktober in Gleina /ST
Im 30-km Straßengehen in der WK der M40 in 2:57:28 Std.
1. von 1 /Tn der M40
Anmerkung:
Am Start der 30 km waren insgesamt 32 männliche Geher
Maier belegte im Gesamteinlauf den 14. Rang

Joachim MAIER *1970-M42 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis AL
2012, am 24. Juni Diez /RP
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M40 in 24:57.62 min - 1. von 2 /Tn der M40

In der Wettkampfklasse der M45
Zoran ASKOVIC *1967-M45 - LG Augsburg - gegr.2010 - Kreis MN
2012, am 03. März in Erfurth /TH
Im Stabhochsprung in der Halle in der WK der M45 mit 4,20 m - 1. von 7 /Tn der M45
Seine Sprungfolgen bis zum Titel: 380/o; 390/-; 400/o; 410/xo; 420/o; 430/xxx

Zoran ASKOVIC *1967-M45 - LG Augsburg - gegr. 2010 - Kreis MN
2012, am 14. Juli in Erfurt /TH
Im Stabhochsprung in der WK der M45 mit 3,80 m - 1. von 8 /Tn der M45
Seine Sprungfolgen bis zum Titelgewinn: 360/o; 370/-; 380/o; 390/-; 400/xxx

In der Wettkampfklasse der M50
Josef OEFELE *1961-M51 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2012, am 04. März in Erfurth /TH
Über die 3000 m in der Halle in der WK der M50 in 9:44.89 min - 1. von 6 /Tn der M50

In der Wettkampfklasse der M65
Wolfgang AHRENS *1946-M66 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2012, am 10. März in Ohrdruf /TH
Im Crosslauf über 5200 m in der WK der M65 in 21:16 min - 1. von 20 /Tn der M65

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau e.V. - Kreis AL
2012, am 04. März in Erfurth /TH
Über die 400 m in der Halle in der WK der M65 in 61.83 sec - 1. von 11 /Tn der M65

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau e.V. - Kreis AL
2012, am 03. März in Erfurth /TH
Über die 200 m in der Halle in der WK der M65 in 27.53 sec - 1. von 14 /Tn der M65

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau e.V. - Kreis AL
2012, am 13.07. in Erfurth /TH
Über die 200 m in der WK der M65 in 27.51 sec
- 14 /Tn der M65 in 2 /VL - im 1. /VL als 1. von 6/Tn in 28.59 sec
- Im EL als 1. von 8 /Tn in 27.51 sec

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau e.V. - Kreis AL
2012, am 13. Juli in Erfurth /TH
Über die 100 m Hürden (0,838 m) in der WK der M65 in 18.23 sec - 1. von 7 /Tn der M65

Hans-Jürgen FRÜHAUF *1945-M67 - TSV Oberreitnau e.V. - Kreis AL
2012, am 14. Juli in Erfurth /TH
Über die 400 m in der WK der M65 in 62.21 sec
- 13 /Tn der M65 in 2 /ZEL - im 2. /ZEL als 1. von 6 /Tn in 62.21 sec
- Rangfolge: 1. von 13 /Tn der M65 in 62.21 sec

Wolfgang AHRENS *1946-M66 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2012, am 13. Juli in Erfurth /TH
Über die 5000 m in der WK der M65 in 18:57.56 min - 1. von 6 /Tn der M65

In der Wettkampfklasse der M70
Georg GROß *1938-M74 - SVO Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2012, am 10. März in Ohrdruf /TH
Im Crosslauf über 5200 m in der WK der M70 in 22:43 min - 1. von 16 /Tn der M70

In der Wettkampfklasse der M80
Franz GRIES *1928-M84 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2012, am 13. Juli in Erfurth /TH
Im Kugelstoßen - 3,000 kg - in der WK der M80 mit 11,52 m - 1. von 10 /Tn der M80
Seine Stoßfolgen bis zum Titel: 11,52 m; 10,68 m; 10,63 m; 11,01 m; 11,47 m; 10,04 m

In der Wettkampfklasse der W65
Liselotte PLENER *1945-M67 - TV Erkeheim - Kreis AL
2012, am 07. Oktober in Zell am Hamersbach /BW
Im Berglauf in der WK der W65 in 66:18 min. - 1. von einer in der W65
Anmerkung:
Als 52. von 82 gewerteten aller weiblichen Wettkampfklassen - Siegerzeit: 52:00 min

Im Jahre 2013 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

In der Wettkampfklasse der M35
TV Jahn Kempten e.V. - Kreis AL
2013, am 09. März in Dornstetten /BW
Im Crosslauf in der Mannschaft M35-M45 - 1. von 10 Mannschaften mit 28 Punkten
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen
-- 21:55 min - Thomas LANGER *1969-M44 als 2. der M40
-- 22:54 min - Peter AHNE *1967-M46 als 12. der M45
-- 22:58 min - Harald STECKER *1965-M48 als 14. der M45

In der Wettkampfklasse der M35
Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2013, am 21. September in Bobingen /BY
Im 10 km Straßenlauf in der Mannschaft in der WK der M35 in 1:44:17 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 31:39 min - Andrew McLEOD *1977-M36 als 2. von 20/Tn der M35
- 35:28 min - Thomas WEIKERT *1974-M39 als 8. von 20/Tn der M35
- 37:10 min - Christoph LUX *1978-M35 als 14. von 20/Tn der M35

In der Wettkampfklasse der M35/M55
SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 19. Oktober in Gleina /ST
Im 30 km Straßengehen in der Mannschaft in der WK der M35/M55 in 8:32:43 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 2:44:36 h - Nischan DAIMER *1967-M46 als 1. von 3/Tn der M45
- 2:53:22 h - Steffen MEYER *1966-M47 als 2. von 3/Tn der M45
- 2:54.45 h - Joachim MAIER *1970-M43 als 2. von 2/Tn der M40

In der Wettkampfklasse der M40
Bisher noch keiner

In der Wettkampfklasse der M45
Steffen MEYER *1967-M47 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 26. Januar in Frankfurt-Kalbach /HE
Über die 3000 m im Hallen-Bahngehen in der Wk der M45 in 14:36.18 min. - 1. von 6 /Tn der M45

In der Wettkampfklasse der M45
Nischan DAIMER *1967-M46 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 19. Oktober in Gleina /ST
Im 30 km Straßengehen in der Wk der M45 in 2:44:36 h - 1. von 3 /Tn der M45

Zoran ASKOVIC *1967-M46 - LG Augsburg - gegr.2010 - Kreis MN
2013, am 23. Februar in Düsseldorf /NW
Im Stabhochsprung in der Halle in der WK der M45 mit 4,00 m - 1. von 6 /Tn der M45
Seine Sprungfolgen bis zum Titel: 370/xxo; 380/o; 390/o; 400/o; 420/xxx

Steffen MEYER *1967-M47 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 28. April in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Straßengehen in der Wk der M45 in 1:42:08 Std. - 1. von 3 /Tn der M45

SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 28. April in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Straßengehen in der Mannschaft in der WK der M40-M45 in 5:12:34 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
-- 1:42:08 h - Steffen MEYER *1966-M47 als 1. von 3/Tn der M45
-- 1:43:46 h - Nischan DAIMER *1966-M47 als 2. von 3/Tn der M45
-- 1:46:40 h - Joachim MAIER *1970-M40 als 2. von 4/Tn der M40

Steffen MEYER *1967-M47 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis AL
2013, am 22. Juni in Jüterbog /BB
Über die 5000 m im Bahngehen in der WK der M45 in 24:14.20 min. - 1. von 1 /Tn der M45

In der Wettkampfklasse der M50
Turnverein Jahn Kempten e.V. - Kreis AL
2013, am 13. April in Kienbaum /BB
Im 100 km Straßenlauf in der Mannschaft in der WK der M50 in 27:32:15 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 8:32:24 h - Bernhard MUNZ *1961-M52 als 17. von 64/Tn + 2. von 14/Tn M50
- 8:45:17 h - Jörg SCHREIBER *1963-M50 als 23. von 64/Tn + 4. von 14/Tn der M50
- 10:14:04 h - Ulrich GURANTI *1956-M56 als 49. von 64/Tn + 7. von 8/Tn der M55

In der Wettkampfklasse der M75
Georg GROß *1938-M75 - SVO Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis AL
2013, am 09. März in Dornstetten /BW
Im Crosslauf in der WK der M75 in 26:29 min - 1. von 3 /Tn der M75

In der Wettkampfklasse der M75
Georg GROß *1938-M75 - SVO leichtathletik Germaringen - KAL
2013, am 21. September in Bobingen /BY
Im 10 km Straßenlauf in der WK der M75 in 42:13 min - 1. von 9 /Tn

Georg GROß *1938-M75 - SVO leichtathletik Germaringen - KAL
2013, am 29. September in Bergen Chiemgau /BY
Beim 40. Hochfellnberglauf (DM) 1. von einem Tn in der WK der M75 in 1:10:53 std. - 145. von 171/Tn aller männl. Tn

Horst LENZ *1937-M76 - MBB-SG Augsburg 1957 e.V. - Kreis MN
2013, am 19. Oktober in Gleina /ST
Im 10 km Straßengehen in der Wk der M75 in 1:12:25 h - 1. von 5 /Tn der M75

In der Wettkampfklasse der M85
Franz GRIES *1928-M85 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2013, am 12. Juli in Mönchengladbach /NW
Im Kugelstoßen (3,000 kg) in der WK der M85 mit 10,50 m - 1. von 5 /Tn
Seine Stoßfolgen: 9,96 m - 10,24 m - 9,97 m - 10,49 m - 9,80 m - 10,50 m

In der Wettkampfklasse der W35
Turnverein Jahn Kempten e.V. - Kreis AL
2013, am 13. April in Kienbaum /BB
Im 100 km Straßenlauf in der Mannschaft in der WK der W35 in 28:28:05 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 8:57:36 h - Antje SCHUHAJ *1968-M45 als 7. von 23/Tn + 2. von 4/Tn M50
- 9:27:58 h - Barbara GURANTI *1966-M47 als 10. von 23/Tn + 3. von 4/Tn der M50
- 10:02:31 h - Ulrike WALTER *1977-M36 als 15. von 23/Tn + 2. von 4/Tn der W35

In der Wettkampfklasse der W50
Barbara AUER-GERBER *1963-W50 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2013, am 21. September in Bobingen /BY
Im 10 km Straßenlauf in der WK der W50 in 40:43 min - 1. von 11 /Tn

In der Wettkampfklasse der W60
Christina GÖTTNER *1952-W61 - Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2013, am 21. September in Bobingen /BY
Im 10 km Straßenlauf in der WK der W60 in 45:04 min - 1. von 8 /Tn

Christina GÖTTNER *1952-W61 - Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2013, am 13. Oktober in München /BY
Im Marathon Straßenlauf in der WK der W60 in 4:03:13 h (Netto) - 4:03:57 h (Brutto) - 1. von 4 /Tn

In der Wettkampfklasse der W60
Leichtathletik Club Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2013, am 21. September in Bobingen /BY
Im 10 km Straßenlauf in der Mannschaft in der WK der W60 in 2:25:31 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 45:04 min - Christina GÖTTNER *1952-W61 als 1. von 8/Tn der W60
- 47:46 min - Herta BERGMANN *1951-W62 als 4. von 8/Tn der W60
- 52:41 min - Magdalena BAUER *1968-W45 als 4. von 5/Tn der W35
Anmerkungen:
Es war nur eine Mannschaft in der WK der W60 in der Wertung
7. von 8 Mannschaften in der WK der W45+

Herta BERGMANN *1951-W62 - Leichtathletik Club Aichach - KMN
2013, am 29. September in Bergen Chiemgau /BY
Beim 40. Hochfellnberglauf (DM) 1. von 3/Tn in der WK der W60 in 1:15:14 std. - 41. von 56/Tn aller weibl. Tn

In der Wettkampfklasse der W65
Lilo PLENER *1945-W68 - Turnverein Erkheim - KAL
2013, am 29. September in Bergen Chiemgau /BY
Beim 40. Hochfellnberglauf (DM) 1. von 3/Tn in der WK der W65 in 1:15:22 std. - 42. von 56/Tn aller weibl. Tn

Im Jahre 2014 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

In der Wettkampfklasse der M35
Adrew McLeod *1977-M37 - TG Viktoria Augsburg v.1897 e.V. - Kreis MN
2014, am 03. Mai in Aichach /BY
Über die 10000 m auf der Bahn in der WK der M35 als 1. von 5/Tn
Anmerkung: Ausfall der eletr. Zeitnahme - daher keine Einlaufzeiten

Marvin Burghardt *1977-M37 - LG Allgäu/Kempten - Kreis Allgäu
2014, am 12. Juli in Erfurt /TH
Im 800 g Speerwerfen in der WK der M35 als 1. von 4/Tn
Seine Würfe: 52,02 m - 52,26 m - 54,32 m - 52,90 m - 52,04 m - 53,95 m

SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 18. Mai in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Straßengehen in der Mannschaft in der WK der M35/M55 in 5:13:51 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 1:41:23 h - Steffen MEYER *1966-M48 als 9. von 48/Tn Gesamteinlauf
- 1:44:37 h - Nischan DAIMER *1967-M47 als 11. von 48/Tn
- 1:47:31 h - Joachim MAIER *1970-M44 als 13. von 48/Tn
Anmerkung: 1. von 4 gewerteten Mannschaften der M35/M55

In der Wettkampfklasse der M45
Steffen MEYER *1966-M48 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 18. Mai in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Str.Gehen in der WK der M45 als 1. von 5/Tn in 1:41:23 h

Steffen MEYER *1966-M48 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 21. Juni in Bühlertal (Baden) /BW
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M45 als 1. von 3/Tn in 23:15.97 min

Steffen MEYER *1966-M48 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 11. Oktober in Gleina /ST
Im 30 km Straßengehen in der WK der M45 als 1. von einem Tn der M45 in 2:55:26 h
Anmerkung: 4. von 11 /Tn des Gesamteinlaufes der DM in den männlichen WK

In der Wettkampfklasse der M55

Bernhard GOTTSCHALK *1958-M56 - LG Zusam /MN
Am 12.10.2014 in München /BY - 1. von 26/Tn in der WK der M55 bei der DM im Marathon Straßenlauf in 2:50:18 h (Nettozeit) - 2:50:18 h (Bruttozeit)
In der DM in der Männerwertung wurde er 59. von 315 Läufern

TG viktoria Augsburg von 1893 e.V. - Kreis MN
2014, am 12. Oktober in München /BY
1. von 2/Mannschaften im Marathon Straßenlauf in der WK der M55 in - 10:05:24 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 3:15:47 h - Harald RÖßNER *1959-M55 als 172. von 315/Tn Gesamteinlauf
- 3:15:53 h - Klaus-Peter HILLE *1955-M59 als 173. von 315/Tn
- 3:33:44 h - Reinhard MAIER *1955-M59 als 231. von 315/Tn

In der Wettkampfklasse der M60
Horst KIEPERT *1951-M63 - MBB-SG Augsburg e.V. - Kreis MN
2014, am 18. Mai in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Str.Gehen in der WK der M60 als 1. von 3/Tn in 2:12:18 h

In der Wettkampfklasse der M65
Hans-Jürgen Frühauf *1946-M68 - TSV Obereitnau - Kreis Allgäu
2014, am 13. Juli in Erfurt /TH
Über die 200 m 14/Tn in 2/VL - im 2./VL als 2. von 7/Tn in 28.63 sec (+0,1 m/S)
Im EL als 1. von 8/Tn in 27.68 sec (± o) in der WK der M65

Franz Herzgsell *1949-M65 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2014, am 12. Juli in Erfurt /TH
Über die 1500 m in der WK der M65 als 1. von 11/Tn in 4:54.85 min

Stipo KNEZ *1949-M65 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - Kreis MN
2014, am 12. Juli in Erfurt /TH
Im 5,000 kg Kugelstoßen in der WK der M65 als 1. von 8/Tn mit 13,48 m
Seine Stöße: 12,51 m - 12,94 m - 12,83 m - 13,41 m - 13,35 m - 13,48 m

In der Wettkampfklasse der M70
Felix MAIER *1943-M71 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 18. Mai in Naumburg (Saale) /ST
Im 20 km Str.Gehen in der WK der M70 als 1. von 5/Tn in 2:01:55 h

Felix MAIER *1943-M71 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 21. Juni in Bühlertal (Baden) /BW
Im 5000 m Bahngehen in der WK der M70 als 1. von 8/Tn in 29:04.10 min

Felix MAIER *1943-M71 - SV Breitenbrunn e.V. - Kreis Allgäu
2014, am 11. Oktober in Gleina /ST
Im 10 km Straßengehen in der WK der M70 als 1. von 7/Tn in 59:29 min
Anmerkung: 4. von 23 /Tn des Gesamteinlaufes der DM in der WK der M60/M75

In der Wettkampfklasse der W50
TG viktoria Augsburg von 1893 e.V. - Kreis MN
2014, am 12. Oktober in München /BY
1. von 2/Mannschaften im Marathon Straßenlauf in der WK der W50/W75 in - 10:00:04 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 3:18:55 h - Inga MANNECK *1964-W50 als 31. von 103/Tn Gesamteinlauf
- 3:20:30 h - Andrea DAMMANN *1957-W57 als 32. von 103/Tn
- 3:20:39 h - Heidi KÜPPERS *1954-W60 als 33. von 103/Tn

In der Wettkampfklasse der W55
Andrea DAMMANN *1957-W57 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis MN
2014, am 7. September in Düsseldorf /NW
Im 10 km Str.Lauf in der WK der W55 als 1. von 8/Tn in 42:09 min.
Anmerkungen:
- 123. von 214 des Gesamteinlaufes in der Frauenwertung
- Bruttozeit: 42:12 min - Nettozeit: 42:09 min.

In der Wettkampfklasse der W60

Heidi KÜPPERS *1954-W60 - TG Viktoria Augsburg von 1897 /MN
Am 12.10.2014 in München /BY - 1. von 6/Tn in der WK der W60 bei der DM im Marathon Straßenlauf in 3:20:39 h (Nettozeit) - 3:20:50 h (Bruttozeit)
In der DM in der Frauenwertung wurde sie 33. von 103 Läuferinnen

Im Jahre 2015 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

In der Wettkampfklasse der M35
Christoph LUX *1978-M37 - TG Viktoria Augsburg - Kreis MN
2015, am 11.04. in Sankt Leon-Rot /BW
Im 100 km Straßenlauf in 7:30:27 h als 4. von 80/mTn des Gesamtlaufes und 1. von 7/Tn in der WK der M35

SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 18.04. in Naumburg a.d.Saale /ST
1. von 2/Mannschaften im 20-km Straßengehen in der WK der M35/M55 in - 5:21:43 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 1:43:20 h - Steffen MEYER *1966-M49 als 8. von 43/Tn Gesamteinlauf
- 1:45:13 h - Nischan DAIMER *1967-M48 als 10. von 43/Tn
- 1:53:10 h - Dan BAUER *1969-M46 als 13. von 43/Tn

In der Wettkampfklasse der M40/M45
LG Allgäu/Kempten - Kreis Allgäu
2015, am 16.05. in Bühlertal /BW
1. von 9/Mannschaften im Berglauf in der WK der M40/M45 in - 2:26:23.33 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 48:12.8 min - Thomas LANGER *1969-M46 als 4. von 36/Tn der M45
- 48:54.7 min - Ulrich MORGEN *1968-M47 als 7. von 36/Tn der M45
- 49:16.5 min - Harald STECKER *1965-M50 als 9. von 36/Tn der M45

Anmerkung:
- Streckenlänge - 9,5 km - Höhenunterschied - 776 m
- Stecker startete in der WK der M45

In der Wettkampfklasse der M45
Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 27.02. in Erfurt /TH
Im 3000 m Hallengehen in 13:50.81 min als 1. von 5/Tn in der WK der M45

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 18.04. in Naumburg a.d.Saale /ST
Im 20-km Straßengehen in 1:43:20 h als 1. von 6/Tn in der WK der M45

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 13.06. in Düsseldorf /NW
Im 5000 m Bahngehen in 22:53.43 min als 1. von 3/Tn in der WK der M45

Steffen MEYER *1966-M49 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 10.10. in Andernach /RP
Im 30-km Straßengehen in 2:43:32 h als 1. von 2/Tn in der WK der M45

In der Wettkampfklasse der M60
Harald STECKER *1965-M50 - LG Allgäu-Kempten - Kreis Allgäu
2015, am 02.05. in Ohrdruf /TH
Über die 10.000 m in 35:17.71 min als 3. von 7/Tn in der WK der M50

Hubert BERGER *1961-M54 - TSV 1863 Schwabmünchen - Kreis MN
2015, am 01.03. in Erfurt /TH
Winterwurf im 1,000 kg Diskuswerfen mit 50,81 m als 1. von 4/Tn in der WK der M60
Seine Wurffolgen: 50,81 m - x - x - x - x - x

Walter RENTSCH *1953-M61 - Leichtathletik Club Aichach - Kreis MN
2015, am 11.07. in Zittau /SN
Über die 1500 m in 4:49.30 min als 1. von 8/Tn in der WK der M60

In der Wettkampfklasse der M65
Stipo KNEZ *1949-M66 - LG ESV Augsburg/TSV Neusäß - Kreis MN
2015, am 11.07. in Zittau /SN
Im 5 kg Kugelstoßen mit 13,23 m als 1. von 5/Tn in der WK der M65
Seine Stößefolgen: 12,57 m - 12,52 m - 13,23 m - x - x - 12,90 m

In der Wettkampfklasse der M70
Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 01.03. in Erfurt /TH
Über die 400 m in der Halle in 64.00 sec als 1. von 4/Tn in der WK der M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 10.07. in Zittau /SN
Über die 100 m in 13.80 sec (+0,8 m/s) als 1. von 5/Tn in der WK der M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 10.07. in Zittau /SN
Über die 80 m Hürden (0,762 m) in 14.16 sec (+1,9 m/s) als 1. von 2/Tn in der WK der M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 11.07. in Zittau /SN
Über die 400 m in 65.61 sec als 1. von 6/Tn in der WK der M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 11.07. in Zittau /SN
Über die 300 m Hürden (0,686 m) in 49.40 sec als 1. von 3/Tn in der WK der M70

Hans-Jürgen FRÜHAUF *03.03.1945-M70 - TSV Oberreitnau - Kreis Allgäu
2015, am 12.07. in Zittau /SN
Über die 200 m in 28.22 sec (-0,6 m/s) als 1. von 9/Tn in der WK der M70

Felix MAIER *1943-M72 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2015, am 10.10. in Andernach /RP
Im 10-km Straßengehen in 1:02:43 h als 1. von 3/Tn in der WK der M70

In der Wettkampfklasse der M75
Erich STURZ *1940-M75 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2015, am 27.02. in Erfurt /TH
Im 3000 m Hallengehen in 19:45.70 min als 1. von 2/Tn in der WK der M75

Georg GROß *1938-M77 - SVO Leichtathletik Germaringen - Kreis Allgäu
2015, am 07.03. in Markt Indersdorf /BY
Im Crosslauf über 6000 m in 29:53 min als 1. von 9/Tn in der WK der M75

Horst LENZ *1937-M78 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2015, am 18.04. in Naumburg a.d.Saale /ST
Im 20-km Straßengehen in 2:31:24 h als 1. von einem Tn in der WK der M75

Erich STURZ *1940-M75 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2015, am 13.06. in Düsseldorf /NW
Im 5000 m Bahngehen in 33:13.10 min als 1. von 3/Tn in der WK der M75

Erich STURZ *1940-M75 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2015, am 10.10. in Andernach /RP
Im 10-km Straßengehen in 1:07:32 h als 1. von 3/Tn in der WK der M75

In der Wettkampfklasse der M85
Franz GRIES *1928-M87 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2015, am 10.07. in Zittau /SN
Im 3 kg Kugelstoßen mit 10,52 m als 1. von 5/Tn in der WK der M85
Seine Stoßfolgen: 9,90 m - 10,35 m - 10,40 m - 10,00 m - 9,84 m - 10,52 m

In der Wettkampfklasse der W40
Manuela GROß *1971-W44 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2015, am 28.02. in Erfurt /TH
Im Hallen Weitsprung mit 4,90 m als 1. von 3/Tn in der WK der W40
Die Sprungfolgen: 4,69 m - x - 4,79 m - 4,87 m - 4,90 m - 4,75 m

Manuela GROß *1971-W44 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2015, am 28.02. in Erfurt /TH
Im Hallen Hochsprung mit 1,50 m als 1. von einer Tn in der WK der W40
Die Sprungfolgen: 138/o - 141/o - 144/xo - 147/o - 150/o - 153/xxx

Bettina SATTLER *1974-W41 - LG Zusam - Kreis MN
2015, am 07.03. in Markt Indersdorf /BY
Im Crosslauf über 6000 m in 25:54 min als 1. von 10/Tn in der WK der W40

Manuela GROß *1971-W44 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2015, am 11.07. in Zittau /SN
Im Hochsprung mit 1,55 m als 1. von 4/Tn in der WK der W40
Die Sprungfolgen: 138/o - 141/o - 144/o - 147/o - 150/o - 155/o - 158/-

In der Wettkampfklasse der W70
Magdalena (Leni) BAUER *1945-W70 - LC Aichach - Kreis MN
2015, am 07.03. in Markt Indersdorf /BY
Im Crosslauf über 6000 m in 39:00 min als 1. von 3/Tn in der WK der W70

Im Jahre 2016 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

In der Wettkampfklasse der M35/M55
SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2016, am 08.10. in Andernach /RP
1. von 3/Mannschaften im 10 km Straßengehen in der WK der M35/M55 in - 2:36:49 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 49:01 min - Steffen MEYER *1966-M50 als 1. von 4/Tn der M50
- 51:42 min - Nischan DAIMER *1967-M49 als 1. von 4/Tn der M45
- 56:06 min - Joachim MAIER *1970-M46 als 3. von 4/Tn der M45

In der Wettkampfklasse der M40/M45
SV Olympia Leichtathletik Germaringen - Kreis Allgäu
2016, am 07.08. in Schwangau /BY auf den Tegelberg - 8 km mit 920 Hm
1. von 9/Mannschaften im Berglauf in der WK der M40/M45 in - 2:20:59 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 44:38 min - Konrad LEX *1974-M42 als 2. von 20/Tn der M40
- 46:47 min - Martin ECHTLER *1969-M47 als 2. von 32/Tn der M45
- 49:34 min - Christian SCHOLZ *1969-M47 als 8 von 32/Tn der M45

In der Wettkampfklasse der M45
Nischan DAIMER *1967-M49 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2016, am 08.10. in Andernach /RP
Im 10 km Straßengehen in 51:42 min als 1. von 4/Tn in der WK der M45

In der Wettkampfklasse der M50
Steffen MEYER *1966-M50 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2016, am 11.06. in Bühlertal /BW
Im 5000 m Bahngehen in 23:55.98 als 1. von 5/Tn in der WK der M50

In der Wettkampfklasse der M50
Steffen MEYER *1966-M50 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
2016, am 08.10. in Andernach /RP
Im 10 km Straßengehen in 49:01 min als 1. von 4/Tn in der WK der M50

In der Wettkampfklasse der M55
Bernhard MUNZ *1961-M55 - LG Allgäu-Kempten - Kreis Allgäu
2016, am 20.08. in Leipzig /SN
Im 100 km Straßenlauf in 8:34:31 h als 1. von 13/Tn in der WK der M55

In der Wettkampfklasse der M60
Walter RENTSCH *1953-M53 - Leichtathletik Club Aichach - Kreis MN
2016, am 08.07. in Leinefelden-Worbis /TH
Über die 1500 m in 4:53.84 min als 1. von 10/Tn in der WK der M60

In der Wettkampfklasse der M60/M80
MBB-SG Augsburg - Kreis Mittel- und Nordschwaben
2016, am 08.10. in Andernach /RP
1. von 2/Mannschaften im 10 km Straßengehen in der WK der M60/M80 in - 3:35:35 Std.
Die Mannschaftsteilnehmer mit ihren Einzelleistungen:
- 1:04:28 h - Horst KIEPERT *1951-M66 als 5. von 10/Tn der M65
- 1:09:16 h - Erich STURZ *1940-M76 als 2. von 6/Tn der M75
- 1:21:51 h - Horst LENZ *1937-M79 als 4. von 6/Tn der M75

In der Wettkampfklasse der M65
Franz HERZGSELL *1949-M67 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis Kreis MN
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
Im Crosslauf über ca. 5,9 km in 24:36 min als 1. von 31/Tn in der WK der M65

In der Wettkampfklasse der M75
Georg GROß *1938-M78 - SVO Leichtathletik Germaringen - Kreis Allgäu
2016, am 05.03. in Herten-Disteln /NW
Im Crosslauf über ca. 5,9 km in 27:48 min als 1. von 13/Tn in der WK der M75

In der Wettkampfklasse der M85
Franz GRIES *1928-M88 - LG Reischenau-Zusamtal - Kreis MN
2016, am 08.07. in Leinefelden-Worbis /TH
Im 3 kg Kugelstoßen mit 10,29 m als 1. von 6/Tn in der WK der M85
Seine Stoßfolgen: 9,56 m - 10,02 m - 10,29 m - 10,13 m - 10,01 m - 10,20 m

In der Wettkampfklasse der W45
Manuela GROß *1971-W45 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2016, am 13.02. in Erfurt /TH
Im Hallen-Hochsprung mit 1,52 m als 1. von 7/Tn in der Wettkampfklasse der W45
Ihre Sprungfolgen: 140/o - 143/-; - 149/xo - 152/o - 156/xxx

Manuela GROß *1971-W45 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2016, am 09.07. in Leinefelde-Worbis /TH
Im Hochsprung mit 1,53 m als 1. von 7/Tn in der Wettkampfklasse der W45
Ihre Sprungfolgen: 138/o - 141/o - 144/o - 147/xo - 150/o - 153/o - 156/xxx

In der Wettkampfklasse der W50
Barbara AUER *1963-W53 - TG Viktoria Augsburg - Kreis MN
2016, am 30.10. in Frankfurt am Main /HE
Im Marathon Straßenlauf als 1. von 19/Tn in der Wettkampfklasse der W50 in 2:57:34 h
Im Gesamteilauf aller weiblichen WK als 20. von 150 Läuferinnen.

In der Wettkampfklasse der W60
Heidrun BESLER *1956-W60 - Ski-Club Altstädten e.V. - Kreis AL
2016, am 30.10. in Frankfurt am Main /HE
Im Marathon Straßenlauf als 1. von 6/Tn in der Wettkampfklasse der W60 in 3:07:26 h
Im Gesamteilauf aller weiblichen WK als 46. von 150 Läuferinnen.

In der Wettkampfklasse der W65
Herta BERGMANN *1951-W65 - Leichtathletik Club Aichach - Kreis MN
2016, am 07.08. in Schwangau /BY
Im Berglauf - im Rahmen des 15. Tegelberglaufes - Laufstrecke 8 km mit 920 Hm
Als 1. von 6/Tn in der WK der W65 - Ihre Laufzeit: 1:06:32 h

Im Jahre 2017 -
Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Steffen MEYER *1966-M51 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 23.04. in Naumburg (Saale) /ST
Im 20-km Straßengehen 1:44:56 h als 11. von 33/Tn in der Wettkampfklasse der Männer
und als 1. von 3/Tn in der Wettkampfklasse der M50

SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 23.04. in Naumburg (Saale) /ST
Im 20-km Straßengehen als Mannschaft in 5:33:43 h als 3. von 3 Mannschaften in der Wettkampfklasse der Männer
sowie 1. in der Mannschaftswertung in der WK der Senioren M35-M55 Die Mannschaftsteilnehmer:
- 1:44:56 h - Steffen MEYER *1966-M51
- 1:51:04 h - Nischan DAIMER *1967-M50
- 1:57:43 h - Joachim MAIER *1970-M47

Walter RENTSCH *1953-M64 - LC Aichach 1983 e.V. - Kreis MN
2017, am 01.07. in Zittau /SN
Im 1500 m Bahnlauf in 5:06.99 min als 1. von 7/Tn in der Wettkampfklasse der M60

Deutsche Leichtathletik-Seniorenmeister aus dem Leichtathletik Bezirk Schwaben

Joachim MAIER *1970-M47 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 16.09. in Diez /RP auf der Zentral-Sportanlage am Katzenstein
Im 5000 m Bahngehen 27:05.92 min als 1. in der Wettkampfklasse der M45

Steffen MEYER *1966-M51 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 16.09. in Diez /RP auf der Zentral-Sportanlage am Katzenstein
Im 5000 m Bahngehen 25:57.62 min als 1. von 3/Tn in der Wettkampfklasse der M50

Joachim MAIER *1970-M47 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 14.10. in Gleina (Saale) /ST
Im 10-km Straßengehen 56:42 h als 5. von 47/Tn in der Wettkampfklasse der Männer
und als 1. von 1/Tn in der Wettkampfklasse der M45

Steffen MEYER *1966-M51 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 14.10. in Gleina (Saale) /ST
Im 10-km Straßengehen 54:29 h als 4. von 47/Tn in der Wettkampfklasse der Männer
und als 1. von 4/Tn in der Wettkampfklasse der M50

In der Wettkampfklasse der W45
Manuela GROß *1971-W46 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2017, am 04.03. in Erfurt /TH
Im Hallen-Hochsprung mit 1,56 m als 1. von 5/Tn in der Wettkampfklasse der W45
Ihre Sprungfolgen: 137/o - 140/o - 143/o - 146/o - 149/-; - 152/o - 156/o - 159/xxx

Andrea MAIER *1969-W48 - SV Breitenbrunn - Kreis AL
2017, am 23.04. in Naumburg (Saale) /ST
Im 20-km Straßengehen 2:19:51 h als 6. von 14/Tn in der Wettkampfklasse der Frauen
und als 1. von 1/Tn in der WK der W45
Ihre Zeit ist auch schwäbische Bez.BL und AL-Krs.BL für die WK der Seniorinnen W45

Herta BERGMANN *1951-W66 - LC 1983 Aichach - Kreis MN
2017, am 10.06. in Bayerisch Eisenstein auf den Großen Arber/BY
Im 12,5 km Berglauf mit 887 Hm 1:42:02 h als 63. von 75/Tn in der Wettkampfklasse der Frauen
und als 1. von 2/Tn in der WK der Seniorinnen W65

In der Wettkampfklasse der W45
Manuela GROß *1971-W46 - LAZ Kreis Günzburg - Kreis MN
2017, am 01.07. in Zittau /SN
Im Hochsprung mit 1,58 m als 1. von 6/Tn in der Wettkampfklasse der W45
Ihre Sprungfolgen: 143/o - 146/o - 149/o - 152/o - 155/o - 158/xo - verz.

In der Wettkampfklasse der W50
Anglika PESCHKE *1967-W50 - TSV 1862 Friedberg - Kreis MN
2017, am 01.07. in Zittau /SN
Im Hochsprung mit 1,40 m als 1. von 5/Tn in der Wettkampfklasse der W50
Ihre Sprungfolgen: 131/o - 134/o - 137/o - 140/xxo - verz.

Barbara GURANTI *1966-W51 - TV 1856 Kempten - Kreis AL
2017, am 24.06. in Berlin /BE
beim 100-km Straßenlauf
Als 6. von 8/Tn des Gesamteinlaufes aller weiblichen Wettkampfklassen in 10:38:33 min
sowie als 1. von 2/Tn in der Wettkampfklasse der W50

In der Wettkampfklasse der W65
Herta BERGMANN *1951-W66 - LC 1983 Aichach - Kreis MN
2017, am 10.06. in Bayerisch Eisenstein auf den Großen Arber/BY
Im 12,5 km Berglauf mit 887 Hm 1:42:02 h als 63. von 75/Tn in der Wettkampfklasse der Frauen
und als 1. von 2/Tn in der WK der Seniorinnen W65

Sigrid RUSKE *1949-W68 - MBB-SG Augsburg - Kreis MN
2017, am 16.09. in Diez /RP auf der Zentral-Sportanlage am Katzenstein
Im 5000 m Bahngehen 36:20.43 min als 1. von 2/Tn in der Wettkampfklasse der W65

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathletinnen und Leichtathleten
Süddeutsche Meister(innen)


- Stand am: 05. September 2014

1926
Herr WAGNER *19 ?-M ? - SSV Augsburg e.V.- Kreis Augsburg
- Im Weitsprung mit 6,79 m

1949, am 2. Juli in München /BY
Emil STEGER *02071924-M25 - TSV 1847 Schwaben Augsburg - Kreis Augsburg
- Im Weitsprung mit 7,23 m - an seinem 25. Geburtstag.

- Die 7,23 m waren auch neuer schwäbischer Rekord in der Wettkampfklasse der Männer

1951, am 14./15. Juli in Balingen /BW
Jola Mayr *23081922-W29 - Turnverein Pfronten 1913 e.V.- Kreis Allgäu
- Im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,53 m

1951
Rudolf Görtler *1920-M31 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Im Zehnkampf mit folgenden Einzelleistungen
- Am 1. Tag: 100 m/12.2 - Weit/6,34 - Kugel 7,26 kg/12,45 - Hoch/1,75 - 400 m/57.4
- Am 2. Tag: 110 m Hü/18.7 - Diskus 2 kg/35,08 - Stabhoch/3,00 - Speer 800 g/43,28 - 1500 m/5:38.0

1953, am 11./12. Juli in Ludwigshafen /RP
Jola Mayr *23081922-W31 - Turnverein Pfronten 1913 e.V.- Kreis Allgäu
- Im Kugelstoßen (4,000 kg) mit 12,62 m

1953, am 11./12. Juli in Ludwigshafen /RP
Marianne HEINRICH *1931-W22 - TSV Marktoberdorf 1863 e.V. - Kreis Allgäu
- Im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 39,50 m

1957, am 20./21. Juli in Saarbrücken /SL
Xaver HÖGER *1930-M27 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1894 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 5000 m in 14:39.4 min

1957, am 20./21. Juli in Saarbrücken /SL
Jürgen KRÄMER *1938-M19 - Turnverein Memmingen 1859 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:44:54 std.

1958, am 05./06. Juli in Sankt Georgen /BW
Xaver HÖGER *1930-M28 - †7.4.2014 - Turnverein Grönenbach 1894 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 10000 m in 30:03.4 min

1960, am 09./10. Juli in Worms /RP
Hinrich JOHN *1936-M24 - TSV Bad Wörishofen 181897 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 200 m Hürden in 24.1 sec

1963
Ria HUBER *1938-M25 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Über die 100 m in 12.3 sec

1963
Ria HUBER *1938-M25 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Über die 200 m in 24.8 sec

1964, am 25./26. Juli in Landau /RP
Gerhard MACHUNZE *1942-M22 - Turnverein Immenstadt 1860 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 3000 m Hindernislauf in 9:10.0 min

1964, am 25./26. Juli in Landau /RP
Gerda KLÖPFER *1944-W20 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m in 2:11.0 min

1965, am 24./25. Juli in Weinheim /BW
Gerda KLÖPFER *1944-W21 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m Bahnlauf in 2:14.8 min

1968, am 27./28. Juli in Worms /RP
Gerda KLÖPFER *1944-W24 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m in 2:10.6 min

1969, am 26./27. Juli in Wetzlar /HE
Gerda KLÖPFER *1944-W25 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m in 2:10.9 min und
- Über die 1500 m in 4:28.2 min

1969, am 26./27. Juli in Wetzlar /HE
Ria HUBER *1938-W31 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Über die 100 m Hürden in 14.4 sec und
- Über die 1500 m in 4:28.2 min

1970, am 25./26. Juli in Weinheim /BW
Gerda KLÖPFER *1944-W26 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m in 2:09.2 min und
- Über die 1500 m in 4:23.9 min

1971
Johann (Hans) MUNZINGER *1942-M29 - LAZ Kreis GÜnzburg - gegr.1970 - Kreis Nordschwaben
- Im 25 km Straßenlauf in 1:20:15.4 std

1973, am 04./05. Juli in Augsburg /BY
Gerda Ranz (geb. KLÖPFER) *1944-W29 - Turnverein Erkheim 1919 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 1500 m in 4:24.4 min

1974, am 03./04. August in Stuttgart /BW
Oskar HUBER *1954-M20 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 3000 m Hindernislauf in 9:00.8 min

1974, am 03./04. August in Stuttgart /BW
Axel JELTEN *1940-M34 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Im Speerwerfen 800 g - 74,24 m

1975
Axel JELTEN *1940-M35 - TSV Schwaben Augsburg 1847 e.V. - Kreis Augsburg
- Im Speerwerfen 800 g - 75,08 m

1977, am 16./17. Juli in Saarbrücken /SL
Oskar HUBER *1954-M23 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 3000 m Hindernislauf in 8:35.3 min

1979, am 21./22. Juli in Schweinfurt / BY
Werner HARTMANN *20.04.1959-M20 - Verein für Leibesübungen Buchloe 1900 e.V. - Kreis Allgäu
- Im Diskuswerfen (2,000 kg) mit 60,42 m

1980, am 12./13. Juli in Ludwigshafen /RP
Ute GROßELFINGER *1960-W21 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg
- Über die 100 m in 12.05 sec

1981, am 11./12. Juli in Sindelfingen /BW
Erwin NOTHELFER *1960-M21 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 5000 m in 14:14.81 min

1981, am 11./12. Juli in Sindelfingen /BW
Josef LECHNER *1954-M27 - LG Aichach/Altbaiern - gegr.1978 - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Im 3000 m Hindernislauf in 9:04.92 min

1982, am 10. Juli in Lahr im Schwarzwald /BW
Stefan PICHLER *1957-M25 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 10 000 m in 31:13.93 min

1982, am 14. März in Kandel /RP
TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Marathon-Straßenlauf Mannschaft in 9:34:53 std
In der Besetzung:
- 3:06:04 std - Barbara ZIMMERMANN *1937-W45
- 3:13:48 std - Gisela LANDHERR *1957-W25
- 3:15:01 std - Agathe RÖDING *1947-W35

1983, am 23. Juli in Wetzlar /HE
Susanne SCHLICHTHERLE *1961-W22 - TSV Bad Wörishofen 1897 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 800 m in 2:09.72 min

1983, am 24. Juli in Wetzlar /HE
Yannis GAVALAS (GRI) *1958-M25 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis Allgäu
- Im Stabhochsprung mit 4,90 m

1983, am 24. Juli in Wetzlar /HE
Gusti HÖß *1955-W28 - LG TSV Neusäß/TSV Schwaben Augsburg - gegr.1980 - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Im Speerwurf 600 g mit 53,20 m

1983, am 09. Oktober in Bräunlingen /BW
TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Marathon-Straßenlauf Mannschaft in 9:32:10 std
In der Besetzung:
- 3:07:12 std - Gisela LANDHERR *1957-W26 - 5. der Frauen
- 3:08:14 std - Barbara ZIMMERMANN *1937-W46 - 6. der Frauen
- 3:16:44 std - Agathe RÖDING *1947-W36 - 1. der Frauen

1984
Gusti HÖß *1955-W29 - LG TSV Neusäß/TSV Schwaben Augsburg - gegr.1980 - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Im Speerwurf 600 g mit 53,10 m

1985, am 27. Januar in Stuttgart /BW
Miles Ray CURTIS (USA) *1958-M27 - LG Neu-Ulm - gegr.1984 - Kreis Nordschwaben
- Im Dreisprung in der Halle mit 15,60 m

1985, am 10. März in Kandel /RP
Joseph PERSKE *1956-M29 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Im Marathon-Straßenlauf (42,195 km) in 2:20:44 std
- 1. von 792/GTn

1985, am 10. März in Kandel /RP
TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Marathon-Straßenlauf Mannschaft in 7:14:54 std
In der Besetzung:
- 2:20:44 std - Joseph PERSKE *1956-M29 - 1. von 792/GTn
- 2:26:34 std - Klaus LÖWENHAGEN *1957-M28 - 15. von 792/GTn
- 2:27:36 std - Peter SCHWARZ *1943-M42 - 17. von 792/GTn
Es waren 83 Männermannschaften in der Südd.Wertung

1985, am 10. März in Kandel /RP
TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Marathon-Straßenlauf Mannschaft in 8:50:33 std
In der Besetzung:
- 2:53:28 std - Barbara ZIMMERMANN *1937-W48 - 302. von 792/GTn + 4. der Frauen
- 2:54:41 std - Gisela LANDHERR *1957-W28 - 327. von 792/GTn + 6. der Frauen
- 3:02:24 std - Christine BLETTNER *1951-W34 - 429. von 792/GTn + 11. der Frauen
Eswaren 6 Fauenmannschaften in der Südd.Wertung

1985, am 18. August in Ingelheim /HE
Gusti HÖß *1955-W30 - LG TSV Neusäß/TSV Schwaben Augsburg - gegr.1980 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 1. von 21/Tn im Speerwerfen 600 g mit 56,36 m
- Wurffolgen: 54,18 m - 56,36 m - 53,80 m - 49,84 m - 48,02 m - x

1986, am 10. August in Schweinfurt /BY
TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 4 x 400 m Staffel in 3:45.39 min
- 1. von 9 Staffeln in der WK der Frauen
Die Staffelbesetzung:
- Elisabeth AHN *1967-W19
- Birgit WIEDEMANN *1967-W19
- Elke SCHELMBAUER *1967-W19
- Rita MARQUARD *1967-W19

1990, am 04. März in Schutterwald /BW
Joachim MAIER *1970-M20 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:38:06 std

1991, am 09. März in Frankenberg /HE
Konrad DOBLER *1957-M34 - Sportverein Olympia Germaringen 1930 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 25 km Straßenlauf in 1:16:07 std als 1. von 150/Tn - welche in die Wertung kamen.

1992, am 07. Juni in Pfanzgrafenweiler /BW
Isabella MERKLE *1959-W33 - TG Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis: MN
- Im 100 km Straßenlauf in 10:24:56 std als 1. von 6/Tn in der Frauenwertung

1992, am 18. Oktober in Önsbach
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Mannschaftswertung über 50 km Straßengehen in der WK der Männer in 14:44:05.5 std
Die Mannschaftsteilnehmer mit der Einzelwertung:
- 4:48:58.9 std - Joachim MAIER *1970-M22 - 2. von 8/Tn
- 4:50:37.5 std - Günter THOMAS *1955-M37 - 4. von 8/Tn
- 5:04:28.1 std - Karl-Heinz ADAM *1944-M48 - 8. von 8/Tn

1995, am 26. März in Schwandorf /BY
Konrad DOBLER *1957-M38 - Sportverein Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis: Allgäu
- 1. von 283 Teilnehmern im Halbmarathon Straßenlauf (21,0975 km) in 1:06:58 std
- 1. von 258 Tn in der Bayerischen Wertung der Männer - die BayM war in die südd.M eingegliedert.

1995, am 14. Mai in München /BY
Turn- und Sportverein Mindelheim 1861 e.V. - Kreis Allgäu
-- Männer Mannschaftswertung im Marathonstraß;enlauf (42,195 km) in 8:02:54 std - 1. von 26 Teams
Die Mannschaftsteilnehmer in der Einzelwertung:
- 2:39:13 std - Johann (Hans) SCHAULE *1962-M33 - 11. von 155/Tn Gesamteinlauf
- 2:39:20 std - Alfred SCHAUER *1942-M53 - 12. von 155/Tn Gesamteinlauf
- 2:44:41 std - Erich KREMSER *1960-M35 - 19. von 155/Tn Gesamteinlauf

1995, am 05./06. August in Zittau
Regina PFAUDLER *1974-W21 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 49,56 m

1996, am 14. Juli in Frankfurt am Main /HE
Robert MEGGLE *1971-M25 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis: MN
- Am 13.07.: 17/Tn über die 400 m in 3/VL - im 1./VL als 1. von 5/Tn in 47.43 min
- Am 14.07.: Im EL als 1. von 8/Tn in 46.54 sec

1996, am 13. Juli in Frankfurt am Main /HE
Ulrike SCHROTH *1967-W29 - TSV Sonthofen 1863 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im EL als 1. von 8/Tn über die 400 m Hürden in 59.26 sec

2001, am 18. August in Ulm /BW
Silke SCHNEIDER *1979-W22 - TSV Gersthofen 1909 e.V. - Kreis: MN
- Im Stabhochsprung mit 3,60 m

2002, am 27. Juli in Homburg /SL
Günter THOMAS *1955-M47 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im 10 000 m Bahngehen in 48:29.26 min

2002, am 03. August in Walldorf /BW
Monika SCHURI *1969-W33 - Laufgemeinschaft Wehringen e.V., gegr.1991 - Kreis: MN
- Über die 5 000 m in 17:09.65 min - 6/Tn in der WK der Frauen

2002, am 04. August in Walldorf /BW
Andrea WALPER *1978-W24 - LG Landkreis Donau-Ries e.V., gegr.1971 - Kreis: MN
- Über die 200 m in 24.51 sec - 6/Tn in der WK der Frauen

2002, am 01. September in Fulda /HE
Monika SCHURI *1969-W33 - Laufgemeinschaft Wehringen e.V., gegr.1991 - Kreis: MN
- Halbmarathon Straßenlauf in 1:17:51 h
- 1. von 21/Tn in der WK der Frauen

2002, am 27. Oktober in Bad Liebenzell /BW
Turngemeinde Viktoria Augsburg von 1897 e.V. - Kreis: MN
- 10-km Straßenlauf Mannschaft 1:55:47.45 std - als 1. von 12. Ma in der Frauen-Wertung
Die Mannschaftsbesetzung:
- 0:36:28.31 std - Susanne WILDNER *1972-W30 - als 2. von 74/wTn
- 0:37:47.06 std - Petra STÖCKMANN *1974-W28 - als 6. von 74/wTn
- 0:41:32.08 std - Susanne ZIEG *1983-W19 - als 18. von 74/wTn

2003, am 01. Februar in Hanau /HE
Verena SAILER *1985-W18 - Turnverein Kempten 1856 e.V. - Kreis: Allgäu
- Über die 60 m in der Halle in 7.50 sec
- im 3./ZwL als 1. von 6/Tn in 7.54 sec

2003, am 25. Mai in Heilbronn /BW
Jürgen WIESER *1969-M34 - Sportverein Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im Halbmarathon Straßenlauf (21,0075 km) in 1:35:15 std

2003, am 13. April in Freising a.d.Isar /BY
Monika SCHURI *1969-M34 - Laufgemeinschaft Wehringen e.V.; gegr.1991 - Kreis: MN
- Im 10 Straßenlauf in 0:35:35 std

2003, am 25. Mai in Heilbronn /BW
Jürgen WIESER *1969-M34 - SV Olympia Leichtathletik Germaringen 1994 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im Marathonstraßenlauf (42,195 km) in 2:35:15 std

2004, am 27. August in Arnstadt /TH
Joachim MAIER *1970-M34 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- 1. von 5/Tn der Männer im 10 000 m Bahngehen in 49:42.53 min

2005, am 18. Juni in Breitenbrunn /BY
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Mannschaftswertung über 20 km im Straßengehen in der WK der Männer in 5:33:12 std
Die Mannschaftsteilnehmer im ihrer Einzelwertung:
- 1:39:11 std - Nischan DAIMER *1967-M35 - 2. von 21/Tn in der WK der Männer
- 1:53:25 std - Joachim MAIER *1970-M35 - 6. von 21/Tn
- 2:00:36 std - Günter THOMAS *1955-M50 - 13. von 21/Tn

2008, am 17. August in Ohrdruft /TH
Susanne ROSENBAUER (ab 2014 SIEBERT) *1984-W24 - TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. - Kreis: MN
- Im Speerwerfen 600 g mit 54,05 m - 1. von 14/Tn der Frauen

2009, am 01. Februar in Hanau /HE
David GENCK *1988-M21 - LG Landkreis Donau-Ries - Kreis: MN
- Über die 800 m in der Halle als 1. der Männer in 1:51.27 min

2009, am 01. Februar in Hanau /HE
David GENCK *1988-M21 - LG Landkreis Donau-Ries - Kreis: MN
- Über die 800 m in der Halle als 1. der Männer in 1:51.27 min

2009, am 25. Juli in Rottweil /BW
Joachim MAIER *1970-M39 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
- Im 10.000 m Bahngehen 1. der Männer in 53:20.66 min

2010, am 19. Juni in Breitenbrunn /BY
Nischan DAIMER *1967-M43 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:41:16 std - 1. von 25/Tn in der WK der Männer

2010, am 25. Juli in Sankt Wendel /SL
Andrea MAIER *1969-M41 - SV Breitenbrunn - Kreis Allgäu
- Im 5 000 m Bahngehen in 30:27.96 min - 1. von 2/Tn in der WK der Frauen

2011, am 28. Mai in Bad Abbach /BY
Nischan DAIMER *1967-M44 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:40:37.80 std = (1:40:38 std)

2011, am 28. Mai in Bad Abbach /BY
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V.
- Kreis: Allgäu
- Mannschaftswertung über 20 km Straßengehen in der WK der Männer in 5:13:33.60 std = (5:13:34 std)
Die Mannschaft in der Einzelwertung:
- 1:40:37.80 std = (1:40:38 std) - Nischan DAIMER *1967-M44
- 1:44:16.80 std = (1:44:17 std) - Dan BAUER *1969-M42
- 1:48:39.00 std = (1:48:39 std) - Joachim MAIER *1970-M41

2011, am 10. Juli in Eisenberg /TH
Dan BAUER *1969-M42 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- 10 000 m Bahngehen in 53:09.00 min

2013, am 29. Juli in Regensburg /BY
Kim-Dominik SEYFRIED *1992-M21 - LG Augsburg - gegr. 2010 - Kreis: Mittel- und Nordschwaben
- Speerwurf (800 g) mit 66,77 m - 1. von 6/Tn

2013, am 29. Juli in Regensburg /BY
Susanne ROSENBAUER (ab 2014 SIEBERT) *1984-W29 - LG Augsburg - gegr. 2010 - Kreis: Mittel- und Nordschwaben
- Speerwurf (600 g) mit 54,71 m - 1. von 12/Tn

2014, am 25. Januar in Karlsruhe /BW
Stefan GOROL *1991-M23 - DJK Friedberg - Kreis: Mittel- und Nordschwaben
- 400 m in der Halle in 48.90 sec - 1. von 14/Tn

2014, am 12. Juli in Niederaichbach /BY
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V.
- Kreis: Allgäu
- Mannschaftswertung über 20 km Straßengehen in der WK der Männer in 5:35:30.0 std = (5:35:31 std)
Die Mannschaft in der Einzelwertung:
- 1:46:46.2 std = (1:46:47 std) - Steffen MEYER *1966-M48 - 2. von 10/Tn
- 1:51:31.8 std = (1:51:32 std) - Nischan DAIMER *1967-M47 - 4. von 10/Tn
- 1:57:12.0 std = (1:57:12 std) - Dan BAUER *1969-M45 - 5. von 10/Tn

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathletinnen und Leichtathleten
Süddeutsche Junioren-Meister

- Männer U23
- Frauen U23
- MN = Leichtathletik Kreis Mittel- und Nordschwaben

- Stand am: 03. August 2014

1970, am 19. September in Legelshurst /BW
Klaus SPRENGER *1950-M20 - Turnverein 1858 Kaufbeuren e.V. - Kreis Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:45:18.2 h
- 8. von 57/Tn in der WK der Männer - 1. von 8/Tn in der WK der Junioren

1989, am 16. April in Bad Krozingen /BW
Joachim MAIER *1973-M16 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:32:42 std

1990, am 08. April in Schelklingen /BW
Joachim MAIER *1973-M17 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis: Allgäu
- Im 20 km Straßengehen in 1:38:06 std

1994, am 20. August in Homburg /HE
Regina PFAUDLER *1974-W20 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis: Allgäu
- 1. von 10/Tn im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 48,18 m - (45,06 m - x - 43,74 m - 46,96 m - x - 48,18 m)

1995, am 05. August in Zittau /SN
Thomas MITTENDREIN *1975-M20 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis: MN
- 26/Tn in 5/VL über die 100 m - im 1. VL als 1. von 5/Tn in 10.96 sec (-0,7 m/s)
- 12/Tn in 2/ZwL über die 100 m - im 2./ZwL als 1. von 6/Tn in 10.76 sec (-0,6 m/s)
- Im EL über die 100 m als 1. von 6/Tn in 10.69 sec (+1,1 m/s)

1995, am 05. August in Zittau /SN
Bernhard FLODER *1973-M22 - VfL Kaufering 1948 e.V. - Kreis: MN
- 15/Tn in 3/VL über die 110 m Hürden (1,067 m) - im 1. VL als 1. von 4/Tn in 14.42 sec (-1,7 m/s)
- 12/Tn in 2/ZwL über die 110 m Hürden (1,067 m - im 1. ZwL als 1. von 6/Tn in 14.13 sec (-0,8 m/s)
- Im EL über die 110 m Hürden (1,067 m) als 1. von 5/Tn in 14.14 sec (± 0 m/s)

1995, am 05. August in Zittau /SN
Regina PFAUDLER *1974-W21 - DJK/SV-Ost Memmingen 1930 e.V. - Kreis: Allgäu
- Als 1. von 7/Tn im Diskuswerfen (1,000 kg) mit 49,56 m

1995, am 06. August in Zittau /SN
Thomas MITTENDREIN *1975-M20 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis: MN
- 9/Tn in 2/VL über die 200 m - im 1. VL als 1. von 4/Tn in 21.77 sec (-0,5 m/s)
- Im EL über die 200 m als 1. von 5/Tn in 21.69 sec (+0,7 m/s)

1996, am 24. August in Schmalkalden /TH
Thomas MITTENDREIN *1975-M21 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis MN
- 13/Tn in 3/VL über die 200 m der Junioren - im 1./VL als 1. von 4/Tn in 22.31 sec (-0,8 m/s)
- Im EL als 1. von 6/Tn in 22.04 sec (-1,6 m/s)

1996, am 24. August in Schmalkalden /TH
Stefan STAHL *1976-M20 - Turnverein Mering 1908 e.V. - Kreis: MN.
- 1. von 4/Tn der Junioren über die 3000 m Hindernis in 9:19.19 min

2001, am 04. August in Kandel /RP
Oliver VOLKMUTH *1980-M21 - LG Westallgäu - gegr.1993 - Kreis: Allgäu
- Über die 400 m Hürden in 53.95 sec

2002, am 27. Juli in Homburg /SL
Oliver VOLKMUTH *1980-M22 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis: MN.
- Über die 400 m Hürden in 53.29 sec

15/Tn in 3/ZEL - im 1./ZEL als 1. von 5/Tn in 53.29 sec
Rangfolge: 1. der 15 gewerteten Junioren

2006, am 13. August in Kandel /RP
Karoline PILAWA *1985-W21 - LG Landkreis Donau-Ries e.V. - gegr.1971 - Kreis: MN.
- Über die 800 m in 2:09.22 min

2014, am 03. August in Augsburg /BY
Tristan SCHWANDKE *1992-M22 - TV Hindelang 1893 e.V. - Kreis: Allgäu
- 1. von 13/Tn der Männer U23 im 7,260 kg Hammerwerfen mit 68,00 m
- Seine Würfe: 62,26 m - 67,30 m - 66,93 m - x - 68,00 m - 67,94 m

2014, am 03. August in Augsburg /BY
Kim-Dominik SEYFRIED *1992-M22 - LG Augsburg - gegr.2010 - Kreis: MN
- 1. von 10/Tn der Männer U23 im 800 g Speerwerfen mit 67,99 m
- Seine Würfe: x - 63,80 m - 64,79 m - 65,10 m - x - 67,99 m

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathletinnen und Leichtathleten
Süddeutsche A-Jugend-Meister(innen)


- Stand: 07. Juli 2014

1989, am 16. April in Bad Krozingen /BW
Eva-Martina MAIER *1973-W16 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 5-km Straßengehen in 26:04 min

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathletinnen und Leichtathleten
Süddeutsche B-Jugend-Meister(innen)


- Stand am: 07. Juli 2014

1980, am 12./13. Juli in Stuttgart /BW
Werner BLEY *14.04.1964-M16 - DJK Friedberg 1957 e.V. - Kreis Augsburg
- Im Kugelstoßen (5,000 kg) mit 15,97 m

1980, am 12./13. Juli in Stuttgart /BW
Rita KNOLL *1964-W16 - TSV Rain am Lech 1896 e.V. - Kreis Augsburg
- Im Speerwerfen (600 g) mit 42,46 m

1983, am 23.Juli in Ettlingen /BW
Elke SCHELMBAUER *1967-W16 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Über die 400 m in 57.50 sec

1983, am 23.Juli in Ettlingen /BW
Bernhard ZANGL *1967-M16 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
- Über die 5000 m in 15:58.81 min

1983, am 24.Juli in Ettlingen /BW
Angelika PESCHKE *1967-W16 - TSV Friedberg 1862 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Im Hochsprung mit 1,77 m

1983, am 24.Juli in Ettlingen /BW
TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 3 x 800 m Staffel in 7:00.47 min
In der Staffelbesetzung:
- Elke SCHELMBAUER *1967-W17
- Rita MARQUARD *1967-W16
- Doris STIERLE *1967-W16

1984
Susanne AIGNER *1969-W15 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Über die 400 m in 56.22 sec

1985, am 17. August in Mühlheim (Mainz) /HE
Susanne AIGNER *1969-W16 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Über die 400 m in 56.37 sec

1985, am 18. August in Mühlheim (Mainz) /HE
SV Breitenbrunn 1963 e.V. - Kreis Allgäu
Die in der Mannschaft gewerteten Geherinnen:
- 51:26.00 min im 3000 m Bahngehen - Mannschaftswertung - (2 Mannschaften am Start)
- 15:54.70 min - als 2. von 11/Tn - Andrea MAIER 1969-W15
- 17:14.50 min - als 3. von 11/Tn - Heidi SCHMID *1972-W13
- 18:16.80 min - als 6. von 11/Tn - Susanne HAUG *1971-W14

1986, am 16.August in Saarbrücken /SL
Andreas PÜST *1970-M16 - TSV Haunstetten 1891 e.V. - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- Über die 5000 m in 15:59.42 min als 1. von 12/Tn der mJgd.B

1986, am 17. August in Saarbrücken /SL
Eva-Martina MAIER *1973-W13 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- Im Bahngehen über die 3000 m in 16:40.30 min
Anmerkung: Es waren 11 Geherinnen der U17w am Start

1986, am 17. August in Saarbrücken /SL
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- 1. in der Mannschaft im 3000 m Bahngehen in 51:39.97 min
Die in der Mannschaft gewerteten Geherinnen:
- 16:40.30 min - als 1. von 11/Tn - Eva Martina MAIER *1973-W13
- 17:06.22 min - als 2. von 11/Tn - Karin HUBER *1973-W13
- 17:53.45 min - als 5. von 11/Tn - Heidi SCHMID *1972-W14
Anmerkung: Es war eine Mannschaft der U17w am Start.

1986, am 17. August in Saarbrücken /SL
Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- 1. in der Mannschaft im 5000 m Bahngehen in 1:21:49.83 h
Die in der Mannschaft gewerteten Geher:
- 25:51.20 min - als 2. von 14/Tn - Joachim MAIER *1970-M16
- 27:25.52 min - als 5. von 14/Tn - Harald ROTTER *1971-M15
- 28:32.91 min - als 7. von 14/Tn - Thomas GLOGGERr *1972-M14
Anmerkung: Es waren 2 Mannschaften der U17m am Start und in der Wertung.

1987, am 08. August in Heidenheim /BW
Markus SEILER *1971-M16 - LG Reischenau-Zusamtal - gegr.1980 - Kreis Augsburg-Mittelschwaben
- 1. von 17/Tn über die 3000 m der mJgd.B (U17m) in 9:02.84 min

1987, am 08. August in Heidenheim /BW im Albstadion
Eva-Martina MAIER *1973-W14 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 3000 m Bahngehen in 15:48.96 min

1989, am 16. April in Bad Krozingen /BW
Eva Martina MAIER *1973-W16 - Sportverein Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Allgäu
- Im 5 km Straßengehen in 0:26:40 std

2001, am 19. August in Ulm a.d.Donau /BW
Andrea CORDELLA *1985-W16 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Über die 100 m in 12.49 sec

2003, am 10. August in Regensburg /BY
Andreas RUEPP *1986-M17 - Sportclub Vöhringen 1893 e.V. - Kreis Allgäu
- Im Dreisprung mit 14,00 m
- Sprungserie: x - 13,45 m (+1,1) - x - 13,95 m (-0,4) - 14,00 m (-0,4 m/sec) - x.
- Am Start waren 10/Tn der U18m

2003, am 10. August in Regensburg /BY
Christine FRISCH *1986-W17 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V.; gegr.1971 - Kreis MN
- Im Stabhochsprung mit 3,70 m
- Sprungserie: 350/-; 360/o; 370/o; 380/xxx. - Am Start waren 9/Tn der U18w

2007, am 28. Januar in Sindelfingen /BW
Anja SAUMWEBER *1991-W16 - LG Reischenau-Zusamtal -gegr.1980 - Kreis MN
- Im Hochsprung in der Halle mit 1,77 m
- Sprungserie: 160/o; 165/o; 168/o; 171/o; 174/o; 177/xxo
- Am Start waren 9/Tn der U18w

2010, am 30.01. in Erfurt /TH
Anne RIEGER *1993-W17 - SpVgg Auerbach/Streitheim e.V. - Kreis: MN
- Hochsprung in der Halle 1. von 8/Tn der BJgd mit 1,75 m
- Sprungserie: 160/o; 163/o; 166/o; 169/o; 171/o; 173/xo; 175/xxo, 177/xxx

2013, am 30.06. in Regensburg /BYH
Salome SAGER *1996-W17 - TSV Königsbrunn 1926 e.V. - Kreis: MN
- über die 3000 m in 10:15.15 min - 1. von 10/Tn der U18w

Zurück zum Anfang


Schwäbische Leichtathletinnen und Leichtathleten
Süddeutsche Schüler-Meister(innen)


- Stand am: 04. April 2017

1998, am 23. August in Schwetzingen /BW
Olivia NORRIS *1983-W15 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- 1. von 22/Tn im 400 g Speerwerfen mit 53,03 m
- Wurffolgen: 46,96 m - 49,08 m - 49,21 m - 48,95 m - 46,69 m - 53,03 m

1999
Daniela ZUGMAIER *1984-W15 - SV Breitenbrunn 1967 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Im Speerwerfen (400 g) mit 53,03 m

2000, am 06. August in Fulda /HE
Andrea CORDELLA *1985-W15 - SpVgg Auerbach/Streitheim 1967 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben
- Im 100 m Lauf in 12.37 sec - +1,9

2002, am 27. Juli in Homburg /SL
Alice DRASER *1987-W15 - TSV Göggingen 1875 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben.
- Über die 300 m Hürden (0,762 m) der W15 in 45.22 sec
- 17/Tn der W15 in 3/ZEL - DRASER im 1./ZEL als 1. von 6/Tn
- Rangfolge: 1. aller 17/Tn in der WK der W15 in 45.22 sec

2008, am 02./03. August in Ludwigshafen /RP
Fabian MITTLER *1990-M15 - LG Landkreis Donau-Ries 1983 e.V. - Kreis Mittel- und Nordschwaben.
- Über die 80 m Hürden (0,762 m) der M15 in 10.67 sec +0,5 m/s am 02.08.
- Über die 100 m der M15 in 11.12 sec (-1,2 m/s) am 03.08.

2014, am 02. August in Augsburg /BY
Johanna OSTERMAIR *1999-W15 - LG Aichach/Rehling - gegr.1978 - Kreis Mittel- und Nordschwaben.
- Über die 300 m Hürden (0,762 m) als 1. von 8/Tn der W15 in 44.51 sec.
- 8/Tn in 2/ZEL - im 2./ZEL als 1. von 4/Tn in 44.51 sec
- Rangfolge: 1. der 8/Tn in der Wettkampfklasse der W15

2014, am 02. August in Augsburg /BY
Felix HOLZHEU *2000-M14 - LG Reischenau-Zusamtal - gegr.1980 - Kreis Mittel- und Nordschwaben.
- Im Stabhochsprung als 1. von 7/Tn der M14 mit 3,30 m.
- Seine Sprünge: 260/o; 270/-; 280/o; 290/xo; 300/xo; 310/o; 320/xxo; 330/xo - 340/xxx

2014, am 03. August in Augsburg /BY
Florian BAUER *2000-M14 - LG Augsburg - gegr.2010 - Kreis Mittel- und Nordschwaben.
- Über die 800 m als 1. von 4/Tn der M14 in 2:09.06 min.

Zurück zum Anfang